hallo ich bin neu

Diskutiere hallo ich bin neu im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; also ich bin TEX und das links(wenn alles hinhaut) ist unser kleiner EDDI.wir haben ihn jetzt fast 2 jahre und er ist auf mich (herrchen)...

  1. TEXAS EN

    TEXAS EN Guest

    also ich bin TEX und das links(wenn alles hinhaut) ist unser kleiner EDDI.wir haben ihn jetzt fast 2 jahre und er ist auf mich (herrchen) fixiert.er spricht schön (nur was ich ihm sage),läßt mich auch sehr nah an sich ran aber er kommt nicht auf meine hand.da stubst er mich weg oder kneift mich.ich bekomme ihn einfach nicht dazu :traurig:
    er hat vor meiner frau die ihm niemals was getan hat ganz dolle angst.wenn sie nur ins zimmer kommt wird er schon dünn,was kann man da tun
    hätte gern noch ein bild dazu getan wußte aber nicht wie
    mfg TEX
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Tex,

    Herzlich Willkommen bei uns im Forum :bier:
    Wo hast du denn deinen Eddi her? Wie wurde er aufgezogen? Manchmal weiß man schon viel mehr über das Verhalten, wenn man die Herkunft kennt :zwinker:
    Die Grauen sind aber an sich große Schisser und daher kann es schonmal eine Weile dauern, bis das Eis gebrochen ist :trost:

    Tips zum Bilder einstellen gibt es hier und hier :zwinker:
     
  4. TEXAS EN

    TEXAS EN Guest

    hallo FISCH


    das ging ja fix :freude:
    EDDI ist von einem züchter aus hörselgau und er war nicht handzahm
    er ist zu pfingsten auch schon für 4 tage weggeflogen und wir haben ihn durch ganz viele glückliche umstäde wieder bekommen :bier:
    und wie man die bilder bearbeitet weis ich aber eben nicht wie ich sie hier einfügen kann
    TEX
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Wenn die Bilder die richtige Größe haben, kannst du sie beim Beitrag schreiben mit einfügen - einwach etwas nach unten scrollen und auf "Anhänge verwalten" gehen
     
  6. TEXAS EN

    TEXAS EN Guest

    so mal sehen
     

    Anhänge:

  7. TEXAS EN

    TEXAS EN Guest

    prima danke
    bin gerade auf deiner homepage bei deinen 2 süßen
     
  8. fisch

    fisch Guest

    Dein Eddi schaut aber sehr neugierig :zwinker:
     
  9. TEXAS EN

    TEXAS EN Guest

    das ist ein richteger racker und das krabbeln möchte ich mal übernehmen aber....
    deine zwei haben es ja richtig gut du hast ja massig platz sehr schön :beifall: :prima:
     

    Anhänge:

  10. fisch

    fisch Guest

    Danke auch für den GB-Eintrag :prima:
    Ein lustiges Foto von deinem Grauen ist das ja - wolltet ihr Indianer spielen? :zwinker:
     
  11. #10 Monika.Hamburg, 1. August 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo ,

    ich möchte Dich auch hier im Forum erstmal begrüßen ! :beifall:

    Siehste klappt doch mit den Bildern ! :zustimm:

    Dein Eddi siehst super aus . Hast Du vor, ihm eine Partnerin zu besorgen ?

    Denn langsam kommt er in die Jahre ,( hihi) wo ihm eine Partnerin sehr angenehm wäre ! :D
     
  12. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Tex

    Was macht denn dein Grauer da auf dem Foto? Macht er das öfters?
    Das sieht schon recht seltsam aus finde ich. Könnte es vielleicht sein, dass ihm manchmal etwas langweilig ist?
    Hier im Forum findest du ja massenhaft Anregungen, wie du es deinem Grauen etwas interessanter machen kannst. Äste, Korkröhren, Holzspielzeuge, Papprollen, etc..... Und nicht zuletzt natürlich einen Vogelpartner - das ist sicher das Interessanteste von allem ;) :D

    LG
    Alpha
     
  13. TEXAS EN

    TEXAS EN Guest

    hallo monika und alpha
    danke für das willkommen hier :dance:
    gleich die alles entscheidende antwort als erstes
    nein wir holen uns nicht noch einen zweiten
    er hat schon seinen kumpel am flügel gehabt und der wäre fast gestorben(unten der welli) nur weil er in seinen bauer geklettert ist.unsere nymphe ist leider vor kuezem gestorben.dann ist EDDI noch weggeflogen und zu der zeit hatten wir noch die nymphe von schwiegermutter in pflege.die hatte sich kurz auf seinen bauer gesetzt und er hat ihr gleich einen zeh abgebissen und nach diesen ganzen vorfällen haben wir uns gesagt nein :nene:
    und sein köpfchen kratzt er sich jeden morgen beim putzen meistens mit seiner faust (sieht auch putzig aus)
     

    Anhänge:

  14. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Tex

    Naja, also weder Welli noch Nymphie sind halt geeignete "Spielgefährden" für deinen Grauen. Ist doch ganz klar, dass die kleinen Vögel da den Kürzeren ziehen.
    Ein artgleicher Partner könnte sich entsprechend wehren, das kannst du mit seinen bisherigen "Kumpels" also wirklich nicht vergleichen.
    Sicher würde er auch nicht gleich vor Freude tanzen, wenn er einen Partner bekäme - denn leider wissen viele Papageien in Einzelhaltung (noch) gar nicht, was gut für sie ist ;)

    Ich weiss, es ist immer wieder die selbe "Laier" - aber ich würde dir dennoch raten dir das nochmal zu überlegen.
    Wenn der Graue irgendwann nämlich dann doch mal merkt, dass ihr Menschen (und auch die kleinen Vögel) keine passenden Partner seid und ihm etwas fehlt, dann ist es oft schon zu spät, und der Papagei rupft oder legt sonstige Verhaltensstörungen an den Tag (Frust). Da kann es durchaus auch vorkommen, dass diverse Menschen im Haus angegriffen und verletzt werden.

    Ich hoffe also, du bist dir zumindest darüber im Klaren, welche Folgen dauerhafte Einzelhaltung haben kann (leider recht häufig!!). Du kannst hinterher also nicht sagen, dass du das nicht gewusst hättest :~ ...und musst dann auch mit deinem Gewissen selbst klarkommen.

    Arbeite dich so nach und nach einfach mal durch die vielen Beiträge hier (ruhig auch die älteren). Du kannst trotz allem auf jeden Fall sehr viele Tips hier bekommen.

    LG
    Alpha
     
  15. Motte

    Motte Guest


    Richtig. Ich möchte noch hinzufügen das hinter dem Abbeissen einer Zehe keineswegs ungewöhnliche Agression stehen muss. Das Problem ist einfach, wie Alpha schon sagte, der beträchtliche Grössenunterschied. Ein anderer Grauer kann das Zehenzwicken ab, Bei einem Sittich ist der Zeh gleich ab. Wenn ein artgleicher Kollege den Sicheheitsabstand unterschreitet, bzw die territorialansprüche nicht erkennt, wird er zureechtgewiesen. Wie soll ein Welli sowas unbeschadet überstehen? Davon abgesehen unterscheidet sich das Sozialverhalten eines Nymphen doch erheblich von denen eines Grauen. Also kommen auch noch Missverständnisse hinzu.
     
  16. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Hallo TEXAS EN,

    sehr herzlich willkommen im grauen Land!

    ...so was wird sich auch Dein Ausgelieferter gedacht haben.
    Aus Hörselgau sind regelmäszig Graue von P.F., die einen sehr guten Charakter haben, aber als WILDFANG bekannt sind. (Vielleicht) ist er Züchter, sonst aber verkauft er der Natur (Afrikanische Heimat) entnommene (=geklaute) Graue.

    Bitte mache Dich schlau über Wildfänge (Fisch fragte Dich ja bereits wohlweisslichahnend nach der Aufzuchtmethode). So findest Du auch die Antwort auf Deine Ausgangsfrage. Trotzdem hast Du einen besonderen Grauen, der eine gute Behandlung wohl verdient.

    Er braucht nur einen Partner; was soll ich dazu sagen, das Du ihm das vorenthalten wilst.

    Ich wünsche Dir und dem Papa ausreichend Erkenntis, und zähl jetzt einfach mal auf Dich. Einfach hier suchen und .... die erforderlichen Konsequenzen ziehen. Dann schläft es sich auch besser, ich weiss leider, wovon ich schreibe.
     
  17. TEXAS EN

    TEXAS EN Guest

    er ist aber erst so aggressiv anderen vögeln gegenüber geworden seit dem er die vier tage draußen war,er hatte keine roten schanzfedern mehr und wurde als er ganz oben auf einer etwa 20 meter hohen pappel saß direkt von einer krähe angegriffen und als er wegflog noch im flug attakiert und muß dann in eine hecke gestürzt sein wo ihn dann die feuerwehr rausholte und im tierheim abgab.wie elend er nach 4 tagen aussah war voll traurig :traurig: .danach hat er alles angegriffen selbst mich hat er zwei mal an der nase erwischt aber blutig autsch
    aber ihr habt natürlich recht ich kann einen partner nicht ersetzen
    aber was heist graue von p.f. unser dicker hat ring
     
  18. fisch

    fisch Guest

    Moin Tex,

    gerade wenn er es schwer hatte, kann ein artgleicher Partner, der ihn versteht, sehr gut für sein Befinden sein. Der Welli und der Nympf sind kein Umgang für Graue und damit auch kein Partnerersatz.
    Hier bei den Grauen haben sich öfters Halter darüber "gewundert", wie anders ihre Grauen geworden sind, wenn sie einen anderen Grauen bekommen haben. Sie sind viel munterer geworden, spielen mehr, kraulen sich gegenseitig....alles, was ein Mensch ihnen niemals geben kann :zwinker:

    Natürlich gibt es auch Graue, die meist nach jahrzehntelanger Einzelhaltung nicht mehr vergesellschaftungsfähig sind (aber auch hier gibt es Ausnahmen).
    Dein Grauer ist aber noch jung und du solltest es wirklich mal versuchen - vorher zu sagen "es klappt nicht", ist der falsche Weg.
     
  19. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo TEX

    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Habe gerade nicht die passenden Bilder zur Hand aber zwei kann ich Dir zeigen auf dem man sieht wie glücklich zwei Graue sein können.

    Ich habe auch mit einem angefangen. Jetzt haben wir schon 4 von der Sorte :D
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Tex,

    ich bin auch ein Frischling hier. Euer Eddi ist ja richtig putzig. :)
    Wenn Eddi bei deiner Frau so ängstlich ist, dann probiert doch mal , das deine Frau ihn eine Zeit lang versorgt ( Futter, Leckerchen u.s.w. ). Dabei immer behutsam vorgehen und mit ihm sprechen. Vielleicht hilft es ja. :+keinplan
    Wenn er Leckerchen aus der Hand nimmt, probiert mal eure andere Hand so vor ihm zu halten, dass er, um es zu erreichen darauf gehen muss. Graupapageien sind oft etwas zurückhaltend. Gebt nicht auf, und ich drücke Euch die Daumen, dass er dann auch bald auf die Hand kommt.
    Ich hab zur Zeit auch nur einen "Grauen" ( Pino ), plane aber noch einen zweiten anzuschaffen. Vielleicht will Eddi ja auch nur einen "echten" Grauen als Partner :trost:?
    Mit etwas Fingerspitzengefühl ist bei der Vergesellschaftung vieles möglich, denke ich.
    Ich will auch lieber meinen Mann, als einen Gorilla ! o.k.ein blöder Vergleich. HI,HI :D
     
  22. TEXAS EN

    TEXAS EN Guest

    hi manuela auch herzlich wilkommen so von frischling zu frischling :freude:
    schöner vergleich :zustimm:
    ich bin doch nicht grundsätzlich abgeneigt EDDI gesellschaft zu geben denke aber das noch ein bißel zeit ins land geht also "verurteilt" mich nicht gleich :zwinker:
     
Thema:

hallo ich bin neu

Die Seite wird geladen...

hallo ich bin neu - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...