Hahn schreit!!

Diskutiere Hahn schreit!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich hab jetzt schon seit längerem einen neuen Nymphensittich! (seit Sommer letzten Jahres) Es sollte der Partner für meine Henne sein! Die beiden...

  1. *Jasuma*

    *Jasuma* Guest

    Ich hab jetzt schon seit längerem einen neuen Nymphensittich! (seit Sommer letzten Jahres) Es sollte der Partner für meine Henne sein! Die beiden verstehen sich auch prima und haben sogar schon Nachwuchs bekommen! Aber schon seit längerem schreit er immer so viel! Das war vorher auch ein bisschen, aber nicht so schlimm! Ich weiß nicht genau woran das liegen kann, aber vielleicht weil die Henne zahm ist und er nicht! Vielleicht Eifersucht?? Z.B. beim Freiflug: Da kommt Susi zu mir und will auf meiner Schulter sitzen und dann fängt er an zu schreien! Auch wenn ich nur ganz kurz mit Susi raus gehe aus dem Zimmer fängt er an zu schreien! Manchmal überwindet er sich auch und setzt sich auf meiner Schulter und beknabbert mich, aber sobald ich mich bewege fliegt er weg und schreit! Ich habe auch festgestellt dass er an einem Fuß zwei Zehen ab hat! Ich weiß aber nicht warum! Ich habs beim Kauf nicht gesehen! Vielleicht auch eine schlechte Erfahrung mit Menschen gemacht? Ich weiß es nicht!

    Ich versuch ja schon ihm immer alles Recht zu machen! Heute z.B. waren die beiden draußen und sie hatten Hirse und Grünzeug..... aber immer hat er geschrien! Ich dachte er möchte fliegen und hab die beiden drin fliegen lassen aber immer war er am schreien! Ich weiß wirklich nicht was er hat!!

    Könnt ihr mir vielleicht helfen oder Tips geben??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Ja, ich denke Dein Hahn ist eifersüchtig.
    Bei meinem Krümel fehlt auch eine Zehe seit ich ihn habe und ich denke dafür war mal ein Mensch verantwortlich. Jedenfalls hat er panische Angst vor Händen. Bei Deinem Hahn wird es ähnlich sein und deshalb traut er sich nicht zu Dir. Das seine liebste zu Dir kommt und er dann nicht zu ihr kann macht ihn wahrscheinlich eifersüchtig und frustriert, deshalb schreit er. Das er schreit wenn Du mit der Henne aus dem Zimmer gehst ist normal, meine rufen auch immer nacheinander wenn sie sich nicht sehen.
    Was Du machen kannst weiß ich leider auch nicht. Vielleicht solltest Du den Kontakt zur Henne nicht mehr so eng halten und ein bisschen Abstand nehmen, auch wenn es schwer fällt. Vielleicht hilft auch Clickertraining um den Hahn zutraulicher zu machen, schau Dich doch mal hier im Clickerforum um wie man das macht. :)
    Auf alle Fälle brauchst Du viel Geduld, aber ich denke da läßt sich was machen. Nur Mut! :)
     
  4. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    hallo jasuma :0-

    herzlich willkommen hier im nysiforum :)

    wenn ich dich recht verstanden habe, schreit er nur dann, wenn 'seine' henne bei dir ist. sprich: nicht bei ihm.
    das sich ein paar gegenseitig ruft, selbst wenn es nur ganz kurz oder nur ein paar meter voneinander getrennt ist, kann vorkommen und ist eigentlich völlig normal. das kann einerseits mit eifersucht zusammen hängen andererseits ruft er sie einfach nur, weil er sie wieder bei sich haben möchte.
    oder schreit er auch in anderen situationen, wenn seine henne bei ihm ist?
     
  5. MonikHH

    MonikHH Guest

    Auch ein schreiender Hahn bei mir...

    Hallo Jusama

    Also ich weiß auch nicht, was du da machen kannst. Ich habe hier so ein ähnliches Problem. Ich habe drei Hähne und zwei Hennen - Eine dritte Henne ist bereits in "Planung" ;) : Der eigentlich verpaarte Hahn - Danny - schreit auch überdurchschnittlich viel zur Zeit. Bei mir wird es vermutlich aber daran liegen, dass die Partnerin - Isis - vom zweiten Hahn - Max - ausgespannt wird und der zweite Hahn den "Bodygard" raushängen läßt. Die zweite Henne - Pearl - zeigt schon Interesse an Danny, aber der sitzt neben ihr und schreit förmlich ins Ohr. Das ist schon sehr nervig.

    Wenn wir schon mal beim Thema sind, weiß einer eine Möglichkeit zur Abhilfe (außer einen weggeben?)
     
  6. *Jasuma*

    *Jasuma* Guest

    Also, der Hahn schreit auch manchmal wenn die Henne bei ihm ist! Z.B. wenn ich einfach nur am Käfig vorbeigehe! Er wird wohl wirklich schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht haben! Aber dann versteh ich wieder nicht warum er manchmal auf meiner Schulter sitzt und mich sogar ein bisschen beknabbert! Dann scheint er so zahm zu sein wie die Henne! Wenn ich aber z.B. einen Finger zu ihm hinbewege hackt er oder fliegt weg!
     
  7. nicoble

    nicoble Guest

    Das ist ganz natuerliches Verhalten . Der Hahn laesst einfach nur einen Kontaktruf hoeren - das hat nichts mit Unzufriedenheit zu tun .

    Machen meine auch - sobald der Schwarm ein Mitglied der Gruppe nicht mehr sehen kann wird gerufen - besonders natuerlich von dem Partner .

    Landet meine Sweetiepie auf mir , dann ruft ihr Hahn auch kurz nach ihr , obwohl er selber gerne auf die Schulter kommt .Ich denke immer , dass er nur sicher gehen will das alles in Ordnung ist .

    Ist doch super , dass Du ein so schoen harmonierendes Paar hast ,das nacheinander ruft - kein Grund zur Sorge also !

    Oft wird das Rufen der Nymphen gleich als Schreien abgetan und automatisch als Unzufriedenheit gedeutet . Dem ist aber nicht so . Nymphen Rufen Kontaktrufe , sie werden schon mal aus lauter Lebensfreude Laut( bei uns besonders wenn das Wetter schon ist und die Sonne reinscheint) oder haben " Gesangswettbewerbe " . Besonders die Haehne wollen dann mal zeigen wer der tollste Hahn weit und breit ist .
    All das kommt auch in Freiheit vor uns ist normales Vogelverhalten .

    Ich mache mir schon eher Sorgen , wenn es mal verdaechtig Still ist ( mal abgesehen von den Schlaf- und Ruhezeiten )...
     
  8. *Jasuma*

    *Jasuma* Guest

    Ich kann mir zwar nicht richtig vorstellen, dass das ein Kontaktruf sein soll aber werd ich wohl so hinnehmen müssen! :D
     
  9. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Huhu,

    Der Unterschied zwischen Kontaktrufen und Schreien ist ein großer und sehr deutlicher.
    Monik zum Beispiel "tut" das Rufen nicht "gleich mit Schreien ab". Ich habe Danny in der letzten Zeit oft erlebt, und er hat diesen kreischenden Unterton, ruft ausdauernd laut und hält das sehr gut durch *aua*. Die Einschätzung, das ihm irgendwas nicht passen könnte, ist sehr naheliegend. Und keine automatische Deutung.
    Nix für ungut! [​IMG]
     
  10. nicoble

    nicoble Guest

    Ich glaube ja schon , dass er wirklich Schreit - als Ferndiagnose aber aber laesst sich da ja schlecht etwas raten .

    Als Nymphenhalter weiss man ja am bessten wann es auftritt und wie es sich anhoert - die Ursachen sind leider sehr verschieden .

    Es reicht da von Kontaktruf ueber Eifersucht , und Unwohlsein .

    Ich habe einen Hahn der schreit bei schoenem Wetter - schrill und ausdauernd - warum weiss ich nicht - er ist gesund , sehr gluecklich verpaart und wir machen auch nichts anders als sonst ... Es sind bei ihm einfach Phasen .

    Ich kann mir vorstellen dass in diesem Fall der Hahn seine Henne und sein Revier verteidigen will . Wenn der Hahn andere Hausbewohner als Eindringlinge warnimmt wuerde das ja Sinn machen .

    Allerdings faellt mir da auch nichts ein was man da machen koennte - ausser vielleicht den Hahn zu bestechen . Ich wuerde mich mehr mit ihm und weniger mit der Henne beschaeftigen und ihm durch viel Kontakt klarmachen , dass ihr auch Mitglieder im Schwarm seit und ueber ihm steht ... Das ist allerdings leichter gesagt als getan - das weiss ich nur zu gut ;)

    Mein Beitrag sollte nicht belehrend klingen - ich wollte lediglich erwaehnt haben , dass Schreien bei Nymphen nicht unbedingt ein Alarmsignal sein muss.
    Es scheint ein wenig vom Chrakter abzuhaengen , wie Nymphen sich aeussern . Es gibt auch in einem grossen Schwarm " Schreier " die bei jedem kleinsten Anlass anfangen schrill zu Rufen , andere dagegen sind die Ruhe selbst ...
     
  11. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    @ Nicoble: Mein "Abgabenymph" Lennox schreit jeden morgen laut und anhaltend, wenn er mitbekommt, dass sich was in der Wohnung tut, d.h. wenn Mensch wach wird:). Das bedeutet, dass er raus will aus der Voliere und Fliegen! Bei schönem Wetter ist das Verhalten noch klarer und intensiver, er schreit dann wie wild und nichts kann ihn stoppen, nur das Rauslassen aus dem Knast;). Das hört sich richtig nach Zorn an und nicht nach verzweifeltem "Wo seit ihr denn?"

    Ansonsten denke ich auch, dass der Hahn eifersüchtig ist und schlechte Erfahrungen mit Menschen(händen) o.ä. gemacht hat. U.U. auch reine Kontaktrufe loslässt, die völlig normal sind, wenn die Artgenossen ausser Sichtweite sind...
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. nicoble

    nicoble Guest

    Bei uns steht die Volierentuer ja offen -und er schreit auch wenn er draussen ist ... Hihi -manchmal denken ich er ist nur uebermuetig und von sich eingenommen . Zu Anfang dachen wir ja auch es sei etwas los - als er dann spitz bekommen hat , dass wir dann immer hochgeschaut haben , hat er es glaube ich extra gemacht . Seit wir nicht mehr reagieren scheit er auch nicht mehr so ausdauernd ...
     
  14. *Jasuma*

    *Jasuma* Guest

    Naja, vielleicht is das auch nur so ne Phase! Vorher war es auch gar nich so schlimm! Bei Susi ist das auch so, dass wenn sie was hört anfängt zu schreien! Z.B. wenn sie nur die Tür hört oder wenn jemand die Treppe runterkommt! Das find ich richtig süß! Als wenn sie sich freut wenn ich komme! :D Das mit Max wird sich bestimmt wieder ein bisschen legen und derzeit kümmer ich mich ganz doll um ihn! ;)
     
Thema: Hahn schreit!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich männchen schreit

    ,
  2. nymphensittich hahn schreit

    ,
  3. nyphensittich Hahn eifersüchtig auf henne

    ,
  4. nymphie hahn schreit trotz henne wenn ich den raum verlasse ,
  5. nymphensittich guten morgen ruf hahn
Die Seite wird geladen...

Hahn schreit!! - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Nymphensittich schreit und hat Hautprobleme

    Nymphensittich schreit und hat Hautprobleme: Hallo zusammen. Ich klinke mich zu diesem Thema auch mal mit ein, als betroffene. Ich hatte in einem Thema von mir schon mal erwähnt, dass mein...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...