Hahn will Henne nicht

Diskutiere Hahn will Henne nicht im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ziegenfreunde! Ich hab da mal ein Problem bzw. eher meine beiden Ziegensittiche ... 2002 bekam ich einen "gebrauchten" :zwinker:...

  1. #1 Gisbert1, 1. Juli 2007
    Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hallo Ziegenfreunde!

    Ich hab da mal ein Problem bzw. eher meine beiden Ziegensittiche ...

    2002 bekam ich einen "gebrauchten" :zwinker: Ziegenhahn Gisbert (etwa 1,5 Jahre alt), der eigentlich ein Partner für meinen Welli sein sollte, aber sich dann als Ziegensittich präsentierte :nene: . Weggeben wollten wir ihn nun nicht mehr und haben ihn dann behalten. Leider konnten wir ihm lange Zeit keinen Partner bieten und auch keine große Voliere. Das hat sich jetzt geändert und seit Frühjahr letzten Jahres lebt Lea mit ihm zusammen in einer 2x1x2m großen Voliere 8) .

    Nun dachte ich eigentlich, dass sich Gisi an seine neue Mitbewohnerin gewöhnen würde, aber er haut immernoch vor ihr ab und ziert sich gewaltig.
    Die Arme Lea tut mir wirklich Leid, da sie sich mit voller Kraft reinlegt, Gisi geil zu machen. Der doofe Kerl ignoriert sie einfach und haut ab, wenn sie Flügel nach unten und Schwanz nach oben vor ihm rumtänzelt und lüstern umhergackert :traurig: . Die Hübscheste ist sie zwar nicht, sieht irgendwie immer zerruppt aus und hat auch 'nen Knick in ihrer Wirbelsäule, aber wenn er meine Decke Lea vorzieht, dann kann doch was nicht stimmen 8o !

    Woran kann das liegen? Er hat zwar vorher noch nie einen Artgenossen gesehen, da er aus Einzelhaltung kam und auch bei mir 3 Jahre ohne Artgenossen auskommen musste, aber nach über einem Jahr muss sich doch langsam was tun!

    Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich einem unerfahrenen Ziegenhahn auf die Sprünge helfen kann?

    Marcus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Hallo Gisbert,

    ja wir Männer sind und waren schon immer wählerisch *fg*

    Wie sieht es grundsätzlich bei dir aus?
    Vorhande ZG, mehrere Brutkästen angeboten, Fütterung von Ei / Keim / Quellfutter schon probiert?

    Es gibt tatsächlich Ziegensittiche die sich nicht verstehen aber bist du dir auch sicher das du 1,0 & 0,1 hast?
     
  4. #3 Gisbert1, 1. Juli 2007
    Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hallo Mich@el!

    Ich habe keine Zuchtgenehmigung und will eigentlich auch nicht züchten - aber ich möchte wenigstens einmal Lea für ihre Bemühungen belohnen und Jungen aufziehen lassen :) .

    Mir geht es vor allem darum, dass er sich mal für sie interessiert und sie nicht immer ignoriert.

    Brutkästen habe ich nicht, aber sie hat mehrere Stellen, wo sie in Ruhe ist und brüten könnte. Sie will ja auch und hat in zwei Monaten 26! Eier gelegt. Das bekam ihr aber nicht so gut und ich musste sie erstmal wieder aufpeppeln.

    Was das Futter angeht hab ich Keim- und Quellfutter noch gelassen, aber ansonsten alles dazugegeben.

    Ich bin mir übrigens absolut sicher, dass es Männlein und Weiblein sind. Ich häng mal die beiden an.

    Links der Gisbert (Gisi) und rechts die Lea ...
     

    Anhänge:

    • Gisi.JPG
      Dateigröße:
      29,3 KB
      Aufrufe:
      27
    • Lea.JPG
      Dateigröße:
      19 KB
      Aufrufe:
      28
  5. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Das sind 100% Hahn und Henne, sogar sehr süsse, auch die Lea, wer meint dass sie nicht die Hübscheste ist???

    In Deutschland darf man ohne ZG eigentlich gar nicht züchten, auch wenn´s nur einmalig ist.

    Füttert Gisi Lea eigentlich auch?

    Meine zwei Hähne sind am sexuellen auch nicht so wirklich interessiert, obwohl jeder seine Frau hat. Meine Mädels legen aber zum Glück keine Eier aus Verzweiflung.
     
  6. #5 Gisbert1, 1. Juli 2007
    Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Moin Hühn!

    Ich sag ja nicht, dass sie nicht süß sei - mal abgesehen davon, dass dieses Foto entstand, als ich sie frisch bekommen hatte und noch alles richtig saß ;). Gisi ist wirklich ein Prachtexemplar eines Ziegenhahns - haben mir schon einige bestätigt ... bin auch stolz auf ihn.

    Ich dachte immer, dass man sie ruhig mal ausbrüten lassen darf, wenn man dann die Jungen behält und nicht verkauft - hab ich mich wohl geirrt.

    Füttern tut nur mein Welli die Lea, aber nicht der doofe Gisi. Das höchste der Gefühle ist ein gemeinsames Bad in abgetrennten Duschkabinen (ne Tupperdose zum Klappen), aber dann nur nicht zu nahe kommen!

    Also Gisi ist sexuell schon sehr aktiv - er lässt es nur nicht bei Lea aus, sondern auf der Sitzstange oder ner Decke 8( .
     
  7. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ist Gisi denn arg auf dich bezogen?

    Vieleicht weiss er aber wirklich nicht was Frauen sind oder er mag Lea einfach nicht.

    So ist das für beide (aber vorallem für Lea) auf die Dauer ganz schön frustierend. Legt Lea denn immer noch ständig Eier?

    Da kann man aber schwer was raten...

    Hm, irgendwie kenn ich Gisbert noch woanders her?!
     
  8. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Hallo,
    aber genau das darfst du nicht ohne Zg.
    Dadurch muss ich meine Aussage mit den Nistkästen wieder revidieren.
    Eifutter würde ich auch weglassen, weil es wie Keim - und Quellfutter stimulierend ist.

    Ich würde dringends raten, bei 26 Eiern in 2 Monaten, ein "Unterhaltungsprogramm" gerade für die Henne zu starten was sie ablenkt.
    Beschäftige du dich, deine Freundin, Frau, Geliebte, 2te Geliebte, ect ect mit der Henne.
    Neue Klettermöglichkeiten, neues selbstgemachtes Spielzeug aus Holz, viele neue verschiedene Äste zum beknabbern und beklettern und streue bitte auch Vogelgrit und zerstossene Eierschalen, sowie Mineralien über das Futter oder in einer extra Schale damit sich die Henne nichts, von nicht_vorhandenen_Reserven verbrauchen muss wenn ihr Bruttrieb so weiter geht.
     
  9. #8 Gisbert1, 1. Juli 2007
    Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Gisi ist schon sehr auf mich bezogen. Ich muss auch sagen, dass er nicht gerade das liebenswerteste Tier ist, was man sich wünschen kann, aber er ist sehr zahm und kommt oft zu mir.

    An Lea kann er eigentlich nichts nicht mögen - mal abgesehen vom jetzigen Aussehen, aber darauf achten Vögel wohl eh nicht so sehr. Sie macht den ersten Schritt, was eigentlich die Aufgabe des Kerls ist. Sie ist sicherlich sehr frustriert, ihre Brutigkeit ist kaum auszuhalten. Aber was soll man machen?! Der braucht 'nen Psychiater ...

    Du kennst Gisbert aus einem anderen Thema - da hast du jemandem geholfen, einen Partner für ihr Ziegenweibchen zu finden. Irgendwie sind unsere Gespräche immer auf Gisi abgedriftet ... weiß gar net warum ;) .
     
  10. #9 Gisbert1, 1. Juli 2007
    Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    @Mich@el

    So weit wird es schon nicht kommen mit Jungtieren - das Problem ist ja bekannt. Die Zeit mit den ganzen Eiern war schon schwer für sie. Ich hatte ihr alles weggenommen, wo sie sich verstecken konnte ... hat mir der Tierarzt geraten. Dann hat sie Testosteron gekriegt, was sie im Eierlegen hemmen sollte. Viel hat es nicht gebracht - sie legt auch Eier direkt auf den Voliere-Boden.

    Ich werde das Eifutter dann weglassen - auch wenn es mit großer Begeisterung genommen wird.

    Viel beschäftigen kann ich mich leider nicht - ich studiere den Tag über und habe nur ein paar Stunden täglich für meine Vögel Zeit. Und sowas wie Frau, Freundin, Geliebte, ... gibbet net ;) . Abwechslung haben sie genug (Kletterstangen, Holz, etc.) und Vogelsand mit Grit ist auch da - daran kann es nicht liegen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Stimmt, und der Hahn war eine Henne, die dann an Legenot gestorben ist. War ne ziemlich traurige Geschichte. Wie´s wohl Nicky mit ihren Piepsern jetzt geht?

    Was machst du denn jetzt mit Gisbert und Lea? Auf die Dauer gesehen...
     
  13. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Ich hoffe mal gut. Sicher hat sie wieder einen Partner für ihre Henne gefunden. Sie war vorher jedenfalls voller Elan und wird es dann wohl auch bleiben.

    Eigentlich kann ich nichts weiter machen als abwarten. Möglicherweise kriegt Gisi doch noch 'nen Rappel und findet Lea dann interessant. Sie hacken sich ja auch nicht - somit ist für keinen der beiden ein Risiko vorhanden.

    Ich werde zukünftig versuchen, mit beiden etwas mehr Zeit zu verbringen, sodass Lea nicht so viel Zeit mit ihrem Eierlegen verbringt - oder ich spiele den Verkuppler, aber da weiß ich net, wie ich das anstellen soll ;).
     
Thema:

Hahn will Henne nicht

Die Seite wird geladen...

Hahn will Henne nicht - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...