Hallo ich bin neu hier

Diskutiere Hallo ich bin neu hier im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Oh, darüber streitet man sich - am besten Du bemühst mal die Suchfunktion zum Thema Handaufzucht - nicht dass die Lawine hier erneut losgeht :s :0-

  1. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Oh, darüber streitet man sich - am besten Du bemühst mal die Suchfunktion zum Thema Handaufzucht - nicht dass die Lawine hier erneut losgeht :s :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Kobragirl!
    Ja das denken wohl viele das es so ist, nur leider in den wenigsten Fällen der Handaufzucht zutrieft.
    Es wurde hie rim Forum schon sehr viel über die HZ dieskutiert, ein aktueller Bericht mit den neuesten Erkenntnissen der HZ findest du hier gelcih im Graupapageienforum oben festgemacht , erstellt von Volker : Handaufzucht / Dissertation / Graupapageien

    Tasache ist es das zahme Vögel besser über den Ladentisch gehen als scheue und auch einen höheren Preis erziehelen, das ist Fakt !
    Mit der HZ greift man masiv in das Leben der Tiere ein, nicht nur das man den Eltern die Kücken oder Eier wegnimmt , die ja sicherlcih auch nicht gerade super glücklich darüber sind, die Handaufgezogenen Papageien erleiden eine Fehlprägung auf den Menschen und oft treten große Probleme während oder nach der Geschlechtsreife auf, da der Vogel erkennt das der Mensch eigentlich nicht da sist was er vorzugeben scheint und soziale Verhaltensweisen nicht durch die Eltern erlernt werden konnten.
    Dies sind allerdings wichtige Dinge die dem Tier dann praktisch fehlen und nur schwer je nachdem wie schnell die Jungtiere dann unter Artgenossen kommen bis gar nicht mehr erlernt werden können.

    Ich glaube du würdest überrascht sein wie die liebevolle HZ bei Züchtern oft aussieht, Sonden Kropffütterung , schnell den Schlauch in den Schlund gesteckt und das Futter per Spritze reingedrückt, aus die Maus.
    Den Elternteil kann wohl nicht ersetzt werden.

    In Österreich ist wie gesagt ab 2005 die komerzielle HZ verboten, natürlich kann es keiner beweisen da sdie Eltern nicht gefüttert haben und die Jungen per Hand aufgezogen werden müssen, allerdings sieht das Gesetzt nun genau vor das die Tiere so aufgezogen werden müssen das sie auf ihre Art geprägt sind.
    Außerdem sind die Käfiggrößen um ein vielfaches erhöht worden was ich zugegeben auch sehr begrüße , demnach braucht man für einen oder für ein Pärchen Graue eine Volierengröße von 2m länge, 2m höhe und 1,5 m tiefe, Einzelhaltung ist auch nur noch in Begründeten Fällen erlaubt.
     
  4. Kobragirly

    Kobragirly Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgenland
    Hallo Utena,
    ich muss zugeben dass ich jetzt etwas geschockt bin und sogar ein wenig schlechtes Gewissen habe. Ich gehöre ansich zu den Menschen die Tiere lieben und möchte dass es ihnen gut geht. darum wollte ich ja auch nicht dass Nico zu lange alleine bleiben muss. Ich war immer der Meinung dass sie so teuer sind weil es so viel Mühe macht sie mit der Hand auf zu ziehen. Jetzt bin ich aber froh dass es zumindest mal ein Gesetz gibt das dies verbietet. Das erinnert mich an Mast Gänse. Hätte ich das vorher gewußt hätte ich das mit sicherheit nicht noch unterstützt. Kann ich jetzt noch irgend etwas tun um meiner Molly wie sie inzwischen heißt probleme zu ersparen?
    Mir ist aufgefallen dass sie viele Obst und Gemüse Sorten nicht einmal kennt die arme. Ich werde mir besondere Mühe geben ihr zumindest solche Dinge schmakhaft zu machen, denn in der freien Natur ist das ja soweit ich informiert bin bestandteil ihrer Nahrung. Nico ist da ganz anders, er ist ein verschwänder sondergleichen und das sind sie ja in der Natur angeblich auch. Nico ist allerdings auch natürlich herangewachsen und keine Handaufzucht. Ihn Handzahm zu bekommen braucht es noch einige Zeit und sehr viel Geduld und Liebe. Aber ansonsten verstehen sich die beiden zur Zeit prächtig, besser als ich zu hoffen gewagt habe.

    Lg. Kobragirly Nico & Molly
     
Thema:

Hallo ich bin neu hier

Die Seite wird geladen...

Hallo ich bin neu hier - Ähnliche Themen

  1. hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel

    hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federe am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...