Hahns Zwergaras

Diskutiere Hahns Zwergaras im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, Ich Interessiere mich für Hahns Zwergaras. Da die Info die ich gefunden habe sehr wiedersprüchlich ist wollte ich hier mal posten....

  1. seerose

    seerose Guest

    Hallo,

    Ich Interessiere mich für Hahns Zwergaras.
    Da die Info die ich gefunden habe sehr wiedersprüchlich ist wollte ich hier mal posten.
    Bitte schreibt mir alles was ihr darüber wisst von charakter bis Kosten.

    Nun noch was zu mir ich wohne in einer 130m² Wohnung in Starnberg bei München.

    Bei mir wohnen noch ein Hund und ein Uhraltes Merschweinchen.

    Ich lebe zur zeit noch bei meiner Mutter ziehe jedoch in 2-3 Jahren aus.
    Meine Mutter ist nicht so der Vogelmensch unterstützt mich aber Finanziell und in der Pflege.

    Ich habe mein eigenes Stockwerk mit bad und pplaz zum freiflug.

    Meine Schwester ist auch sehr Tierlieb.

    Mein Onkel hatt zwei graupapageien also weiß ich über die Haltung schon etwas.


    naja genug erst mal,
    Bitte Antwortet und fragt nach oder gebt Vorschläge....

    :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. seerose

    seerose Guest

    Lautstärke

    hallo,
    Also da ich hier überwiegend gelesen habe das diese Vögel sehr Laut sind, denke ich scheinen sieleider aus :traurig:

    Naja ,aber es gibt ja noch andere vögel, Da ich mich natürlich informiert habe,
    kommen nun schwarzohrpapageien , sonnenpapageien, mohrenkopfpapageien und grünzügelpapageien eher in frage. Was meint ihr?

    bITTE HELFT MIR ICH WILL ALLES RICHTIG MACHEN

    LG
     
  4. amai

    amai Guest

    was die lautstärke angeht..sind deine nachbarn sehr empfindlich?

    wobei ich da den sonnensittich schon ausscheiden sehe..der ist sehr laut..schwarzohrpapageien..sind erträglicher..grünzügel sind auch laut..

    mohrenköpfchen können recht laut sein..finde ich aber doch angenehmer im ton als die südamerikanischen arten..

    wenn es um die lautstärke geht solltest du dich evtl nicht gerade an den südamis versuchen..eigentlich sind alle die ich bisher erleben durfte sehr laut..wahrscheinlich zu laut für empfindliche nachbarn..

    die afrikaner sind da etwas angenehmer..aber die schönsten melodischsten und leisesten tönchen geben die australier (die sittiche) von sich..kakadus und loris mal ausgenommen..die sind wirklich "ekelhaft" laut..
     
  5. #4 Werner Fauss, 23. August 2006
    Werner Fauss

    Werner Fauss Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66887 Jettenbach
    Hallo Seerose,
    wo wohnst Du denn? Evtl. kannst Du mal bei uns vorbeikommen. Dann kannst Du Sonnensittiche, Rotrueckenaras, Gelbbrustaras und Mohrenkoepfe live hoeren.
     
  6. amai

    amai Guest

    :D das wäre glaube ich ne sehr gute idee..
     
  7. seerose

    seerose Guest

    Hallo,

    Also in das Vogelzimmer sind die Nachbarn unten durch ein Stockwerk von uns getrennt und noch durch ein zimmer.

    Ich wohne in Starnberg bei München.

    Also glaubt ihr das die haltung von Papageien generell ausscheidet?

    LG
     
  8. Dagi

    Dagi Guest

    Empfimdliche Nachbarn könnten sich zumindest beschweren, was bei Sittichen eher unwahrscheinlich ist.
    Desweiter, wenn man bedenkt, dass Du ausziehen willst, haben Vermieter öfter ein Problem mit Papageien, eben wegen der Lautsstärke.
    Meerschweinchen, Hamster, Kannichen und Sittiche fallen unter Kleintiere. Wenn Kleintiere erlaubt sind und Du nicht gerade 10 angschleppst, kann Dir der Vermieter die Haltung nicht verbieten.
     
  9. #8 amai, 23. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. August 2006
    amai

    amai Guest

    :D ja nur wäre ich auch bei einem sonnenSITTICH eher vorsichtig..da der wirklich unangenehm laut werden kann..und das kann eben ärger bringen..da kann man sich drehen oder wenden wie man will..ob sittich oder papagei..wenn man mit der lautstärke die nachbran stört gibts manchmal zu schnell ärger..

    daher würde ich die südamerikanischen arten schon fast aussen vor lassen..und mal mehr auf die afrikaner schauen..

    goldbug rüppels grüne kongos..alles wunderschöne tiere..und meiner ansicht nach noch eher vertretbar was die lautstärke angeht..
     
  10. amai

    amai Guest

    also nein..ich halte es nicht für ausgeschlossen dass du papageien hälst..nur eben die leiseren^^
    es gibt so viele verschiedene arten..da ist schon eine dabei die dir gefällt und auch nicht allzu laut ist..
     
  11. seerose

    seerose Guest

    Hallo,

    Ich bin nicht so der Sittich freund, da sie nicht so zahm und verspilt werden wie papas, mein onkel hat halsbansittiche (Handaufzuchten).
    Die sind nicht so zahm.
    Da ich naturbrut bevorzuge fände ich kleine papageien besser.
    Der Grüne Kongo ist zu Groß dem kann ich nicht bieten

    Was findet ihr wäre mit Scwarzohr papas?
     
  12. amai

    amai Guest

    naja..ne garantie auf zahmheit gibts bei keinem vogel..das muss man dazu sagen..
    von handaufzuchten halte ich generell nicht viel..und doch kann man mit viel zuwendung das vertrauen der vögel gewinnen..

    und die nächste frage ist ja..wie zahm muss der vogel sein..? :D

    versteh mich nicht falsch wenn ich so viel frage..aber ich persönlich lege keinen so großen wert auf besondre zahmheit..

    wenn ich ein kuscheltier haben will..kauf ich mir einen hund..aber eben keinen papagei..das ist nicht bös gemeint..

    und wenn die lautstärke ein problem darstellt..sind gerade die südamis..zu denen die schwarzohrpapageien eben auch zählen nicht das richtige..
    genau so die loris...so schön sie auch sein mögen..vorallem sind sie sehr neugierig..was das zähmen sehr erleichtert..

    da würde ich mich wirklich mehr an mohrenköpfchen und andere langflügelpapageien halten..wobei ich über die nur gehört habe dass sie recht schwer zahm werden..erfahrungen hab ich da keine mit..

    joa..
     
  13. #12 seerose, 24. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. August 2006
    seerose

    seerose Guest

    Hi,

    Ich möchte keinen Vogel der mir die ganze Zeit auf der Schulter sitzt und spricht!
    Aber da ich den Vogel in der Wohnung halte muss der Vogel zahm sein da ich ihn sons einfangen muss und das wäre stress auserdem kann man dem vogel so mehr abwechslung bieten!

    Also Bei einem hobbyzüchter bei dem ich war hab ich mir ein paar vögel angeschaut, der mopa war irre laut und auch die südamis die da waren aber die schwarzohren und goldbug waren überhaubt nicht pennedrant oder laut.

    und ich hab den züchter 4 mal besucht und immer das selbe.

    Also wird es bei den südamis auch ausnahmen geben.

    meine bekannte hat auch schwarzohren und die haben bis auf ihre 5 minuten ein vertretbare lautstärke.

    Und Leute stellen immer unterschiedliche bzw verschiedene anforderungen an en tier.

    zb. wachhund- familienhund.
    od. schlachthase- heimhase

    und mir ist ein papagei auch zu teuer als das ich ihn in einer voliere wildtier sein lasse.:)

    Bis jetzt habe ich in meinen Büchern und online solche beschreibungen gefunden.

    Schwarzohrpapageien gehören zu den leisesten Papageien überhaupt. Ganz selten lassen sie sich zu irgendwelchen Lautäußerungen hinreißen und wenn, dann handelt es sich um leises Rufen im Vergleich zu ihren Verwandten. Schwarzohrpapageien sind dadurch als Hausgenossen in hellhörigen Mietwohnungen besonders zu empfehlen. Trotzdem sind sie verschmuste und liebebedürfte kleine Kobolde.


    Und zwar einstimmig.
    oder sind zwingen südamis laut?

    Bin ich froh das es das forum gibt den beim googeln wird man oft nicht fündig oder man wird verwirrt

    Danke @ all:beifall:

    lg
     
  14. amai

    amai Guest

    ich hab auch die schwarzohren als laut empfunden..vllt nicht lange und nicht viel laut..aber laut..und da weiß man ja in wohnungen nie..und ich bin weiß gott nicht empfindlich..ich hör mir stundenlanges lorigekreische an..das geht schon manchmal echt an die nerven^^da die ja nicht nur ihre dollen 5 minuten haben..sondern wild durch den tag ihre laute von sich geben..8hab jedoch sehr sehr tolerante nachbarn und dicke wände im altbau)

    aber es kommt eben auch sehr auf den vogel an..

    um ehrlich zu sein durfte ich bisher nur recht laute südamis erleben..

    und da ich die zwergaras als recht angenehm empfinde was die stimme angeht war ich eigentlich der meinung das es was "leiseres" sein sollte..
    und für leiser empfand ich die pionus und pionites nicht..
    dazu kommt dass ich über die schwarzohren gehört und gelesen habe sie werden nicht sonderlich zahm..inwiefern dasstimmt kann ich dir nicht sagen^^

    ich will dir nichts ausreden..schön sind sie ja allemal..will nur helfen..und alle seiten irgendwie anführen..
     
  15. seerose

    seerose Guest

    Ich bin dir da sooo dankbar weil ich deswegen ja in dem forum schreibe!!!

    Also du meinst das mohrenköfe und grünzügel besser wären?


    LG
     
  16. amai

    amai Guest

    grünzügel..ne :D

    mohrenköpfe..jap..ich find deren lautstärke recht angenehm..aber hab gelesen..die schwarzohren sollens sein..wenns denn eine handaufzucht sein muss :( ..

    überlegs dir doch nochmal..weil eigentlich ists egal..ob teilhandaufzucht oder handaufzucht..beides nicht gut..
     
  17. seerose

    seerose Guest

    Hi,

    Was ist denn gegen Grünzügel zu sagen?
    Gehören die zu den Langflügeln?


    LG
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. amai

    amai Guest

    nein grünzügel kommen ebenfalls aus südamerika und gehören den pionites an(weißbauchpapageien)

    die waren bei meinen einwänden mit unter die südamis gefallen
     
  20. seerose

    seerose Guest

    Hi,

    Also ich bin nach langen Überlegungen und hin und her von zwergara über grünzügel bei den Schwarohren gelandet.

    Ich habe auch einen Hobbyzüchter gefunden der ein gegengeschlechtliches paar aus naturbrut hat und die sind nicht verwannt.
    Der DNA Test ist auch dabei.

    Morgen werde ich ihn Anrufen und sagen das ich sie nehme.

    Jetzt ist nur noch die Frage wie sie von Hamburg nach München kommen sollen, ich hoffe das es daran nicht scheitert.

    Naja wenn ich mir das so anschaue bin ich ziemlich vom Thema abgekommen...sry

    lg
     
Thema:

Hahns Zwergaras

Die Seite wird geladen...

Hahns Zwergaras - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  5. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...