Händler, Krankheiten, PBFD

Diskutiere Händler, Krankheiten, PBFD im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Frage: bei Graupapageien gibts PBFD, bei Welli wie ich gelesen habe ebenfalls. Ist Welli PBFD auf Graupapageien übertragbar ? Ich halte...

  1. #1 Drakulinchen, 11. Juli 2005
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    Frage:

    bei Graupapageien gibts PBFD, bei Welli wie ich gelesen habe ebenfalls.

    Ist Welli PBFD auf Graupapageien übertragbar ?

    Ich halte ja Graue und Wellis gemeinsam und würde gerne noch Wellis dazukaufen.

    Bei neuen Grauen achte ich sehr auf Quarantäne - bevor da nicht auf alles mögliche untersucht ist findet kein Kontakt zu unserem Schwarm statt.

    Ich hab damals jedenfalls so im nachhinein blauäugig Wellis aufgenommen die halt regelmä0ig beim TA vorstellig waren und "gesund" waren.
    Also keine Gefahr von "üblichen" Krankheiten - aber wenn ich jetzt von PBFD von Wellis lese und mir vorstelle daß es ev. noch auf andere Arten übertragbar ist dann wird mir im nachhinein noch ganz schlecht.

    Ganz allgemein: wenn ich einen Vogel z.B: Wellis kaufe der angeblich untersucht ist, dann ists wohl besser vorher genau nachzufragen auf was der untersucht ist, oder ?
    Bei Graupapageien wars klar daß man neben den übelichen Untersuchungen noch auf andere ansteckende Krankheiten untersuchen läßt, aber wie siehts da bei "Kleinvögeln" aus wo alleine die Untersuchung sehr viel mehr kostet als der Vogel ?
    EDIT: kann ich also davon ausgehen daß ein "gesunder" Vogel auch wirklich gesund ist, oder muß ich (ich geh mal davon aus) damit rechnen daß ein angeblich untersuchter Kleinvogel mit Verkaufspreis von ca 30 E nur auf Psyttacose/Würmchen etc untersucht ist, aber eben nicht auf andere tödliche Krankheiten die den ganzen Bestand betreffen können ?
    Edit ende

    Wie wärs im Krankheitsforum mal mit einem "sticky" (angepinntem Thread)welche Krankheiten bei Ankauf abgecheckt werden sollten damit kein Unglück beim vorhandenen Schwarm entsteht ? Ev auch Artenunterteilt falls bestimmte ansteckende Krankheiten nur die jeweilige Rasse betreffen mit Zusatz welche anderen Arten auch noch betroffen werden falls Krankheit artenübgergreifend ist ?


    Grüße,

    Draku
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ann Castro, 11. Juli 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja, es sit der gleiche Erreger.

    Ich halte ja Graue und Wellis gemeinsam und würde gerne noch Wellis dazukaufen.

    sehr gut!

    Leider beduetet eine UNtersuchung für viele Züchter,w enn man nachhakt, dass eine Kotprobe gemacht wurde. Damit kann man ebstenfalls Parasitennachweisen, mehr aber auch nicht.

    Ja,und ob es seit der Utnersuchungnoch zu und abgänge gab.

    Mir ist es mal passiert,d ass mir ein Tier als völlig gesund und untersucht beschrieben wurde. Es stellte sichd ann ehraus dass er Züchter mti dem TIer anschliessend drei Tage auf einer Vogelbörse war. Dass damit eine Untersuchung völlig nutzlos ist, müsste jedem klar sein....ihm aber wohl nicht :(

    Deshalb mache ich meine UNtersuchungen IMMER selbst!

    Tja, das ist ein Puntk an dem die Geister sich scheiden. Für michist ein Kleinvogel auch ein Lebewesen mit Gefühlen und schmerzen. Ausserdem sind die KRankheiten die er in sich trägt für den ganzen bestand genauso gefährlich wie die eines Grauen.

    Völlig richtig!

    Du soltlest unbedingt midnestens noch auf PBFD und Polyoma untersuchen lassen.

    Gibt es schon seit einiger Zeit in den FAQs zum, KRanheitsforum

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Händler, Krankheiten, PBFD

Die Seite wird geladen...

Händler, Krankheiten, PBFD - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...
  5. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...