Hallo dringend , bitte lesen

Diskutiere Hallo dringend , bitte lesen im Forum Allgemeines Vogelforum im Bereich Allgemeine Foren - Hallo ihr Lieben, ich habe ja schon im Krankheitsforum gepostet, aber vielleicht erreiche ich dort einfach nicht so viele Leute ! Also es...
N

Nymphie

Guest
Hallo ihr Lieben,
ich habe ja schon im Krankheitsforum gepostet, aber
vielleicht erreiche ich dort einfach nicht so viele Leute !

Also es dreht sich um folgendes Problem, mein Schwarz-
köpfchen Rocky zieht schon seit ca. 14 Tagen seinen
rechten Fuß ständig ein und ich war mit ihm bei der TA
und die meinte, entweder eine alte Verletzungsfolge
oder eine geschwollene Niere, sie hat eine Verdickung
ertastet.

Wir behandeln jetzt ersteinmal auf eine alte Verletzung
hin und wenn das nicht fruchtet muß eine Nierenbehandlung
her, wahrscheinlich dann ausgelöst durch diesen blöden
Polyomavirus.

Rocky macht einen munteren und nicht kranken Eindruck,
er ist nicht aufgeplustert, er frißt, er treibt Schabernack und
seine Augen sind glänzend. Kot ist auch in Ordnung.

Jetzt zu meiner Bitte oder Frage, wenn es zu dieser
Nierenbehandlung kommen sollte, bin ich sehr beunruhigt
weil ich ja eigentlich jede Woche abgerufen werden
kann,sprich daß ein Bett in der Kurklinik frei wird und mein
armes Rocky-Baby ist dann mit meinem Freund alleine !

Bitte nicht falsch verstehen, aber mein Freund ist leider
nicht so bewandert und ich weiß aus Erfahrung, daß der
beste Erfolg erzielt wird, wenn die Medikamente direkt
in den Schnabel gegeben werden und mein Freund traut
sich deffinitiv nicht zu diesen Vogel in die Hand zu nehmen,
er hat Angst er könnte ihn verletzen, er traut sich ja nicht
einmal die Perserkatze seiner Mutter zu bürsten aus Angst
er könnte ihr weh tun und ich finde das ist weitaus harm-
loser wie einen Vogel richtig zu halten.

Ich habe aber keinesfalls Lust, wenn es diese verdammte
Niere ist, daß mein Rocky-Baby unnötig leiden muß und
gar evt. am Ende dann noch stirbt.


8o

Und jeden Tag meinem Freund zuzumuten daß er zum
TA rennt, geht ja auch nicht, schon meines armen Schwarz-
köpfchens zu liebe.

Versteht mich bitte nicht falsch, aber mein Freund hat von
Vögeln kaum eine Ahnung, sein Wissen bassiert darauf
was ich ihm beigebracht habe und bei Krankheitsdingen
ist er total überfragt.

Jetzt zu meinem eigentlichen Anliegen, wer würde in
der Zeit in der ich nicht da bin meine beiden Schwarz-
köpfchen bei sich aufnehmen ?

Ich werde natürlich für alle anfallenden Kosten aufkommen.

Es ist nur eine Sache zu beachten, da man ja nicht weiß,
ob die beiden Schnuckels nicht auch diesen Polyomavirus
intus haben, müßten sie von den anderen Vögeln getrennt
gehalten werden.

Ich habe leider niemand in meinem Bekanntenkreis, der
sich mit Vögeln auskennt.

Ich wohne in der Nähe von Stuttgart.

Ich meine dieser Fall besteht nur, wenn es diese Niere
ist, was ich immer noch nicht hoffe, aber ich will nicht
in letzter Minute alles organisieren müssen und mir dauernd
gedanken machen was ich mit meinem Rocky- Baby mache !

Liebe Grüße

Nymphie (Petra)
 
Hm, so ganz verstehe ich das nicht das das Fuß einziehen ein Krankheitssymptom sein soll?

Meine Vögel sitzen die meiste Zeit nur auf einem Fuß, ganz einfach weils bequemer ist.
In einem Buch steht auch ein auf einem Fuß sitzender Vogel ist gelassen und fühlt sich wohl. Klar, er käme im Ernstfall ja nicht so schnell weg wenn es gefährlich würde. Heißt also eher das er Vertrauen hat und sich sicher fühlt!

Aber vieleicht hab ich deine Schilderung auch nur falsch verstanden.
 
Hallo,
normalerweise hast du recht Wolkenkratzer, aber wenn
er dann gehen will humpelt er und zeigt eine leichte
Unsicherheit und das ist ja wohl kaum normal.

Aber dieses Detail habe ich natürlich wieder einmal ver-
schwiegen *peinlich, peinlich*

Liebe Grüße

Nymphie (Petra)
 
Hallo Petra,

ich könnte Dir eventuell helfen, aber erst ab März.
Da ziehe ich nämlich um.
In meinem Tierhaus wird es 4 desinfizierbare Quarantäneräume (für Praxis-Fälle und Reha-Patienten) geben, könnte ihn also, abgeschottet von den meinigen, beherbergen.
Tiermedizin. Versorgung wäre auch kein Problem, aber wie gesagt erst ab März.
(Ich werde dann bei Nürnberg wohnen)

Viele Grüße, Micha
 
Thema: Hallo dringend , bitte lesen

Ähnliche Themen

Neueste Themen

Zurück
Oben