hallo, ich bin Budgie

Diskutiere hallo, ich bin Budgie im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; .... und wurde gestern ins Tierheim gebracht. Da saß ich allerdings nur ganz kurz. Dann kam eine Federlose. Ich habe mich mächtig ins Zeug gelegt....

  1. Pickeldi

    Pickeldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    .... und wurde gestern ins Tierheim gebracht. Da saß ich allerdings nur ganz kurz. Dann kam eine Federlose. Ich habe mich mächtig ins Zeug gelegt. Bin ans Gitter gesprungen und habe sie mir angeschaut und habe beschlossen, diese Federlose zu nehmen. Dann steckte sie die Finger in meinen kleinen Käfig und da habe ich sie erstmal mächtig gebissen, damit klar ist wer hier der Chef ist. Dann kam ich in mein neues Zuhause und wurde in einen riesen Käfig gesteckt. Mein Gott ich kann ja fliegen. Dann war da ein Futternapf mit ganzen vielen verschiedenen Sorten Futter, leeegäääääer. Was mir etwas Sorgen macht, sind die komischen Geräusche in meinem neuen Zuhause. Meine neue Federlose sagt, dass sind meine Artgenossen. Was immer das auch ist. Dann hat sie mich gestreichelt und gesagt, dass das eigentlich auch die Aufgabe der Artgenossen ist und ich soll mir nächste Woche ne Henne aussuchen, die mich dann weiterstreichelt. Henne? Was ist das nun wieder?

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    da hat sich deine neue federlose aber einen hübschen welli in's haus geholt.
    dich hätte ich auch mitgenommen wenn ich dich gesehen hätte.
     
  4. Peppi

    Peppi Guest

    Du bist ja wirklich ein Hübscher. :)
    Ich werde mir demnächst auch einen zulegen, meine bevorzugte Farbe: Türkis. ;)
     
  5. #4 flaeschchen, 29. November 2006
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Mensch kleiner Mann, Du würdest meiner Resi bestimmt gaaaaaaaaaaaaanz gut gefallen.. die schaut Dir nämlich seeeehr ähnlich...
     
  6. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hi Katja,

    da Du ja schon ein Weilchen im Forum unterwegs bist, hast Du vielleicht schon mitbekommen, dass alle Papageienvögel und dazu gehören auch die Sitticharten Schwarmvögel sind und ein starkes Sozialverhalten haben. Von daher bitte ich Dich daran zu denken, dass Du, wenn Du Dir Wellis besorgst, dann wenigstens ein Pärchen. Ein einzelner Wellis ist nicht Welligerecht.
    Bei den Kanaries ist das was anderes (habe gelesen, dass Du einen Kanarie hast), die sind nicht so schwarmbezogen, wie Wellis, da ist das mit der Einzelhaltung wohl nicht ganz so schlimm. Außerdem gibt es zwischen den Kanaries und den Wellis auch noch ein paar Unterschiede. 2 Wellibuben vertragen sich allgemein immer, 2 Kanariebuben können sich während der Brutphase so bekriegen, dass sie getrennt werden müssen. Bei den Wellis sind es die Mädels, die sich eher nicht so gut vertragen.

    Wenn Du Interesse an Wellis hast, lies Dich vorher bitte schlau und beachte auch, dass Wellis nur in ganz ganz seltenen Fällen mit Kanaries in der gleichen Voliere untergebracht werden können. Viele, die Wellis und Kanaries halten, haben getrennte Käfige und oftmals sogar getrennten Freiflug.
    Zu dem Thema gibt es hier im Forum auch schon einige Threads, z.B. hier und hier.


    Hey Budgie,

    mit Pickeldi hast Du Dir sicherlich ne tolle Federlose ausgesucht und was sie Dir gegenüber von Artgenossen gefaselt hat, wirst Du schon noch sehen. Ist auf alle Fälle was ganz tolles, kannst mir glauben! Ich bin nämlich auch so ne Federlose, die mehrere von Deiner Art hat und die weiß, wie schön es sein muß, Artgenossen um sich zu haben. Auch wenn Du ne gewisse Zeit zur Eingewöhnung brauchst, bis Du wieder Wellensittichisch sprechen kannst und mit der Körpersprache noch so Deine Probleme hast, so wird das schon toll für Dich werden, wenn Du die Quarantäne-Zeit (ja, ich weiß, das ist ein ganz böses Wort, dass viel alleine sein heißt) hinter Dich gebracht hast.
     
  7. Peppi

    Peppi Guest

    Hallo Saskia,

    vielen Dank für deine Info.
    Den Kanarie hab ich nicht mehr. Sie kommen sich also nicht ins Gehege. Werde künftig also öfter mal bei euch sein. :blume: Ich hatte auch schon mal als Kind Wellis. Wollte mir erstmal ein Männchen vom Züchter holen u. später einen zweiten dazu. Od. sollte man gleich 2 holen? Ist das richtig, dass die männl. Wellis so ein blaues Schnabel-Teil haben od. lieg ich da völlig falsch? :huh:
     
  8. #7 Wellifreak Mary, 29. November 2006
    Wellifreak Mary

    Wellifreak Mary Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Heißt der Welli wirklich Budgie? Komischer Name finde ich, denn im Prinzip nennst du ihn nur "Wellensittich" in einer anderen Sprache. :D

    Oder hatte er diesen Namen bereits als er aus dem Tierheim kam?

    Ist wohl das selbe wie bei Dragonheart. :D

    Aber es ist ein schöner Name, wenn man die Übersetzung einfach ignoriert. :zustimm:

    Übrigens, dein Welliist suuuuper süß :beifall:


    Liebe Grüße!
     
  9. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Katja,

    das mit dem Blauen überm Schnabel, sind Männchen, da liegst Du richtig.

    Bzgl. dem erst Einen kaufen und dann ne Weile später den Nächsten, das würde ich ihm, wenn ich schon weiß, dass zwei besser als einer sind, nicht machen, denn schließlich kommt ja da dann noch die Quarantänezeit dazu und dann hast Du in zwei unterschiedlichen Räumen für ne gewisse Zeit zwei Einzel-Pieper sitzen.
    Nimm also lieber gleich von anfang an ein Pärchen, sie sind glücklicher und es kommt zu keinen Fehlprägungen.
     
  10. Peppi

    Peppi Guest

    Hallo Saskia,

    ja du hast recht, mit der Quarantänezeit muß ja nicht sein, wenn man sich gleich 2 holen kann. Wir werden uns im neuen Jahr - Jan. - auf die Suche machen. Wie verhindert man denn bei Männchen u. Weibchen Nachwuchs? Verstehen sich 2 Männchen auch so gut, wie Männlein & Weiblein?
     
  11. Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Am schönsten ist natürlich ein gegengeschlechtliches Paar, also Mädel und Bube. Um die Vermehrung brauchst du dir keine Sorgen machen, wenn du ihnen keine Bruthöhle (-> Nistkasten oder z.B. dunkle Ecke im Bücherregal) bietest, weil Wellis Höhlenbrüter sind. Generell verstehen sie auch zwei Hähne, zwei Hennen sind oft nicht günstig.

    Für das erste empfehle ich dir die Seiten http://www.birds-online.de oder http://www.sittiche.de. Dort findest du sicherlich schon mal jede Menge Antworten auf deine Fragen. :zustimm:
     
  12. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Warum in die Ferne schweifen? Wir sind doch auch da! :~ :)

    Wegen Nachwuchs brauchts du dir wirklich keine Sorgen zu machen. Wie Fantasygirl ja schon gesagt hat, Wellis sind Höhlenbrüter. Ohne Höhle läuft da nichts. ;)
     
  13. Peppi

    Peppi Guest

    D.h., im Käfig brüten sie ohne Nest nicht?
     
  14. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Im Käfig brüten sie auch mit NEST nicht, nur mit Höhle. Wellis brauchen die Dunkelheit der Höhle, um sich sicher genug zu fühlen, um zu brüten.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Peppi

    Peppi Guest

    Vielen Dank für die Antworten u. Tipps.
    Die Seite: Birds-Online ist hilfreich. ;)
     
  17. Rosi11

    Rosi11 Lässt fünfe grade sein!

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien
    Total süß wie Du die ersten Gedanken im neuen Heim Deines neuen gefiederten Freundes niedergeschrieben hast. :zustimm: Paßt zu ihm, denn er ist genauso süß! :beifall:
    Viel spaß damit! :zwinker:
     
Thema:

hallo, ich bin Budgie

Die Seite wird geladen...

hallo, ich bin Budgie - Ähnliche Themen

  1. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  2. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  3. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  4. Hallo erstmal...

    Hallo erstmal...: Hallo zusammen, ich habe seit gut 1 Monat einen grauen Hahn. Er ist jetzt ca. 9 Monate alt und recht zahm. Bis jetzt läuft alles ganz gut....
  5. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...