Hahn oder Henne?

Diskutiere Hahn oder Henne? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich brauche Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung von Piepsi. Ich bin leider noch nicht so viel wissend bei Schönsittichen. Piepsi hab ich in...

  1. Ary

    Ary Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Ich brauche Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung von Piepsi. Ich bin leider noch nicht so viel wissend bei Schönsittichen.
    Piepsi hab ich in einem Zooladen gekauft, weil er mir irgendwie so Leid getan hat und ich mich in ihn verliebt habe mit der Zeit.
    Normalerweise verkaufen sie nur Schönsittich Pärchen (der Preis der dort stand war auch nur für Pärchen), aber irgendwie ist da ein Fehler passiert. Jedenfalls saß Piepsi allein mit Wellis in dem Käfig und einer von ihnen hat ihn schon ganz schön bearbeitet am Kopf und am Rücken. Ein Partner für Piepsi ist schon "bestellt" und kommt sehr wahrscheinlich nächste Woche. Einen Züchter in meiner Gegend hab ich leider nicht gefunden, bzw einer den ich noch per Bahn erreichen hätte können hatte keine Schönis zum abgeben.
    Ich bin ganz begeistert von dem kleinen zarten Vogel :freude: Momentan sitzt er mit den Nymphies und Wellis in meiner Zimmervoliere. Es passt so weit, sie akzeptieren sich und alles läuft friedlich beim Freiflug wie im Käfig. Wird ihm/ihr ein Welli zu aufdringlich beim futtern, wehrt er sich und wird dann in Ruhe gelassen. Federchen sprießen wieder fleissig am Kopf und am Rücken und bald sieht er/sie wieder ganz toll aus :) Anfangs war er sehr schüchtern und hat keinen Mucks gemacht. Mittlerweile quasselt bzw piepst mit den Wellis mit, hat Spielzeug entdeckt und macht jetzt einen fröhlicheren Eindruck als im Geschäft. Er ist sogar recht schnell zutraulich geworden und lässt sich per Finger rumtragen und mit der Nase anstupsen. Morgen lebt der kleine seit 2 Wochen bei mir.
    Auf seinem Ring (ein schwarzer Ring von 07) steht noch drauf 4,0. Bedeutet das, dass es nur Hähne gab in dem Gelege? Die Frau im Geschäft meinte der Züchter hätte gesagt es sei eine Henne. Wollte jetzt aber doch nochmal sicher gehen, welches Geschlecht der kleine hat. Ich hoffe ihr könnt es anhand der Bilder erkennen. Er soll ein Opalinschönsittich sein.

    Normalerweise mache ich keine Mitleidskäufe, aber er hats mir irgendwie angetan und ich wurde schwach. Ich bereue es nicht, dass ihn jetzt habe, denn er gibt mir soviel Freude! Und auf den Partner freue ich mich auch schon, hoffentlich passen sie zusammen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hallo
    Das 4,0 heist das der Ring 4 mm Durchmesser hat.
    Wie man sieht hat dein Vogel rote Federn auf den Flügeln, das hat nur ein Hahn.


    LG
    Ernst
     
  4. Ary

    Ary Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Ich habs mir ja doch ein wenig gedacht mit den roten Federn am Flügel aber sie bilden ja keine klare Linie. Da war ich doch etwas verunsichert. Dann sollte ich am besten mal der Frau Bescheid geben, dass er eine Henne bekommt. Wie ist denn die Verträglichkeit von Schönsittichhennen/hähnen untereinander?
     
  5. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Das ist so nicht ganz richtig. Bei opalinen Schönsittichen können auch die Hennen rot im Flügel haben. Wäre es ein Hahn, dann müsste er am Kopf blau sein. Wenn nur an der Stirn etwas blau ist, dann spricht das eher für eine Henne.
    Da der Vogel allerdings am Kopf ziemlich gerupft zu sein scheint, ist es momentan etwas schwierig die Farbe zu erkennen.

    Zwei Schönsittichhennen werden sich auf Dauer nicht vertragen, Du solltest auf jeden Fall ein gegengeschlechtliches Paar halten.

    Mit den Wellensittichen zusammen in einer Voliere ist allerdings keine gute Idee. Das wird auf Dauer nicht gutgehen.
     
  6. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hier mal ein Bild von einem Schönsittich-Hahn in opalin, man sieht deutlich das kräftige blau am Kopf:

    [​IMG]
     
  7. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    ... und hier in Gegensatz dazu zwei opalinfarbene Hennen:

    [​IMG]
     
  8. Ary

    Ary Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Oh also wenn ich von der Kopfzeichnung ausgehe, dann sieht der Vogel auf jeden Fall mehr aus wie eine Henne. So hatte man es mir ja auch gesagt. Das mit den Wellis hab ich hier schon gelesen. Ich beobachte sie weiter und wenns nicht klappt, bekommen die Schönis eben ein eigenes Heim bei mir :) Daran solls nicht scheitern
     
  9. #8 geier-004, 13. März 2008
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Ariane,

    kann mich Petra nur anschliessen, 2 Schönsittich-Hennen oder auch 2 Hähne, das geht auf Dauer nicht gut.

    Ebenso würde ich den beiden ein eigene zu Hause gönnen. Bei mir leben die Wellensittiche in der einen Voliere, die Bourkes- und die Schmucksittiche in der anderen.

    Freiflug gibt es zusammmen, klappt auch absolut ohne Probleme, sie besuchen sie während des Freifluges auch gegenseitig in den Volieren. Aber ansonsten benötigen die Grassittiche eine Rückzugsmöglichkeit vor den manchmal doch recht aufdringlich werdenden Wellis.
     
  10. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Es ist schade, dass es immer erst "nicht klappen" muss, bevor solche Tipps angenommen werden. Das hat sich schon so mancher vorgenommen und ist leider nicht mehr dazu gekommen.... :nene:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Ary

    Ary Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Ich hab ihn auch mal einzeln in einen Käfig gesetzt, aber dann ist er ganz nervös und läuft auf und ab und schaut was die anderen Vögel in der Voliere machen. Und grade jetzt wo er noch alleine ist und ja selbst zu den anderen will sehe ich noch keinen Grund ihn einzeln zu setzen. Er wird nicht gejagt und setzt sich auch beim fressen durch. Wieso sollen die Wellis plötzlich sich auf ihn stürzen, zumal es überwiegend ältere Herrschaften sind. Die Nymphensittiche sind absolut gutmütig und lassen ihn zwischen sich sitzen. Auch beim Freiflug setzt sie sich neben die Wellis und zwitschert mit ihnen. Ich denke, ihr schadet es zumindest nicht, bei den anderen so lange zu leben, bis der Partner endlich da ist.

    Momentan bin ich grad sowieso den ganzen Tag zuhause, weil ich für Prüfungen lernen muss und die Voliere steht neben meinem Schreibtisch. Die "Einzelhaft" findet sie jedenfalls nicht so prickelnd und ich kann soweit auch nicht feststellen dass sie sich unwohl fühlt bei den anderen.
     
  13. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Dann wünsche ich Dir viel Glück.

    Ich habe leider schon zerhackte Schönsittiche gesehen in Volieren bei denen "bald" eine Trennung der Arten geplant war.
    Bei den Nymphen habe ich auch keine Bedenken, nur bei den Wellis.

    Das der Schönsittich sich im Käfig nicht wohlfühlt ist klar, Grassittiche sind keine Käfigvögel!

    Hast Du schon mal hier in den Kleinanzeigen geguckt? Vielleicht findest Du dort ja einen Partner.
     
Thema:

Hahn oder Henne?