hahn greift an hilfe

Diskutiere hahn greift an hilfe im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hilfe mein nymphen hahn greift mcih ohne ersitlcihen grund an er kann raus so wie immer hat eine freundin futter sauberen käfig was zum...

  1. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe mein nymphen hahn greift mcih ohne ersitlcihen grund an er kann raus so wie immer hat eine freundin futter sauberen käfig was zum zerschredeern.

    wodran kann es liegen das er mcih nun angreift´??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Wölfin

    Hähne werden wenn sie brutig sind, viele oder die meisten aggressiv. Kann von meinem ansonsten sehr lieben Rudi ein Lied davon singen. Sobald er denkt, eine geeignete Höhle oder Nische zum Brüten gefunden zu haben, darf ich nicht mal in die Nähe kommen, dann werde ich erst bedroht. Wenn ich näher rangehe, kann es schon mal vorkommen, dass mein Süsser an meinem Finger hängt :D

    Könnte es also sein, dass dein Hahn eine schnuggelige Ecke gefunden hat, in welcher er meint ein Nest bauen zu können ? Henne hat er ja, so wie du schreibst und ich mich erinnern kann ?

    Also nimms deinem Nymphen nicht übel, er ist von Natur so "gepolt", sein Verhalten dient nur der Verteidigung seines Nestes bzw. Geleges. Solltest du keine Zuchtgenehmigung haben, oder einfach so nicht züchten wollen, dann alle Nischen und Höhlen verbarrikadieren, oder ausstopfen. So habe ich es z.T. gemacht, manche Höhlen einfach mit nem grossen Badetuch ausgestopft. Gibt zwar im ersten Moment lange Gesichter, aber das legt sich wieder :zwinker:
     
  4. Langer

    Langer Guest

    Hi

    So wie Soja es beschrieb is es---------er hört seine innere Uhr ticken :D
    Giebt sich aber wieder----------hundertprozentig ;)

    Bei meinen lüdden lockt er sie mit rufen,wenn das bei Dir auch so sein sollte-------weißt Du ja woran Du bist---------------und dann einfach Sonjas Ratschläge beachten.

    MFG Jens
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    huhu,
    Ich hab wie ihr wisst seit kurzem auch Nymphen...und ich werde von Paplo auch angegriffen und zwar am Kopf :schimpf: immer wenn ich mich Pauline nähere hab ich Paplo in die Haare 8)
    Am anfang hab ich mich erschrocken, doch drehe ich einfach mein gesicht jetzt weg..er hackt zwar...tut aber nicht weh.
    Ist Pauline nicht in meiner nähe habe ich ein total verschmüsster Paplo aufn schulter :~
    Solche Brutwütige Flugteufel habe ich noch nie erlebt 8) hoffe es ist bald vorbei
     
  6. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Also mein Hahn schreit mich jeden Tag an oder bedroht micht. Sobald ich seiner Süßen zu Nahe komme gibt es ärger. Er hat mich bisher noch nicht erwischt, aber manchmal hackt er nach mir.

    Mir ist das egal. Er hat seine Lina halt so lieb und will sie nur verteidigen.
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    mir wars am anfang unklar was Paplos verhalten zu bedeuten hat, (danke lanzi fürs aufklären) ist doch klar das er seine Pauline verteidigen will.
    Doch hat der schlengel mich Heute von hinten angeflogen und mich am kopf gekrallt..nicht einmal nein, mehrmals ...er muss doch zeigen wer der Boss ist 8)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. JaJe

    JaJe Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    :D das kenn ich auch. Mein kleiner Kampfhahn :D

    Das gefährliche an Sache ist, das die Biester halt sehr spitze Krallen haben.
    Da muss man schon aufpassen, dass man nicht mal eine Kralle aus Versehen ins Gesicht bekommt. Sonst kann es bleibende Schäden geben.
    ;)
     
  10. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    mein kleiner tiko ist ja sionst immer ganz braf und lässt sich sogar streicheln und auf tiffie passt er auch nicht auf ich alsse sie ja in ruhe und nen nist platz hat er auch nciht gefunden er und tiffie sind aj auch eher wie geute freunde und nicht mehr.
     
Thema:

hahn greift an hilfe