Hallo, bin neu und brauche eure Tipps!

Diskutiere Hallo, bin neu und brauche eure Tipps! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe mich heute hier im Forum registriert und dies natürlich nicht ohne Grund: Mein Lebensgefährte und ich spielen seit ca. 1...

  1. #1 Pinkmarusha, 23. November 2009
    Pinkmarusha

    Pinkmarusha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74...Weinsberg
    Hallo,

    ich habe mich heute hier im Forum registriert und dies natürlich nicht ohne Grund:

    Mein Lebensgefährte und ich spielen seit ca. 1 Jahr mit dem Gedanken uns zwei (natürlich keine Einzehaltung!) "größere gefiederte Freunde" ins haus zu holen. Unser Hauptgebiet ist an und für sich die terraristik, hier habe ich auch meinen Sachkundenachweis absolviert. Nun habe ich seit knapp einem Jahr zwei Gouldamadinen die ich vom Zoofachgeschäft zum Einkaufspreis mitbekommen habe, da sie nicht "schön" waren (ziemlich zerrupft und dünn). Mit den beiden gehe ich auch regelmäßig zum Fachkundigen Tierarzt, Herr Dr. Richter, Cappeln.

    Davor hatte ich knapp ein Jahr einen weiblichen Lori (Vini australis), den bekam ich auch aus katastrophalen Haltungsbedinungen, und leider hinterließ seine vorherige Haltung solche gesundheitlichen Schäden, das sie nach knapp einem Jahr eingeschläfert werden musste :(

    Nun wie gesagt, spielen wir mit dem Gedanken etwas "größeres" ins Haus zu holen, aber wir sind uns da etwas unschlüssig, auch über so viele Verschiedene Meinungen:

    Mein Freund ist ein Fan der Edelpapageie, jedoch wurden uns diese Vögel schon ein paar mal abgeraten, da sie nach der Geschlechtsreife anscheinend unheimlich Bösartig werden sollen und sich nur einem Menschen anschließen würden.

    Ich finde Gelbhaubenkakadus sehr interessant und schön - hier teilen sich die Meinungen von "ganz tolle schmusekatzen" zu "extreme schreier" und "extrem besitzergreifend"

    Was uns jetzt von mehreren ans Herz gelegt wurde, waren die Amazonen, da diese anscheinend die perfekten "einstiegs-groß-papageie" wären.... ich muss dazu sagen, das ich das aber so noch in keinem fachbuch nachlesen konnte.

    Ich bin hier, um Euch alle zu bitten, mir Eure Meinungen, Erfahrungen und Tipps zu geben, wir wir herausfinden können, welcher Papagei am besten zu uns passen könnte - oder besser gesagt: welcher Papagei am besten mit uns zurecht kommen würde ;)


    Und natürlich hier noch eine Kurzinformation über meine Verhältnisse hier, das Ihr mir auch gleich richtig helfen könnt:

    Ich habe ein Haus in einem kleinen Dorf, am Waldrand gelegen. Somit habe ich nicht direkt das Problem von sich störenden Nachbarn. Über mir wohnt meine Großmutter - und die findet Vögel klasse (hat selber 2 Wellis).

    Vom Platz bedarf her dachte ich an die "Arkansis" von Montana Cages oder "Denver" - Im Notfall könnte ich aber auch mein derzeitiges PC Zimmer umbauen :) (hat 6 x 3m)

    Ich arbeite in einem großen Zoofachgeschäft - an Zubehör, Spezialfutter und ähnlichem dürfte es nie mangeln.

    Ich hoffe auf viele Hilfreiche antworten, denn dies ist eine Anschaffung für Jahrzehnte und sollte meiner Meinung nach mehr als zweimal überlegt werden.

    Liebe Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Käfig bei einem Großpapagei ist eigentlich Dasselbe,wie für dich die Gästetoilette.Davon gehen die Papageien nicht immer kaputt,glücklich werden sie aber auch nicht.


    Jetzt was anderes.Hast du den die Möglichkeit an dein Computerzimmer ,eine
    Außenvoliere anzuschließen?

    Wenn ja,dann würde es für die Großpapageien ein Paradies.

    Spielzeuge aus China kannst du dir sparen,frische Äste aus dem Wald sind billiger und besser.

    Einstiegspapageien gibt es nicht und ein Tierliebhaber nimmt gleich ein Paar,was auch Artgerecht ist.

    Amazonen sind sehr anspruchsvoll und können bei falscher Haltung agressiv werden.

    Sucht euch am besten einen Verantwotungsvollen Züchter und lasst euch alles erklähren.

    Du erkennst diese ,wenn sie dir auch alle negativen Seiten aufzeigen.

    Wenn einer nur positives erzählt und dir die Vögel andrehen will,ist es ein schlechter Züchter ohne Verantwortungsgefühl.

    Die Volierenmaße können nicht groß genug sein.

    Es empfiehlt sich ein Aktuelles Buch über die Art die Ihr holen möchtet.

    Lieben Gruß Alex
     
  4. #3 Tanygnathus, 24. November 2009
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Kann mich Alex nur anschließen,
    ansonsten jede Art hat Ihre Eigenschaften, aber jeder Vogel einen anderen Character.
    Du kannst nie Denken Du nimmst jetzt diese Art und dann haben die so zu sein wie man es im Buch liest.Die haben alle Ihren eigenen Kopf...
    Ich hab z.b.6 Mohrenkopfpapageien und ich könnte nicht sagen dass vom Verhalten jeder gleich ist oder gleich reagiert, im Gegenteil.
    Bei meinen Edelpapageien ist es genauso,ein Weibchen ist hinterlistig und beist ab und zu die anderen 2 nicht.Die Männchen sind ruhiger..bei mir, bei anderen auch nicht immer.
    Ist nicht einfach,überlege es Dir gut und Frag lieber bei mehreren Züchtern nach!!!
    Nicht nur den erstbesten nehmen auch dann nicht wenn er ein tolles günstiges Angebot unterbreitet!!!Dann kanns auch sein der Vogel ist nicht ok und man will ihn loshaben.
    Und noch was, bestehe auf einem Herkunftsnachweis wo Art, Alter, Ringnummer evtl. Vorbesitzer vermerkt ist, das ist ganz wichtig !!!
    Man kann schlecht sagen nimm die Art oder jene...schaut Euch Vögel an, fragt viel nach, lest Euch hier im Forum durch die ganzen Themen mal durch, da bekommt man schon viel mit.
    Auf jeden Fall, lasst Euch Zeit!!!
    Viele Grüße Bettina
     
  5. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,also es ist wiklich schwer zu sagen,welches die besten Papgeien sind.Ich selbst halte Graue,Amazonen und Goldbugs bei mir im Hause und noch ein paar Kleinpapageien in AV.Langflügelpapageien sind drollige,selbstbewuste,freche kleine Papageien,finde ich wirklich nett.Wenn sie mal beißen ist nicht so schlimm,kann man noch recht gut auf der Schulter umher tragen.Amazonen sind recht robust und nicht sonderlich ängstlich und meine zum Glück auch nicht laut:DGraue sind super in der Nachahmung,aber recht sensible Vögel und in Haushalten mit viel Aktion,vielleicht auch nicht zu empfehlen.So,absolute Kurzfassung,aber es ist immer am besten sich selbst über die einzelnen Rassen zu informieren.Kakadus finde ich auch absolut fazinierend,sollen nur alles schreddern und viel Blödsin machen.Gruß Ira
     
  6. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Pinkmarusha, 3. Dezember 2009
    Pinkmarusha

    Pinkmarusha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74...Weinsberg
    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten! Wir haben uns in der Zwischenzeit auch viel Literatur zugelegt. Desweiteren habe ich nun durch meine Mutter zwei Kontakte zu Papageienbesitzer, sodass wir nun dann schon zum dritten mal :) auf einen Kaffee vorbei kommen und uns das ganze Live betrachten (...und auch hören) wollen. So bekommt man doch gleich ein reales Bild.

    Also mit welchen ich sehr geliebäugelt habe, sind die Hahn´s Zwergaras. Mir gefällt dieses neugierige Verhalten sehr gut, und dann auch die etwas geringere Größe. Die Grauen wurden mir auch von einer der Besitzerinnen abgeraten, da diese zu sensibel und heikel am Anfang wären.

    Mal schaun was sich so ergibt.

    Gibt es einen speziellen Groß-Käfig (z.b Montana Cages) den Ihr empfehlen würdet?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Zu dem Käfig schrieb ich bereits was;)



    Du hast doch bessere Möglichkeiten als ein Käfig.
    Davon träumen manche.

    Warum also willst du dich mit weniger abgeben.

    Und vor du viel Geld für Montana ausgibst schau doch mal hier

    KLICK MICH


    oder noch was besser Hier

    KLICK MICH NOCH DOLLER


    Ist günstiger und geräumiger!

    Aber du kannst es noch besser machen in dem du empfohlene Größen nimmst.




    Gruß Alex
     
  10. RollyS

    RollyS Guest

    Die Montana Käfige erfüllen doch nicht einmal die Mindestanforderungen an die Größe.
    Vögel gehören in Volieren, nicht in Käfige. du hälst Terrarientiere. Da weisst du sicher auch dass es leider immer noch Menschen gibt die einen Leguan oder eine Boa in ein 80 cm Terra sperren und es auch noch gut finden. Sicher wirst du dich auch über so etwas ärgern wenn du davon erfährst.
    So ist das bei den Vögen auch, dazu kommt noch dass sie fliegen, was deine Terra Tiere nicht tun. Sie brauchen also zusätzlich extra viel Platz um überhaupt fliegen zu können. Eine voliere mit dem Mindestmassen wäre 2 m lang und 1 m breit aber immer noch zu klein.
     
Thema:

Hallo, bin neu und brauche eure Tipps!

Die Seite wird geladen...

Hallo, bin neu und brauche eure Tipps! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...