Hallo hat mein grauer verhaltungsstörungen???

Diskutiere Hallo hat mein grauer verhaltungsstörungen??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo efe, da du ja viel kontakt zu heike mundt hast, gehe ich mal davon aus, das du in meiner näheren umgebung wohnst, wenn du möchtest können...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    :zustimm::zustimm::zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Efe

    Efe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich wohne in köln bei Heike wahr ich bestimmt schon 20 mal nur um info zu holen.Hatte auch erfolg ,ich hatte ihn sogar einmal da gelassen für eine futterumstellung ,sollte 1 woche da bleiben .Aber wir konnten es nicht aushalten ,da bin ich am anderen tag wieder hin und habe ihn geholt.Jeder fängt mal neu an aber manche leute denken hier wundern was sie sind .Für mich sind es nur fliegen nicht alle.Wollte nur wissen welche uv licht für einen montana käfig geeignet ist,da fangen manche leute an wieder schwachsinn zu reden. Da habe ich kein bock drauf.
     
  4. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    hallo elfe,
    ich glaube, was du da schreibst ist nicht fair....
    alle wollen dir helfen und was machtst du ??
    du solltest bitteschön nicht den spieß herumdrehen.
    wir haben alle fehler gemacht und aus fehlern lernen wir und unsere erfahrungen geben wir entsprechend weiter, damit die Neuen nicht den gleichen fehler machen wie wir. Das hat mit "Besserwissen"gar nichts zu tun. du fühlst sehr schnell auf den schlipps getreten.
    wenn du keine hilfe mehr von uns möchtest, dann schreibe es hier und das thema wird dann geschlossen. die zeit können wir anders nutzen, um denen zu helfen, die die ratschläge annehmen, umsetzen und dafür dankbar sind.
    robby
     
  5. #64 kleiner-kongo, 11. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo efe,

    ich glaube wir haben hier einige user aus dem kölner raum, wenn du sie nicht alle mit deiner schreibweise verkrault hast, steht dir ja vieleicht jemand zur verfügung, sollte das nicht der fall sein, steht mein angebot trotz der enfernung, ich glaube es ist uns allen hier ein anliegen das dem kleinen und damit auch dir geholfen wird, wenn man deinen alten thread mit diesem zusammen legt, geht das alles schon viel zu lange und es sollte langsam zu einem positiven ergebnis führen.

    lg. kleiner-kongo
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Efe,

    also wenn du nicht Rushhour2115 bist, dann esse ich heute einen Besen zu Mittag. Damals bist du genauso vorgegangen. Ich war nett und du warst nett zu mir, hast mich dauernd um Hilfe gebeten wie nun eben den Koppi.

    Ich sagte dir, verkaufe dein Efe, weil du nicht in der Lage bist, einen Papagei zu halten, weil dir alles zu laut ist. Dann war ich auf einmal die ganz böse, weil ich den wunden Punkt bei dir getroffen habe, die Wahrheit, weil du überfordert bist.

    Was Heike Mundt anbelangt, habe ich dir damals geschrieben, dass du nicht unbedingt bei ihr einen Grauen kaufen musst, weil sie dort einfach teuerer sind als vom Züchter oder als Abgabetier direkt. Aber, dass du nun behauptest, dass ich sie schlecht gemacht habe, liegt wohl in deiner Art, mit Sätzen umzugehen. Aber schlecht habe ich sie niemals gemacht.

    Wenn du den Thread gelesen hast, was meine zwei grüne Kongos anbelangt, dann hättest du auch das lesen können und zwar bewusst, wie man mit Papageien umgehen kann oder eben auch hier bei den Grauen meine Thread hinsichtlich meines Neuzuganges.

    In keinem meiner Threads wirst du jemals lesen, dass mich meine Papageien nerven oder sie mir auf den Keks gehen oder sonstiges, sondern eher, dass ich an meinen Kongos hänge und sie über alles liebe.

    Und noch etwas, wo ich schreibe und wo auch nicht, bleibt mir überlassen. Wir leben im Land der Demokratie.
     
  7. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    Hallo Monika,
    ja, ich wollte es nicht so deutlich aussprechen, wie du es getan hast. aber ich glaube, dass ist der beste weg für den kleinen grauen. Auch wenn es gleich von vielen wieder ein aufschrei gibt. er sollte in bessere hände kommen. papageien machen nun einmal krach und dreck. ich glaube hier geht es nur um "Besitztum", wie ein Bild, was man sich an die Wand hängt und wenn man lust hat, schaut man es sich an.
    efe hat bisher nur wenig umgesetzt. ich glaube nicht mehr daran, dass sich hier etwas ändert. der kleine kommt gar nicht zur ruhe, da efe beruflich ein schichtarbeiter ist. vielleicht läuft auch der fernseher rund um die uhr, was papageien sicherlich nervös macht, abgesehen von den strahlen und hochtönen, die unser menschliches ohr nicht mehr wahr nimmt, man weiß ja auch nicht, wie alt der fernseher ist. auch andere elektrogeräte, wie kühlschrank oder dergleichen geben geräusche ab, die für viele vögel unangenehm sind. sie hören eben halt besser als wir. ich habe es mal ausprobiert. unser molukke schüttelt mit dem kopf, wenn er zu nah am fernseher sitzt, egal ob davor oder daneben sitzt, selbst bei 2 m abstand. ihm ist es unangenehm. bei unseren grauen war das gleiche. mikrowelle, ist gefährlich, auch hier sind die strahlen sehr hoch. Denk mal an elektroschmok.
    handy, telefon etc. und das alles im engsten raum!!!
    papageien brauchen viel platz und einen raum, wo sie zurückziehen und ruhen können. hier ist das nicht der fall!
    aber was nutzt das alles, wir laufen hier alle an die wand!
    das war auch das letzte, was ich dazu gesagt und geschrieben habe.
    dafür ist wirklich meine zeit zu schade.
    für den papagei tut es mir wirklich leid, ehrlich.....
    robby
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Robby,

    du erinnerst dich doch ganz genau wielange ich mich um Efe bemüht habe, weil ich eben nicht wollte, dass aus ihm ein kleiner Wanderpokal wird. Aber irgendwann erreichte mich ein Punkt, wo ich mich nicht mehr um die Belange von Efe oder Ruschhour2115 kümmern konnte, sondern ich nur noch an das Wohl des Tieres dachte und dann auch geschrieben hatte, GEBE IHN AB.

    Der Raum, indem Efe leben muss, war und ist von vornherein zu klein gewesen. Da gab es aber den Arbeitskollegen, der den knuddeligen Grauen hatte und das wollte man dann eben auch haben. Die Konsequenzen daraus aber eben nicht. Nur Graue haben eben keinen Powerknopf zum an- und abschalten - zum guten Glück! Nur über das sollte man sich im Vorfeld Gedanken machen und vor allem dann, wenn der gute Kollege einen zuhause hat. Den hätte er sich tagelang reinziehen sollen bevor er eine Hauruckaktion macht.

    Wenn Efe mit meiner direkten Art nicht umgehen kann, dann tut er mir leid. Aber ich nehme mir mit Sicherheit kein Blatt vor den Mund. Ich spreche das aus, was ich denke und vor allem dann, wenn es um Tiere geht, die sich selbst nicht retten können.
     
  9. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    Hallo Monika,
    ja, du hast recht...man sollte kein blatt vor den mund nehmen, gerade bei so einem sturen vogelbesitzer...8(
    ich weiß und kenne die vielen hilfestellungen von dir. ich habe dir schon damals geschrieben, dass du dich mit vollem einsatz mit herz und verstand für den grauen einsetzt und das ich den hut vor dir ziehe für soviel engagemend, wie auch bei den anderen...:zustimm:
    aber was hilft das alles hier, wenn du dir große gedanken machst und die finger wund schreibst und dann kommt auch noch so eine reaktion von jetzt efe.... egal ob vorher rushhour2115 oder nicht....
    wenn efe so weiter macht und es nicht umsetzt, was hier empfohlen wird, hat er wirklich einen "verhaltensgestörten graupapagei".

    mal ehrlich, habt ihr nicht alle langsam das gefühl, dass uns efe veräppeln will ??:p

    robby
     
  10. #69 LittleRickySon, 11. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    möchte efe jetzt nicht unter ARTENSCHUTZ stelle, aber das möchte ich dennoch loswerden.

    efe sollte die ratschläge natürlich annehmen, die ihr hier geboten werden !

    aber ob efe = Ruschhour2115 ist, das kann man annehmen ( durch schreibstiel, etc. ), aber solange das nicht 100% bewiesen ist, sollten beide als getrennte user betrachtet werden !

    und wenn efe heike mundt kennt, hat sie efe bestimmt schon weitergeholfen & die umsetzung ?

    über heike mundt scheiden sich die geister ( auch ich hab 2 meinungen von ihr ). heike macht ihre sache sicherlich gut & kennt sich aus, aber sie muß IHRE SACHE auch irgendwie finanzieren !

    und nu ? ob efe = Ruschhour2115 ist, weiß efe nur selber !
    und wenn´s so ist, würde ich mir an efe´s stelle richtig ernsthafte gedanken machen !

    und wir:
     
  11. Melsun24

    Melsun24 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38259 Salzgitter
    Ich kenn das

    Hallo so ging es und bei unserem Grauen vor einem Jahr auch,und wir haben auch gegrübelt woran es liegt.
    Ich kann dir sagen was der grund ist,ein Mensch ersetzt keinen Partner.
    Er brauch garantiert eine Graupapageien Dame.
    Ich garantiere dir das schreien hört dann auf.

    Lg und viel glück Mel
     
  12. #71 Cheyenne0403, 11. März 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Schön und gut, aber wohl nicht in seinen beengten Verhältnissen.

    Das denk ich nun schon seit zig Seiten, mir tut das Tier leid :(
     
  13. #72 LittleRickySon, 11. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    möchte wie alle nur helfen:
    aber wenn ich bedenke was meine amas für krach machen :zustimm:
    das beschränkt sich aber auf morgens, mittags, abends je eine stunde.
    da schreit´s dann "hilfe", "der bus kommt", "badewasser voll" & an fernsehen iss da niemals zu denken ( an den pappenheimer GIBT`S KEIN AUSCHALTKNOPF ! )

    deswegen hab ich seit dem wochenende ein neues nasenpiercing:freude:

    :+party:also auch immer auch mal mit wunden rechnen, egal wie "zahm" !

    zazit: wer sich den piercer sparen möchte, hält sich´n papagei:prima:
     
  14. #73 kleiner-kongo, 11. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    Hallo an alle erstma.Ich habe mir vor 10 tagen einen grauen angeschaft 8 monate alt ein hahn.Er wird manchma so agressiv das man nicht mal in die nähe kann.Wenn ich erlich bin bringt er nur hass hat ein grossen käfig alle leckereien .Er lässt sich auch gerne kraueln dann liebe ich ihn auch dafür ,aber manchmal könnte ich die balkon türe öffnen und tschüss.Versteht mich nicht falsch aber es nervt wirklich bereue schon das ich ihn geholt habe.Was meint ihr habe ihn erst seid 10 tagen es ist eine handaufzucht obwohl er nicht auf meine hand steigt.Wie soll ich mich verhalten gibt mir bitte tipps.Danke an alle im voraus



    das war der erste beitrag,


    trotz vielen tipps und hilfestellung hat sich nichts geändert, ausser das der vogel inzwischen 1 jahr alt ist,
    bitte keine ratschläge, einen zweiten dazu zu holen , die katastrophe wäre vorprogrammiert, das hier jemand nicht die stärksten nerven hat, liegt ja wohl auf der hand. ausserdem fehlt hier das einfühlungsvermögen, ich glaube er kann auf den armen grauen efe nicht eingehen, er versteht ihn nicht, kann nicht mit ihm komunizieren, ich weiss auch nicht, ob er es lernen kann und will, dieser thread könnte wieder erfolglos enden, denn wer kein gespür für diese so sensiblen papageien entwickeln kann, wird niemals damit zurecht kommen und was aus efe wird , können wir uns ja alle denken.


    lg. kleiner-kongo
     
  15. #74 LittleRickySon, 11. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    @kleiner-kongo
    10 tage ? :+klugschedas iss nix im gegensatz zu Jahren. graue sind wirklich EIGEN !
    das dauert monate ! um son´n grauen ansatzweise verstehen zu lernen !

    dabei noch die frage wie alt iss er (1.0) ? ( nachtrag: hab nachgelesen 1 Jahr :hammer: )
    von 2-3 jahren iss er in der geschlechtsreife & dann besonderst problematisch ( evtl. auch darüber hinaus )

    ODER war das jetzt n´scherz von die kleiner kongo:schimpf:
     
  16. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Kleiner-Kongo hat den ersten Beitrag von Rushhour2115 zitiert, den er damals eingestellt hatte und ich mir alle Muehe gegeben habe, mich seiner Belange anzunehmen. Damals erhielt ich via PN Mitteilungen, dass sie es klasse finden, dass ich mich immer noch seinen Problemen annehme, sie haetten laengst aufgegeben. Durch die Blume gesprochen, da ohnehin bei ihm Hopfen und Malz verloren ist.

    Der damalige Thread ist hier auch eingestellt worden, ziemlich am Anfang:zwinker:

    Wenn Efe nun tatsaechlich ein anderer User ist, wovon ich persoenlich ueberhaupt nicht ausgehe, haette er aus dem anderen Thread alles herauslesen koennen. Aber Nein, man erwartet, dass man sich seiner nochmals annimmt.
     
  17. #76 Nina33, 11. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2008
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Ich habe beide Threads durchgelesen und mir treibt's gerade die Tränen in die Augen, wie lieblos und genervt der Halter von seinem Tier schreibt! :traurig:

    Gerade so ein sensibles Tier, wie ein Graupapagei sollte doch den Respekt bekommen, den er verdient. Ich kann auch immer überhaupt nicht verstehen, wie leichtfertig mit der Anschaffung solch eines Tieres umgegangen wird. Ich selbst habe lange vor dem Einzug von CLEO und DAYO (meinen grünen Kongos) überlegt, ob ich zumindest den Mindestanforderungen dieser wundervollen Tiere überhaupt gerecht werden kann.

    Doch leider wird allzuoft mal so eben ein Papagei, hier ein Graupapagei angeschafft, weil er eben so süß ist, ein Kuscheltier sein soll und am besten auch noch Halterumschmeichelnde Wörter ins Ohr säuseln soll...

    Schade auch, dass die vielen gutgemeinten Tipps anscheinend gar nicht angenommen werden. Ich kann für den Grauen nur hoffen, dass der Halter zumindest zu der Einsicht kommt, ihn in ein liebevolles Zuhause abzugeben, wo er den Respekt erhält, den er verdient und er dort Papagei sein darf, optimalerweise mit einem gegengeschlechtlichen Partner!!
     
  18. Efe

    Efe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    spezi seid ihr alle eecht hammer ihr seid echt gut 3 tanten und drei von der anderen sorte.Nina bist schon am heulen .Man was seid ihr hier echt habt ihr die ausenwelt noch nie gesehn echt als währe ein vogel ein profhet ihr spinnt doch echt.Kleiner kongo aus efe wird ein Pitbull ich richte ihn ab und hätze ihn auf dich
     
  19. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo,
    was ich so denke, wenn ich das lese, ist, das ein Papageienhalter einen Führerschein machen müßte. Einen Fragekatalog abarbeiten müßte, bevor man diesem jemanden einen Papageien übergibt.
    Es müßte verboten werden, in eine derart kleine Wohnung einen Papageien zu verkaufen. Wenn es zwei würden, gäbe es durch den Platzmangel ein Drama.
    Und dieses Tier ist noch jung! D.h. es wird in eine absolut falsche Welt integriert und wird nichts lernen, außer Angst und Drangsal.
    Es tut mir leid, doch wenn ich von Wohnküche und dergleichen Sachen lese, wird mir übel. Wenn ich alle Beiträge lese wird mir noch übler. Die verbalen Stellungsnahmen muß man sich gar nicht antun.
    Warum gibt man dem armen Kerl nicht einfach eine Chance bei einem verantwortungsvollen Halter, noch ist vielleicht Zeit? Noch ist Zeit, das das arme Tier lernen kann! Jeder Tag der vergeht ist einer zuviel.
    schönen Gruß
    Siegfried
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    mir tut es leid um all diejenigen, die ihre zeit und ihr wissen verschwendet haben an einen unverbesserlichen und unbelehrbaren. wenn hier jemand "verhaltungsgestoert" ist, dann ist es wohl der besitzer.und dann ist er auch noch dumm genug euch allen einen baeren aufzubinden, denn efe und rushhour sind ein und derselbe. wenn man das foto von efe im rushhour thread und das video im efe thread miteinander vergleicht, dann sieht man den gleichen kaefig in der gleichen ecke mit der gleichen tapete dahinter. also luegt er auch noch. wenn es nicht eine so traurige und bittere geschichte waere, dann koennte man denken, hier betreibt jemand psychologische spielchen um auszutesten, wie weit lang man mit menschen spielen kann.
    es wird sich nichts aendern und der graue wird vor sich hinkuemmern und auf null verstaendnis stossen. einer katze oder einem hund, selbst einem hamster wuerde es mit diesem halter genauso ergehen.und sollte dieser halter irgendwann ein kind zeugen, so tut mir dieses heut schon leid. denn auch dafuer wird leider kein fuehrerschein verlangt.wenn dieser mensch ueberhaupt eine spur verstand besitzt, wird er sich hier eh nicht mehr melden. ich denke eh, dass er auf einer seite, wo andere immer wieder hilfestellungen annehemen, nichts verloren hat.
     
  22. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Ich biete dem Themenstarter meine Hilfe an.

    Die Telefonnummer ist auf meiner HP im Profil zu finden.

    Ich halte eine Gruppe Graupapageien Und eine Gruppe Amazonen, mit den verschiedensten menschgemachten Verhaltensstörungen, ....
     
Thema:

Hallo hat mein grauer verhaltungsstörungen???

Die Seite wird geladen...

Hallo hat mein grauer verhaltungsstörungen??? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.