Hagebutten

Diskutiere Hagebutten im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle miteinander! Meine Agaporniden sind in der neuen großen Voliere zu wahren Obstfressern geworden, so ziemlich alles wird gern...

  1. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo alle miteinander!

    Meine Agaporniden sind in der neuen großen Voliere zu wahren Obstfressern geworden, so ziemlich alles wird gern angenommen. Nun habe ich schon viel von Hagebutten gehört und wollte es deshalb auch gern einmal versuchen. Weiß aber nicht, wie man diese verabreicht. Vielleicht könnt Ihr mir an dieser Stelle weiterhelfen, bin dankbar für jeden Tipp.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sabine

    sabine Guest

    hi gaby

    guck mal im nympfenforum. da gehts grad um hagebutten ;)
     
  4. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Gabi,
    Meine Wellis und Grauen bekommen die Hagebutten im ganzen.
    Es macht Ihnen Spaß diese zu zerpflücken und die Körner rauszupullen.
    Sie sind momentan richtig süchtig danach.:D
     
  5. #4 captainmoonshine, 21. August 2001
    captainmoonshine

    captainmoonshine Guest

    Einfach rein damit!!

    Hallo Gabi

    Birgit hat recht, einfach rein mit den Hagebutten;). Meine Fischeris machen auch immer kurzen Prozess:D. Ich nehme allerdings nicht so gerne die Hagebutten von der Kartoffelrose(Autobahnrose), die Hagebutten sind teilweise so weich das man die ganze Bude voll hat. Bei den Wildrosen (Hundsrose, Hechtrose) hat man weniger Sauerei, da die Früchte fester sind. Achte allerdings auch darauf wo du sie pflückst. Immer schön Abstand zur Strasse!!
    Ansonsten gibt es weiter nichts zu beachten.

    Gruß
    Andreas;)
     
  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo zusammen!

    Ich danke Euch für die Infos und werde es denn nun mal bei meinen Agas damit versuchen. Meine Pfirsichköpfchen werden die Hagebutten wohl zuerst untersuchen, sie sind neugieriger und wilder auf Obst, als die Schwarzköpfchen – denke ich jedenfalls. Ich werde Euch dann vom hoffendlichen Erfolg berichten.

    Ach ja Andreas, die Hagebutten, die es bei uns hier gibt, die sind sehr hart, sind das dann die Wildrosen!? Kenne mich da leider nicht so doll aus.
     
Thema:

Hagebutten