Hallo, ich war lange nicht hier

Diskutiere Hallo, ich war lange nicht hier im Aras Forum im Bereich Papageien; weil ich mich damals als ich hilfe gesucht habe ein bischen über die antworten geärgert habe, ich kam mir vor wie eine raben-vogel-mutter dabei...

  1. stone

    stone Guest

    weil ich mich damals als ich hilfe gesucht habe ein bischen über die antworten geärgert habe, ich kam mir vor wie eine raben-vogel-mutter dabei wollte ich nur das beste für meinen eierlegenden tiger.

    heute muss ich sagen, ihr habt recht, ich weiss zwar nicht ob der vogel gelitten hat, aber ich habe für den vogel gelitten und fand die lange brutzeit in der speisekammer auf dem boden einfach schrecklich... der arme vogel tat mir so leid. 35 tage sass sie auf den unbefruchteten eiern , danach fing sie sofort an weiter zu legen bis wir einen welpen ins haus holten, danach war schluss. als ob sie den welpen als ihr baby ansieht, ist schon merkwürdig und seid dem ist sie wieder der schmusige, freche, goldige vogel den ich die letzten 6 jahre um mich rum hatte.

    auf alle fälle habe ich mich entschlossen das richtige für meinen tiger zu tun und morgen gebe ich sie erst mal auf probe zu monique und ihrem pablo . ich sitze gerade hier und denke an eure worte damals, sie braucht einen partner habt ihr geschrieben....leider leider leider kann ich keinen 2. vogel halten und kann nur hoffen dass sie dort glücklich wird.ich weiss es ist besser für sie aber im moment heul ich mir grad die augen aus aber ein 2. mal will ich sie nicht in der speisekammer leiden sehen.
    lg
    evelyn
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo Evelyn,

    auch wenn es dir jetzt erstmal sehr weh tut, du hast die richtige Entscheidnung getroffen!!! Ich finde es toll, dass du dich dem Vogel wegen so entschieden hast, auch wenn es für dich jetzt erstmal sehr schlimm ist. Da du ja sicher den Kontakt hälst und mitbekommst, wie dein Vogel aufblühen wird, wirst du dann irgendwann merken, wie gut und richtig deine Entscheidung war. Und dann wird es dir sicher wieder besser gehen :trost:

    Also, bitte wein nicht mehr, okay?? Freu dich für deine Kleine, dass sie diese Chance bekommt. Wie viele andere Vögel bekommen sie nie....:(
     
  4. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Evelyn!

    das nenne ich LIEBE...ich bewundere dich !!!
    ich weiss wie schlimm der schmerz ist doch er wird vergehn wenn du siehst wie gluecklich deine suesse ist.
    nun drueck ich ganz fest die daumen das sie sich auch verlieben , nur denkt drann aras brauchen ihr zeit.

    wuerdest du bitte weiter berichten wie es mit den beiden laeuft?/
     
  5. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Evelyn,

    das ist wahre Tierliebe! ! ! :trost: :prima:

    Das ist super, du kannst weinen, aber wenn du erstmal siehst wie sie dan mit ihrem Partner fliegt oder sich zankt und die Beiden danach kuscheln, das ist einfach suuuper! :bier: :freude: :beifall:

    Ich weiß von was ich rede ein Tier abzugeben, derzeit vermittle ich meine 2 Katzen im Tierheim, ist aber eine laaange komplizierte Sache....... . :(

    Deinem Ara wünsche ich alles Glück der Welt und ich hoffe für euch Beide das ihr glücklich werdet! ! ! :)
     
  6. stone

    stone Guest

    danke euch 2

    für die netten worte. mal sehen was tiger dazu sagt, sie ist nur menschen gewöhnt und ich bin auch schon ihre 2. besitzerin in den 9 jahren die sie auf der welt ist...gerne werde ich berichten, aber köpft mich bitte nicht wenn ich sie doch wieder heim holen sollte...ich denke aber sie wird spass bei den vielen vögeln bei monique haben und sie wird nicht mehr einsam sein...leider hab ich nur ne 2 zimmer-wohnung und kann beim besten willen keinen 2. vogel nehmen.
    lg
    evelyn
     
  7. Raymond

    Raymond Guest

    es wird bestimmt schwer fuer deine suesse sich von dem partner mensch zu trennen, doch wenn die entwoehnung ganz langsam von statten geht duerft dem neuen glueck nichts mehr im wege stehn.
    Rico und Pele waren auch jahre lang allein und mussten erst mal verstehen lernen das da was ist wo die gleiche sprache spricht.
     
  8. stone

    stone Guest

    und wie entwöhnt man ganz langsam doris ? ich kann sie ab und an besuchen aber halt nur ab und an. ich wohne ca. 100 km entfernt von monique, so ein mist aber auch.
    lg
    E
     
  9. #8 Ann Castro, 12. Juni 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Evelyn,

    ummmm, ich möchte Dir nicht auf die Füsse treten, aber ich bin jetzt echt mal neugierig.

    Wieso kannst Du einen Welpen aufnehmen, aber keinen zweiten Ara? Zwei Aras brauchen ja nicht mehr Platz als einer.

    Oder war das in einem der vorhergehenden Threads erklärt. Sorry - habe den nicht mehr so ganz im Kopf.

    LG und halt die Ohren steiff,

    Ann.
     
  10. Raymond

    Raymond Guest

    liebe Evelyn, dies liest sich nun bestimmt rabiat doch ohne dich hat sie eine bessere chance zu einem neuangang...ist nicht boese gemeint :trost:

    bei dir zu hause bist du der partner und es wird lange dauern bis sie dich loslaesst wenn ueberhaubt, ao ist es schon der besste weg.
    was ich meinte ist das man einen papa nicht von heute auf morgen in eine voliere sperren sollte wo der den mensch nur mal zum fuettern sieht. dieser schock ist oft schlimmer als der gute wille zu verparung. aber ich bin mir sicher das ihr wisst wie man es am besten angeht. :zwinker:
    die sache mit dem besuchen ist ein andere sache, ich kann aus erfahrung sagen das es nicht immer das beste fuer den geier ist. lass ihr zeit, geh die ersten monate nicht hin, sie brauch erst abstand zu DIR um sich auf den hahn zu konzentrieren. Ricos exbestitzerin kommt auch einmal im jahr, das erstemal hat sie sich wahnsinnig gefreut und mir kams vor als ob der ara leicht traurig war als sie ging..erst im 2ten jahr konnte ich erkennen das die henne hier nun zuhause war , sie nahm nur wenig notiz von Sabine und es machte Rico nichts aus als sie wieder ging.
     
  11. stone

    stone Guest

    so lange dauert das doris ?? oh jeh, ich dachte in ein , zwei wochen kann ich abschätzen ob tiger glüklicher oder unglücklicher ist....ich denke doch dass monique viel erfahrung mit papas hat und das richtige tun wird.

    @ann
    ich habe einen käfig für tiger der zu klein ist für 2, mehr platz hab ich aber nicht, ich habe nachbarn die nicht immer glücklich über tiger sind, und bestimmt noch weniger glücklich über 2 aras, das ist mir einfach zu riskant hier rausgeschmissen zu werden oder beide abgeben zu müssen...leider kann ich mir das nicht leisten. der welpe ist ein notfall aus der tötungsstation in teneriffa und lebt halbe halbe bei meiner mutter und hier, der fällt viel weniger auf und ist nur hier weils halt ein notfall war und wir gebeten wurden zu helfen. unser hund ist seid 4 jahren tod und meine mutter wollte immer wieder einen, kann sich mit 80 aber nicht ganz alleine kümmern...
    beantwortet das deine frage ?
    lg
    e
     
  12. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Liebe Evelyn!
    Jetzt hab ich hier einen Kloß im Hals weil ich mir grad vorstelle ich sollte meinen Vogel abgeben.....das fällt unendlich schwer.Ich bewundere dich das du dir doch all die Ratschläge zu Herzen genommen hast die wir dir gegeben haben und das du gemerkt hast das dich hier niemand verärgern wollte sondern das man manchmal die Wahrhreit einfach nicht hören möchte weil sie einem zu weh tut.
    Ich möchte es ein wenig mit meinen Kindern vergleichen....sie sind eine Leihgabe deren Weg ich begleiten darf.Ich habe meine Zeit sie auf das Leben vorzubereiten und ich kann ihnen so viel wie möglich mitgeben.Aber eines Tages sind sie groß genug um auf eigenen Füßen stehen zu können und ich muß sie gehen lassen.
    Dein Ara hat von dir viel Liebe bekommen und nun ist es an der Zeit für sie das "wahre Araleben" kennenzulernen.Sie zieht aus um eine eigene Familie zu gründen.Und du ermöglichst deinem Vogel dieses Leben.Einen größeren Beweis deiner Liebe kannst du ihr nicht zukommen lassen.
    Ich wünsche dir alles gute und drücke meine Daumen das Tiger sich gut eingewöhnt.Und vor allem-habe Geduld,es wird seine Zeit dauern
    Ganz liebe Grüße,BEA :trost:
     
  13. stone

    stone Guest

    hast du auch nur einen ara ?
    du hast ja recht, aber als mein kind " auszog" um auf eigenen füssen zu stehen war das auch sehr sehr schwer....mit kindern kann man weiter reden, lieben, lachen...tiger soll glücklich werden auch wenn er hier einen sehr glücklichen eindruck macht denke ich doch er ist oft einsam und das möchte ich abstellen wenn möglich. ihr leben ist ja noch sehr lang wenn sie glück hat, abgeben muss ich sie eh irgendwann, so alt wie der vogel werd ich nicht :-)) also dann lieber jetzt wo pablo auf sie wartet ( hoffe ich )
    manno ist das schwer, ein scheiss tag ist da heute.
     
  14. #13 Ann Castro, 12. Juni 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Evelyn,

    ja natürlich beantwortet das meine Frage. Es tut mir nur so leid für Dich/für Euch, dass es nicht irgendwie anders ging.

    LG und viel Kraft,

    Ann.
     
  15. Raymond

    Raymond Guest

    denk anders...auch wenns dir das herzzerreissst...heute ist der tag wo ein neues leben anfaengt... :trost: ein araleben, mit schmusen und zanken :zwinker:
     
  16. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Nein Evelyn,meine Aras sind ein glückliches Paar aber ich habe eine behinderte
    Graupapadame und hatte mir überlegt ob ich sie abgeben würde zu einem Partner wenn ich dieses Angebot bekäme.Der Gedanke fiel mir sehr schwer.Deswegen schrieb ich das.Natürlich hinkt mein Vergleich mit den Kindern denn zu denen kann man immer den Kontakt halten.Aber egal wie schwer dir dieser Entschluß fällt-er ist der einzig richtige. :zustimm:
    Lieben Gruß,BEA
     
  17. #16 Monika.Hamburg, 12. Juni 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Evelyn,

    alle Hochachtung , dass Du Dich so entscheiden hast.

    Ich glaube, dass das Dir Dein Ara bald danken wird, indem er bestimmt bei Monique eine Partnervogel findet und endlich erleben kann, wie es ist, gekrault und beschmust zu werden - von einem Artgenossen.

    Ich kann mich nur wiederholen, ich finde es toll und mutig , dass Du diese Entscheidung getroffen hast. :trost:
     
  18. stone

    stone Guest

    ihr macht mir mut

    danke schön....ich werde später berichten was tiger zu seinen artgenossen zu sagen hat :-))
    lg
    Evelyn
     
  19. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hallo Evelyn

    muss auch sagen, finde deinen entschluss super und drücke euch die daumen, dass sie sich zusammenfinden. es gibt nicht viele leute die zum wohle eines tieres auf den besitz verzichten. :trost: wenn du ein schutzvertrag machst bleibt er dein eigentum, nur das besitzrecht ändert sich und damit hast du auch besuchrecht und der andere darf den vogel nicht ohne deine zustimmung weiter verkaufen. ich denke mal ihr habt euch schon geeinigt, sollte nur ein hinweis sein falls es da nicht klappt mit der verpaarung. ist schön das du weiter berichten möchtest. :zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. stone

    stone Guest

    danke ararudi

    das wusste ich nicht, aber das mach ich dann bestimmt....ist ja jetzt erst mal auf probe aber ich heul mir hier die augen aus, film sie laufend , probier ihre stimme aufzunehmen etc...ich weiss nicht ob ich das wirklich hin krieg mit dem abgeben.
    lg
    e
     
  22. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Evelyn...

    doch du kannnnnnnnnnnnnnnst.....ich konnte es auchmal...und da schaffst du es auch....selbst wenn du das gefuehl hast dein herzbricht. :trost:
     
Thema:

Hallo, ich war lange nicht hier

Die Seite wird geladen...

Hallo, ich war lange nicht hier - Ähnliche Themen

  1. Hallo ich bin neu hier. Wie sieht das aus mit Krallen schneiden bei Kanarien Vögel?

    Hallo ich bin neu hier. Wie sieht das aus mit Krallen schneiden bei Kanarien Vögel?: Hallo. Muss man bei Kanarien Vögel die Krallen schneiden?
  2. Kanarienvogel kann nicht lange stehen...

    Kanarienvogel kann nicht lange stehen...: hallo, also ich weiß nicht mehr weiter :(, deshalb bin ich auch hier. eins von mein 2 Kanarienvogel ca. 6 Monate alt, kann nicht lange auf zwei...
  3. Ist der Schnabel zu lang?

    Ist der Schnabel zu lang?: Das ist Eddy der Ziegenhahn unseres Sohnes, den wir in Obhut haben. Schaut euch doch mal den Schnabel an, muss man den kürzen Eddy ist fit, frisst...
  4. Vögel - die Wahrheit!?!

    Vögel - die Wahrheit!?!: Also meine schwester hat ein komisches diagram gemacht und ich weiss nicht ob ich ihr glauben soll weil es ist irgendwie logisch aber irgendwie...