Hahn rupft Henne HILFE!

Diskutiere Hahn rupft Henne HILFE! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir sind sehr traurig :traurig: Unser Hahn Eddie rupft unsere Henne Coco. Eddie möchte gerne "poppen" doch Coco weist ihn ab bzw...

  1. #1 Coco & Eddie, 17. Juni 2007
    Coco & Eddie

    Coco & Eddie Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Baden
    Hallo,

    wir sind sehr traurig :traurig:

    Unser Hahn Eddie rupft unsere Henne Coco.
    Eddie möchte gerne "poppen" doch Coco weist ihn ab bzw hat keine lust zu treten. Ansonsten verstehen sich die zwei absolut super, aber eben wie dicke Kumpels und nicht gerade wie ein Pärchen. Sie schmusen nicht miteinander, putzen schon, doch das nutzt Eddie aus und rupft Coco Federn raus. Sie sitzen auch ab und zu in ihrer Brutkiste, doch meist flüchtet Coco dann. Eddie bleibt dann meist alleine in der Kiste hocken und ist sauer. Sie sind schon 11 Jahre zusammen und dann plötzlich sowas. Coco hat auch in diesen ganzen Jahren kein einzigstes Ei gelegt, sie ist eine Handaufzucht und er Naturbrut.

    Sollen wir jetzt die Zwei tennen oder sollen wir Eddie in seiner Potenz still legen. Ich meine damit sein Fortpflanzugstrieb durch gezielte Mittel zu unterdrücken. Was meint Ihr? Oder gibt es irgend eine Möglichkeit, dass Eddie wieder abzugewöhnen? Vielleicht will Eddie damit auch sagen, schaut her die Henne ist nicht gut genug für mich?

    Sind um jeden Rat dankbar.

    Vorweg: an der Haltung zwecks Futter und Pflege kann es nicht liegen. Diesbezüglich sind wir schon alle Punkte durchgegangen und beide sind absolut kerngesund. Die Geschlechter sind 100% dank DNA Analyse. Denke hier handelt es sich um den Fortpflanzugstrieb von Eddie, den Coco nicht hat, da sie aus einer Handaufzucht stammt. Auch sind jegliche Versuche gescheitert um bei Coco den Fortplanzugstrieb zu steigern, mit Keimfutter zusätzlicher Vitamine etc. einfach alles erdenkliche hatten wir probiert. Coco wird wohl nie treten. :nene:

    Danke mal im Voraus.

    gruß Micha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cuxgirl8633, 17. Juni 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Hy ihr beiden.
    Habs umgekehrt...Meine henne rupft den hahn am kopf..beim putzen. Ich lass se trotzdem zusammen. Ist glaube ich in der Natur auch so das manche halt gerupft werden.
     
  4. #3 Tierfreak, 17. Juni 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Micha,

    habt ihr Eddi schon mal von einem vogelkundigem Tierarzt durchschecken lassen ?
    Vielleicht steckt ja gesundheitliche Ursachen oder Mineralstoffmangel dahinter.

    Ich vermute aber mal, das Eddi aus Frust seiner Coco die Federn auszieht, da er bei ihr wohl nicht so richtig zum Zuge kommt. Es könnte aber auch sein, das er aus übertriebener Fürsorge Coco rupft.

    Da sie sich aber ansonsten putzen und wohl auch gut verstehen und sogar manchmal gemeinsam kurz im Nistkasten sitzen, würde ich die Zwei zunächst auch nicht trennen.

    Das Partnerrupfen ist leider eine Abgelegenheit, die nur schwierig in den Griff zu bekommen ist. Man kann nur versuchen, die Haltungsbedinungen abzuklopfen und gegebenenfalls zu optimieren. Oft muss man das Partnerrupfen leider einfach akzeptieren und damit leben.
    Manchmal zeigen Vögel dieses Verhalten später auch, wenn sie selbst als Jungvogel im elterlichen Nest gerupft worden sind.


    Auch Stresssituationen können das Partnerrupfen begünstigen.
    Ich würde daher mal abklopfen, ob sich irgendetwas im direkten Umfeld verändert hat, was sie vielleicht stören könnte (neue Möbel, neues Haustier, Renovierung, Baustelle vorm Haus usw.).

    Wie ist denn das Verhältnis von Coco zu Euch Menschen ?
    Sie ist ja einen Handaufzucht, könnte es sein, dass sie zwischen den Stühlen steht und sich nicht richtig zwischen Mensch und Eddi als Partner entscheiden kann ?
    Vielleicht ist Eddi auf Euch Zweibeiner eifersüchtig und reagiert deshalb mit dem Partnerrupfen :~ .
    In dem Fall würde ich mich zurückziehen, damit die zwei sich wirklich auf sich konzentrieren können.


    Zum Thema Partnerrupfen kannst Du ja auch mal hier schauen, dort findest Du einen guten Erfahrungsbericht und einige Infos zu dem Thema :zwinker: .
     
  5. #4 selinamulle, 17. Juni 2007
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Also bei uns ist es das Zuchtpaar bei dem der Hahn am Hals rundrum gerupft ist und nur noch aufkommende und Flaumfedern hat...

    Und die beiden ziehen gerade Junge auf...

    Gruß
    Sabine

    [​IMG]
     
  6. flentje

    flentje Mitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Meine beiden haben sich über ein Jahr am Kopf gerupft. Sie ist eine Handaufzucht, er eine normale Nachzucht. Es hat kurz nach dem gegenseitigen Füttern angefangen, so dass ich es auch als Übersprungshandlung für nicht ausgestauschte Liebesspiele interpretiert habe. Mittlerweile hat sich das gegeben, ohne dass ich dafür einen Grund gefunden habe. Also ich würde erst einmal abwarten und den beiden ein bißchen abgeschirmte Ruhe gönnen.
     
  7. #6 Coco & Eddie, 25. Juni 2007
    Coco & Eddie

    Coco & Eddie Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Baden
    Danke

    Vielen lieben Dank für die Antworten.
    Wir ziehen diese Woche noch um und dann haben unsere Grauen eine Terrasse von 25m², vielleicht hilfts. Wer weiss.
    Tut mir nur in der Seele weh, wenn Eddie meint er müsste Coco mal wieder glatzen. Selbst Federn die nachwachsen rupft er raus...
    Wir werden weiter analysieren und Bericht erstatten.
    Hab nur angst das irgendwann keine Federn mehr nachwachsen...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hahn rupft Henne HILFE!

Die Seite wird geladen...

Hahn rupft Henne HILFE! - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...