Hahn oder Henne?

Diskutiere Hahn oder Henne? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wer kann mir helfen? Habe ich hier einen Hahn oder eine Henne aus dem Tierheim freigekauft? :idee: Danke für die Antwort! Susanne

  1. darzbor

    darzbor Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Wer kann mir helfen?
    Habe ich hier einen Hahn oder eine Henne aus dem Tierheim freigekauft? :idee:
    Danke für die Antwort! Susanne
     

    Anhänge:

    • 010.jpg
      Dateigröße:
      25,5 KB
      Aufrufe:
      83
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Melly1878, 7. Juli 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hallo Susanne,

    wenn das ein älteres Tier ist, welches die Jungmauser (zwischen 6 und 8 Monaten) schon hinter sich hat, dann kannst Du davon ausgehen, dass es eine Henne ist.

    Erkennt man in dem Fall an dem leicht geperlten Gefieder, dem gräulichen Kopf und den marmorierten Schwanzfedern :zwinker:!

    Wie alt ist denn die Süße? Hast Du Dir schon einen Namen überlegt?
     
  4. darzbor

    darzbor Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Melly,
    da ich schon vor einigen Wochen zwei Herren aus einem anderen Tierheim geholt habe und die beiden auch noch keinen Namen hatten, heißen die 3 nun Piipilotta, Herr Nilson und Kleiner Onkel :zustimm:
    Gruß Susanne
     
  5. #4 Melly1878, 7. Juli 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Lach- na dann fehlt ja für den 2. Herren nur noch eine "Prusseliese" :zwinker:! Nicht, dass sich am Ende einer als 5. Rad am Wagen fühlt...
     
  6. darzbor

    darzbor Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube nicht, denn Herr Nilson bebrütet seit zwei Wochen mit totaler Hingabe ein Wachtelei :dance: LG Susanne
     
  7. #6 Seerosengurke, 7. Juli 2008
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    Also ich glaube nicht, dass es eine Henne ist. :nene:
    Sieht eher aus wie ein gerade umfärbender Hahn! Perlen sind bereits sehr verwaschen und das Gesicht scheint gelb zu werden. Wie alt ist denn der Kleine? Wie verhält er sich? Singt er, hüpft er, stellt er die Flügel ab? Also ich würde sagen zu 95% ein Junge! :D
     
  8. #7 Melly1878, 7. Juli 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Deswegen sagte ich ja:

    Zum Alter wurde ja bisher nichts gesagt...

    Und ich hab selbst eine Henne, die ähnlich gefärbt ist (schon deutlich älter). Insofern ist es ja nicht unmöglich :zwinker:!
     
  9. #8 sabineac69, 8. Juli 2008
    sabineac69

    sabineac69 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52525 Heinsberg
    Also ich würde noch um ein Foto mit der Unterseite der Schwanzfeder bitten.

    Ansonsten würde ich jetzt genau wie Seerosengurke für gerade umfärbenden wildfarbenen Hahn sein. Mein Willow (jetzt 14 Monate alt) sieht fast identisch aus.
     
  10. darzbor

    darzbor Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Antworten ... dann werde ich mal noch ein paar Fotos machen!
    Gruß Susanne
     
  11. darzbor

    darzbor Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Also, das Tier habe ich am Freitag aus dem Tierheim geholt. Die Haubenfedern waren zu dem Zeitpunkt bis auf wenige noch in Hülsen, sind jetzt alle auf und grau gefärbt. Bis auf Fauchen tut der Vogel nichts und sitzt in der Voliere (riesig) alleine oder mit den anderen beiden Nymphis wechselweise auf der Stange oder hängt am Gitter.
    Vielleicht helfen die Infos weiter :idee:
    Es grüßt euch Susanne

    Ich versuche, auch noch bessere Fotos zu schicken :zwinker:
     
  12. Ramona

    Ramona Guest

    wenn der vogel weder singt noch irgendwelche balzanzeichen macht, is es für mich ganz klar ne henne

    der vogel sieht mir auch richtig typisch für ne schüchterne henne aus


    aber ich denk mal, am ehesten wirst du bei ner dna bestimmung glück haben, da kann man das geschlecht eher sagen wie jetzt hier auf raten
     
  13. darzbor

    darzbor Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Und hier die versprochenen Fotos ... :zustimm:
     

    Anhänge:

    • 004.jpg
      Dateigröße:
      26,7 KB
      Aufrufe:
      46
    • 003.jpg
      Dateigröße:
      25,7 KB
      Aufrufe:
      45
    • 005.jpg
      Dateigröße:
      26,2 KB
      Aufrufe:
      50
    • 006.jpg
      Dateigröße:
      34,4 KB
      Aufrufe:
      52
  14. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Schöne Fotos :). Und: Boah, wie süss auf der dritten Ablichtung :cheesy:
    Für mich ;) sieht das aus wie ein jugendlicher Nymphie während des Umfärbens.....
     
  15. Ramona

    Ramona Guest

    hier mal im vergleich ein foto von mary, der nymphihenne von zeitungsente ( die geperlte hinten)

    [​IMG]

    demnach würd ich hier bei deinem vogel auch auf eine henne tippen ( kann aber auch verkehrt liegen, falls es ein jüngerer vogel is)
     
  16. darzbor

    darzbor Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Laut Tierheim soll der Vogel 4 Jahre alt sein ...
     
  17. Ramona

    Ramona Guest

    dann is es eine henne

    den mit vier is er durch die jungmauser durch

    singt sie/er den? is sie/er viel aktiv und hüpft rum?
     
  18. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Die Haube ist viel größer als sie es bei einem Jungvogel wäre.
    Ich denke Du hast eine entzückende Perlhenne mit Scheckenanteil im Gesicht - darum ist sie da nicht so klar gelb gezeichnet wie es Perlhennen üblicherweise sind.
    Ein sich umfärbender Hahn würde schon längst alles anbalzen was während eines jugendlichen Balzanfalls vor seinen Schnabel kommt :D
     
  19. #18 Templeofkanari, 8. Juli 2008
    Templeofkanari

    Templeofkanari Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter
    schließe mich KACE an !

    Aber sieht echt super aus, hast ein besonderes Tier :-)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. darzbor

    darzbor Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    :freude::dance::+party::beifall::)
    HERZLICHEN DANK AN ALLE, DIE IN MEINEM FALL BERATEND TÄTIG WAREN!
     
  22. #20 Seerosengurke, 9. Juli 2008
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    Hm. Aber wahrscheinlich bist Du nun verwirrter als vorher, oder? :D
    Aber nach den neuen Bildern und wenn sie wirklich 4 Lenzen hat, meine ich auch, es ist eine Henne! :zwinker:
     
Thema:

Hahn oder Henne?