Hallo,Bin neu und hab einige fragen zum blaustirnamazonen!!!!

Diskutiere Hallo,Bin neu und hab einige fragen zum blaustirnamazonen!!!! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Ich habe vor kurzem mir einen blaustirnamazonen angeschafft,beim :prima: altbesitzer war sie sehr zahm bei mir fühlt sie sich bedroht...

  1. hansilein

    hansilein Guest

    Ich habe vor kurzem mir einen blaustirnamazonen angeschafft,beim :prima: altbesitzer war sie sehr zahm bei mir fühlt sie sich bedroht warum????,,,was soll ich tuhn damit es mir zahm ist???bitte helfen!!!!:(
    und noch eine frage sie hat beim züchter fleisig gesprochen,das hat mich fasziniert,warum spricht sie hier nicht?was muss ich tuhn um seine iterrese zum sprechen wiederzu erwecken????
    BITTE HELFEN!SoS!!!!:(((:nene:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Hansi,

    erst einmal: Herzlich Willkommen bei uns Amasklaven :blume: !

    Deine Ama muss erst einmal den Umzug verkraften und zu Dir Vertrauen aufbauen. Dies geschieht nicht von Heute auf Morgen und Du musst sehr viel Geduld und Liebe investieren. Rede ruhig und leise mit ihr, versuche Leckerchen aus der Hand zugeben. Was auch immer gut hilft ist, wenn man sich einfach mal hinsetzt und seinen Vögeln/Vogel etwas vorliest. Somit kann sie sich an Deine Stimme gewöhnen! Den ersten Schritt wird Deine Ama machen. Wenn sie noch nicht bereit ist, dann dränge sie nicht!

    Das Sprechen wird sie von ganz alleine wieder anfangen, wenn sie sich eingewöhnt hat.
    Aber warum soll sie denn sprechen? Es ist doch viel schöner, wenn Amas ihr amazonisch behalten.

    Noch einen Tipp fürs Forum: Wir lieben Fotos :D !
     
  4. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo, auch von mir ein herzliches willkommen.

    julia hat dir schon alles wesentliche geschrieben. die amazone braucht jetzt viel zeit und ruhe, um vertrauen zu dir aufzubauen.

    allgemein ist es mit dem sprechen wie mit allem andere so, was papageien machen. wenn sie keine lust dazu haben, machen sie es nicht.

    also: nur geduld und viiieeeel liebe!!!!

    und bitte fotos!!!!
     
  5. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Hansi,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier bei den Amazonen.

    Julia hat völlig recht, die meisten Vögel brauchen erstmal einige Zeit, um den Orts- und Personenwechsel zu verkraften und sich neu einzugewöhnen; wenn sie sich sicherer fühlt, wird sie sicherlich von sich aus den Kontakt zu dir aufnehmen (wollen). Bis es soweit ist, heißt es abwarten und sich in Geduld üben. Den Vogel zu bedrängen, bringt nicht viel. Dadurch fasst er nicht schneller vertrauen zu dir - im Gegenteil, Amazonen sind mit ihrem großen Schnabel sehr gut in der Lage, ganz genau zu zeigen, wo ihre Individualdistanz beginnt.

    Mir wurde seinerzeit von unserem Züchter auch erzählt, der Vogel würde angeblich mit seiner kleinen Tochter zusammen singen. Entweder liegt es daran, dass ich eine etwas andere Tonlage wie seine Tochter habe oder die falschen Lieder singe - ich habe Leo bislang noch niemals etwas von sich geben hören, was nur im Entferntesten die Bezeichnung "Singen" oder gar "Mitsingen" verdient hätte. Genauso ist es mit dem Sprechen. Und gerade bei einzeln gehaltenen Papageien habe ich ganz stark den Eindruck, dass sie nur aus Langeweile oder Frust vor sich hin plappern. Obgleich also ein sprechender Papagei wirklich faszinierend sein kann, ist es im Endeffekt eigentlich eine eher traurige Angelegenheit (zumindest wenn man das ganze erzwingen will).
     
  6. hansilein

    hansilein Guest

    DIE FOTOS KOMMEN:)MORGEN!
    Danke für die wichtigen ratschläge,natürlich muss sie nicht sprechen amas haben mich schon immer fasziniert.aber die frage war doch nur was sie beim züchter machte macht sie bei mir nicht.wie ihr sagt vieleicht braucht sie ihre zeit,DIE KLEINE IST WUNDERSCHÖN!die intelligenz dieser art hat mich schon lange auf die versuchung gebracht einen Ama zu kaufen nun hab ichs endlich,sie ist sehr ruhig und schreit garnicht.sie hat sogar gefieder wie D&G total edel!ich will sie mind.1woche mal im käfig lassen,und dann nochmal versuchen ihn an die hand zu nehmen:trost: ma gucken ob sie mich drücken wird:zwinker: !!!ich haBE versucht ihr mal futter aus der hand zu geben,sie nimmt es!!!!:freude: yuhuuuuu!!!!und was soll ich ihr denn zum essen geben sie mag sehr viel apfel?!
     
  7. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Hansi,

    hier mal unsere Amaernährung! Dort steht alles, was Amas dürfen :zwinker: . Und hier noch Beschäftigungsmöglichkeiten! Dort kann man sich sehr schöne Ideen holen!
    Überstürz die Sache mit Deiner Ama nicht, mache lieber kleine Schritte. Sie gleich nach einer Woche mit der Hand aus dem Käfig zu holen, würde ich Dir nicht raten, denn so kannst Du die Grüne stark in Bedrängnis bringen. Lass ihr den ersten Schritt.
    Welches Geschlecht hat denn Deine Ama oder weißt Du es nicht?
     
  8. #7 Angie-Allgäu, 8. November 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Guten Abend Hansilein;

    auch von mir erst mal ein herzliches Willkommen hier im Forum.

    Eine Amazone wechselt ihr Verhalten und ihre Gewohnheiten meist mit dem Besitzer.

    Ich hab hier viele Amazonen und kaum eine ist wie sie vom Besitzer beschrieben wurde. Das heisst Vögel die 25 Jahre lang nicht gesprochen haben sprechen plötzlich. Beisser werden zum Schmuser. Aber natürlich gibt es auch Schmuser die sich plötzlich nur ungern anfassen lassen.
    Bei uns ist das alles aber unwichtig. Alles was zählt ist das die Vögel glücklich sind.

    Du musst Deiner einfach viel Zeit lassen.... Sie kommt von ganz allein auf Dich zu wenn sie soweit ist.:zustimm:
     
  9. hansilein

    hansilein Guest

    Laut altbesitzer ist sie weiblich!und schon 7 jahre alt:)aber eine dna hat sie nicht,ich soll auf dem ring gucken,da solls erkennbar sein:(stimmt das?(das schlüpfdatum usw,er sagte es ist deutsche nachzucht!weis nicht,er hat sie lucie gennant):zwinker:
     
  10. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Hansi,

    auf das Gerede von manch einen Züchter kann man getrost verzichten. Ich würde Dir raten, dass Du eine DNA-Geschlechtsbestimmung machen lässt, denn somit kannst Du nach einem passenden Gegenstück suchen.
    Auf einem Ring steht NICHT das Geschlecht des Vogels!!!
     
  11. #10 Angie-Allgäu, 8. November 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Hansilein;

    eigentlich hättest Du mit der Amazone einen Herkunftsnachweis bekommen müssen. Diesen brauchst Du um den Vogel ganz legal anzumelden. :zwinker:
    Papageien sind meldepflichtig. Wo genau Du Deine anmelden musst, kannst Du beim örtlichen Veterinäramt oder der Naturschutzbehörde erfragen... ist regional unterschiedlich.

    Wenn der Vogel geschlossen beringt ist, findest Du die Jahrzahl auf dem Ring. Das Geschlecht solltest Du per Federanalyse testen lassen (DNA). Auf die Aussage des Altbesitzers was das Geschlecht betrifft, würd ich mich nicht verlassen.
     
  12. #11 mäusemädchen, 9. November 2006
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo Hansilein,

    Du bist reichlich "durch den Wind" - stimmt`s!? Versuche Dein aufgewühltes Gemüt in den Griff zu bekommen denn es überträgt sich auf Deine Lucie.

    Versuche mal aus rein menschlicher Perspektive nachzuvollziehen, was in Dir ein plötzlicher Umgebungswechsel mit zudem wechselnden artfremden Persönlichkeiten bewirken würde. Na? Kommt hier evtl. der Begriff "Unsicherheit" ins Spiel? Mach Dich frei von menschlichen Interpretationen (Erwartenshaltungen) und laß Dich einfach auf das Tier ein. Ein Lebewesen funktioniert nicht nach artfremden Bedürfnissen sondern es reagiert nach seiner eigenen Biologie. Gib Lucie einfach nur Ruhe und Zeit und habe Geduld. Wenn Du Glück hast, wird sie sich irgendwann Deiner Person anschließen und Dich als Notpartner akzeptieren. Aber eine befriedigende Lösung ist das für das Lebewesen "Papagei" keinesfalls. Ich sag`s mal ganz einfach: Könntest Du Dir vorstellen, Dein Leben, fernab von anderen Menschen, ganz alleine mit einem Papagei zu verbringen? Wie würdest Du Dich fühlen? Welchen Einfluß hätte solch ein Dasein auf Deine Psyche? Denk nicht nur darüber nach sondern versetze Dich in diese Lage - dann wirst Du (hoffentlich) erkennen, auf was ich hinaus will. Hast Du ein Herz für Deine Lucie, dann gönne ihr einen Artgenossen und finde Deine Erfüllung in der Beobachtung zweier, soweit in Gefangenschaft überhaupt möglich, glücklicher Blaustirnamazonen.

    Zur Ernährung, soweit sie überhaupt bekannt ist, hat Julia Dir einen Link gelegt. Biete bitte nur keinen Rharbarber oder Avocado an. Diese Aussage stelle ich, aufgrund diverser Aussagen, prophylaktisch in den virtuellen Raum.

    Hansilein, "schon" sieben Jahre alt solltest Du nicht schreiben! Großpapageien, wozu auch die Blaustirnamazonen zählen, können durchaus ein Menschenalter erreichen. Mir sind Amazonenpapageien bekannt, die bereits 60 Jahre in Deutschland leben. Ich wünsche mir, daß Dir bewußt ist, was auf Dich, im günstigen Fall, zukommen könnte.

    Sollte es sich bei Deiner Lucie um eine deutsche Nachzucht handeln, wirst Du anhand des Ringes das Schlupfjahr aber nicht das Schlupfdatum erkennen können.

    Bitte tue Deiner Lucie weiterhin einen Gefallen und lege keinen großen Wert auf das sogenannte "Sprechen" von Papageien. Papageien sprechen nicht, sie ahmen höchstens etwas nach. Dieses Verhalten wird oft aus einer gewissen Langeweile heraus gezeigt. "Sanne" hat das in ihrem Posting sehr gut auf den Punkt gebracht.

    Gruß
    MMchen
     
  13. hansilein

    hansilein Guest

    Schade!!:(

    Der typ hat mir gesagt er hat keine papiere ich binn extra für mein ama bis nach stuttgart gefahren wohne in düsseldorf:(....ich hätte ihn nicht trauen sollen,aber für mein ama tuh ich alles!:+klugsche und wie krieg ich jetz den herkunftsnachweis?Ich will meine süsse nicht verlieren:(ich hab jetzt solche angst:traurig: :traurig:
     
  14. hansilein

    hansilein Guest

    Ich hab doch gesagt das nachahmen ist mir egal es ging darum das das tier sich zurückhält,ich wollt nurn paar tipps haben!!!!!!ich binn ein langjähriger bewunderer dieser tiere nun hab ich endlich einen eigenen:)
    jetzt hab ich andere sorgen,z.b. mit dem herkunftsnachweis!:(
     
  15. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi hansilein,
    nur die ruhe! es gibt hier user, die sich mit sowas auskennen! morgen ist auch noch ein tag!

    du hast doch eine kaufquittung/rechnung mit dem namen des verkaufers? und du hast eine ringnummer. ist der ring geschlossen oder offen? zur not setzt du dich mal mit der unteren landschaftsbhörde in stuttgart in verbindung. die ama muss ja irgendwo schon mal gemeldet sein.

    du hast ja bereits einen riesengroßen erfolg: deine ama hat aus deiner hand gefressen! den link mit der ernährung hast du ja schon gesehen. gib der ama bitte keine erdnüsse in der schale! mach auch nicht die schale ab und geb sie ihr dann! davon kann sie sehr krank werden (aspergillose)!

    die ama wird dir sicher bald noch mehr vertrauen und du wirst noch viel freude an ihr haben.

    mit einem hast du recht: amazonen sind wunderschön!!!!! die verschiedenen grüntöne, die schönen braunen augen, das blau und das gelb! wenn du sie erst mal fliegen läßt, wirst du sehen wie schön sie beim fliegen aussieht!

    wenn die ama sich mal eingewöhnt hat und ihr euch gut versteht, dann machst du einen dna-test, um das geschlecht zu bestimmen. lucie ist ein schöner name - aber vielleicht heißt sie ja bald lucifer?:-)

    ich hoffe dich mal mit einem anderen argument ködern zu können: noch schöner als eine schöne amazone sind zwei schöne! jede hat eine eigene zeichnung. einige haben einen stich mehr blau, andere einen stich mehr gelb. ich hab zwei solche. und ich kann mich an ihnen nicht sattsehen. jahrelang geht das schon so! die sind so schön!

    jetzt lern deine ama aber erst mal richtig kennen und freu dich, dass du sie hast. 7 jahre ist kein alter für einen solchen vogel. die ist gerade mal aus dem gröbsten raus:-)
     
  16. hansilein

    hansilein Guest

    Danke!

    Danke stefan ich guck mal wies weiter gehn kann!der ring ist geschlossen!Ich sag ja binn amatör bei sowas,wo ich es gesehen hab war ich total geblendet von lucie ich wollte es sofort haben!(binn ja auch weit gefahren dafür.ich hätte den züchter weiter befragen müssen):(.Er wollte sogar lucie per versandt verschicken,aber sowas barbarisches kann mann nicht erlauben deshalb binn ich 5stunden dahingefahren!:nene: wie gesagt ich hätte den typen richtig ausqetschen müssen!
     
  17. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    dass der ring geschlossen ist, zeigt wenigstens, dass es auf jeden fall eine nachzucht ist. das ist ja schon mal was.

    morgen sehen wir mal weiter:-)
     
  18. hansilein

    hansilein Guest

    Neinnnnnn!!!!!!

    8( ich hab mal genauer hingeguckt das ring ist offen,was für ein lügner!!!!!8(
    jetzt hab ich auch meine lust an schlafen verloren!oh wei was tuh ich jetzt???!!!:traurig: Was gibts den für menschen in der welt:nene:
     
  19. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hast du einen Kaufvertrag gemacht?

    Schreib doch bitte mal die Ringnummer ab und erkundige dich in Langen bei der Ringstelle wann dieser Ring ausgegeben wurde.

    Dann kannst du dich an das Veterinärsamt wenden und ganz in Ruhe nachfragen was du nun tun sollst.

    Allerdings kann man die Ringnummer in Langen glaub ich nur erfragen wenn es eine deutsche Nachzucht ist.

    Jetzt mal keine Panik.

    Wenn du dem Amt deine Situation erklärst, werden sie dir bestimmt irgendwie helfen......hoffe ich.:prima:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    also auch ein offener ring KANN eine nachzucht sein. mal muß ein ring ausgetauscht werden, mal war der züchter zu spät etc.

    mach das so wie reginsche geschrieben hat.

    aber einen kaufvertrag, in dem der vogel beschrieben ist und die ringnummer angegeben, hast du?

    mal ganz ruhig bleiben, es wird sich schon eine lösung finden!

    ganz banal: hauptsache die ama ist gesund und ihr gehts gut! sie kann ja nichts dafür, dass der verkäufer dich vielleicht über den tisch gezogen hat.

    ist ein schlechter start, aber wenn du für deine ama einen partner holst, wirst du ja diese fehler nicht mehr machen:-))

    kopf hoch!
     
  22. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Hansi,

    ein offener Ring muss nicht bedeuten, dass ein Vogel ein Wildfang ist oder "illegal" hier ist. Meine beiden Blaustirns sind auch offen beringt, sind aber 100 % deutsche Nachzuchten. Sie wurden beringt als sie älter waren und da passte kein geschlosserner Ring mehr übers Füsschen.
    Ich nehme mal an, dass Du auch keinen Kaufvertrag hast. Schau mal hier. In den Themen kannst Du schauen, wie andere diese Situation gemeistert haben.
    Kopf hoch und ich drück Dir die Daumen :prima: !
    Was macht denn Deine Ama heute?

    NACHTRAG Stefan, Du warst einfach schneller :D
     
Thema:

Hallo,Bin neu und hab einige fragen zum blaustirnamazonen!!!!