Hätte gerne Infos

Diskutiere Hätte gerne Infos im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo :) Ich überlege zurzeit mir Vögel zu kaufen und nachdem ich erkannt habe das Katharinasittiche nicht das richtige für mich sind, wollte...

  1. Tweety16

    Tweety16 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)
    Ich überlege zurzeit mir Vögel zu kaufen und nachdem ich erkannt habe das Katharinasittiche nicht das richtige für mich sind, wollte ich mich jetzt mal über die Sperlingspapageien informieren. Im Internet habe ich nur Sachen zu ihrer Haltung und Ernährung gefunden. Jetzt würde ich aber gerne erstmal ein paar Dinge über die Vögel selbst wissen. Wie ist ihr Wesen allgemein? Kann ich sie zum Freiflug in mein Zimmer (an die 20 m²) lassen? Sind sie geeignet für Anfänger? Über viele Infos oder einen guten Tipp für eine Internetseite würde ich mich freuen :prima: .
    Viele Grüße
    Tweety
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Isrin, 18. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2007
    Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo
    willkommen bei den sperlihaltern.
    schön, dass du dich vorher informierst.
    vielleicht hast du schon im bilderforum geblättert und festgestellt, dass es verschiedene arten sperlingspapageien gibt.
    die häufigst gehaltenen sind die augenring- und blaugenicksperlingspapageien.

    da ich selber blaugenick halte, kann ich dir nur über sie erzählen. sicher bekommst du aber auch infos über augenringsperlis.

    der käfig für 1paar sperlinge sollte mindestens 1m breit, ca 50 cm tief und ca 50 cm hoch (kann natürlich höher und auch breiter) sein.
    sie sollten jeden tag längeren freiflug bekommen - dein zimmer würde reichen.
    ich denke, dass sie auch für anfänger geeignet sind.

    die vögel sind sehr eigenwillig, haben ein köpfchen für sich, machen unfug ohne ende, wollen beschäftigt werden, schrecken nicht davor zurück möbel umzugestalten (ränder werden beknabbert), sorgen für regelmässige renovierung (tapete wird gefetzt), sorgen dafür, dass neuanschaffungen von pflanzen vorgenommen werden (alles was grün ist wird gnadenlos geschreddert) und machen dem halter spass ohne ende (mir zumindest)

    ja, das wär's für den anfang von mir.
    wenn du spezielle fragen hast - stell sie einfach!
     
  4. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    natürlich ist es immer gut, wenn man sich vor einer anschaffung von heimtieren informiert.
    warum kommen katharinas-sittiche für dich nicht in frage??

    zu den beiden häufigst gehaltenen arten, dem blaugenick- sowie dem augenring-sperlingspapagei, nur eine kurze anmerkung,: riesige unterschiede gibt es im verhalten sowie wesen nicht. der augenring ist ein wenig "friedlicher", aber wie gesagt, wesentliche unterschiede gibt es nicht
     
  5. Tweety16

    Tweety16 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uwe
    Katharinasittiche sind nicht die richtigen Vögel für mich, da ihre Ausscheidungen sehr flüssig sind und ich sie ja gerne in meinen Zimmer fliegen lassen würde. Außerdem sollte man die Kathis ja am besten nicht zu zweit sondern zu viert oder mehr halten, was für mich für den Anfang zu viel ist.

    Isrin hat ja gesagt das die Blaugenick Sperlis viel knabbern und Tapeten zerfetzen. Ist das denn bei den Augenring Sperlis nicht so extrem, wenn du sagst sie sind "friedlicher"? Wäre nämlich praktisch wenn meine Möbel und Tapeten zumindest größtenteils "verschont" bleiben würden.
    Viele Grüße
    Tweety
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    augenringsperlis sind auch so - wenn du im forum liest, wird unter anderem erzählt, dass augenringe an stuhlbezügen fäden gezogen haben.

    wenn du immer aufpasst - du dabei bist wenn sie freiflug haben - muss es nicht sein dass sie möbeln und tapeten anfressen aber sicher kannst du eben auch nicht sein.

    es sind eben richtige papageien und die knabbern alle.
    du kannst etwas gegensteuern, indem du immer frische zweige hinstellst an denen sie sich auslassen können.
     
  7. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    das "friedlicher" bezog sich eher auf das miteinander, untereinander!

    schreddern, nagen, das können alle sittiche und papageien sehr gut, das sind die augenring nicht besser oder schlechter.

    mit viel abwechslung, geeigneten landeplätzen und zweigen, kann man dies aber ein wenig in den griff bekommen

    sperlingspapageien hinterlassen aber, wie jeder vogel, auch überall ihre flecken, wenn man freiflug gewährt
     
  8. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Tweety,
    an Möbel gehen sie eigentlich nur, wenn eine Unebenheit vorliegt, woran sie sich festbeißen können, dann legt man eben einen großen Kieselstein über die Stelle. Grobe Stoffe sind ebenfalls interessant, aber nur eine Weile, mit Hanfseilen beschäftigen sich meine sehr gerne. Tapeten bei mir nur an Außenecken, also wo Ecken in den Raum stehen und sie dran können, weil der Käfig zu dicht an der Ecke steht. Sie stellen sich nicht vor die Wand und rupfen Tapete ab, wie Katzen beim Krallenwetzen. Es ist meistens immer was anderes, was sie einfach nur ausprobieren und es dann auch wieder lassen, aber ein bißchen Schwund wird schon entstehen, wenn man Vögel halten will :D
     
  9. Tweety16

    Tweety16 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Danke für die Tipps! Also wenn sie ein bisschen knabbern ist es ja ok. Und mit den Flecken: kann man das nicht in den Griff bekommen, indem man einen Vogelbaum aufstellt und darunter Zeitungspapier o.ä. legt?

    Ein paar Flecken sind nicht schlimm, es ging mir nur darum dass das "flüssige" von den Kathis bestimmt etwas weniger besser abzuwaschen geht...

    Ich hab noch ein paar Fragen:
    Was ist am besten: zwei männliche, zwei weibliche, oder einen männlichen und einen weiblichen Sperlingspapagei zu halten?
    Achja und sind sie eher Papageien die zutraulich werden oder scheu bleiben?
    Freue mich über alle antworten! :D
    Tweety
     
  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ein paar ist zwingend notwendig

    gleichgeschlechtlich geht leider nicht gut und ergibt immer zankereien

    und ob sie zutraulich werden oder nicht, kann man nie vorhersagen. sperlinge gehören eigentlich eher zu den etwas "scheueren vögeln", aber zutraulichkeit kann man mit viel geduld hinbekommen, meist beschäftigen sie sich aber mit ihrem partner
     
  11. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    am allerbesten sind sie paarweise - also hahn und henne - zu halten (es gehen auch mehrere paare - ich habe 3 paare zusammen in einer voliere)

    sicher kannst du unter den lieblingsplätzen zeitung auslegen

    zutraulich werden können sie. bei manchen haltern sind sie handzahm - andere vögel sind lieber unter sich.
    von meinen 6 sperlis ist nur meine älteste henne handzahm - kommt auf den finger oder fliegt auf die schulter. 2 kommen auf ein stöckchen und lassen sich durch das zimmer tragen, die anderen 3 verweigern auch dieses.
     
  12. Tweety16

    Tweety16 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke wenn ich mir nur ein paar kaufe, dann kann ich mich so viel um sie kümmern das sie zahm werden. Aber ich hab schon wieder eine Frage :~ :
    Papageien können ja manchmal mit viiieeel Glück ein paar Wörter sprechen oder irgendwelche Geräusche nachahmen. Können Sperlingspapageien das auch? Also es ist mir eigentlich nicht so wichtig, oder besser gesagt, ich habe es mir schon aus dem Kopf geschlagen ;) .
    Achja und kann man hier im Forum ein Foto an die Antwort anhängen? vllt. könntet ihr mir ja dann mal ein Foto schicken, wie ihr den Käfig eurer Sperlis eingerichtet habt? Oder wenns nich geht könntet ihr mir ja ein paar einrichtungstipps geben. Wäre wirklich nett :)
    Vielen Dank für die ganzen Tipps bis jetzt!
    Tweety
     
  13. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    geräusche können sie nachmachen, sprechen werden sie aber nicht

    zu einrichtungstips blätter doch mal hier so einiges durch, das thema gab es schon oft

    oder schaue dir die bilder oben im bilderforum an, wirst genug anregungen finden

    bilderforum
     
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    schau mal hier so habe ich meinen paaren die neue voliere eingerichtet. sie haben so viel abwechslung, dass sie auf freiflug noch ganz verzichten

    du fragtst ob sie sprechen lernen: eine userin sagt es von einem hahn der einige worte sprechen können soll.
    einer meiner hähne trillert wie ein kanarienvogel (den hörte er einige jahre)
     
  15. Tweety16

    Tweety16 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Achja noch was: :D
    ihr habt ja gesagt am besten zwei mit verschiedenen geschlechter kaufen. Brüten die dann nicht? oder machen die das nur wenn ein brutkasten da ist?
     
  16. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Tweety,
    bzgl sprechender Papageien hab ich mal einige Themen rausgesucht. Vielleicht findet man das erst witzig, wenn ein übernommener sprechender Papagei anfängt ständig "Arschi" zu sagen, aber auf die Dauer :nene:
    Hier jetzt die Themen zur Belustigung für Außenstehende
    Hier
    Hier
    und Hier
    Ich persönlich bin ganz froh, dass meine Vögel nur "Piep" sagen, zwar in verschiedenen Ausführungen, gefällt mir jedoch besser ;)
     
  17. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    dann will ich mal deine frage beantworten:
    sperlinge brüten in der regel nur, wenn sie einen nistkasten haben. dazu zählen sie aber auch kokosnüsse, hamsterhäuser, schuhkartons (könnten als spielzeug gemeint angeboten werden)

    es passiert aber auch, dass die hennen ohne nistkasten brüten wollen und die eier auf den sandboden legen (hat eine henne von mir gemacht. sie nutzte den schatten eines futtersilos - fotos sind im bilderforum zu sehen)
    die eier kann man aber abkochen oder gegen plastikeier austauschen.
     
  18. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ...und ergänzend gesagt, ich kann das argument bzw. die fragestellung zur brut nie so ganz verstehen. :traurig:
    nicht jedes paar legt zwangsläufig eier, denn dazu gehört noch ein wenig mehr. eine erfolgreiche brut wird gesteuert über licht (dauer wie intensität), temperatur und der ernährung und natürlich im regelfall von den vorhanden brutmöglichkeiten.


    wie gesagt, viele leute haben immer angst vor nachwuchs, der ja auch genehmigungspflichtig ist, aber wann passiert sowas schon??? es sind die berühmten stecknadeln im heuhaufen, denn von nichts kommt nichts!!

    die gefahr ist wirklich zu vernachlässigen. wenn du aber zwei hähne oder aber zwei hennen hast, wird das problem spätestens mit der geschlechtsreife anfangen
     
  19. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Auch von mir ein herzliches willkommen. Schön das Du Dich für Sperlinge interessierst. Man sollte sie wirklich nur Paarweise ( Also Männlein und Weiblein ) halten. Die Gefahr einer Brut besteht praktisch nicht wenn sie keine Höhle zum brüten bekommen. Wenn man sich viel mit Ihnen beschäftigt ( Vorausgesetzt man bekommt Jungtiere ) werden sie sicherlich auch zutraulich. Man kann auf jeden Fall viel Spaß mit Ihnen haben. Deine Aussage über Katharinasittiche kann ich so nicht bestätigen. Auch diese Vögel kann man gut als Paar halten und der Kot sit sicherlich nicht viel anders als bei anderen Papageien.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Das machst Du doch sowieso immer :zwinker:
    also ich fand die sprechenden Papageien wirklich nett zu lesen :)
     
  22. Tweety16

    Tweety16 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Das waren schon viele Informationen, vielen Dank :zustimm:
    Ich habe mich zwischenzeitlich über Graupapageien informiert und leider feststellen müssen, dass sie etwas zu teuer sind. Wie ist das mit den Sperlingspapageien? Wie viel kosten die (Vögel, Voliere, Futter, Tierartztkosten etc.) so?
    Tweety
     
Thema:

Hätte gerne Infos

Die Seite wird geladen...

Hätte gerne Infos - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...
  2. Neuerdings singt er gern abends bei uns

    Neuerdings singt er gern abends bei uns: Hallo zusammen, neulich konnte mir jemand schon helfen bei der Identifizierung eines jungen Hänflings. Diesmal scheint sich ein weiteres, mir...
  3. Suche Norwich Kanarienzüchter! Gern im Umkreis von Hamburg!

    Suche Norwich Kanarienzüchter! Gern im Umkreis von Hamburg!: Suche Norwich Kanarienzüchter. Gern im Umkreis von Hamburg. Wo sind gute Züchter zu finden! ?
  4. Suche Papagei sehr gerne 2 die Art ist eigentlich egal

    Suche Papagei sehr gerne 2 die Art ist eigentlich egal: Hallo da unser Gelbhauben Kakadu vor 6 Wochen im alter von 68 Jahren verstorben ist ! Nun haben wir uns entschlossen uns doch wieder ein oder sehr...
  5. Wichtige Infos zur Anschaffung/Haltung von Mönchsittichen?

    Wichtige Infos zur Anschaffung/Haltung von Mönchsittichen?: Huhu :0- Ich habe mich eben gerade erst registriert, da wir (mein Partner und ich) vor haben uns 2 Mönchsittiche "anzuschaffen". Habe in den...