Halbreife Hirse

Diskutiere Halbreife Hirse im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, wo bezieht ihr halbreife Hirse her, bzw. die auch geliefert wird? Und welche bestellt ihr und wie sind die Preislagen? Lg.Daniela

  1. #1 Danny Jo., 20. Mai 2008
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    wo bezieht ihr halbreife Hirse her, bzw. die auch geliefert wird?
    Und welche bestellt ihr und wie sind die Preislagen?
    Lg.Daniela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Daniela,

    ich bestelle seit Jahren bei Herrn Reuther *klick*, auch die reifen Hirsen. Meiner Meinung nach ist er am preiswertesten und topp Qualität.

    Beim "Grünen Pfad" kannst Du auch halbreife Hirse bestellen, da bestelle ich dann immer, wenn Herr Reuther nichts mehr hat, weil Herr Heubeck noch länger bis in den Herbst rein welche hat.

    Habe auch noch 2 Telefonnr., die ich Dir bei Bedarf auch gern zusende. :zwinker:
     
  4. TinaC

    TinaC Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Wendel
  5. #4 Vivi&Lucy, 20. Mai 2008
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hi Daniela,

    ich kaufe beim Hirsebauern vom Bodensee, Preis richtet sich nach Abnahmemenge.

    Wenn Du mir eine Mail schreibst, scanne ich Dir was ein und schicke es.

    Liebe Grüße

    Petra
     
  6. #5 Danny Jo., 21. Mai 2008
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Gabi,
    :o jetzt wo du Herrn Reuther erwähnst, fällt mir ein das du mir seine Tele. ja schon mal gegeben hattes :o habe sie aber irgendwo in meinem Chaos untergegraben :idee: wäre toll wenn du sie mir noch mal geben könntest!:zustimm:
    Welche Zeit ist eigendlich die beste Zeit zum bestellen?

    Hallo Petra,
    danke, sende dir nachher eine Mail :prima:
    Lg.Daniela
     
  7. #6 bribarrage, 21. Mai 2008
    bribarrage

    bribarrage Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    hamburg
    Hallo Daniela,

    schau mal hier http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=155596 dort wird das nächste Hirseernten-Treffen bei Familie Heubeck geplant. Meistens gibt Federmaus dort auch bescheid was gerade oder in nächster Zeit erntereif ist. Du kannst aber auch so ab August mal bei Fam. Heubeck anrufen und nachfragen.Getreide (halbreif) ist schon früher drann so ab Juni Juli je nach Wetter.
    Äh, gehört zwar nicht zum Thema aber vieleicht hast Du ja Zeit und Lust schau mal http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=167469

    Gruß Brigitte
     
  8. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    warum

    hallo
    frage mich gerade warum ihr euren vögel halbreife hirse gebt wollt? was ist der grund?

    lg
     
  9. Dani611

    Dani611 Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    da kann ich mich nur anschileßen. :zwinker: Was soll an Halbreifer Hirse besser sein? Was ist der Vorteil?
     
  10. #9 Danny Jo., 21. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2008
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Georg,
    weil sie halbreif einfach ein ganz besonderer Leckerbissen ist!
    Außerdem ist sie im halbreifen Zustand sehr gesund ,hochverdaulich und hat noch relativ viele Vitamine und Enzyme!
    Lg.Daniela
     
  11. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Ihr beiden Skeptiker :zwinker:,

    kann mich Daniela nur anschließen. :zustimm: Besonders für kränkelnde Vögel ist sie zudem ein wertvolles Futter und selbst wenn sie nicht viel futtern würden, daran gehen sie immer. :+schimpf

    Wer einmal erlebt hat, wie gern seine Vögel dieses frische Futter fressen, der mag eigentlich gar nicht mehr so gern die getrockneten Sachen verfüttern. ;)
     
  12. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    hallo danni hallo gabi

    natürlich weiss ich über die vorzüge der halbreifen körner beischeid, füttere selber halbreifen mais und auch andere körner. aber nur wenn ich die vögel auf die brut vorbereite oder/und wenn die vögel beim aufziehen sind.
    da die meisten user hier im forum ja keine zuchtabsichten haben empfehle ich euch solche "bruttreibende" futtermittel nicht zu verfüttern.
    hier werden ständig tipps für noch eine unfangreiere ernährung gegeben, und parallel dazu list man dann wieder von hennen die nicht mehr von ihren bruttrieb herunterkommen und ständig eier legen.
    in der freien natur sind halbreife körner der startschuss, für viele körnerfressendne vögel, für die brutsaison! also weniger ist mehr!

    lg geoigl
     
  13. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Georg Dito :zustimm:

    aber von Einsicht leider keine Spur 8)
     
  14. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hi!

    Ich hab es nicht gewußt, das halbreife Hirse zum Brüten animiert, ich hatte auch schon überlegt diese zu besorgen, aber wenn es so ist, dann nehm ich doch lieber abstand!

    Danke!
     
  15. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Geoigl,

    danke für Deine Erklärung und sogesehen hast Du auch Recht. Aber halbreife Hirse zu verfüttern, wird sich kein Mensch jeden Tag leisten können und sie soll ja auch nur als ein Teil einer gesunden abwechslungsreichen Ernährung dienen. Meine Agas bekommen sie einmal wöchentlich, nur die Kranken bekommen sie täglich und in dem Fall ist sie sehr wertvoll für mich.
    Keine meiner 11 Hennen ist durch halbreife Hirse jemals in Brutstimmung gekommen und ich verfüttere sie seit 4 Jahren. Ich denke, wenn man es nicht übertreibt, dann ist es i.O.

    Hallo Fabian,

    wie kommst Du darauf? :? Keiner hier hat dagegen gesprochen, den Kommentar hättest Du Dir also sparen können. :zwinker:
     
  16. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    ja gabi,
    ich glaube dir schon, dass du, mit deiner erfahrung, den bruttrieb deiner vögel gut steuern kannst! ich habe aber nicht´s davon gelesen dass man es nur einmal in der woche geben soll, andere user lesen es, bestellen gleich ein paar kilo weil ja nur das besste gut genung ist und weils den vögeln sooo gut scheckt wird gleich fest verfuttert, der nächste kommt dann mit kochfutter, und der übernächste mit kalbsfleisch aus der dose. habe wir alles schon gehabt....

    lg
     
  17. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Agasklaven,
    frische Zweige,plus "Nistkästen" zu denen leider hier oft geraten werden,:nene: sind besonders ein Auslöser zur Brutstimmung. Auf jeden Fall in dieser Kombination.

    Aber man kann es wohl nicht immer verhindern das sie in Stimmung kommen:D Agas sind schnell dabei:zwinker:
    Gutes Futter und die längere Tageszeit können auch schon auslöser sein.

    Und gutes Futter sollten sie schon haben, und Tageslicht.........na ja. ich mache bestimmt im Sommer nicht um 19 Uhr die Rollos runter.

    Hi Gabi, wie gehts?


    LG
    Christine
     
  18. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi Geoigl.
    echt, Kalbfleisch aus der Dose......... ich lach mich schlapp.

    Na da haste sicher gut was zu geschrieben.


    LG
    Christine
     
  19. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hi Christine!

    Erwischt:D!

    Bei mir gehn die Rollos im Eßzimmer immer um 20 Uhr runter und dann ist Schlafenszeit, sonst ist erst sehr spät ruhe und meine Tochter schläft nicht, wenn sie noch so aktiv sind! Meine Bekannten haben sich schon gewundert:D!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    ohne worte

    ...............
     
  22. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    8o8o ist ja witzig Geoigl *fg*

    aber fehler machen wir nun alle mal
     
Thema: Halbreife Hirse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halbreife hirse kaufen

    ,
  2. halbreife hirse

    ,
  3. halbreife hirse bestellen

    ,
  4. wo kaufe ich halbreife hirse