Hallo, der neue ist da !!!!!!!!!

Diskutiere Hallo, der neue ist da !!!!!!!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich bedanke mich bei all den Leuten die sich rege an meinem alten Thema beteiligt haben. Ich bin ja heute zum Tierheim gefahren und...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    ich bedanke mich bei all den Leuten die sich rege an meinem
    alten Thema beteiligt haben.

    Ich bin ja heute zum Tierheim gefahren und habe mich gleich
    in meinen Scooty verliebt. Es ist ein Fundtier, von Alter und
    Geschlecht keine Ahnung, aber ich denke schon daß es ein
    Männchen ist, weil er hat einen orangeroten leuchtenden
    Wangenfleck.

    Es ist ein wunderschöner hellgrauer Vogel, so einen Nymph
    habe ich bis dato noch nicht gesehen, die hellgraue Körper-
    befederung steht toll zum Kontrast zum gelben Köpfchen und
    am Hinterkopf hat er ein paar weiße Federn.

    Er ist jetzt noch sehr ängstlich, wer weiß was er mitgemacht
    hat. Ich habe ihn jetzt ersteinmal seperat neben die Voliere
    gestellt damit er sich in Ruhe einleben kann. Ich werde glaube
    ich am Mo. oder Mi. zu meiner Tierärztin fahren und ihn gründlich
    durchckecken lassen.

    Sein Stimmchen ist kaum zu vernehmen und er nimmt die
    typische Babyhaltung ein, sprich er wackelt mit dem Körper
    wie ein Pendel hin und her bevor er losfaucht.

    Meine beiden natürlich neugierig wie sie sind gleich mal
    auf den Käfig geflogen und der neue wollte dann auch gleich
    raus zu ihnen.

    Ich werde natürlich weiterberichten.

    Jetzt einmal eine Frage, der Mann vom Tierheim meint,
    vom Gefieder wäre es noch kein altes Tier, aber der Ring
    wäre älter. Es ist leider ein offener Ring, daß Alter also
    nicht feststellbar.

    Jetzt mal von seinem Verhalten, kann es sein daß ich noch
    ein ganz junges Tier habe ?
    Weil diese Wackelhaltung bei Gefahr, habe ich bis jetzt nur
    bei sehr jungen Nymphen erlebt.

    Viele liebe Grüße
    Nymphie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen Nymphi ...

    na den man herzlichen Glüh Punsch zum neuen * scooty* ch habe letzetn samstag auch so einen bekommen * daco* der is auch hell grau mit gelben kopf ubnd roten wangen ..denke es ist ein Zimter

    mit der babyhaltung ..hmm also das schaukeln kenne ich auch nur von jugen aber das fauschen und hinkauern machen meine auch * coco* wenn sie in den Käfig soll aber garnich will *FG*

    das mit dem ring is gut möglich das der züchter oder der zoohändler den nocgh hatte und ihn den Promt nem unberingten Kücken angemacht hat

    weiß mans ???


    gruß lanzelot
     
  4. Svava

    Svava Guest

    Hi,

    also eine Anfrage bei ringstelle@zzf.de würde zumindestens herausbringen, wann dieser Ring ausgegeben wurde. Damit wäre zwar das Alter nicht klar, aber eine Schätzung möglich.
    Wenn ich heute offene Ringe bestelle, dann wird die Nummernfolge und das Ausgabedatum vermerkt. Wann ich die Ringe allerdings benutze ist dabei nicht festgelegt. Offene Ringe müssen nicht wie geschlossene Jahresringe am Ende des Ausgabejahres vernichtet werden. Ich kann die also locker noch die nächsten 2-3 Jahre verarbeiten, kann man zwar bei den geschl. Jahresringen auch, tut aber hoffentlich keiner.
    Wie auch immer, offene Ringe ermöglichen eine grobe Schätzung mehr aber auch nicht.

    LG
    Susanne
    PS: Bei mir ist übrigens auch ein neuer eingezogen, Paulchen.
     
  5. sittich

    sittich Guest

    rote bäckchen heißt nicht männchen

    hallo nymphie,
    rote bäckchen hat ER also? gestern war ich im tierheim, um für meinen findling einen partner zu finden. da mein quietschi reinweiß mit gelben schwanzfedern und gelbem häubchen ist, ist es schwer, an den schwanzfedern das geschlecht auszumachen. die frau aus dem tiergeschäft, die die ringnummer überprüfen wollte, hat auch behauptet, dass tiefrote bäckchen bedeuten würden, dass es ein männchen sei. gestern im tierheim wurde ich allerdings eines besseren belehrt. ich hätte sowieso keinen sittich mitnehmen können, da sie nur männchen alleine abgeben können. denn die beiden weibchen, die sie haben, sind schon "in festen händen" und nur im doppelpa abzugeben. zum glück kann ich nur sagen. denn gestern abend hab ich mir die schwanzfedern dann nochmal genauer angesehen: und siehe da - da sind doch weiße streifen erkennbar! also doch ein weibchen, wie es aussieht. trotz tiefroter bäckchen. außerdem scheint es auch nicht so einfach zu sein, wie ich dachte, gleichgeschlechtliche nymphensittiche zusammenzubringen. ich habe von 2 nymphensittichbesitzern gehört, dass auch wegen falscher geschlechtsbestimmung ein weibchen dazugenommen wurde und die beiden verstehen sich überhaupt nicht.
    übrigens kann man auch im tierheim dellbrück (falls hier noch jemand aus der kölner ecke kommt) den vogel hinbringen, und ihn in ruhe seinen partner aussuchen lassen. das mache ich wahrscheinlich jetzt auch. wobei der sehr freundliche sittichexperte dort meinte, dass es bei gegengeschlechtlichen nymphen äußerst selten probleme gibt.
    liebe grüße, heike
     
  6. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen Sittich

    also ich will dir mal schreiben was ich bis jetzt so gelernt habe * auch im forum * was die geschlechts erkennung bei nymphensittichen angeht ...alsö

    wildfarbe : Hahn leutende gelbe wangen und einen gut erkenbaren roten wangen * ohr* fleck merh gelbe federn in der Haube.

    henne: die haube ist mehr grau , die wangen auch teilweise etwas gelb zu sehen der ohrfleck ist erkennbar aber von grau verdeckt unter dem schwanz hat die henne ein gelb/schwarzes fischgretenmuster welches dem hahn fehlt

    geperlte Nymphen : vor der jugendmauser nur am verhalten erkennbar nach der mauser behält nur die henne das geperlte feder kleid der ahn wird wieder wildfarben

    weiß und gelb : nur an verhalten erkennbar da alle dunklen farben fehlen leuchten bei beiden die wangen und der schwanz ist bei beiden gelb angeblich sollen die hennen etwas intensiver gelb sein kann ich nichts zu sagen

    schecken : nur am verhalten erkenbar da beide ein gretenmuster haben und bei beiden die wangen gelb sind * oder auch nicht *

    bei weißkopfnymphen war das glaube ich noch spezieller aber da weiß ich nich bescheit

    was das gleiche geschlecht angeht denke ich kommt es auf die verschiedenen individuen an ob sie sich mögen oder nicht einige übernehmen auch den part des fehlenden geschlechtes * bei einer freundin läst sich der jüngere hahn treten *

    ich hoffe mal das das für dich etwas hilfreich war *G*

    ach ja bei den zimtern * hell grau* soll alles wie bei den wilden sein wer weiß da noch mehr ??

    gruß lanzelot

    searching for nature secrets...
     
  7. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hi Lanzelot,

    war echt interessant Dein Bericht zur Geschlechterbestimmung, allerdings fällt mein Geier unter die Rubrik Weißkopf-Nymphie :D

    Aber ich hätte eine ganz andere Frage:
    Mein Flo hat bereits mehrmals versucht die Coco zu "besteigen", allerdings stellt der sich meiner Meinung nach sowieso zu blöd an, als daß ich mir irgendwann mal sorgen machen müßte oder isses etwa normal, daß man Anlauf nimmt und quer auf sie drauf springt :?
    Kann ich davon ausgehen, daß Coco weiblich ist, wenn er solche Versuche unternimmt oder würde er auch einen Hahn in diese Rolle drängen wollen :? :?

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
  8. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    also mein Neuer hat sich schon sehr gut eingelebt, aber
    gestern habe ich was beobachtet, mein Benny balzend auf
    dem Käfig in dem Scooty sitzt und mein Scooty hat mit Kopf
    und Schnabel vibriert !

    Was hat dieses vibrieren zu bedeuten ?

    Den so etwas habe ich in meiner zwölfjährigen Nymphenhaltung
    noch nicht erlebt.

    Genauso spricht mein Scooty ganz leise und macht mehr
    Singvögellaute ! Also er pfeifft nicht nymphentypisch, sondern
    eher kleinvogelmäßig. Gegenüber Scooty ist mein Benny ein
    richtiger Schreier !

    Also wegen der Geschlechtsbestimmung kann ich nur sagen,
    ich hatte ja bis jetzt zwei Nymphenweibchen und ein Männchen
    in meinem Leben und ganz typisch war daß mein Männchen den
    ganzen Tag fast rumgaggert und die Weibchen eher ruhig
    sind. Auch der Neue pfeifft oft vor sich hin, sagt mal kann es
    sein daß er neben Singvögel gehalten wurde und dadurch
    die Laute gelernt hat ?

    Viele liebe Grüße
    Nymphie ( Petra )
     
  9. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    also ich glaube mit Scooty habe ich einen Glücksgriff gemacht.
    Mein Benny und meine Coco sind ganz begeistert von ihm und
    umgekehrt genauso. Ich hoffe, daß wenn sie zusammenkommen
    es so bleibt ! Aber da bin ich ganz zuversichtlich und jetzt
    sieht es so aus, als ob die Dreiergruppe funktionieren könnte,
    klar ist noch zu früh um was zu sagen, aber mein Benny will
    immer rüber zu Scooty aber er kümmert sich auch noch um
    Coco.


    Ich wollte nur einfach mal wieder berichten.

    Liebe Grüße
    Nymphie ( Petra )
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Svava

    Svava Guest

    Hi,

    wie läuft es mit den Halsbandsittichen ?

    LG
    Susanne
     
  12. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Gleichgeschlechtliche

    Hi
    Wenn man 2 gleichgeschlechtliche Geier hält und die sich prima verstehen schlüpft oft einer in die gegengeschlechtliche Rolle
    Das hat mit Drängen wohl weniger zu tun als mit dem Bedürfnis beider Vögel einen andersgeschlechtlichen Partner zu haben.
     
Thema:

Hallo, der neue ist da !!!!!!!!!

Die Seite wird geladen...

Hallo, der neue ist da !!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel

    hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federe am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...