Hahn oder Henne?

Diskutiere Hahn oder Henne? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich hab 'ne Frage: Ostern haben wir Charly beim Züchter geholt, Pfingsten haben wir Jimmy dazugeholt. Während bei Charly an der Nasenfarbe...

  1. ChaJim

    ChaJim Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fast im Schwarzwald
    Ich hab 'ne Frage:

    Ostern haben wir Charly beim Züchter geholt, Pfingsten haben wir Jimmy dazugeholt. Während bei Charly an der Nasenfarbe (eindeutig blau) nichts geändert hat, scheint sich Jimmy nicht ganz entscheiden, ober/sie Männlein oder Weiblein sein will. Anfangs war die Nase ziemlich blau mit einem Stich ins lila rein, dann wurde die Nase aber imm brauner, was ja laut Fachbüchern auf ein Weiblein hindeutet. Nun beginnt sich aber die braune Haut (?) zu lösen und darunter schimmert es wieder schön hellblau.... Laut Züchter sei es ein Männchen...
    Kann sich das in der Kinderzeit der Welli's noch ändern??
    Ich habe leider kein aktuelles Bildvon ihm/ihr und weiss auch nicht, wie man es einfügen kann...

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Grüßli
    Bine
     
  2. #2 krümel, 01.10.2004
    krümel

    krümel Guest

    hallo bine,

    würde deiner beschreibung nach eher auf eine henne tippen.
    weißt du wie alt sie waren, als du sie bekommen hast?
     
  3. #3 Basstom, 01.10.2004
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    So ein schönes Hellblau deutet auf eine Henne hin, die nicht in Brutstimmung ist. Ein Bild oder wenigstens die Angabe, um was für einen Farbschlag es sich bei dem fraglichen Pieper handelt, könnte hilfreich sein.
     
  4. #4 Kuschelcorsa, 01.10.2004
    Kuschelcorsa

    Kuschelcorsa Chaos-Miez'

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südwestlich von Augsburg
    also nach Deiner Beschreibung würde ich mal auf ein Weibchen tippen,
    da ist die Wachshaut auch schonmal leicht bläulich, also hellblau, mit weißen Ringen um die Öffnungen..
    Kommt die Henne dann in Brutstimmung, so wird Wachshaut braun und runzelig, fällt dann aber später wieder ab, soweit ich weiß...

    Bei einem Männchen würde eine braune Wachshaut auf eine Hormonstörung hinweisen, glaub ich...


    Das können Dir aber später unsere Experten hier bestimmt noch genauer sagen...


    Ähm Bildereinfügen...


    Du gehst, wenn Du jetzt zB ne Antwort schreibst weiter unten auf "Anhänge verwalten" und suchst mit Hilfe der "Durchsuchen"-Funktion das Bild auf Deinem Rechner, ggf musst Du es vorher auf 30KB verkleinern...

    dann "Hochladen"
    maximal 5 Bilder kannst Du einstellen pro Beitrag.
    Gehst dann auf "Fenster schließen"
    Klickst mit der rechten Maustaste auf den Link vom Bild, gehst auf "Verknüpfung kopieren", und fügst das Kopierte oben ein, da ist über dem Textfeld nochmal ne Leiste mit ner gelben Schaltflächt, da klickst Du drauf, fügst das Kopierte wie gesagt ein, und bestätigst...

    Dann müsste der Link eigentlich im Textfeld stehen...

    so mach ich das immer, falls es noch ne andere Möglichkeit gibt, könnt Ihr mir das gerne sagen/erklären.... :D
    war schließlich mal blond :D


    So, das wars erstmal, ich hoffe, ich konnte Dir ein bisschen weiterhelfen...


    PS: die Vögel würde ich aus der Küche nehmen, und in ein anderes Zimmer stellen, Küchendämpfe (also vom Kochen) sind nicht allzu gesund für Wellis, im Gegenteil, sie können sie im schlimmsten Fall umbringen (hat man mir zumindest mal erzählt..)
     
  5. achel

    achel Guest

    mir hat ein züchter seiner zeit auch einen "henne" verkauft: angie! ein paar wochen später war erneut namensgebung :D der kleine heißt jetzt angelo... :bier:
     
  6. ChaJim

    ChaJim Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fast im Schwarzwald
    Hallö!

    @ Grünegeier:
    Charly, der hellblaue müsste nach den Züchterangaben jetzt etwa 7 Monate sein, Jimmy der graue, bei dem ich nicht weiss, ob Männlein oder Weiblein, ist etwa 6/7 Wochen jünger.

    @Basstom:
    Die können doch in diesem Alter noch nicht geschlechtsreif sein, oder doch??? Ich hab zwar ein Welli-Buch aber da hab ich keine Angaben über die Geschlechtsreife gefunden. Und mit den Farbschlägen weiss ich auch nicht so recht, da sie jedenfalls keine "Klassiker" sind, gescheckt irgendwie oder so , keine Ahnung, viellecht weiss es jemand?

    So jetzt werd ich mal versuchen ein Bild von den beiden anzuhängen.
     

    Anhänge:

    • 14.7.jpg
      14.7.jpg
      Dateigröße:
      4,1 KB
      Aufrufe:
      105
    • 19.8.jpg
      19.8.jpg
      Dateigröße:
      4,7 KB
      Aufrufe:
      104
  7. ChaJim

    ChaJim Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fast im Schwarzwald
    hmm, die bilder sind ja jetzt so winzig, könnt ihr da irgend etwas erkennen?? :?

    ist ganz schön kompliziert mit den bildern anhängen...

    Bine
     
  8. ChaJim

    ChaJim Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fast im Schwarzwald
    das, was sich in dem Petersilietopf vergnügt, das ist übrigens Charly, er liebt Peterle etwas mit Wasser angespritzt - da muss man einfach reinspringen...

    Bine
     
  9. #9 Basstom, 01.10.2004
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Bis dahin konnte ich noch alles nachvollziehen, aber was die Sache mit den Verknüpfungen bringen soll, habe ich nicht ganz verstanden. :?
    Anhang hochladen, so wie Du es beschrieben hast, und gut is. :S
     
  10. #10 Basstom, 01.10.2004
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Mit 7 Monaten sind die längst geschlechtsreif. Nur sollte man sie noch nicht zur Zucht einsetzen, wenn sie noch so jung sind.
     
  11. #11 hjb(52), 01.10.2004
    hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Ohne gesehen zu haben immer schwer.

    Im Jungzustand, waren da weiße Känze um die Nasenlöcher? Wenn ja auch bei blau, ist es ein sicheres Zeichen für eine Henne.

    Habe gestern auch einen Welli abgegeben, war mir bis dahin ziemlich sicher es wir mal ein Hahn, Pustekuchen langsam wurden die weißen Kringel um die Nasenlöcher sichtbar. Jetzt bin ich der Meinung ( 10-12 Wochen aus dem Nest) es wird eine Henne.
     
  12. ChaJim

    ChaJim Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fast im Schwarzwald
    Guten Abend! :0-

    Vielen Dank erstmal für die Antworten!

    @ Basstom nochmal wegen der Geschlechtsreife: Wir haben ja garnicht vor, Welli's zu züchten, wir wollten nur unsere Familie mit 2 Welli's bereichern. Zumal ich dieser Tage hier irgendwo im Forum gelesen habe, das man ohne Lizenz garnicht züchten darf. Was sogar strafbar ist!?

    @ hjb (52) Also, ich habe noch mal die Bilder aus den ersten Tagen angesehen, und da waren eigentlich schon weisse oder wenigstens helle Ringe um die Nasenlöcher, die Farbe an sich war blass-lila, dann hat sich vor ca 4-5 Wochen eine braune Haut, fast wie eine Kruste darauf gebildet, die sich eben jetzt plötzlich zu lösen scheint und unten drunter wieder hellblaue Farbe zum Vorschein kommt. Hell um die Nasenlöcher ist er immernoch. (er oder sie :wink: - wie auch immer)

    Die beiden sind handzahm, und fressen uns aus der Hand, und sind einfach zum knuddeln!!

    Grüßli an alle Federfreunde :cheesy:

    Bine
     
  13. #13 Kuschelcorsa, 01.10.2004
    Kuschelcorsa

    Kuschelcorsa Chaos-Miez'

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südwestlich von Augsburg
    Ja, also nach dem, was Du so schreibst ist es eine Henne!

    Ja, zum Züchten braucht man ne Genehmigung, ohne die darfst Du die Henne nicht (aus-)brüten lassen...

    Lies Dir dazu doch einfach mal den festgepinnten Beitrag auf der ersten Seite ziemlich weit oben durch,
    oder benutze die Suchfunktion..
     
  14. ChaJim

    ChaJim Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fast im Schwarzwald
    Sodele, Hallo wieder!

    Also ich hab hier nochmal ein Bild, wo man vielleicht mehr erkennen kann:

    Grüßli
    Bine
     

    Anhänge:

Thema:

Hahn oder Henne?

Die Seite wird geladen...

Hahn oder Henne? - Ähnliche Themen

  1. 96450 Suche Kanarienhenne oder ggfs Abgabe von Kanarienhahn

    96450 Suche Kanarienhenne oder ggfs Abgabe von Kanarienhahn: Hallo, leider ist unser Süßer verwitwet. Er ist 2,5-3 Jahre alt und auf der Suche nach einer Partnerin. Im Umkreis (Franken und Westerwald) sind...
  2. Rätselraten... Hahn oder Henne?

    Rätselraten... Hahn oder Henne?: Hallo zusammen, ich habe 7 Wochen alte Auracaner und mich würde brennend interessieren welche Geschlechter es sind! Es sind die ersten Auracaner,...
  3. Kanarien als Gruppe 1 Hahn und 3 Hennen, möglich oder nicht möglich?

    Kanarien als Gruppe 1 Hahn und 3 Hennen, möglich oder nicht möglich?: Hallo, ich besitze derzeit in einer Zimmervoliere als kleine Kanarien-Gruppe 1 Hahn und 2 Hennen. Der Hahn kam als letztes dazu. Nun beginnt sich...
  4. Henne oder Hahn?

    Henne oder Hahn?: Hallo Vor 2 Wochen habe ich mir 3 Serama Küken geholt, die angeblich 3 Wochen alt sind. Somit jetzt 5 Wochen. Irgendwie kommen sie mir aber noch...
  5. Sind meine Brahmas Hähne oder Hennen?

    Sind meine Brahmas Hähne oder Hennen?: Hallo ich brauche euer Schwarm wissen! Das sind meine ersten Brahmas und auch die ersten Küken die ich aufwachsen sehe. Der Schlupf war am...