Hahn oder Henne?

Diskutiere Hahn oder Henne? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, ich habe vor einer Woche auf einer Vogelbörse einen Kanarie erworben, laut Züchter soll es ein Hahn sein, das war mir auch ganz wichtig...

  1. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    ich habe vor einer Woche auf einer Vogelbörse einen Kanarie erworben, laut Züchter soll es ein Hahn sein, das war mir auch ganz wichtig weil ich schon 2 Hennen habe. Nun singt mein Hahn (?) allerdings immernoch kein bisschen und seit zwei Tagen schläft er auf einmal im Futternapf!!! Das sieht aus als ob er brütet. 8o
    Nun befürchte ich es ist doch eine Henne. Aber müsste ein Züchter sowas nicht eigentlich unterscheiden können? Oder machen Hähne sowas auch? mein letzter hat dies zumindest nie gemacht.

    Und was mache ich wenn es doch eine Henne ist? Sind 3 Hennen dann für einen Hahn nicht etwas zu viel? :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SandroRodrigues, 7. August 2004
    SandroRodrigues

    SandroRodrigues Guest

    Hallo

    Also ich kann dir sagen wie ich mein jungs teste, man sagt ja das nur Hähne singen, darum habe ich mir da im forum paar seiten gesucht wo ich Kanarien-Gesänge finde, habe sie heruntergeladen und es mir auf ein CD koppiert, und ich spiele sie ab für mein jungs, ich kann es dir sagen nach 1 minute sie die männer alle am singen.

    MFG

    Sandro
     
  4. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Naja, das ist aber auch nicht 100%ig. Denn es gibt immer Gründe, warum ein Hahn nicht singt.
    Aber das hört sich schon verdächtig nach Henne an. Dass ein Hahn nach einer Woche noch nicht singt, ist nicht ungewöhnlich. Er muss sich auch erstmal an die neue Umgebung gewöhnen. Aber das im Futternapf schlafen, klingt so nach meiner brutwütigen Woodstock. Schleppt "er" denn irgendwelches Zeugs durch die Gegend? Macht "er" Anstalten, ein Nest zu bauen? Ich würde schon auf eine Henne tippen, denn die Hähne setzen sich eigentlich nicht ins Nest, auch nicht, um die Weibchen mal abzulösen.
    Klar, ein Züchter müsste die Geschlechter schon auseinander halten können. Aber auch Züchter sind nur Menschen und nicht jeder Vogel ist gleich. Fehler können immer mal passieren, grade wenn der Vogel noch recht jung ist (Wie alt ist "er" denn?).
     
  5. joeflai

    joeflai Guest

    Hallo Yvonne!

    So ist das wenn nicht abwarten kann! ;)
    Ne Bemerkung am Rande, nicht direkt was mit Kanarien zu tun , kann man aber auf alle Bereiche umlegen! Mir gehen die Leute auf den Senkel die sich bei uns z.B. fürne Markise interessieren, dann rum jammern es wäre ja ganz schön teuer im Baumarkt wären die aber billiger, sich dann ne Markise im Baumarkt kaufen und anschließend wieder angeschissen kommen das sie nicht damit klarkommen, egal ob bei Bedienung Montage oder sonst irgendwelchen Sachen! Das kotzt mich an, Tschuldigung! Wie gesagt das nur ein Beispiel aus unserem Laden, kannste aber auch auf Kanarien oder sonstwas beziehen! ;)
     
  6. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Hi Jörg,
    was hat denn das mit nicht abwarten zu tun? Versteh ich nicht. Sie wollte doch lediglich nur einen Hahn kaufen... :?
    Kannst du mir mal bitte den Zusammenhang von ihrem Problem und deinem Markisenbeispiel erklären? Liegt's an mir oder an der Hitze? :D
     
  7. joeflai

    joeflai Guest

    Hallo annikah!

    Yvonne weiß es!
    Was es mit Markisen zu tun hat, sagte ja es ist nur ein Beispiel, was gerade eingefallen ist da es hier bei uns im Laden sehr oft vorkommt!
    Hätte ja auch schreiben könen, wär sich auf ner Börse einen Vogel kauft und dann Probleme hat ist selbst schuld! Soll doch da hingehen wo der Vogel her ist! Das ist das was ich meine, geht man zu nem vernünftigen Züchter, oder in nen Fachhandel, wird man vernünftig beraten kann sich alles anschauen und kann auch jederzeit wiederkommen wenn Fragen auftauchen! Was ist daran trotz großer Hitze schwer zu verstehen!!!?
    @Yvonne es soll wirklich nicht böse gemeint sein, aber ständig weisen wir Züchter hier, immer wieder darauf hin! ;)
     
  8. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Aber sie hatte doch geschrieben, dass der Vogel von einem Züchter ist, aber gut... Und du willst mir ernsthaft erzählen, dass man in einem Zitat: "Fachhandel" Zitat: "vernünftig beraten" wird? Dann hast du wohl nicht die 1000 Beiträge gelesen, in denen geschrieben wurde, dass sie eben dort genau das gegenteilige Geschlecht erworben haben, als sie eigentlich wollten... Dann doch lieber zum Züchter!


    Musst ja nicht gleich sauer werden! :D
     
  9. joeflai

    joeflai Guest

    Hallo Annika!

    Meinst Du mit "eben dort" ein Zoogeschäft!?
    Ja sie hat geschrieben das der Vogel von nem Züchter ist, das glaub ich aber noch nicht so richtig, denn der der auf ner Börse Vögel verkauft muß nochlange nicht der Züchter der Vögel sein! ;-) Und wenn doch dann ist es doch überhaupt kein Problem ihn nochmal anzusprechen oder? :)
     
  10. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Ja, ich meinte ein Zoogeschäft bzw. "Fachhandel" :D
    Naja gut, ob der Verkäufer auch der Züchter ist, stand für mich nicht in Frage. Hatte es jedenfalls so verstanden, dass der Züchter den Vogel verkauft hat. Aber ok, wenn du es so sagst, glaub ich das mal ;-)
     
  11. joeflai

    joeflai Guest

    Hallo Annika!

    Ein Zoogeschäft ist kein Fachhandel!
    90% der Zoogeschäfte sind auf der Ebene Baumarkt! ;)
    Die die auf ner Börse Vögel verkaufen sind ca. 50% Händler!
    Deswegen bin ich da noch skeptisch!
     
  12. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Was ist denn dann ein Fachhandel? :D *nerv*
     
  13. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Also unter "Fachhandel" verstehe ich einen Laden, der Zooartikel und Tiere verkauft.
     
  14. #13 joeflai, 8. August 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. August 2004
    joeflai

    joeflai Guest

    Im Baumarkt bekommt man sowas auch und es ist aufkeinenfall ein Fachhandel!
    Ein Fachhandel für Vögel ist ein Laden der spezialisiert ist, also Vögel verkauft, evtl. sogar ne eigene Zucht betreibt und alles andere vertreibt was man für eine Vogelzucht braucht! Siehe z.B. Hungenberg oder Quiko! ;-) Ausserdem müssen dort Leute arbeiten die Ahnung vom "Fach" haben! ;) In nem Zoogeschäft kann man alles mögliche kaufen und Ahnung haben sie dort in den seltensten Fällen! Bei uns gab und gibt es auch noch einen Fachhandel für Aquaristik, da konnte man ohne hinzugucken einkaufen, die hatten aber auch nur Aquaristiksachen im Angebot, ne eigene Zucht und waren, bzw. sind, firm bis zum geht nichtmehr! In so nen Laden gehe ich wenn ich Fische was kaufen möchte und nicht in nen Zooladen, bzw. Baumarkt! Ausser man ist bereit mit kleinen Abstrichen bzw. Problemen zu leben.
    Ausserdem bekommt man im Fachhandel Qualität!
     
  15. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Danke für die ausführliche Beschreibung. Dachte nicht, dass es speziell Läden nur für Vögel und -zubehör gibt. Sowas kenne ich hier in Berlin nämlich nicht *hallo Hauptstadt* :D :) :D
     
  16. #15 Zugeflogen, 8. August 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    um nocheinmal auf das thema zurückzukommen:

    das kan u.u. noch ein paar tage dauern. ist er evtl. i.d. mauser? - dann singt er sowieso weniger.

    also eine brut ist eigendlich ungewöhnlich um diese zeit, da die vögeln mausern, bzw. gemausert haben und nun die "winterpause" beginnt. wie ist das denn mit deinen anderen hennen? machen die auch brutanstalten?
    wenn ja, dann solltest du z.b. kein eifutter geben, die tageslichtlänge sollte eh immer der von draußen angepasst sein, nicht zu warm (lach, bei den temparaturen schwer machbar, aber prinzipiell sollte der raum in dem die kanis leben auch im winter nicht zu dolle beheitz werden, damit den vögeln nicht der eindruck vermittelt wird, es sei frühling [ = brüten])

    hängt der futternapf am gitter, oder steht er auf dem boden? kann es sein, dass der vogel nicht in ordnung ist und sich deshalb in den futternapf "legt" ?
     
  17. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo Joeflai,

    - also wenn das deine Meinung ist, dann denke ich könnte das Forum auch geschlossen werden. Dann brauchen die ganzen Leute ja auch gar keine Fragen mehr an alle zu stellen, wenn sie sich alle nur an Ihre Verkäufer wenden sollen.

    Ich hatte von einem Züchter (aus der Datenbank oben, zu der mir hier geraten wurde) den Tipp bekommen auf diese Vogelbörse zu gehen weil dort ZÜCHTER ihre Vögel ausstellen und verkaufen. Ich habe mich darauf einfach mal verlassen. Das dort auch irgendwelche Händler sein sollen wusste ich nicht. :angry: Hatte mir schon die Mühe gemacht da hin zu fahren weil ich lieber einen Vogel vom Züchter wollte als einen aus dem Zoofachmarkt :(
    Nun ja, ich kann leider auch nicht alles wissen. Und es ging mir nicht darum, dass ich nicht warten kann, sondern ich wollte einfach nur einen roten oder orangen Kanarie der nichts spezielles sein musste. Er soll ja nur für meine Hennen da sein damit sie nicht mehr so traurig sind und ständig nach meinem verstorbenen Hahn pipsen. Das haben die nämlich die ganze Zeit gemacht, nun ist es (auch falls das eine Henne sein sollte) vorbei gegangen.

    Ich werde den Vogel aber auf keinen Fall wieder bei dem Züchter (oder was immer dieser Mann auf der Börse gewesen ist) abgeben, auch wenn es eine Henne sein sollte. Die drei verstehen sich ja auch prächtig. Und ihn wieder in die Box und dann dort abgeben, nöööööööööööööö! Dafür hab ich den kleinen schon zu gern! :+streiche


    Nun aber zu meinem Vogel:

    Es ist ein Vogel von diesem Jahr, die Mauser soll er schon hinter sich haben. Er mausert auch momentan garnicht. Er pipst allerdings auch nicht, also weder singen, noch pipsen (so wie es meine Hennen machen, obwohl seit er da ist, sind die beiden auch still.) :s

    Meine anderen Hennen brüten nicht. Und der neue trägt auch keine Sachen durch die gegend. Habe schon Nistmaterial und ein Nest in die Voliere getan um das zu beobachten, aber keiner der drei Interesssiert sich dafür.
    Mir ist allerdings aufgefallen, das der neue Vogel sich sowieso am liebsten am oder im Napf aufhält. Es hängt am Gitter und ist ein großes Volierennapf mit Dach. Er scheint sich da wohl sehr sicher zu fühlen. Weil er sich da auch ausruht (auf den Plastikstangen am Napf).

    Das mit den kühlen Temperaturen ist leichter geasgt als getan bei einer Dachgeschoss Wohnung 8)
     
  18. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Yvonne!
    Wie sollen wir denn auf die Entfernung nun sagen ob es ein Hahn ist oder nicht? Wie Sebastian schon sagt kann es durchaus ein Hahn sein der gerade mausert und deshalb nicht singt. Es kann aber auch sein das er sich einfach noch ein bißchen eingewöhnen muß, also Geduld!!!!
    Wenn es eine Henne ist wird sie dieses Jahr auf keinen Fall ein Nest bauen, dazu ist sie noch zu jung!
    Ich bezweifle allerdings das Dein Vogel von einem "Züchter" stammt, denn die verkaufen um diese Jahreszeit noch keine Vögel!
     
  19. joeflai

    joeflai Guest

    Hallo Yvonne!

    Sie sollen sich nicht an die Verkäufer wenden, sondern an einen vernünftigen Züchter bei dem sie auch die Vögel kaufen sollten! Stimmt dann bräuchte manso ein Forum nicht! Aber heutzutage ist das eh nicht machbar, jetzt nicht gegen Dich, sondern allgemein, denn die Menschheit verblödet immer mehr! Wenn die Leute keinen haben der ihnen sagt wie sie etwas machen sollen ist Feierabend, sie stehen da und kommen nicht weiter, trauen sich nicht oder sonstwas! Schau doch nurmal auf die Strasse, ohne Verkehrsschilder oder Ampeln klappt nichtsmehr! Jeder rennt zum Arzt beim kleinsten Pups usw. usw.! Aber egal ich schweife ab! Wie schuts denn mit Deinem Vogel aus, hat er nen Ring? Wenn es ein Junger von diesem Jahr ist, kommt brüten aufkeinenfall in Frage! Aber ein Vogel der es sich im Freßnapf gemütlich macht ist bestimmt nicht in Ordnung!
    Zum Schluß, von mir hattest Du den Tipp bekommen Mitte September bei mir vorbeizukommen, da hätteste Du nen Vogel vom Züchter bekommen, hättest Dir mal die Gegebenheiten bei nem Züchter anschauen können, hättest mal ein Gespräch unter vier Augen mit nem Züchter führen können, was tausendmal besser ist wie im Forum usw.! ;) Damit Du mich nicht falsch verstehst, ich bin keineswegs sauer das Du nicht bei mir nen Vogel gekauft hast, hättest ja auch zu nem anderen Züchter fahren können, aber das ist das was ich hier schon mehrere Male bemerkt habe, die Leute kaufen sich wer weiß wo die Vögel und jammern hier dann rum! Deswegen sagte ich geh doch dahin wo Du ihn gekauft hast, warum machst Du das denn nicht!?
     
  20. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Züchter sind doch auch Verkäufer, oder etwa nicht? Also meiner ansicht nach schon. Aber nun gut. Ich habe mich auf den Tipp eines züchters verlassen mir dort einen Vogel zu kaufen, habe daraus nur gelernt mich nicht auf Züchter zu verlassen. Und wenn Züchter ihre Vögel jetzt nicht verkaufen, waren denn dann auf der Börse nur Händler?
    Aber rumjammern tu ich nun auch nicht. Meine 3 Vögel verstehen sich prima und wie gesagt das ständigen schreien nach meinem toten Schatzi ist vorbei. Es scheint ihnen also gut zu gehen. Ich denke solange es ihnen gut geht ist auch eine dritte Henne nicht so schlimm. Würde mich nur halt Interessieren was es ist. Aber das werde ich dann wohl erst im nächsten Frühling rausfinden. :trippel: bis dahin muss ich wohl noch abwarten. :+popcorn:
    Schade, dachte es gibt da doch noch irgendwelche spezifischen Unterschiede.
    Trotzdem danke. Kann euch ja nochmal mitteilen was es denn nun ist. :jaaa:

    Und Vögel die nicht ganz in Ordnung sind scheine ich wohl anzuziehen. Meine andere Henne schläft in einem leeren Plastiknest, also darf der andere auch am Futternapf schlafen. Wer ist heutzutage schon nornmal??? :baetsch:
     
  21. #20 Lady Galaxia140, 11. August 2004
    Lady Galaxia140

    Lady Galaxia140 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 wien
    also das versteh ich jetzt aber nicht so ganz, hier in wien war eben erst eine größere vogelschau, die sogar in der zeitung angekündigt wurde. und das waren schon von einem richtigen züchter verband.
    von dort hab ich mir auch eine henne geholt, der züchter konnte mir auch ganz genau alles über den vogel sagen, der kannte jeden einzelnen. also gehe ich schon davon aus dass das ein seriöser züchter war.
     
Thema:

Hahn oder Henne?

Die Seite wird geladen...

Hahn oder Henne? - Ähnliche Themen

  1. Hahn oder Henne

    Hahn oder Henne: [IMG] Unser Well ist jetzt ca 10 Wochen alt (aktuelles Foto). Da er einen Partner bekommen soll, würden wir gern wissen, ob wir ein Männchen oder...
  2. Henne oder Hahn wer kann mir weiterhelfen?

    Henne oder Hahn wer kann mir weiterhelfen?: Wir besitzen 3 Seidenhühner im Alter von 12-14wo. Die 2 schwarzen unterscheiden sich sehr, wobei das weiße wieder eher wie das 1 schwarze...
  3. Hahn oder Henne?

    Hahn oder Henne?: Vogel aus 2016 (angeblich) wäre für Bestimmungshilfe sehr dankbar!! [ATTACH][ATTACH]
  4. Bitte um Hilfe: Sommer- oder Wintergoldhähnchen?

    Bitte um Hilfe: Sommer- oder Wintergoldhähnchen?: Hallo Forum Ist der Vogel auf diesen 3 Fotos ein Sommer- oder ein Wintergoldhähnchen? Ich tippe auf letzteres. Fundort: Mischwald Agglomeration...
  5. Hahn oder Henne ?

    Hahn oder Henne ?: Hallo ich habe den schwarzen zwergseidenhahn?! Geschenkt bekommen geboren im märz jedoch kräht er nicht und auch sonst ist er nicht wie ein Hahn...