Hahnenkampf

Diskutiere Hahnenkampf im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Zwischen unseren beiden Hähnen Leo und Lex kommt es seit einiger Zeit immer zu kleinen Machtproben. Bislang war Leo wohl der...

  1. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Zwischen unseren beiden Hähnen Leo und Lex kommt es seit einiger Zeit immer zu kleinen Machtproben. Bislang war Leo wohl der "Schwarmführer", doch Lex versucht immer öfter ihn anzugreifen. Heute, als sie beim Badewasserwechsel mal wieder aus der Voliere ausgebüchst sind, hat Lex (der jüngere) Leo im Flug von oben angegriffen. Leo plumpste zu Boden und war auch etwas benommen.

    Wir haben jetzt Lex samt Schwester in einen anderen Käfig gesperrt, weil er Leo auch in der Voliere immer noch gejagd hat. Leo war schon ganz gestresst und sah ziemlich geschafft aus.

    Sind diese Machtkämpfe normal?

    Gruß Leuschi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ist denn keiner da, der mir eine Antwort geben kann?

    Gruß Leuschi
     
  4. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo Leuschi,

    ich schätze mal, das ist völlig normal. Der eine will dem anderen zeigen, daß er der Boß ist. Gut, bevor der eine Vogel ständig gejagd wird, da hätte ich sie auch erstmal getrennt. Bei uns haben das zwischenzeitlich zwei Nymphenhähne getrieben. Der eine ist dann ausgewichen und nun ist Ruhe aber wenn sich zwei Dickschädel treffen........... ;).
    Wahrscheinlich wird sich das bei euren auch wieder legen. Ich würde sie vielleicht während des Freifluges mit besonderen Leckerbissen (verteilt natürlich ;) ) etwas ablenken. Irgendwann wird der Macho-Lori wohl merken, daß ER sowieso der Größte ist :) .
     
  5. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ulrike,

    ich hoffe auch, dass sich das wieder einränkt. Aber momentan sieht es ziemlich schwierig aus. Heute haben wir sie ja zusammen rausgelassen. Erst sah es auch ganz gut aus. Dann fing Lex (der jüngere Hahn) wieder an Leo zu jagen. Und Leo hatte Angst. Ist immer gleich weggeflogen, sobald Lex nur ankam. Leo - ein Schrank von einem Kerl - ist zwar immer der Anführer gewesen. Allerdings einer von der ganz sanften, lieben Art. Lex ist da schon ein wenig draufgängerisch.

    Nun sind sie wieder zusammen in der Voliere und da hat offenbar wieder Leo das Sagen. Aber Lex gibt nicht auf. Wenn er weggejagt wird, versucht es immer wieder. Ich glaube, er wird nicht so schnell aufgeben.

    Aber ich werde mich jetzt nicht mehr einmischen. Leo scheint wieder fit zu sein und muss das jetzt wohl durchstehen. Das fällt mir zwar schwer, weil ich immer meine, den Schwächeren beschützen zu müssen. Aber ich arbeite daran! :jaaa:

    Gruß Leuschi
     
  6. #5 ElkeBietigh, 27. Mai 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hi Leuschi,

    schätze mal, dass es auch an der Balzzeit und Frühlingszeit liegt - - da wollen alle Männer den Mädels imponieren und das geht nur durch Balz- u. Imponiergehabe, sowie eben durch mehrmaliges aneinanderrasseln.
     
  7. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hi Elke,

    wäre schön, wenn es sich nur um Imponiergehabe handelt. Es sieht nämlich fast so aus, als ob es um die Herrschaft geht. Die beiden Mädels halten sich schön raus. Louise beschützt ihren Bruder Leo und weicht vor Lex (der ja eigentlich ihr Partner werden sollte) zurück. Lara hält sich immer an den Stärkeren. Momentan ist das beim Freiflug Lex, in der Voliere Leo.

    Ich finde es nur so komisch, dass sich Leo in der Voliere von Lex nichts gefallen lässt. Dort verteidigt er sein Revier. Sobald es Freiflug gibt, hat Leo richtig Angst vor Lex und haut schon ab, wenn sich Lex nähert. Das ist doch eigenartig, oder?

    Gruß Leuschi
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 ElkeBietigh, 27. Mai 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    ... eigenartig nicht, das ist die Natur - die Hormone und schließlich solange die Loris jung sind und die Geschlechtstriebe nicht reinfunken geht alles OK, aber sobald diese Pubertär werden machen sich diese an die "Rangordnung neu zu ordnen" unter Sittichen sind es andere Merkmale unter denen der Rang festgesetzt wird, aber bei den Papageien ist gaaaaanz anders - und die Loris sind auch nochmal ganz anders :~

    Mein Hahn bekommt sogar von den Mädels eine "auf's Dach" wenn er zum "Macho" wird. Ist er aber wieder zu gutmütig, dann ist es auch nichts ... ... dann bekommt er auch eine "auf's Dach" ... ... das ist jedoch etwas, das die Loris unter sich ausmachen müssen und wo wir uns nicht einmischen können - nur die Nerven behalten und ruhig bleiben.
     
  10. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hi Elke,

    ja, es ist schon ein Theater. Es ging alles so gut, warum müssen die es auf einmal ändern? Und die Weiber sind noch schlimmer. Die heizen das ganze noch an. Immer derjenige, der gerade der stärkere ist, wird angehimmelt. Kein Wunder, dass dann die Hormone bei den Kerlen verrückt spielen.

    Ich habe jetzt beschlossen, dass ich einfach nicht hinschaue wenn sie sich jagen (ich hoffe, ich schaff das!!) und für keinen Partei ergreifen werde. 8)

    So, dann mal schöne Pfingsten
    Gruß Leuschi
     
Thema:

Hahnenkampf