Hahn oder Henne ???

Diskutiere Hahn oder Henne ??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo erstmal So ich habs jetzt galub ich mal geschafft die Bilder ins I-net zu stellen.. Also, meine Frage: Bitte sagt mir was ihr glaubt,...

  1. DarkAngel

    DarkAngel Guest

    Hallo erstmal

    So ich habs jetzt galub ich mal geschafft die Bilder ins I-net zu stellen..

    Also, meine Frage: Bitte sagt mir was ihr glaubt,
    - HENNE UND HAHN
    - HENNEN
    - HÄHNE ??????

    ALso ich bin der Meinung das es beides Hähne sind, und jetzt würd ich gerne mal wissen was die "Experten" den so sagen !!!


    MfG Judith
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Beschreib sie doch mal, vielleicht kommen wir dann schon ein Stück weiter...

    ..und wegen der Bilder, schau mal ins Werkstattforum.:0-
     
  4. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Zur Not schickst Du die Bilder an mich, ich kann sie reinstellen.
     
  5. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    So, hier sind die Bilder der zwei:
     

    Anhänge:

  6. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Peter und Paulchen 2:
     

    Anhänge:

  7. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Bei dem linken Nymphen würde ich sagen, wenn er älter als ein Jahr alt ist, dass es eine Henne ist. Nur die geperlten Hennen behalten diese Gefiederfarbe.

    Der rechte ist, wenn ich das richtig sehe, ein zimtfarbener Hahn. Er hat schon ne recht deutliche Gesichtsmaske.
     
  8. Piper

    Piper Guest

    Hallo Judith

    Ich schliesse mich Stefan an.
    Wenn der geperlte über 9 Monate alt ist dann ist es eine Henne.
    Bei dem anderen würde ich auch auf einen Hahn tippen.

    Gruss
    Marc :0-
     
  9. DarkAngel

    DarkAngel Guest

    Danke

    Hallo erstmal

    @stefan, danke erstmal, das du die bilder reingestellt hast !!

    @alle anderen *gg*...
    Also es sind beide über 9 Monate, hab sie vorletztes Jahr(2002) im September gekauft....

    Naja das sind ja neuigkeiten *dumm guck* , aber da sieht man halt das ich noch nicht die große Ahnung habe, ich bin immer davon aus gegangen, das der rechte (seine name ist oder eher war Peter, aber das wird ab heute geändert) ein Junge is und dass der linke (sein name war erst Paula, und inzwischen Paulchen, ich hab mir bei ihm schon vorher gedacht das er ein Junge is) halt ein Mädl sei...

    Jetzt weiß ich es besser !!!

    Danke nochmal !!! :0-
     
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo DarkAngel :0-

    Also wenn beide über 9 Monate sind dann sage ich 2 Hennen. Denn für einen ausgewachsenen Hahn ist der helle (zimt, silber?) mir zu wenig gelb im Gesicht.


    Wie schauts aus mit singen und klopfen auf alles was vor dem Schnabel kommt ?
    Das wäre Balzverhalten von einen Hahn.
     
  11. Piper

    Piper Guest

    Hallo Judith :0-

    Also wenn beide über 9 Monate sind dann schliesse ich mich Heidi.
    Dann ist der andere auch eine Henne.
    Die maske müsste bei einem Hahn viel gelber sein.



    Gruss
    Marc :0-
     
  12. DarkAngel

    DarkAngel Guest

    Hallöchen :0- :0- :0-

    Also der Silberne der ich sag mal "schreit viel" und is sehr neugirig, gucjt sich alles an, klettert drauf probiert auch mit dem Schnabel, also knabbert auch....

    Aber der geperlte, der schreit nur zwischen durch, also son lautes pfeife, wenn sie sich nicht sehen, oder wenn sie andere Vögel hören !!! Der is aber auch eigentlich gar nicht neugirig, der geht kaum ausm Käfig und guckt sich auch kein neues Spielzeug oder so an....

    => Und das muss ich sagen wundert mich das, den Nymphies sind ja eigentlich allgemein sehr neugirig...

    Gruß Judith
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Judith :0-


    Das neugierig sein hat nichts mit dem Geschlecht zu tun, sondern mit dem Charakter und den Erfahrungen das einzelnen Nymphen.

    Das "schreien" hört sich bei einen Balzenden Hahn ganz anders an. Es sind verschiedene Töne die der Hahn meist mit leicht abgespreizten Flügeln von sich gibt. Das normale Nymphengeschrei ist eher einsilbig-monoton.
     
  14. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo Judith,

    die beiden ähneln sehr stark zwei von meiner Vierer-Nymphentruppe.
    Also, ich tippe auch auf 2 Hennen.

    Zum Vergleich:
    Wasteli
     

    Anhänge:

  15. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Und hier die zimtfarbene Maxi
     

    Anhänge:

  16. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe das auch so, das die graue dann nur eine Henne sein kann. Also, zwei wunderschöne Mädel darfst du dein eigen nennen.
     
  17. DarkAngel

    DarkAngel Guest

    DANKE !!!

    Super, danke euch allen, dann muss ich meinen anderen Artikel wohl zurücknehmen, von wegen "zwei hennen gesucht" :)

    Aber eine frage hätt ich ja doch noch, wenn ich jetzt zwei hähne haben will, sollten/müssen die den die gleiche farbe haben wie die hennen ???

    Gruß Judith

    P.S.: dann lass ich euch auch in ruhe *ggggg*
    :0-

    Ach ja, ganz vergessen:
    @Federmaus: also die Vögel schreien auch eher monoton !! Danke für eure Hilfe....
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Piper

    Piper Guest

    Re: DANKE !!!

    Also die Farbe ist eigentlich egal.
    Es sollten nur eindeutig Hähne sein.
    Also geperlte Hähne gibt es nicht, nur vor der Jungmauser sind sie noch geperlt.
    Wildfarbende Hähne erkennst du an ihrem gelben Kopf.
    Bei Schecken is das geschlecht an der Farbzeichnung nicht zu erkennen nur am verhalten.
    Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.

    Gruss
    Marc :0-
     
  20. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Da deine Mädels ja nun schon über ei Jahr alt sind, solltest du auch keine ganz jungen Hähne dazu setzen.

    So etwa im gleichen Alter wäre schon nicht verkehrt.
    Sind die Männers zu jung, wissen sie mit den Damen unter Umständen noch garnix anzufangen.

    Schau dich mal bei den Abgabenymphen um, da gibts oft was zu finden.
     
Thema:

Hahn oder Henne ???