hahn und henne - wer weiss es?

Diskutiere hahn und henne - wer weiss es? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo zusammen, wer kann erkennen ob das hahn und henne ist, und wer ist wer? ich weiss leider gar nichts über die beiden, kein alter ect. mir...

  1. #1 bonny & clyde, 3. März 2010
    bonny & clyde

    bonny & clyde Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hurghada
    hallo zusammen,

    wer kann erkennen ob das hahn und henne ist, und wer ist wer?
    ich weiss leider gar nichts über die beiden, kein alter ect. mir wurde nur
    gesagt es wäre ein pärchen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bonny & clyde, 3. März 2010
    bonny & clyde

    bonny & clyde Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hurghada
    sorry, hier das bild der beiden:

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  4. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Huhu

    Also bei den Farbschlägen ist das nicht immer so einfach. Meistens behalten Lutino Hennen eine gelbe Perlung auf dem weiss. So wie ich das auf dem Bild sehe hat der Lutino links aber keine Perlung oder?

    Bei dem Schecken kannst es eigentlich nur am Verhalten feststellen.

    Wie alt sind die beiden Hübschen denn? Ah ich seh grad, das Alter weisst du nicht. Und hast du mal ihr Verhalten beobachtet? Trällert einer davon und klopft hier und da gerne gegen Gegenstände? Eine Henne verhält sich im Normalfall eher ruhig und singt nicht.
     
  5. #4 bonny & clyde, 4. März 2010
    bonny & clyde

    bonny & clyde Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hurghada
    nein, der lutiono hat keine perlen. von klopfen habe ich bei beiden noch nichts
    ausmachen können. sie sind mit den 3 wellis jetzt in meiner einstweiligen ZV
    die nicht sooo sonderlich gross ist (2x2x1) und sie sitzen bisher nur meist auf
    einem ast und sind noch nicht in der ganzen voli unterwegs.
    die wellis lassen sie in ruhe und es ist bis jetzt frieden.
    wenn einer lautes gepfeiffe von sich gibt, dann ist es der lutino.
    heute habe ich sie abgesprüht mit wasserspritze u auch eine badeschüssel reingestellt.
    die graue schecke hat es sichtlich genossen, hieng kopfüber u machte "engelchen" - aber ich weiss nicht ob das verhalten jetzt zu deuten wäre, oder nur beim duschen so war.
    sie ging auch gleich in die badeschüssel rein, der lutino ist eher noch etwas wasserscheu:)
    in der nacht schlafen sie auf dem selben ast aber nicht mit körperkontakt, sondern eher einer am anfang und einer am ende des astes.

    wenn ich nun in ca 10 tagen die grosse AV fertig habe, wo alle reinsollen,
    hätte ich gerne noch 2 nymphies dazu. woher weiss ich ob ich dann wirklich
    noch ein pärchen dazukaufe? erzählen können die verkäufer ja dann viel.

    mir ist nur aufgefallen, der lutino hat grössere kulleraugen als der / die schecke, deuted das auf alter hin? also könnte der lutino noch jünger sein?
     
  6. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Also es könnte sein das dann der Lutino wirklich ein Hahn ist.
    Das Engelchen machen beim duschen ist eigentlich völlig normal bei den Nymphen und deutet in dem Moment auch eher nicht auf das Geschlecht der Tiere. Sie geniessen so die Dusche in vollen Zügen.

    Wobei es auch in anderen Situationen die Hähne auch gern machen, dieses Engelchen. Also wie du siehst auch kein typisches Zeichen einer Henne.

    Du sagst der Lutino gibt lautes Gepfeife von sich. Ist das eher ein monotones piep piep oder eher schon in richtung einer Melodie? Meist wenn die Hähne ihren Balzgesang machen, spreitzen sie ein wenig die Flügel dabei ab und tippern son bischen hin und her.

    Wenn du es ganz genau wissen möchtest, dann kannst du auch anhand eines DNA Testes das Geschlecht der beiden bestimmen lassen.

    Sind die beiden denn beringt? Wenn ja kannst du darüber die Herkunft und auch das Alter herrausfinden.
     
  7. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Der Lutino sieht fast weiß aus, das lässt auf Hahn schließen. Eventuell mal mit einer Taschenlampe die Schwanzfedern durchleuchten, damit kann man auch die feinste Bänderung erkennen, die dann auf Henne schließen lässt. Ansonsten hat der Perlschecke für mich ein Mädchengesicht ;-).
     
  8. #7 Moni Erithacus, 4. März 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Aufgrund von einem undeutigen Foto kann man nicht erkennen die Geschlechter,es sind alles Spekulationen,aber es sind auf jedem Fall Nymphensittiche;)
    Wir haben z.Z 3 Lutinos und es sind alles Weibchen:mit ,ohne Perlung,mit Streifen an der Schwanzunterseite und auch ohne usw.....und klopfen tuen die auch immer wieder:~
     
  9. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Und dann bist dir 100% sicher das das Hennen sind?????
     
  10. #9 bonny & clyde, 4. März 2010
    bonny & clyde

    bonny & clyde Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hurghada
    so nun habe ich nochmal einzelportraits gemacht.

    beringt sind sie nicht - hier in ägypten ist das nicht üblich - keine ringe - keine papiere.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  11. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Also ich bleib dabei...der Lutino sieht mir sehr nach Hahn aus. Und die Perlschecke wie Pe schon sagte würd ich auch als Henne sehen. Aber wie gesagt 100%tige Sicherheit bekommst nur mit einem DNA Test

    Aber davon mal ab, bei den Nymphen kann es auch durchaus grad bei zwei Hähne auch mal zu einer gleichgeschlechtlichen Liebe kommen. Bei zwei Hennen zb gibts auf dauer eher Zoff.

    Aber ich glaube eher nicht, das es zwei Hähne sind.

    Aber so wie das ausschaut verstehn die beiden sich ja prima. Von daher brauchst dir eigentlich auch keine Gedanken machen.
     
  12. #11 bonny & clyde, 4. März 2010
    bonny & clyde

    bonny & clyde Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hurghada
    ich wollte für die grosse AV dann noch 2 nymphies dazuholen.
    also versuche ich diesmal naturfarbene zu bekommen.
    da ist der hahn ohne perlen, richtig?
     
  13. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Ja das ist richtig
     
  14. #13 bonny & clyde, 4. März 2010
    bonny & clyde

    bonny & clyde Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hurghada
    so konnte eben folgendes beobachten:

    der lutino sitzt auf dem "nymphenast" und ein wellipärchen ist zum erstenmal nun auch auf diesen ast geflogen. (der ast war vorher noch nicht in der voli, als die wellis alleine waren).
    dann kam die nymphenschecke mittig dazu u wollte zum lutino hin, dieser hat
    ihr jedoch zu verstehen gegeben, dass sie nicht so nahe kommen soll. dann ging die schecke gleich zu den wellis neben sich u benahm sich genauso.
    nach mehrmaligen hinhacken mit dem schnabel (aber in die luft nicht auf die wellis eingehackt) ergriff der wellihahn reissaus. die wellihenne blieb sitzen.
    so machte lief die schecke dann immer hin u her auf dem ast u der lutino verzog sich in die hinterste ecke aber lies sie nicht näher an ihn heran.
    jetzt sitzt sie auf dem ast und macht "kopf runter und schwänzchen in die höh"
     
  15. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Also sagen wir mal so, es gibt viele Halter die haben Wellis und Nymphen in einer gemischten Gruppe zusammen. Es kann gut gehn. Da die Wellis doch eher die kleinen Kobolde sind und sehr frech sein können, kann es aber auch passieren, das sie die Nymphen zu sehr nerven. Das musst du für dich halt mal beobachten. Schöner wäre es natürlich, wenn beide Arten für sich wären. Die Nymphen sind halt nun mal die eher ruhigeren Vertreter.
     
  16. #15 bonny & clyde, 4. März 2010
    bonny & clyde

    bonny & clyde Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hurghada
    ich habe heute erfahren, das meine grosse AV schon morgen oder übermorgen
    fertig sein wird. dann können sie umziehen und auch viel mehr aus dem weg gehen als jetzt.
    denke dann gehts allen besser. jetzt ist die voli doch sehr klein und sie kennen sich auch noch nicht so gut.

    ich freue mich schon so sehr aufs einrichten der neuen AV und hoffe es klappt auch bis morgen oder übermorgen.
     
  17. #16 Moni Erithacus, 4. März 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Ja!DNA,außerdem die haben schon gebrütet.
     
  18. #17 Moni Erithacus, 4. März 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Das lustigste ist,das ein Lutino 100% Hahn sein sollte und das sagte ein erfahrener Züchter,hat sich aber in eine Henne umgewandert:D;es war ihm sogar sehr peinlich und er wollte unseren Karl-ine umtauschen.....
    Deswegen mach eine DNA wenn Du sicher sein möchtest,alles andere sind Spekulationen,der einer sag:es seht nach einer Henne aus ,der andere sagt:Hahn.Und eine Analyse aufgrund des Verhaltens des Vogels durch eine Beschreibung ist nicht sicher.
     
  19. #18 Wölkchen, 4. März 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Engelchen machen Hähne wie Hennen - wenn geduscht wird... dann wird sich gestreckt und verrengt, was das Zeugs hält.

    Kopf über Engelchen machen auch beide Geschlechter.

    Nur ein DNA Test sagt einem im jungen Alter, um welches Geschlecht es sich handelt.

    Hähne fallen später durch balzen auf, die sehr hohen Töne, und das nachäffen sämtlicher Melodien.

    Hennen erkennt man spätestens dann, wenn sie sich flach machen und quieken. Dann wollen sie sich paaren. Achtung: Deswegen niemals am Rücken streicheln.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wölkchen, 4. März 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Wir halten auch Wellis und Nymphies zusammen - es klappt wunderbar.
     

    Anhänge:

  22. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hab ja auch nicht das Gegenteil behauptet
     
Thema:

hahn und henne - wer weiss es?