Hängender Flügel beim Zwergara

Diskutiere Hängender Flügel beim Zwergara im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Liebe Vogelfreunde :)ich habe einfach einmal ein Problem mit meinem 10 jährigen Zwergara Hahn. Er lässt seit Ende August einen Flügel dermaßen...

  1. kellimette

    kellimette Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Liebe Vogelfreunde :)ich habe einfach einmal ein Problem mit meinem 10 jährigen Zwergara Hahn. Er lässt seit Ende August einen Flügel dermaßen hängen, dass er jetzt nur noch abstürzt :traurig:. Er wurde bereits geröntgt, hat Metacam über 2 Wochen bekommen. Es ist nichts gebrochen, vermutet wir ein "Weichteil-Problem".
    Vorgeschichte: Anfang August hatte er auf einmal laut und stark geatmet. Vogelklinik über 3 Tage/ alles soweit in Ordnung nach einige. Stunden. Mitte August, mit einem Flügel im Spielzeug verheddert. Er konnte weiterhin fliegen, ließ aber immer mehr den Flügel hängen. Seit Anfang Oktober fliegt er nicht mehr, stürzt ab.
    Die letzte Röntgenuntersuchung fand am 04.10.2016 statt. Vorhin ist er im Käfig abgestürzt, hat sich wieder hochgeghangelt.
    Ich bin ratlos und traurig. Der Vogel macht einen munteren Eindruck, frisst und flötet vor sich hin.....wenn nur der Flügel nicht stark hängen würde.
    Der Vogel hat noch eine Henne und einen Sohnemann, der den Vater evtl. auf dem Seil ins Wanken gebracht haben kann......
    Ich würde mich sehr über Tipps freuen...
    Liebe Grüße kellimette
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Düsseldorf
    Bist du denn Mitte August, als der Unfall passierte, sofort mit ihm zum Röntgen gefahren?
    Auch starke Verrenkungen müssen innerhalb weniger Tage behandelt werden, danach heilen sie nicht mehr.
    Diese Erfahrung musste ich als Anfängerin auch einmal machen. :traurig:

    Ich fürchte, alles, was du tun kannst, ist die Voliere mit vielen Klettermöglichkeiten auszustatten und den Boden mit entstaubtem, grob gehäckselten Kleintierstroh auszulegen, sodass er sich bei Abstürzen nicht verletzt.
    In aller Regel lernen Vögel, mit Flugunfähigkeit zu leben.
    Ich kann mir vorstellen, dass du sehr traurig bist, wenn du ihn abstürzen siehst. :trost:
     
  4. kellimette

    kellimette Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Geierlady, Danke für die schnelle Info.....nein, ich bin nicht sofort zum Röntgen, da der Flügel nicht hing....ich bin dann noch in den Urlaub und die Betreuung meinte auch, dass er mit den anderen normal mitflog. Nach meinem Urlaub (17.09.)flog er auch noch.....nur der Flügel hing immer mehr. Bin dann zum Tierarzt, wo auf Sicht nichts festgestellt wurde. Dem Flügel war da von der Haltung nichts anzusehen:nene:.....als er gar nicht mehr flog bin ich noch einemmal zum Röntgen. Der Verdacht auf einen Pilz, Verdacht aus der Klinik, hat sich wenigste bei dem letzten Röntgen nicht bestätigt...wenigstens ein Trost.
    Dumm ist, dass ich den Dreien gerade einen Montana Chicago XXL gekauft habe, stürzt es sich besonders tief.....Mist ist das Alles
     
  5. #4 Tanygnathus, 19. Oktober 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,
    ich weiß ja jetzt nicht wo du in Behandlung bist oder welche Tierklinik geröngt hat.
    Aber ich würde in solch einem Fall auf Nummer sicher gehen und mir eine zweite Meinung einholen.
    In Berlin soll die Frau Carnarius sehr gut sein, sie hat sich auf Vögel spezialisiert.
    Hier findest du sie klick
     
  6. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Düsseldorf
    Wie gesagt, leg den Volierenboden mit Stroh aus, dann verletzt er sich nicht.
    War der Tierarzt vogelkundig?

    (Sorry, hat sich mit Bettina's post überschnitten)
     
  7. kellimette

    kellimette Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Tangynathus, Danke für den Tipp. Habe ich vorhin auch noch gegoogelt. Ich denke, dass mein Tierarzt sich auch mit Papageien auskennt. Mein Problem ist nur, dass die Vögel Naturbruten sind und sich nicht fangen lassen. Seit ER nicht mehr fliegt, bekomme ich ihn auch nicht wirklich in den Transportkäfig :traurig:
     
  8. #7 Tanygnathus, 19. Oktober 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Oberschwaben
    Meine Papageien sind alle nicht wirklich zahm, die kommen in den Kescher oder ins Handtuch.
    Da müssen sie durch wenn sie zum Doc müssen.
     
  9. kellimette

    kellimette Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Tierklinik war Düppel, da hatte er sich aber noch nicht verletzt und der andere Tierarzt ist Dr. Göbel. Dort fühlte ich mich dennoch gut "bedient".
    Ja, das mit dem Stroh werde ich auch machen, halte den Weg nach oben, falls er abstürzt, doch recht hoch ......
     
  10. #9 Tanygnathus, 19. Oktober 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Oberschwaben
    Wir haben hier eine Liste mit vogelkundigen Tierärzten, schau mal ob dein Tierarzt in der Liste ist.
    Klick

    Hat sich überschnitten Dr Göbel steht in der Liste drin.

    Aber trotzdem würde ich eine Zweitmeinung einholen, vielleicht kann man was machen, nicht dass er dauerhaft nicht mehr fliegen kann.
    Da muss man dran bleiben und bald schauen.

    Ich schiebe mal das Thema zur Sicherheit zu den Vogelkrankheiten rüber.
     
  11. kellimette

    kellimette Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    .....stimmt.....da bin ich doch recht befangen, wenn ich das machen sollte, allerdings hätte ich ein Problem damit, noch mehr "kaputt" zu machen, falls doch etwas sein sollte...
     
  12. #11 Tanygnathus, 19. Oktober 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich habe damals zu lange gewartet und mein Edelpapagei konnte dann nicht mehr fliegen.
    Allerdings war das eine Verletzung.
    Darum rate ich halt lieber zu einer Zweitmeinung.
    Ist ja bei uns manchmal auch so dass ein arzt nicht weiter kommt und der andere hat eine Lösung parat.
     
  13. kellimette

    kellimette Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja, Danke fürs Verschieben.
    Euch erst einmal lieben Dank für die Hilfe :-)
     
  14. #13 Tanygnathus, 19. Oktober 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Oberschwaben
    Gerne, gib bitte Bescheid wie es weiter geht.
     
  15. kellimette

    kellimette Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich werde die andereTierärtin gleich einmal anschreiben. Vielleicht sogar in der Hoffnung auf einen Hausbesuch....
     
  16. #15 Tanygnathus, 19. Oktober 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Oberschwaben
    Vielleicht macht sie das ja, das weiß ich jetzt nicht.
    Fragen kannst du ja mal.
    Ich wünsche dir dass alles wieder gut wird.
     
  17. kellimette

    kellimette Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke Dir.....:)
     
  18. kellimette

    kellimette Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo an alle,
    so es hat ein wenig gedauert aber jetzt ein Update:
    Ich war heute noch einmal bei einer Vogelspezialistin. Flügel abgetastet, noch einmal geröntgt. Kein Bruch, vermutete aber auch ein Weichteilproblem. Mit der Untersuchung/Röntgenbild stellte sich noch heraus: Duch das "nicht" Fliegen hat sich der Muskel schon ein wenig zurückgebildet, der Herzschlag war langsam und er war sehr ruhig ( überhaupt nicht auf Krawall---ist mir heute aber auch erstmals beim Fangen aufgefallen), Lufteinschlüsse um die Niere (atmete mehr ein als aus), Blutwerte zeigen eine Entzündung. Befund der Organe erwarte ich die nächsten Tage. Kurzum, es wir wohl doch ein Verdacht Richtung Aspergillose sein. Da ich dem Vogel keine Medikamente zu 100% verabreichen kann habe ich ihn schweren Herzens in der Praxis gelassen. Dort weiß ich, dass er dann auch die Medies nehmen wird...wird zwar ein sehr teuer Spaß, aber das ist es mir mehr als wert.....puh, ich hoffe, dass ich den Vati doch wieder in einem besseren Zustand wiederbekomme...... die Ärztin war sich das sicher, dass er wieder fliegen wird.
    Lg kellimette
     
  19. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Düsseldorf
    Das macht doch Mut.
    Ich wünsche dem Kleinen eine baldige Genesung.
    Erzähl doch mal, wie es ihm geht, wenn er wieder nach Hause kommt. :)
     
Thema:

Hängender Flügel beim Zwergara

Die Seite wird geladen...

Hängender Flügel beim Zwergara - Ähnliche Themen

  1. Hängender Flügel

    Hängender Flügel: Gismo lässt seinen linken Flügel jetzt immer hängen, eine Verstauchung und Bruch kann ich ausschließen, weil er fliegt so viel wie vorher auch....
  2. Hängender Flügel Gössel

    Hängender Flügel Gössel: Hallo, das kleinste und letzte meiner sieben Gössel lässt rechts das Flügelchen etwas hängen, ist aber munter frisst und badet ganz normal wie die...
  3. Ziergeflügelbörse Weinheim fällt aus

    Ziergeflügelbörse Weinheim fällt aus: Die geplante 37. Ziergeflügelbörse am 01.April 2017 fällt leider aufgrund der aktuellen Ereignisse von Vogelgrippefällen in mehreren Bundesländern...
  4. Geflügelpest - warum die Aufregung?

    Geflügelpest - warum die Aufregung?: ....eine kleine Geschichte zum Jahresausklang: Geflügelpest - warum die Aufregung? Lieber Leser, Sie fragen sich vielleicht auch: Warum...
  5. Grünflügeltauben- wer züchtet auch?

    Grünflügeltauben- wer züchtet auch?: Hallo, hat hier noch wer die schönen Grünflügeltauben? ich habe die Tiere recht neu und bin total begeistert. Hoffentlich klappt auch die Zucht...