Hähne zanken sich...

Diskutiere Hähne zanken sich... im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo zusammen [IMG] Am 23.01. sind meine vier Jungs bei mir eingezogen. Am Anfang war alles total harmonisch, sie haben sogar zu viert im...

  1. nigro

    nigro Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Marl
    Hallo zusammen [​IMG]
    Am 23.01. sind meine vier Jungs bei mir eingezogen. Am Anfang war alles total harmonisch, sie haben sogar zu viert im Futternapf geschlafen [​IMG]
    Um es ihnen aber gemütlicher zu machen, habe ich zwei offene..... also so halbe Nester besorgt und ich befürchte, damit fing das Drama auch an [​IMG]
    Es haben sich zwei Pärchen gebildet und nun verjagen die sich, keifen sich an etc..... [​IMG] Ist das normal?
    Die Nester habe ich natürlich sofort wieder entfernt aber es hat sich nicht wirklich etwas getan.
    Beruhigt sich das wieder? Ich finde es ganz traurig anzusehen, denke mir auch dass die Piepsis so auch nicht happy sind..... kann ich da etwas tun?
    Bisher hatten sie noch keinen Freiflug.... jetzt bin ich auch noch unsicherer ob das gut geht.... oder ist es vielleicht auch von Vorteil?
     
  2. #2 Gast 20000, 15.02.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    867
    Hast zwar nichts über die Unterbringung geschrieben...bei 4 ZF sollte das schon über einen Meter Länge sein, damit sie sich aus dem Weg gehen können. Sonst hätte man es bei 2 Vögeln belassen sollen.
    Gruß
     
  3. #3 nigro, 15.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2021
    nigro

    nigro Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Marl
    Oh sorry, nicht dran gedacht .... der Käfig ist 120 cm lang..100 cm hoch und 60 cm tief
     
  4. #4 Gast 20000, 15.02.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    867
    Mit Freiflug wird sich ja nach normalen Überlegungen nicht viel ändern, denn sie sollen ja wieder in den Käfig zurück, bevor sie das ganze Zimmer vollkacken.
    So heißt es nur abwarten, ob sich das Verhalten ändert, wenn die Hierarchie erst einmal abgearbeitet ist.
    Gruß
     
  5. nigro

    nigro Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Marl
    ok... danke... bin wohl wieder zu ungeduldig ;-)
     
  6. #6 Speedy09, 15.02.2021
    Speedy09

    Speedy09 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    Du darfst eines nicht vergessen: Zebrafinken sind "Reviervögel": Nun haben sich bei Dir 2 Pärchen gebildet, die mit ihrer Schale jeweils ein eigenes "Reich" bezogen haben und dann verteidigen. Nun sind die Nester zwar weg - aber ihr Reich bleibt es trotzdem. :zwinker:
    Ich kann Dir aus meiner Erfahrung nur raten: Wenn sie sich weiter zanken: Inneneinrichtung ändern - also Stangen usw. anders anordnen. Damit hebst Du das gebildete Revier auf. Und immer dran denken: Zebrafinken bevorzugen immer Plätze, die ganz weit oben sind.....also achte darauf, dass die Pärchen jeweils eine Ecke im Käfig für sich haben - aber niemals eins oben und eins unten oder so. Was den Freiflug angeht: Meine ZF haben gelernt (quasi von selbst), dass der Käfig so ziemlich die einzige stabile Landemöglichkeit war. Dadurch haben sie ihr Geschäft auch nur dort verrichtet. Nach dem Freiflug waren sie meist viel zu müde, um sich noch lange zu zanken. In den Käfig zurück fliegen sie von alleine, wenn man ihnen das Futter / Wasser nur IM Käfig anbietet - und dann das Tor zumacht, wenn sie ihr Abendbrot einnehmen. :0-

    Viele Grüße
    Speedy09
     
  7. nigro

    nigro Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Marl
    Vielen Dank... ich habe links und rechts in den Ecken oben Weidenäste... zudem seit letzter Woche auch zwei Sitzstangen durch Sitzbretter ausgetauscht... also eine kleine Veränderung hat stattgefunden ;-)
    Gestern beim Käfig reinigen ist einer ausgebüxt.... er ist aber relativ schnell auch wieder allein in den Käfig zurück.... hat wohl seinen Kumpel vermisst ;-)
     
  8. #8 Astrid Timm, 15.02.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.387
    Ort:
    34393
    Die Nester dürfen nicht zu Dicht zusammen hängen und für 4 Zebras hab ich mind. 5 Nester ! Denn das Theater geht bei uns jeden Abend , bevor die schlafen gehen los . Da ist es besser man hat ein paar duzend mehr Nester als Vögel:D Und der Käfig ist natürlich zu klein.
     
  9. nigro

    nigro Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Marl
    Eigentlich habe ich mich vor der Anschaffung erkundigt und diverse Seiten, Foren und Beiträge gelesen und auch im Nachhinein hat bisher keiner gemeint dass der Käfig zu klein ist

    Jetzt also doch Nester oder besser weg lassen?
     
  10. #10 Astrid Timm, 15.02.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.387
    Ort:
    34393
    Ich kann nur von meiner Erfahrung schreiben. Und bei meinen Jungs sind Nester sehr toll , aber eben mehr als Hähne da sind. Sie haben was zu tun , ich finde das schon Wichtig. Und meine Leben in einer Außenvoliere mit Schutzhaus , die brauchen Ihre Nester auch . 1,20 länge finde ich zu kurz für Zebrafinken, wenn ich seh wie oft meine Ihre Runden am Tag drehen .Wenn Sie nur drin schlafen mag das gehen.
     
  11. nigro

    nigro Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Marl
    Danke dir Mit den Nestern bin ich jetzt verunsichert ich werde es wohl erstmal noch ein Weilchen beobachten
     
    Astrid Timm gefällt das.
Thema:

Hähne zanken sich...

Die Seite wird geladen...

Hähne zanken sich... - Ähnliche Themen

  1. Kanarien-Hähne tauschen?

    Kanarien-Hähne tauschen?: Hallo zusammen! Ich bin neu hier und würde mich über Hilfe freuen. Meine Frage ist, würde jemand Hähne nehmen, gerne gegen Hennen tauschen? Oder...
  2. Zwei streitende Hähne

    Zwei streitende Hähne: Hallo zusammen, ich habe fünf Kanaries, davon zwei Weibchen, die gerade ihre Eier ausgebrütet haben. Und ein älteres Weibchen, das seine alten...
  3. zwei Pflaumenkopfsittich-Hähne halten

    zwei Pflaumenkopfsittich-Hähne halten: Hallo zusammen, wir haben eine Edelstahl-Mini-Voliere (1,6 m breit, 0,8 m tief und 1,2 m hoch) gebaut. Eigentlich hätten Aymaras einziehen sollen,...
  4. Sind es 2 Hähne?

    Sind es 2 Hähne?: Hallöchen liebe Leute, ich habe nun mittlerweile 6 Sperlingspapageien, davon sind sicher: ein Paar in grün: Hahn und Henne, dann ein Paar weiß...
  5. Kanarienhähne

    Kanarienhähne: Im Frühjahr hat mein Sohn 2 Kanarienvögel bekommen (Coka und Cola), sie waren noch ganz klein. Einer fing an zu singen, der Andere nicht, drum...