Hahn oder Henne????????

Diskutiere Hahn oder Henne???????? im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo alle miteinander! Ich bin neu hier und komme auch gleich mal zur Sache. Ich habe ein Halsbandsittich und möchte gern ein Partner dazu...

  1. abu5555

    abu5555 Guest

    Hallo alle miteinander!

    Ich bin neu hier und komme auch gleich mal zur Sache.
    Ich habe ein Halsbandsittich und möchte gern ein Partner dazu holen.Ein wenig Ahnung habe ich ja und bin wie der Züchter auch der Meinung das es ein Hahn wird.
    Trotzdem wollte ich noch andere Meinungen dazu haben.Und vieleicht sind ja hier Leute ,die sich bei Alexe besonders gut auskennen.

    Ich stelle mal vor: Pitti geb im Mai 2003
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. abu5555

    abu5555 Guest

    Hier noch ein Bild.

    Ich wünsche allen einen guten Rutsch und vorallem ein gesundes neues Jahr.

    abu
     

    Anhänge:

    • p9.jpg
      Dateigröße:
      15,7 KB
      Aufrufe:
      246
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    DNA-Analyse

    Hallo Abu
    wenn man das Geschlecht nicht einwandfrei feststellen kann, empfiehlt sich eine Federanalyse.
     
  5. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ein hübscher Halsi.:0-
     
  6. abu5555

    abu5555 Guest

    Hallo!

    Eine DNA Analyse kostet mir ehrlich gesagt zu viel Geld.
    Es gibt Papageien und Sittiche bei denen es noch viel schwerer ist das Geschlecht zu bestimmen.
    Aber beim Alex können erfahrene Leute schon mit großer Sicherheit(nicht zu 100 %) sagen was es später mal werden könnte.
    Ich bin auch der Meinung das meiner mal ein Hahn wird aber ich wollte gern noch andere Meinungen dazu lesen.

    Grüße
    abu
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    unfreiwillige Komik

    Nanu, können die Halsis mit zunehmendem Alter das Geschlecht wechseln :?
    Also, entweder ist es eine Henne oder ein Hahn. :D :D ;)
     
  8. abu5555

    abu5555 Guest

    :D :D :D :D :D

    Muß über meinen Satz jetzt selber lachen,aber ich habe gesehen das Du mich schon verstanden hast.
    Was meinst Du,könnte es ein Hahn sein?

    Grüße
    abu:0-
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Habe absolut keine Ahnung :?

    Dein Beitrag ist bestimmt besser aufgehoben im Forum Edelsittiche.
    Ich werde mal den zuständigen Moderator kontaktieren.
     
  10. #9 Edelsittichfan, 4. Januar 2004
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hahn oder Henne ???

    Hallo Abu 5555,

    zweifelsfrei handelt es sich bei deinem Halsbandsittich um eine Mutation oder Sekundärmution. Frage doch bitte einmal bei dem Züchter nach, um welchen Farbschlag es sich handelt. (Ist leider in beiden Fotos nicht genau zuerkennen.) Auch wäre es wichtig einmal nach den Elterntieren zufragen (Abstammung). Ps. Eine Geschlechtsbestimmung bei einen Jungvogel nur nach seinem äußeren Erscheinungsbild zubestimmen, ist nicht möglich.
     
  11. Sunny

    Sunny Guest

    Hi Abu :0-

    schöner Halsi :)

    nach dem äußeren erscheinungsbild des vogels zu gehen ist sehr riskant..zumal er/sie noch nicht mal ein Jahr alt ist.
    ich habe 4 Halsis... bei einem sagte mir der züchter das es mit sicherheit eine henne wird, ich dachte das auch weil er vom aussehen wirklich mehr wie eine henne aussah (schmaler körper, zierlicher kopf - im gegensatz zu dem anderen hahn)
    aber falsch, hat sich mitte vorigen jahres mit 3 jahren als prächtiger hahn entpupt :)
    sicher ist nur eine dna analyse, dann kannst du von vorneherein das richtige gegengeschlecht dazu setzen. holst du jetzt eine henne und deiner ist doch kein hahn dann siehts nich so rosig aus denn gerade die hennen untereinander verstehen sich meißt nich so prima. auch wenn es jetzt ein paar euro mehr kostet.. auf lange sicht gesehen ist es die sicherste lösung.
     
  12. abu5555

    abu5555 Guest

    Hallöchen!

    Ja also.Der Züchter hat gesagt, es wäre ein grüner Lacewing.
    Außerdem meinte er das es ein Hahn sein kann.Er hatte ja den Vogel mit anderen zusammen.Da ist es ja schon eher möglich etwas zum Geschlecht sagen zu können.
    Es sind ja auch nicht nur äußerliche Merkmale die mich darauf schließen lassen,sondern auch sein Verhalten.
    Da er zur Zeit noch allein ist,ist mir seit ca.2 Wochen aufgefallen, das er immerwieder versucht seinen Vogelbaum,manchmal auch Flaschen anzufüttern.
    Außerdem fliegt er zwischen 2 Orten (die nur kurze entfernungen haben)aufgeregt hin und her,spreizt seine Flügel von sich.Dabei sieht er so unglaublich schlank aus.Dann ändert er auch dabei ständig seine Popillen und gibt irgenwelche unbeschreibbaren Töne von sich.
    Wenn das die Hennen auch tun,dann weiß ich auch nicht weiter:s

    Grüße

    abu
     
  13. #12 Edelsittichfan, 8. Januar 2004
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2004
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hahn oder Henne

    Hallo Abu,

    Lacewinge vererben geschlechtsgebunden. Die Farbe liegt somit auf den Chromosomen des Männchens. Es sind folgende Verpaarungen möglich um Lacewinge zuziehen.

    1. 1,0 Wildfarbig/ spalt lacewing x 0,1 Wildfarbig

    25 % 1,0 Wildfarbig
    25 % 1,0 Wildfarbig/ spalt lacewing
    25 % 0,1 Wildfarbig
    25 % 0,1 Lacewing

    2. 1,0 Lacewing x 0,1 Wildfarbig

    50 % 1,0 Wildfarbig/ spalt lacewing
    50 % 0,1 Lacewing

    3. 1,0 Lacewing x 0,1 Lacewing

    50 % 1,0 Lacewing
    50 % 0,1 Lacewing

    4. 1,0 Wildfarbig/ spalt lacewing x 0,1 lacewing

    25 % 1,0 Wildfarbig/ spalt lacewing
    25 % 1,0 Lacewing
    25 % 0,1 wildfarbig
    25 % 0,1 Lacewing

    Stammt dein Vogel aus der Verpaarung 1 und 2 so ist der Vogel ein Weibchen. Stammt er aus der Verpaarung 3 oder 4 so kann dieser sowohl ein Weibchen als auch ein Männchen sein und Du kommst um eine Federuntersuchung zur Geschlechtsbestimmung nicht herum. Frage doch einmal den Züchter aus welcher Verpaarung der Vogel stammt. Dan bist Du einen Schritt weiter.
     
  14. abu5555

    abu5555 Guest

    Ojeeeeeeee!

    Schwere Frage.Ich hoffe das ich die Tel.Nr.vom Züchter wieder finde,und werde mal nachfragen.
    Ich habe auch mal versucht mich mit den Vererbungsregeln anzufreunden aber das habe ich ziemlich schnell wieder sein gelassen.Brauch ich ja auch eigendlich als ottonormal Vogelhalter nicht:D
    Aber trotzdem Danke für die Mühe und der Auflistungen.Wenn ich mal Kohlemäßig besser dran bin,werde ich einen DNA Test machen.
    Ich dachte ich könnte drum herum kommen.

    abu
     
  15. skunz

    skunz Guest

    Also das hört sich für mich eindeutig nach Balzgehabe an. Ich habe noch nie eine Henne solche Gebärden machen gesehen.

    Das Balzen der Hähne sieht ungefähr so aus:

    Flügel etwas abgespreizt (als wäre er ein Notenträger :D )

    der Hahn richtet sich dabei groß auf und sieht dadurch sehr schlank und elegant aus

    dabei bewegt er den Kopf auf und ab und giebt z.T. glucksende und melodische Geräusche von sich

    Das Verhalten was Du beschrieben hast könnte evtl. solch Balzverhalten sein.
    Hennen sitzen oftmals eher nur so (sieht gelangweilt aus) da. Hähne sind da i.d.R. quirliger.

    Ich würde doch versuchen über den Züchter die Verpaarung raus zu bekommen. Die Möglichkeiten hatte ich Dir bereits in Deinem anderen Thread beschrieben.

    99,99 % Sicherheit gibt nur eine DNA-Analyse. Diese ist, nach meinen Informationen, bereits ab 13,00 EUR zu bekommen.

    Lg
    Stefan Kunz
     
  16. Joshi&Coco

    Joshi&Coco Guest

    Hahn und Henne

    Hallo,

    wenn wir uns die Erklärung von skunz so durchlesen, dann sind wir uns fast sicher auch ein Paar zu haben.

    Joshi -> Hahn (Balzt im Moment ohne Ende) ;)
    Coco -> Henne (sehr gelangweilt und verpennt) :)

    Mal abwarten wann sich endlich das Halsband zeigt.
     
  17. skunz

    skunz Guest

    Die Balz beginnt bei den Halsbandsittichen in der Regel im Dezember bzw. Januar. Oftmals ist auch ein "Steine schleppen" zu bemerken(aber meistens erst wärend der Brut). Dabei sammelt der Hahn Steinchen (o.ä.) auf und legt Sie an bestimmten Stellen wieder ab. Als Steinsammlung sozusagen. Warum und Wieso weiß ich auch noch nicht.

    Wie alt sind die Beiden denn? So ca. nach 2 Jahren (also im 3. Jahr) bildet sich das Halsband beim Männchen aus.

    Lg
    Stefan
     
  18. Joshi&Coco

    Joshi&Coco Guest

    Unsere Beiden kommen jetzt ins Dritte Jahr.
    Wir sind schon ganz gespannt ob wir richtig lagen mit unserer Vermutung. :D

    Hier mal ein aktuelles Foto von Joshi.
    Aber noch nix zu sehen. 8)
     
  19. Joshi&Coco

    Joshi&Coco Guest

    Unser Joshi
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Joshi&Coco

    Joshi&Coco Guest

    Coco links :0- Joshi rechts :0-
     

    Anhänge:

  22. skunz

    skunz Guest

    Dann müsst Ihr mit Sicherheit nicht mehr lange warten. Auf den Fotos ist es schwer zu erkennen, weil die lange Schwanzfeder von Joshi etwas lediert ist, aber normaler Weiser müsste er schon jetzt eine etwas längere Schwanzfeder(n) besitzen. Also im Ganzen gelegentlich etwas größer wirken.

    Lg
    Stefan
     
Thema:

Hahn oder Henne????????

Die Seite wird geladen...

Hahn oder Henne???????? - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...