Hahnenkampf

Diskutiere Hahnenkampf im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; ach klar kein problem ich war die letzten tage auch etwas in stress und hatte nicht geschaft zu schreiben! ach und erfahrungs bericht werd ich...

  1. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ach klar kein problem ich war die letzten tage auch etwas in stress und hatte nicht geschaft zu schreiben!

    ach und erfahrungs bericht werd ich auf jedenfall reinstellen! ich freu mich schon irgendwie darauf!

    hast du jetzt schonmal oben im Clicker forum umgesehn?

    LG Nami
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Nein, dort habe ich mich noch nicht umgesehen. Nachdem am Samstag einer unserer Geier spontan entschieden hat, dass man doch auch von alleine auf meiner Hand landen kann, ohne dazu aufgefordert werden zu müssen, will ich jetzt erstmal darauf bauen, dass die anderen das von ihm lernen. :idee:

    So, jetzt zu den Bildern. Unsere Voliere ist bautechnisch in drei Bereiche unterteilt. Der ganz linke Teil wurde von uns als erstes konstruiert und sollte ursprünglich nur eine Sitzecke werden. Daneben wurde ein etwas befestigter Teil gebaut, der sehr viel stabiler ist und ganz rechts kam dann ein richtiger Volierenteil.

    Probleme habe ich jetzt mit dem ganz linken Bauteil, dort klappt es nicht so, wie ich mir das gedacht habe. Anscheinend ist die Konstruktion etwas instabil und klappt langsam zusammen, so dass ich Bücher unterlegen musste, um gegen die Schiefe anzugehen. Dadurch passt aber jetzt die Tür nicht mehr richtig rein und steht deswegen unten über. Sieht beschissen aus. :)

    Also angefangen hat alles mit einem Spalt, der sich hier gebildet hat. Ich hab jetzt eine Leiste dran gesetzt, damit der nicht mehr so groß ist. Vorher konnte sich ein Vogel zwischen Wand und Holzwand verstecken.
    [​IMG]

    Um den Spalt weiter zu verkleinern, musste ich unten drunter Bücher legen, die das Bauteil schief halten:
    [​IMG]

    Und:
    [​IMG]

    Das ist das alte Vogelhaus, das wir als Schreddermaterial in die Voliere getan haben. Anscheinend reicht das der Henne nicht, sie braucht einen richtigen Nistkasten, den werden wir heute Nachmittag bestellen. Ich hatte gehofft, wir kämen drum herum, aber es geht nicht mehr anders.
    [​IMG]

    Und jetzt noch eine Gesamtansicht des linken Teils.
    [​IMG]

    Und wie gesagt, den Teil ganz links werde ich wohl austauschen gegen eine neue Konstruktion. Wahrscheinlich sogar mit direkt integrierter Birdlamp.
     
  4. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Michi

    das mit der BirdLamp ist super wir haben die auch für unsere geholt und die waren auch sehr angetan von der Lampe! Ich bin froh das ich die Lampe nicht anhatte wo keiner da war die Gauner haben nämlich trotz verstecken des Kabels Ihn irgendwie bearbeiten Können!

    Als ich eines Nachmittags die Lampe anmachen wollte hats Peng gemacht und die Sicherung ist rausgeflogen. Da hatten die Vögel den kabel dann fast ganz durch. aber in der Volli sollen sie wieder eine kriegen.

    so ein Nistkasten kannst doch auch super selber machen! Wir haben 2 Stück gemacht hab mal gelesen das es besser sein und die Vögel sich dann ein aussuchen können.
    Du musst dann aber unbedingt regelmäßig kontrollieren ob Eier drin sind diese dann austauschen oder aber abkochen und wieder rein legen. Sonst kann es Ärger geben, weil Du ja noch keine Genehmigung hast.

    Ich werde unsere Volli wahrscheinlich nächstes oder übernächstes Wochenende mit meinen Freund bauen und dann mal weiter sehn!:D
    Wenn die dann steht gibts mal ein paar Bilder:+party:

    Was ist denn wenn du bei dem linken Teil Füße drunter setzt dann müsste es doch halten soweit ich gesehn habe! Dann kannste dir Zeit lassen mit der neuen Konstruktion.:idee:

    Deine Halsis liebe wohl auch das Tapeten schreddern!:bier:

    LG Nami
     
  5. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Unsere rechte Voliere ist bereits mit einer Birdlamp ausgestattet, weil es da sonst viel zu dunkel drinnen ist. Da haben wir bisher auch recht Erfahrung mit gemacht. Die Vögel mögen die Lampe und dank Zeitschaltuhr kann man recht bequem steuern, wann die Vögel aktiv sind und wann nicht. Das ist manchmal ganz praktisch. :D

    Die Birdlamp, die wir haben, hat Dank des Vorbesitzers ein speziell gesichertes Kabel. Der hatte die früher bei irgendwelchen Amazonen im Einsatz. Und da musste was starkes zur Kabelsicherung her, so dass wir uns deswegen gar keine Sorgen zu machen brauchen. Bei der neuen Birdlamp muss ich dann mal schauen, dass ich selber so eine Sicherung baue, aber das sollte kein Problem werden.

    Den linken Teil kann man auch mit Füßen nicht mehr abstützen. Die Tür passt da ja nicht mehr rein, die geht nicht mehr richtig zu und hinten ist immer noch ein gewisser Abstand zur Wand, der sich wieder vergrößert, weil der Vogel die Leiste, die ich angebracht habe, zerschreddert. Das ist alles nur eine Temporärlösung, leider. Ich muss eben noch mal basteln. :)

    Und ja, ich weiß, den Nistkasten könnte man auch selber basteln, aber ich muss ganz ehrlich zugeben, ich bin dafür zu faul. :D Und ich schäme mich deswegen überhaupt. :dance:
     
  6. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na dann viel Spass beim basteln!:freude:

    Ich weiß ja nicht wo Du vor hast die Lampe anzubringen aber wenn es an der Decke sein sollte könntes Du den Kabel auf der Volli legen und mit Holz oder aber den Volli Draht abdecken.:idee:

    Wie läuft es denn mit dem Rantasten. Kommt der eine noch zu Dir ?
    Bin total neugierig weil meiner kommt nur wenn er gerade gepennt hat ansonsten total scheu. Und auf das "Clicker" training springt er auch nicht an. :traurig:
    Ich krieg nur ab und zu mal dazu wenn ich mit unseren Nymphis genau vor den ihrer Nase trainiere dann will er auch nur meine Henne hält sich noch zurück die ist richtig ängstlich.8o

    Naja mit viel Glück krieg ich die irgendwann soweit und ich hoffe das es auch besser klappt wenn ich die in ihrer Volli hab!

    LG Nami
     
  7. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Naja, der hat wohl so seine Launen. Er bestimmt, wann ich näher kommen darf und wann nicht. Manchmal lässt er mich näher ran und manchmal ignoriert er mich und meine gutschmeckenden Erdnüsse, die ich ihm anbiete. Allerdings, wenn man ihn berühren kann, ist das schon ein Erlebnis. Das Gefieder fühlt sich sehr weich und warm an. Auch die Füße sind ganz warm.

    Die Birdlamp kommt an eine Seitenwand, direkt an ein Loch, durch welches das Kabel direkt von der Lampe verschwindet, so dass es von keinem Schnabel erreicht werden kann. :+schimpf Denn durchgebissene Kabel habe ich hier auch schon gefunden. Am meisten hat mich das genervt, als es einen der Lautsprecher der Hifianlage erwischt hat. War toll, als beim DVD gucken ausgerechnet aus dem Lautsprecher kein Ton kam, aus dem normalerweise die Dialoge zu hören sind. 8( Aber da hatten die auch noch ständigen Freiflug.

    Und um Dich noch ein bißchen zu entmutigen :D: wir haben den Vogel seit fast 18 Monaten bei uns und er war der Vogel, der am wenigsten scheu war. Es hat also verdammt lange gedauert, bis er sich uns soweit genähert hat. Auf der anderen Seite haben wir fast nur gestörte Tiere bei uns, die auf irgendeine Art einen sitzen haben, weswegen wir uns eigentlich nie Hoffnung gemacht haben, dass es soweit kommen könnte.

    Was ich wichtig finde: immer auf den neugierigsten Vogel konzentrieren. Was der kann, können die anderen dann auch ganz schnell. Funktioniert zumindest bei uns oft. Denn irgendwann wächst der Neid, wenn der eine, der auf die Hand klettert, mehr Leckerlis bekommt als der, der immer nur zuschaut. :D Aber das weißt Du ja sicherlich auch von Deinen, oder?

    Das mit der Voli hat bei uns wirklich geholfen. Dadurch, dass jeder sein Revier kennt, kann man sich viel besser annähern.
     
  8. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Oh das mit den Launen kenn ich nur zu gut! Mein Hahn ist da genauso! Aber eines muss ich ihm lassen wenn ich was neues zu futtern für die beiden habe und ich ess den ein vor probiert er immer!

    Es war auch einfacher als er noch alleine war das konnte ich voll viel mit ihm üben.Da kam er auch gerne auch mal auf die Hand und ich hab ihn dann die Wohnung gezeigt das fand er richtig interessant! Er war immer leicht aufgeplustert und hatte son treuen "Hundeblick" drauf!
    Echt zum verlieben. Jetzt Mackiert er den Macker wenn die Volli da ist kann er das auch weiter machen! Aber nur in seinem Bereich.

    Und das mit den Eifersüchtig machen klappt super! Ich hab ja noch 2 Nymphis und bei den beiden klappt das training super und wenn die 4 zusammen sind und wir trainieren kommt schonmal mein Mucki(Hahn) und will dann auch und ich trainieren dann auch mit ihm unsere Henne Nami ist auch ganz interessiert aber auch sehr scheu noch.

    Das mit der Zeit kenn ich ja schon den großen hab ich jetzt über 3 Jahre und er ist sehr eigenwillig kommt nur wenn ER lust hat.Naja ich werd erstmal schaun das ich die noch etwas eifersüchtig mache Mucki kommt dann ja. Ich weiß aber das es nicht unmöglich ist das die Halsis kommen!

    Hast mal auf Youtube geguckt da sind auch ein paar clips von Halsis beim Clicker training richtig fastzinierend!

    LG Nami
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Auf Youtube suche ich nur sehr ungern nach Videos von Vögeln oder speziell von Halsis. Man sieht dort zu oft schlechte Haltung und total unwissende Halter, die sich wundern, warum sich ihr Einzelhaltungshandaufzuchtsvogel ständig rupft, obwohl man doch jeden Tag eine Stunde mit ihm spielt. :~ Besonders beliebt ist dort ja auch das Flügelstutzen. Ich hab mich bei einem Video so aufgeregt, dass ich es kommentieren musste und seitdem kriege ich ständig nette Nachrichten von irgendwelchen Leuten, die meinen, dass es doch nichts besseres als Flügelstutzen und Einzelhaltung gibt. Da kocht mir das Blut! 8(

    Oh Mann, ich könnte mich schon wieder aufregen..... :k
     
  11. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    da hab ich bisher wohl glück gehbt!

    Mir ist noch kein Video unter die Augen gekommen wo es so ist!
    Nein ich hab schon Videos gesehn die richtig gut waren die Tiere hatten Partner konnten fliegn und auch große Vollieren konnte man sehn! Na ich werde mal sehn das ich ein Paar videos mache und meine Halsis auch endlich ihr zartes Popöchen mal bewegen!

    Das wird denke ich nicht so lange dauern die sehen mitlerweile jeden Tag was unsere Nymphis machen. Mal abwarten!

    LG Nami:zustimm:
     
Thema:

Hahnenkampf

Die Seite wird geladen...

Hahnenkampf - Ähnliche Themen

  1. Hahnenkampf

    Hahnenkampf: Halli Hallo, ich habe gestern meine Vögel umgesetzt in eine Voliere (70X70x180) und der Plan ist sie in naher Zukunft auf den Balkon zu setzen....
  2. Hahnenkampf

    Hahnenkampf: Letztes Jahr im Mai hatte ich Nachwuchs und es war ein Hahn unter den Jungen. Nun habe ich 2 Hähne und 5 Hennen. Bislang gab es keine Probleme,...
  3. Hahnenkämpfe

    Hahnenkämpfe: Hallo zusammen. Brauch mal wieder Rat :) Meine beiden Hähne waren über lange Zeit super Freunde, sie haben vor einiger Zeit noch zwei Mädchen...
  4. Krieg im Käfig

    Krieg im Käfig: Hallo Leute! Habe mich extra bei euch angemeldet weil ich meine beiden Jungs nicht mehr verstehe. Habe seit 18 Jahren Kanaries aber das war noch...
  5. Hahnenkampf... bis auf's Blut

    Hahnenkampf... bis auf's Blut: Hallo zusammen. Bisher glaubte ich das Nymphensittiche niemals so stark kämpfen das sie sich ernsthaft verletzten. Da lag ich wohl...