Hahn oder Henne????

Diskutiere Hahn oder Henne???? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallihallo ihr Lieben. Bin gerade mal so richtig durcheinander und würde gern eure Meinung lesen.. Habe bei unseren Nymphies das Gefühl, das da...

  1. #1 Nymphenbande, 10. August 2002
    Nymphenbande

    Nymphenbande Guest

    Hallihallo ihr Lieben.
    Bin gerade mal so richtig durcheinander und würde gern eure Meinung lesen..
    Habe bei unseren Nymphies das Gefühl, das da eine Henne zwischen ist. Da der erste "Schwung" (zwei zugeflogene ohne Ringe) zu 90 % aus Männchen besteht, und die Voliere noch Platz für zwei weitere bietet, hab ich mich am TH als "Suchend" eintragen lassen. Es kam kurz drauf ein Pärchen rein. Die Besitzerin sagte mir, das der graue Nymphie mit dem weissen Kopf das Weibchen ist, und der geperlte mit dem orangenen Punkt der Männliche Part....
    War wohl nichts. Das "Weibchen" bekletterte das "Männchen" und die haben es ernsthaft genossen.... :D :D :D
    Da dachte ich, das der doch nicht unbedingt das Weibchen ist, sondern ein schwules Männchen....:~
    Nun hab ich aber mal so hin und her überlegt, und bin mir nicht so sicher, ob der, der sich "besteigen" lässt, wirklich ein Männchen ist. Er ist der einzige, der nicht balzt und so schön Flötet....
    Er ist ein geperltes Kerlchen(?) mit gelben Kopf und orangenem Fleck... Aber sein Bürzel ist Gestreift...Grau mit Gelb...
    Bitte sagt mir, ob dsa nicht doch etwas gemein ist, eine Henne und drei Hähne...:?
    Lieben Dank
    Katrin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katrin,

    da kannte sich wohl jemand nicht so besonders aus *gg.

    Also bei dem grauen mit weißem Kopf handelt es sich garantiert um einen ausgefärbten Weißkopfhahn :), kannst du dir mal hier angucken:
    http://www.vogelfoto.de/fotos/show.php3?id=1802
    Sieht er so aus ?

    Wenn das andere Kerlchen stark geperlt ist und auch schon älter als ein Jahr ist, ist es sicher eine Henne. Obwohl es ja auch geperlte Hähne gibt, aber die verlieren mit der ersten und zweiten Mauser so ziemlich alle Perlen, bis auf ganz wenige Ausnahmen, die sie länger behalten.
    Wenn der Weißkopf sich mit dem Geperlten so deutlich und öfter vergnügt :D, würde ich schon sagen, dass es sich um eine Henne handelt. Ich habe auch eine Henne, die nicht nur monotones Piepsen von sich gibt, sondern richtig hübsch zwitschert. Allerdings kann sie natürlich nicht so flöten wie ein Hahn, der Unterschied ist schon deutlich.

    Du hast recht, wenn es wirklich drei Hähne und eine Henne wären, das ist schon ein bisschen heftig. Natürlich kann es trotzdem gut gehen, wenn sich die Tiere gut vertragen. Ist aber nicht fair all den Hähnen gegenüber , oder ;) ?
     
  4. #3 Nymphenbande, 10. August 2002
    Nymphenbande

    Nymphenbande Guest

    Hahn oder Henne???

    Danke Maja für die Antwort.
    Dann habe ich eben jetzt wieder ein paar Fragen.
    Also... Sie haben sich bisher so immer gut vertragen (einige kleine Auseinandersetzungen gab es schon) also kann es so bleiben? Sie sind seit etwa 5 Monaten so zusammen.
    Noch eine Frage. Da sie alle keine Ringe haben (muss man die haben?) darfich nicht züchten, was icch auch nicht möchte. Was darf ich dann alles beachten, ausser das ich kein Nestchen reinhänge)?
    Vielen Dank für die tolle Hilfe!
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katrin,

    gerne geschehen :) !

    Wenn sich die vier ansonsten gut vertragen, würde ich sagen, du kannst es lassen wie es ist. Gelegentliche Kabeleien sind völlig normal, kommt auch bei Tieren vor, die sich gut verstehen.
    Sollte sich das Verhalten ändern, dass z.B. einer der anderen Hähne anfängt massiv die Henne anzubaggern, kannt du abwarten, was geschieht. Dazu gehören ja immer zwei ;) und es ist die Henne, die den Hahn erwählt. Nur wenn es da zu Kämpfen käme, würde ich an der Situation doch was ändern. Aber meistens regeln die das unter sich *gg.

    Wegen der Ringe, da kannst du ja nichts dafür, sie sind aber gesetzlich vorgeschrieben. Soweit ich weiß, kann man sie aber noch nachträglich beringen lassen. Wäre vielleicht doch sinnvoll in deinem Fall, so kann man wenigstens nachvollziehen, wo einer herkommt, bzw. man kann ihn identifizieren, denn es kann ja jedem mal passieren, dass so ein Tierchen wegfliegt. Ruf doch mal bei deinem zuständigen Amtstierarzt an, der kann dir sicher sagen, wie du es am besten machen solltest.

    Richtig, keinen Nistkasten reinhängen, das fördert nämlich die Brutlust. Solange keine Eier kommen, brauchst du eh nichts unternehmen. Aber ich rate jedem, der eine Henne hat, sich VORHER Plastikeier zu besorgen, bevor Eier gelegt werden *gg. Denn sind sie erstmal da, muss es schnell gehen sie zu ersetzen (oder halt abzukochen, aber das ist nicht jedermanns Sache) und wir erleben es hier immer wieder, dass dann die Hektik ausbricht, weil die Leute nirgends solche Eier finden.

    Wenn Eilis kommen, kannst du ja hier wieder nachfragen :).
    Wünsche dir jedenfalls viel Spaß mit deiner Bande, finde ich toll, dass du die alle aufgenommen hast.
     
  6. #5 Nymphenbande, 10. August 2002
    Nymphenbande

    Nymphenbande Guest

    Hahn oder Henn????

    Kann eine Henne denn auch diesen orangenen Fleck an der Wange haben? Mein Mann meint, das alle Hähne an diesem Fleckchen zu erkennen sind. Ich weiss nicht, was ich davon halten soll, aber ich schaue jetzt erst mal alles nach, wo sie öfters sitzen, wegen der Eierei....
    Aber egal, ob es nun er oder sie ist, werde ES nicht abgeben und auf jeden Fall nicht anders Behandeln wie vorher...
    Immer schmusen und knuddeln, solang ES will.
    Gibt es eigentlich auch schwule Nymphensittiche? Vielleicht ist der eine ja nur etwas anders, wie die anderen Männchen?!?
    Wünschen euch allen ein tollllles Wochenende, da wir jetzt zu Freunden fahren, die aber auch Nymphies haben,,,:D
    Katrin
     
  7. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katrin,

    du kannst deinem Mann sagen, dass diesen orangenen Fleck alle Nymphen haben, ob Hahn oder Henne *gg. Nur bei Weißköpfen oder Albinos fehlt dieser Fleck. Also über das Geschlecht sagt er nichts aus ;).
    Bei wildfarbenen Hennen ist der Wangenfleck meistens matter als bei den Hähnen. Aber schon bei Schecken siehst du keinen Unterschied, da haben Hähne wie Hennen denselben leuchtenden orangenen Fleck.

    Sicher gibt es schwule Nymphensittiche, auch hier im Forum gibt es Leute, die zwei sehr glückliche Hähne haben :). Sowas kommt im Tierreich öfter vor.
    Trotzdem solltest du nicht davon ausgehen, dass es zwei Hähne sind, diese Konstellation ist nämlich bei den Tieren etwas seltener als bei uns Menschen ;).

    Ich möchte dir zwei recht gute Nymphenbücher empfehlen, entweder Georg Radtke: Nymphensittiche oder Werner Lantermann: Nymphensittiche.
    Es ist schon empfehlenswert, sich mal etwas näher mit der Materie zu beschäftigen ;).
    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
     
  8. #7 Nymphenbande, 11. August 2002
    Nymphenbande

    Nymphenbande Guest

    Hallo Maja,
    Da habe ich wohl die falschen Bücher...
    1. Nymphensittiche - Falken
    2. Nymphensittiche - GU
    3. Nymphendittiche - Ulmer
    4. Vogelkrankheiten - ?? (An Freundin verliehen)
    Haben mir aber geholfen, aus den armen Kobolden glückliche Sittiche zu machen, das ist mir das wichtigste. Ob Hahn odser Henne ist eigentlich nur für die Süssen wichtig. Mir viel das nur m Wochenende ganz zufällig auf, das Clyde nicht mit den anderen "Jungs" gebalzt und geklopft hat.
    Ich hoffe, das ich trotzdem noch mal die eine oder andere Frage stellen darf....
    Lieben Dank trpotzdem für deine Geduld
    Katrin
     
  9. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katrin,

    deine Bücher sind nicht schlecht, mit dem GU - Ratgeber habe ich auch mal angefangen :D. Habe halt nur schnell gemerkt, dass sie mir zu sehr an der Oberfläche bleiben, vieles nicht ganz richtig ist, was drin steht und ich aber doch viel mehr über diese süßen Geier erfahren möchte :).
    Daher habe ich dir die beiden Bücher empfohlen, denn ich hatte den Eindruck, dir ginge es ähnlich, weil du so interessiert fragst ;). Dort erfährst du halt wesentlich mehr, auch über Vererbung, Verhalten, Zucht usw. Aber auch dort stehen Sachen drin, die heute so nicht mehr zu vertreten sind. Sind aber wirklich interessanter.

    Frag uns ruhig Löcher in den Bauch, davon lebt doch so ein Forum :) !
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Anton & Co, 12. August 2002
    Anton & Co

    Anton & Co Guest

    Rote Ohrflecken

    Meine Geperlte Henne hat einen viel intensiveren orangen Wangenfleck als unser wildfarbenes Männchen. Sie ist aber sicher ein Weibchen (oder könner Eier lügen?:D ). Und ab einem Alter von ca. 9 Monaten färben sich die geperlten Mänchen in Richtung wildfarben um.
    Also ist es bei Dir recht wahrscheinlich eine Henne.
    Gruß, Verena
     

    Anhänge:

  12. #10 Sittichmama, 12. August 2002
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Schwules nymphenpärchen

    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin stolze Besitzerin eines schwulen Nymphenpärchens.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
Thema:

Hahn oder Henne????

Die Seite wird geladen...

Hahn oder Henne???? - Ähnliche Themen

  1. Verhalten von Kanarien - Hahn singt wenn seine Frau schläft.

    Verhalten von Kanarien - Hahn singt wenn seine Frau schläft.: Hallo und guten Abend in die Runde, nach dem ich einige Zeit verschiedene Beiträge hier verfolgt habe und auch mit regem Interesse verfolgt habe,...
  2. Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg

    Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg: Hallo alle zusammen, Seit ca 5 Monaten habe ich einen 12 Jahre alten Timneh Graupapageien bei mir der jetzt sein endgültiges zuhause bei einer...
  3. Hahn doch eine Henne?

    Hahn doch eine Henne?: Hi, ich dachte ich habe hier einen Hahn. Doch jetzt reibt er/sie ihr Hinterteil am Käfig und auf einmal lag ein Ei auf den Boden. Die andere...
  4. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  5. Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?

    Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?: Guten Morgen, Heute im 4:00 Uhr Morgens ist meine Mönchsittiche Henne Hades einfach von ihrem Schlafplatz gefallen und am Boden gestorben. Ich bin...