Hahn jagt anderen Hahn beim Freiflug

Diskutiere Hahn jagt anderen Hahn beim Freiflug im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, die vier Süßen habe ja jetzt seit einigen Tagen Freiflug und alles läuft soweit gut außer das der eine Hahn immer auf den anderen losgeht...

  1. #1 Danny Jo., 18. März 2008
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    die vier Süßen habe ja jetzt seit einigen Tagen Freiflug und alles läuft soweit gut außer das der eine Hahn immer auf den anderen losgeht sobalt er in seine Nähe kommt :?
    Beide Pärchen sitzen immer sehr weit auseinander oder aber nur die Henne sitzt bei den anderen Beiden, sobalt ihr Kerl zu ihr will wird er sofort von dem Hahn vertrieben!
    Jetzt frage ich mich ob es überhaupt möglich ist die vier in eine Volie zu setzen?
    Denn ich wollte sie eigendlich in den nächsten Tagen zusammen ziehen lassen!
    Zur Zeit hat jedes Pärchen einen eigenen Käfig, der auch ganz klar verteidigt wird :+schimpf und auch zum Abend hin sucht jedes Paar ihr eigenes Reich auf!
    Legt sich das noch, soll ich warten bis sie Harmonieren und dann erst zusammen setzen oder könnte es in einer neuen Volie klappen?
    LG. Daniela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo daniela,
    in einer neuen, großen voliere kann es klappen!

    ich kann nur von meinen "viechern" erzählen: 3 paare in 3 käfigen. einer konnte nicht mit dem anderen.
    als sie vor gut einem jahr in die große voliere einzogen, waren alle in ihr fremd, mussten sich ihre lieblingsplätze suchen, mussten auf einmal aus einer schüssel am boden fressen. sie haben sich zusammen gerauft (bis auf eine ausnahme, über die ich auch berichtet habe)
    jetzt leben aber 4 paare zusammen und verstehen sich gut.

    ich drücke dir sie daumen - es wird ganz sicher klappen :zustimm:
     
  4. #3 Claudia36, 18. März 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Hallo,
    als meine beiden Neuen eingezogen sind hatte ich das gleiche Problem.

    Mein Tip:
    Setze das neue Paar zuerst in die Voliäre und das ältere Paar erst 2 Tage später hinein, so hat das jüngere Paar einen Heimvorteil.
    Hat bei mir super geklappt.
    Sie streiten sich zwar auch ab und an....kuscheln nur mit ihren jeweiligen Partner....aber wir waren mal ab wie sich das noch entwickelt.
    Habe die beiden Neuen seit 1 Monat.


    Claudia
     
  5. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    klar gibt es am anfang streit, aber der ist in wenigen tagen meistens überstanden (und manchmal kommt es dann auch zu partnertauschaktionen, scheidungen, neue liebe, aber alles völlig normal)
     
  6. #5 Danny Jo., 18. März 2008
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hmm, euer Wort in Gottes Ohren!
    Ist es denn auch normal das sie sich wärend des Freifluges fetzen, da hat doch keiner irgend ein Revieranspruch?
    Die beiden Männer haben sich vorhin so in die Wolle bekommen, das sie wie ein großer Federball aussahen, deswegen frage ich lieber wolfguwe, denn wenn Agas sich so in die Wolle bekommen fließt schnell mal Blut!
    Mit älterem und neuerem Paar versetzt reinsetzen geht leider nicht Claudia, da drei zur gleichen Zeit gekommen sind, allerdings ein festes Paar und ein Singleherr die sich vorher nicht kannten.
    Der kleine Mann hat eine Woche später eine neue Liebe dazu bekommen! :trost: und ist total glücklich!
    Isrin werde mir deinen Treath mal hervorwühlen!
    LG. Daniela
     
  7. #6 Sperli_Neli, 19. März 2008
    Sperli_Neli

    Sperli_Neli Guest

    Also meine hocken jetzt seit ca. 4 monaten zusammen. die große freundschaft isses bisher nicht geworden, da sich die alten/grünen doch noch hier u. da als großer boss aufspielen (obwohl neuer käfig etc.) und irgendwie doch recht eigen sind. aber man arrangiert sich!

    die neuen/blauen sind aber total aufgeschlossen, neugierig u. mutig u. versuchen immer ne annäherung. das "verjagen" geht eigentlich auch immer von den älteren aus. zu größeren zwischenfällen kommt es dabei gott sei dank nicht. denke auch es liegt viel am alten hahn, der zofft sich ja auch alle nase lang mit seiner angebeteten, wie soll er da also erst dicke mit den neuen werden...

    kann das eigentlich an der "zwangsverpaarung" in der zoohandlung liegen?!
    die blauen vom züchter sind da viel harmonischer. klar gibts MAL gezanke, aber die alten sind da echt extremer... halten aber trotzdem wie pech u. schwefel zusammen, wenn die blauen im anmarsch sind :D

    versteh mal einer die sperlis...
     
  8. #7 Gerlinde Schmuc, 19. März 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hallo Daniela,

    bei sich territorial verhaltenen Vögeln, muss das Territorium entschärft werden. Heißt - die Käfigtürchen werden beim gemeinsamen Freiflug geschlossen. Die Vögel wissen in der Regel sehr wohl, dass wenn sie nicht in ihr Heim reinkönnen, die anderen es ja auch nicht besetzen können.
    Wenn das nix nützt oder Du gleich auf Nummer sicher gehen willst, entferne während des Freiflugs gleich beide Käfige.
    Eine andere Möglichkeit wäre es, die Vögel in einem anderem, also unbekanntem Zimmer fliegen zu lassen. Ebenfalls unter Abwesenheit der Buden.
    Wenn die Vögel so gelernt haben, entspannter miteinander zu fliegen, würde ich die neue Voli aufbauen, alle fliegen lassen, alte Käfige weg und Volitür nach einer Stunde auf. Futternäpfe würde ich dann auf zwei gegenüber liegenden Seiten anbringen.

    LG Linda
     
  9. #8 Danny Jo., 19. März 2008
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo ihr Lieben, :)
    seit heute Morgen ist hier ein Krach der nicht auszuhalten ist :nene:
    alle vier sind heute Morgen raus und ab da an hat der Hahn der dauernd zu dem anderen Pärchen will aber weggebissen wird nur noch gezetert :+schimpf er hat durchgehend mit voller Kraft bis er keine Luft mehr hatte "ich sage mal geschrien" und dabei die Flügel vom Körper abgespreizt :+party: das war so laut das ich richtige Kopfschmerzen habe.
    Seine Henne saß die ganze Zeit total entspannt am anderen Ende des Zimmers.
    Ich bin wirklich nicht Lärmempfindlich, aber das war net zu ertragen :nene: so habe ich wie das andere Pärchen im Käfig war das Türchen geschloßen und seit dem er jetzt mit seiner Henne allein draußen ist, ist er Ruhig!
    Wenn ich erlich bin wird mir ganz schlecht wenn ich daran denke sie in eine Volie zu setzen, bei der Agressivität bei dem anderen Hahn.

    Ja Isrin, da hat die Natur bei euch wohl leider ihren Lauf genommen, sobald ein Tier Krank und schwach wird, wird es bekämpft!
    Das gleiche Thema habe ich hier mit einem sehr alten und schwachen Agahahn der lebt jetzt mit seiner neuen Flamme, die auch schon sehr alt ist, total entspannt mit bei uns im Wohnzimmer und obwohl sie die anderen Agas hören sitzen sie ruhig und kuschelnd zusammen :trost: kein Zeichen von Kontakt aufnehmen :nene: sie wollen einfach nur ihre Ruhe haben!

    Hallo Girlinde,
    die Käfige sind während des Freifluges eigendlich total uninteressant :? der Hahn möchte unbedingt zu dem anderen Pärchen egal wo sie sitzen und sobald er in die Nähe kommt geht der andere Hahn zum teil auch die Henne wie Furien auf ihn los!
    Meinst du wirklich das liegt nur an den Käfigen?
    LG. Daniela
     
  10. #9 Gerlinde Schmuc, 19. März 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi,

    guck mal, Tiere sind Individuen. Feststehende Formel gibt es nich. Halt nur eine Richtschnur für die einzelnen Arten.
    Oft ist es so, wie ichs beschrieben habe. Probiere also einfach mal beide Möglichkeiten aus.
    Bin gespannt, obs bei Dir auch was bringt.

    So würde ich sie jetzt auch auf keinen Fall in eine gemeinsame Voli bringen.

    Ansonsten, ich weiß wie sich das jetzt mit blanken Nerven liest, hilft eventuell ein drittes Paar, damit die sich mit dem anderen umverpaaren können oder ein Umtausch beim Züchter.
    Ich will Dich jetzt nicht schocken, aber eine gute Wundcreme vorsichtshalber will ich Dir noch empfehlen, da ich auch so einen "Ritter um die Liebe" momentan bei mir habe, gibts in jeder Apotheke:

    Mirfula mit Zinkoxyd, Lebertran und Vit. A + D3. Unterstützt besonders bei Vögeln die Wundheilung supertoll.

    Drück Dir ganz doll die Daumen, dass noch alles klappt:zustimm:

    LG Linda
     
  11. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ja, und ich gieße auch noch benzin in das feuer!

    es kann immer mal passieren, dass sich ein tier nicht in einem minischwarm vergesellschaften lässt !
    auch wenn es oft gut geht, sperlinge sind da schon sehr heikel, was und wen sie in ihrer nähe dulden. manchmal hilft da wirklich nur der "umtausch".

    bei dir ist aber die zeit noch viel zu kurz, einfach geduld haben und weiterhin probieren. nur wenn es wirklich "blutig" zugehen sollte, dann würde ich abbrechen um nach einigen tagen erneut zu probieren.
    solange sie noch in ihr reich zurückkehren können, sie ihr revier besetzt halten können, solange wird eine annäherung fast unmöglich.
    gerlinde hat es ja schon geschrieben, habe mal den mut und nehme ihnen ihr revier, z.b. sperre sie unter aufsicht in ein neues zimmer, was beide seiten nicht kennen.
    da sieht man schnell, ob der hahn nur auftrumpft oder wirklich nicht will bzw. kann.
    habe einfach geduld und ein wenig mut zur lücke.
     
  12. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Gerlinde,
    über ein drittes Paar würde mein Mann sich bestimmt freuen :D er fragte schon warum wir nicht einfach an alle Fenster Gitter machen und das ganze Haus als Voliere nutzen :p klasse Idee sagte ich.
    Werde es mal ausprobieren ihnen ihr Reich wärend des Freifluges wegzunehmen nur mit einem anderen Raum ist es unmöglich, denn wir haben nur noch ein Vogelfreien Raum und das ist das Schlafzimmer und das muß auch so bleiben sonst zieht er wirklich in seine Werkstatt :~

    Hallo Wolfguwe,
    bin ja froh das ich Ansprechpartner wie euch habe, da kann mich ein bissel Benzin nicht so schnell erschüttern :zustimm:
    Werde jetzt über Ostern wohl eine Volie bekommen und sie einrichten, denke aber das es doch besser ist wenn ich sie dann aber irgendwann alle zusammen dort reinsetze, denn wenn das Streitpaar wärend des Freifluges zuerst reinfliegen sollte, haben die anderen beiden wohl keine Chance mehr!?

    LG. Daniela
     
  13. #12 Gerlinde Schmuc, 20. März 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi,

    Dein Mann und mein Mann würden sich bestimmt gut verstehen:bier:

    LG Linda
     
  14. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    :D :D :D ja,ja die armen,armen Männer :D :D :D müssen manchmal schon ganz schön was ertragen :D :D :D
     
  15. #14 Gerlinde Schmuc, 20. März 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Aber dafür wissen Sie ja, wo wir uns aufhalten:zwinker::zwinker:

    LG Linda
     
  16. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    wird das schon wieder eine hetzkampange gegen die männer??? :D :+schimpf
     
  17. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Aach wooooo Uwe :D die Tanten machen doch nur Spasssss :p
    LG. Daniela
     
  18. #17 Gerlinde Schmuc, 21. März 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Das Argument zündet geschlechtsunabhängig:zwinker::zwinker:
    LG Linda
     
  19. #18 Gerlinde Schmuc, 26. März 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Daaniii...

    nicht dass ich ein ungeduldiger oder gar neugieriger Mensch bin.....:D:D
    aber wie läufts denn so?

    LG Linda
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi,hi, :p Linda, stimmt wer von uns ist jetzt ungeduldiger :zwinker:
    Zur Zeit ist die Lage ein bissel entspannter :prima: nachdem sie sich Montag ein paar mal gekloppt haben und mein Mann sie, während ich mit unserem Hund los war in die verkehrten Käfige verbannt hat :s war der Freiflug gestern und heute wesendlich freundlicher!
    Sie kommen sich zum Teil schon ein bischen Näher und wenn es doch mal zu bremslich wird haut der jüngere Hahn doch lieber ab!
    Werde wohl nächste Woche mal versuchen sie zusammen in eine Volie zu setzen, denn wir wollen bald eine Woche weg und da wäre es schön wenn dann alles für die Vogelsitter passt!
    Lg. Daniela
     
  22. #20 Gerlinde Schmuc, 27. März 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi Danni,

    auf die Methode wär ich nicht gekommen...:D
    Da war wohl das praktisch veranlagte Unterbewußtsein Deines Mannes am Werk.
    Freue mich für Dich und drück Dir die Daumen.

    LG Linda
     
Thema:

Hahn jagt anderen Hahn beim Freiflug