Hallo, bin neu hier

Diskutiere Hallo, bin neu hier im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle Vogel- und sonstigen Tierfreunde ! Ich bin erst seit kurzem hier im Forum, habe 4 scheue Pfirsichköpfchen und würde diese gerne...

  1. vdm11

    vdm11 Guest

    Hallo an alle Vogel- und sonstigen Tierfreunde !

    Ich bin erst seit kurzem hier im Forum, habe 4 scheue Pfirsichköpfchen und würde diese gerne etwas zähmen oder zumindest soweit bekommen, daß sie freiwillig nach dem Freiflug wieder zurück in ihren Käfig gehen. Das Einfangen mit dem Vogelkescher ist nämlich für uns alle jedes Mal ein Drama.

    Nun habe ich hier über das Clickertrainig gelesen und einfach mal damit angefangen, die 4 auf die Idee "Click=Leckerli" zu bringen. An das Leckerli (Hirsekolbenstückchen) gehen sie immer schon recht schnell; ich bezweifle aber, daß sie den Zusammenhang mit dem Click schon kapiert haben. Also werde ich noch ein bißchen üben, es sind ja auch erst ein paar Tage Training.

    Meine große Frage: Wie soll es dann weitergehen ?
    Sollte einer der 4 zufällig in den Käfig zurückgehen nach dem Freiflug, müßte ich ihn mit dem Click und dann mit einem Leckerli belohnen. Sobald ich mich aber dem Käfig nähere, wird er diesen ängstlich sofort ganz schnell verlassen (=Negativerlebnis!). Was tun?

    Oder soll ich mit dem Zähmen anfangen? Kommt einer in meine Nähe, kann ich ihn aber nicht alleine belohnen. Die anderen hören ja auch den Click bzw. kommen an die Belohnung. Angenommen einer kommt auf mich zu, aber ein anderer wendet sich ab, würde ich mit dem Click zwar den ersten erreichen, aber bei dem zweiten ein unerwünschtes Verhalten verstärken.

    Oder ist das zuerst einmal egal und ich konzentriere mich zunächst auf einen Vogel ohne Rücksicht auf die anderen ???

    Also, ich bin zur Zeit ein bißchen ratlos :? .

    Vielleicht habt Ihr ja einen Tip für mich, wie es weitergehen soll.
    Ich würde mich über jede Anregung wirklich sehr freuen. Und wenn es klappen sollte, wären euch meine Geier bestimmt auch sehr dankbar.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi und willkommen im Clickerforum!

    Beschreibe doch mal wie genau Du das mit dem Click und der Belohnung machst.

    Evtl. Kannst Du daraus eine Entfernung ableiten die Belohnenswert ist und diese Entfernung sukzessive reduzieren. So habe ich das bei meinen Agas gemacht. Hat prima funktioniert.

    Irgendwann waren wir so weit, dass sie auf dem Leckerlischälchen sitzenblieben während ich den Hirse knubbel reingab. Und von da ab ging es dann recht zügig weiter.

    LG,

    Ann.
     
  4. vdm11

    vdm11 Guest

    Hallo Ann !

    Vielen Dank für Deine Antwort und den Rat. Deine Idee ist wirklich super. Bloß bei der Umsetzung weiß ich noch nicht so recht weiter.

    "Beschreibe doch mal wie genau Du das mit dem Click und der Belohnung machst."

    Ich nehme eine Klammer, befestige daran den Hirseknubbel, nehme den Clicker und gehe mit beidem zum Käfig. Dann bleibe ich einen Moment vor dem Käfig stehen, bis die 4 nicht mehr ganz so aufgeregt gucken. Dann clicke ich und hänge sofort die Klammer mit Hirse an die Käfigdecke (Ich schiebe die Klammer von außen hinein, so daß ich die Vögelchen nicht durch das Hineingreifen in den Käfig verschrecken muß). Dabei flattern meine Agas erst einmal in die entgegengesetzte Ecke, beobachten dabei aber sehr genau das Geschehen. Sobald ich mich abwende und mich entferne, gehen sie (meist zuerst einer) an der Hirse knabbern.

    Kannst Du mir vieleicht genauer beschreiben, wie Du das mit der Belohnung für die geringere Entfernung gemacht hast ?
     

    Anhänge:

  5. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Ein süsses Bild!

    Nim einn Schälchen indas Du von aussen einen Hirseknubbel geben kannst. Der ganze Kolben ist viel zu viel.

    Als click, Knubbelchen ins schälchen nd warten. Der der am shnellsten kommt bekommt es und Du kannst so mehrfach hintereinander üben.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  6. vdm11

    vdm11 Guest

    Hallo Ann !

    Vielen Dank für den Tip. Ich werde es so probieren, wie Du vorgeschlagen hast, und mich dann wieder melden, um hoffentlich von unseren Fortschritten zu berichten :).

    Nochmals herzlichen Dank und Dir und Deinen Tieren liebe Grüße nach Frankfurt !
     
Thema:

Hallo, bin neu hier

Die Seite wird geladen...

Hallo, bin neu hier - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...