Hahn oder Henne?

Diskutiere Hahn oder Henne? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wer kann mir sagen, ob dies ein Hahn oder eine Henne ist? Vielen Dank! [IMG]

  1. ramtam

    ramtam Guest

    Hallo,
    wer kann mir sagen, ob dies ein Hahn oder eine Henne ist?

    Vielen Dank!

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kleinjulia

    Kleinjulia Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ramtam, das Bild ist leider nicht zu sehen, jedenfalls für mich nicht.
     
  4. ramtam

    ramtam Guest

  5. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    leider immer noch nix zu sehen :(
     
  6. Kleinjulia

    Kleinjulia Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    geht auch nicht.....
     
  7. ramtam

    ramtam Guest

  8. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo,
    jau,es ist ein/e Lutino,mit dem vielen gelb im Gefieder,würde ich sagen eine Henne,aber keine Gewähr,dann kommt es ja auch auf's Alter an.Was ich genau weiß,es ist ein Nymphensittich,was aber nicht wirklich hilft. 8o
    Aber da wird schon jemand kommen,der es dir genau sagen kann. :zwinker:
     
  9. Kleinjulia

    Kleinjulia Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also jetzt hats endlich funktioniert... :D
    Dem gelben Perl-Wellenmuster unter dem Flügel nach würde ich fast zu 99 % auf Henne plädieren. Wie alt ist sie denn?
     
  10. skunz

    skunz Guest

    Dem stimme ich zu 100 % zu :beifall: :zustimm:

    Vielleicht noch die Frage ob Du die Farbschläge der Eltern weist, oder der Züchter von dem Du "sie" hast. Oder aus der Zoohandlung?

    Gruß

    Stefan
     
  11. ramtam

    ramtam Guest

    Alter

    Hallo nochmal,

    Die Anscheinende Sie ist ca. zweieinhalb Jahre und wurde Chicko getauft ;-) und wurde bei einem Hobbyzüchter gekauft, daher wissen wir jetzt nicht welche Farbgebung die Eltern hatten.

    Gruss
    ramtam
     
  12. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hättest Du denn noch ein Foto der Schwanzunterseite , bei der Lutino-Henne die zuletzt von uns zu hektor190e gezogen ist konnte man wunderbar die Musterung der Schwanzunterseite erkennen , die für Hennen typisch ist !!!
    Laut Flügelunterseite schließe ich mich an Henne !!!
     
  13. nicoble

    nicoble Guest

    Ist es ein geperlter Lutino ?- das kann man auf dem Photo nicht 100 % sagen ... Siehst Du auf den Federn ein gelbes Perlmuster ? Wenn ja ist es zu 100% eine Henne - ansonsten hilft Dir viellecht die Schwanzunterzeite - Hennen behalten ihre Querstreifen ( in diesem Fall Gelb auf Weissem Grund) - manchmal ein wenig schwierig zu sehen aber gegen das Licht sieht man es am bessten .
    Ausserdem singen Hennen meist nicht auch das waere ein Anhaltspunkt ...
     
  14. ramtam

    ramtam Guest

  15. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Eindeutig Henne , schätze die äußeren Schwanzfedern sind nicht nur gelb , sondern auch gemustert , stimmts ???
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. ramtam

    ramtam Guest

    Danke

    Naja ein Muster ist so nicht direkt zu erkennen, vielleicht nur ein wenig, aber ich Danke euch auf jeden Fall für eure hilfreichen Antworten und wünsche euch und euren Nymphensittichen etc... alles gute.

    Gruss
    ramtam
     
  18. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    wenn die meiner Meinung nach sehr geringe "Perlung" keinen Aufschluß über das Geschlecht gibt (habe mit meinem Lutino auch die Enttäuschung erleben müßen, daß ich nicht wie gewünscht ein Weibchen vom Züchter bekommen hatte), so hat sich ein Männchen schon immer sehr schnell durch "Klopfen" und anderen eindeutigen Balzgebahren zu erkennen gegeben.

    Viele Grüße aus Dresden
     

    Anhänge:

Thema:

Hahn oder Henne?

Die Seite wird geladen...

Hahn oder Henne? - Ähnliche Themen

  1. Verhalten von Kanarien - Hahn singt wenn seine Frau schläft.

    Verhalten von Kanarien - Hahn singt wenn seine Frau schläft.: Hallo und guten Abend in die Runde, nach dem ich einige Zeit verschiedene Beiträge hier verfolgt habe und auch mit regem Interesse verfolgt habe,...
  2. Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg

    Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg: Hallo alle zusammen, Seit ca 5 Monaten habe ich einen 12 Jahre alten Timneh Graupapageien bei mir der jetzt sein endgültiges zuhause bei einer...
  3. Hahn doch eine Henne?

    Hahn doch eine Henne?: Hi, ich dachte ich habe hier einen Hahn. Doch jetzt reibt er/sie ihr Hinterteil am Käfig und auf einmal lag ein Ei auf den Boden. Die andere...
  4. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  5. Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?

    Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?: Guten Morgen, Heute im 4:00 Uhr Morgens ist meine Mönchsittiche Henne Hades einfach von ihrem Schlafplatz gefallen und am Boden gestorben. Ich bin...