Hallo ihr Lieben

Diskutiere Hallo ihr Lieben im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich muss jetzt doch mal etwas loswerden, bzw erfragen. Wir haben seit November letzten Jahres einen Nymphy und einen Welli ( wußte es nicht...

  1. #1 solairemar, 21. August 2004
    solairemar

    solairemar Guest

    Ich muss jetzt doch mal etwas loswerden, bzw erfragen. Wir haben seit November letzten Jahres einen Nymphy und einen Welli ( wußte es nicht besser , in der Zoohandlung sagten sie mir das die beiden sich gut verstehen und sich nicht einsam fühlen würden.)
    Ich meine so war es auch. Unser Balu ( Welli ) hat unser Nemo alles beigebracht. Angefangen wie man vom Schrank auf den Käfig fliegt, ( er hat ihm das immer wieder vorgemacht das war zu putzig ) bis dahin das er unsern Nemo mit Zärtlichkeiten und Kraulen verwöhnt hat. Er kann sogar jeden Ton von Nemo und zwitschert diesen fröhlich vor sich hin.
    Bis dahin dachte ich das es den beiden echt prächtig geht. Denn Nemo ist ruhiger geworden lässt sich auf den Kopf küssen, obwohl er nicht Handzahm ist wie Balu. ( Den ersten Tag als wir ihn geholt haben setzen wir ihn in den Käfig und wir kamen nicht mal dazu den Käfig zu zu machen da kam er auch schon wieder raus und setzte sich bei uns auf die schulter und schnabulierte von meinem Frühstücksbrot.Ich war so erstaunt das ich meinen Mund nicht mehr zubekam)
    Also um wieder zum Thema zu kommen. Ich dachte das sie sich wohl fühlen. Aber dann begann ich die Foren zu durchstöbern und Homepages. Und immer wieder kam ich bei den Themen an das es das Schlimmste wäre für die Vögel in Einzelhaltung. Ich habe auch mehere e-mails verschickt und hoffte auf Antwort, aber es kam nie was. Und so sah ich immer mehr. Z.B das Nemo oft laut ruft und das Balu immer wieder den Siegel fütterte. Also sollte ich nun doch noch 2 dazu holen?
    Eigentlich waren unsere einzigen Bedenken das sie lauter sind und die Nachbarn sich beschweren. Aber das sollte ja besser werden oder wenn beide einen Partner haben?
    Wir kauften dann einen neuen Nymphy namens Nieve und einen kleinen Welli namens Chiqui ( von chiquito weil er so klein ist ). Mega süsse Schuppis. Der Nymphy macht alles dem grossen Nymphy nach und Chiqui alles dem Welli.
    Soweit so gut. Aber wieviel Zeit braucht mein "alter" Nymphy den neuen zu akzeptieren? Also sie sind jetzt 4 Tage da und Nemo toleriert Nieve mitlerweile neben sich, aber mehr auch nicht! Ist das ein guter Fortschritt? Nur den neuen Welli mögen beide Nymphys nicht. Legt sich das noch? Aber unser Balu ist so sozial das er die erhizten Gemüter immer wieder besänftigt und den kleinen verteidigt. Denn komischerweise scheint der neue Nymphy respekt vor dem "alten" Welli zu haben, denn den traut er sich nicht so doll anzufauchen.
    Sorry das es doch so lange geworden ist, aber ich hoffe ihr sagt mir ob es gut war und ob es noch bessere Fortdchritte geben wird.
    Danke schon mal.
    Liebe Grüsse
    Bianca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maxima

    maxima Guest

    hallo bianca

    4 tage sind absolut noch nicht aussagekräftig.

    bis du dir denn sicher das jeweilige gegengeschlecht bekommen zu haben.?
    hast du sie im zoohandel gekauft oder beim züchter?
    kannst du vielleicht mal bilder reinstellen, damit wir die geschlechtersache auch so klären können.
    oder warum bist du dir sicher das entsprechende geschlecht zu haben?

    und wie alt sind die vögel nun?


    sorry aber erst muß man sich ein genaueres bild machen um dann alles beurteilen zu können


    lg maxima
     
  4. #3 solairemar, 21. August 2004
    solairemar

    solairemar Guest

    Hallo Maxima,
    endlich antwortet mir jemand...
    1000000000 dank.
    Mhhhhhhhhhhhh Du scheinst ne Menge Ahnung zu haben. Was Du an Fragen stellst, echt klasse.
    Also meine 2 "alten" sind männlich. Nach Zoohandlungaussage von letztem Jahr und nach der Fiederung. Welli hat blaues Näschen und Nymphy hat typische Natur Hahnfederung.
    Allerdings war sich die Zoohändlerin nicht sicher ( ja wieder in der Zoohandlung gekauft. Ich fand keine Adresse von Züchtern hier in der Nähe bzw. fand gar nichts ) sie sagte der kleine Welli müsste ein männchen sein, da er ein lilanes Näschen hat. Aber bei dem Nymphy könne man das nicht sagen, da er ein "heller" ist. (wörtlich zitiert ) Ich bin heute morgen dann auf "mich schlau machen " Suche gegangen und denke das Nymphy ein männchen ist.
    ALTER? Haben die mir nie gesagt. Also der Nymphyhahn ist bestimmt noch jung hat im Gegensatz zum "alten" Nymphe noch nen kurzen Kamm. Die Zoohändlerin hat auch gesagt das er noch Jung ist. Aber Jung kann relativ sein. Stimmts?
    Was mich nur wundert ist, das der Nymphy ein bisschen Ähnlichkeit ( vom Gesichtchen) hat wie eine Taube.
    Bilder hab ich zwar, aber nicht auf Digicam. Aber da Du echt so super lieb auf mein Problem gekümmert hast, werde ich gleich versuchen einen Freund von uns mit Digicam festzunageln damit ich vielleicht morgen schon Fotos reinstellen kann.
    Ist das kompliziert?
    Vielen Dank nochmal für Deine liebe Antwort. Freue mich auf mehr und ich bin beruhigt das 4 tage keine Aussage machen.
    Bianca
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Bianca :0-

    Und willkommen hier :jaaa:


    Über meine HP scheinst Du nicht gestolpert zu sein, mindestens habe ich keine Mail erhalten. Dort findest Du viel Info zum Thema Nymph.

    Hier mal ein Bild von wildfarbenen Hahn und Henne. Rechts sitzt die Henne links der Hahn.
    [​IMG]
    Alle Jungnymphen schauen vor der Jugendmauser (~9 Monate) aus wie Hennen, darum die Frage nach dem Alter.
    Du findest auch hier noch mehr zur Geschlechtsbestimmung.



    Da könnte es sich um einen Weißkopfnymph handeln.
    [​IMG]


    Wie das mit den Bildern geht findest Du in der Werkstatt und die helfen auch gerne bei Fragen weiter.
     
  6. #5 solairemar, 21. August 2004
    solairemar

    solairemar Guest

    Hallo Heidi und "Anhang"

    supi lieben Dank für die Antwort.
    Nee bin echt nicht über Deine HP gestolpert sonst hätt ich ja schon lange Antwort von Dir bekommen, da bin ich mir nach heute sicher.
    Aber ich bin schon oft über dieses Forum geflogen und hab mich jetzt einfach entschlossen Benutzer zu werden weil mir die Hilfe, die Beiträge und die tollen Fotos es echt angetan haben.
    Man Du hast ja ne Menge Ahnung von unsern Süssen.

    Ja genau wie der linke sieht mein " alter " Nymphy aus. Aber der "neue" ist ein
    Lutino und da sagte die Händlerin es wäre schlecht zu erkennen. Aber er hat ganz ausgeprägte rote "Wangenflecken" und sonst ist er schön gelb/weiss.

    Ist es denn arg schlimm das ich doch 2 männchen hab? Hatte nämlich nachgelesen und im Geschäft gefragt, das 2 männchen sich ganz gut verstehen. Und da mir der am Besten gefallen hat ( neben einem naturfarbenen Weibchen, das kann ich jetzt anhand Deines Fotos sagen )hab ich mich für ihn entschieden auch wenn er mit seinen Äuglein aussieht wie Schneewittchen. Aber er hat wirklich etwas Ähnlichkeit mit dem Weißkopfnymph den Du mir gezeigt hast, nur das er ein Lutino ist.
    Ich werd jetzt gleich mal nachschauen auf Deiner HP und mach mich noch etwas schlauer.
    Vielen Dan nochmal und wenn ich Bilder hab meld ich mich nochmal....
    Bianca und die Federlies
     
  7. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    Guten Morgen ;)
    Also bei 2 Hähnen könnte die "Gefahr" *g* bestehen, dass sie dir die Ohren voll schreien, sie wollen sich mit ihrem Balzgesang übertönen. Sowas kann ziemlich laut werden. Aber es muss nicht so sein, sie können sich auch prima verstehen. Grundsätzlich finde ich gegengeschlechtliche Haltung aber am besten und natürlichsten.

    Liebe Grüße,
    Theresa
     
  8. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bianca!

    bin nicht so fit im Erkennen von Weibchen und Maennchen. Hatte mal eine Lutinodame, die hatte auf der Innenseite der Schwanzfedern und Fluegel hellgelbe Punkte (nach der Jugendmauser). Wie verhaelt sich denn Dein Nymphi? Z.B. vom Gesang oder von den Toenen her? Die Maedels sind vom Pfeifen eher eintoenig, die Jungs melodioeser, durch den Balzgesang.
     
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Bianca :0-


    Das freut mich das es Dir bei uns gefällt.




    Dann ist der Nemo ein Hähnchen :jaaa:
    Am einfachsten ist es einfach mal Bilder zu zeigen vielleicht können wir ja mit der Geschlechterfrage bei Nieve weiterhelfen.
    Du kannst allerdings auch von Federchen (2-3 Brustfedern) eine DNA-Analyse machen lassen. Ich habe im Januar hier 16€ dafür bezahlt.




    Es kann zu verhaltensstörungen wie schreien, rupfen oder gar zu Aggressivität kommen. Hier findest Du extrem Beispiele von Gleichgeschlechtlicher Haltung.
     
  10. maxima

    maxima Guest

    warum soll der lutino nach diesen angaben ein hähnchen sein?
    erstmal solltest du sein verahlten und seine lautäußerungen beschreiben.
    und dann die federuntersetie des schwanzes und die untersetie der flügel genau beschreiben oder bilder einstellen.
    die ringfarbe wäre auch noch wichtig und ob der ring geschlossen ist oder eine kerbe hat, ist der ring geschlossen und steht az drauf, kannst du mir die nummer mal ablesen und ich setz mich mit dem züchter in verbindung, dann kann ich mal nach den eltern fragen, denn dann kann man gleich unter umständen sagen ob es eine henne sein muß oder ob es ein hahn sein kann.


    lg maxima
     
  11. solairemar

    solairemar Guest

    vieln dank für all die lieben Antworten....

    Aber jetzt hab ich noch ein viel schlechteres Gewissen als ich zuvor hatte als ich den Welli und Nymphy "alleine" zusammen hielt.

    Denn wenn es wirklich so ist das sie sich agressiv verhalten können ist mir das nicht recht. Ich hatte mir den Nymphy und den Welli als Freunde für die anderen beiden gesucht, da ich mir Gedanken darüber gemacht hatte, wenn wir 4 Wochen im Urlaub sind (und Balu meine Welli so auf uns fixiert ist) das sie sich nicht so einsam fühlen. Zwar kommt man Vater 1 mal am Tag.. Aber da wir sonst viel mehr Zeit mit unseren Schnüppis verbringen sind diese 1 - 2 Stunden auch kein grosser Trost.
    Und bei Balu und dem neuen Welli Chiqui hat es geklappt. Die schmusen und fliegen wie die verrückten durchs Zimmer. Sind immer beieinander.
    Ausser das Balu nach wie vor den Spiegel füttert versteht er sich gut mit Chiqui.
    Und Nemo (alter Nymphy) lässt bzw toleriert es mittlerweile, das wenn sich alle abds zum Schlafen zusammen gesellen sich Nieve neben ihn setzt. Und vor 5 Tagen durfte er sich noch nicht mal auf 20 cm nähern. Er toleriert jetzt sogar das Nieve ihm auf Schritt und Tritt folgt. So wie wenn ein Sohn seinem Papa alles nachmacht. IST DAS SCHON EIN FORTSCHRITT????
    Und ich bin mir jetzt fast sicher das es ein Männchen ist, da er heute die schönsten Töne gesungen hat. So schöne gibt Nemo nur selten von sich. Soll ich jetzt darüber glücklich sein?
    Warum beraten die einen im Zoogeschäft dann nicht richtig..???? Ich hab extra noch gefragt. Weil ich eben wusste das 2 Weibchen ziemlich zicken können... Sie hätt mir doch sagen können das ein Weibchen für meinen Hahn besser gewesen wär. Aber jetzt ist es halt passiert. Kann Nieve ja nicht mehr weg geben und ans Herz gewachsen ist er mir auch schon...
    Jetzt kann ich also nur die Daumen drücken und hoffen das es gut geht. Ich hätte Euch zuerst fragen sollen. Dann wär ich jetzt sicher nicht so unglücklich, bzw ängstlich.
    Denn ich hatte mich ja zwischen Nieve und einem Weibchen entschieden ( was ich natürlich jetzt weiß nachdem mir Heidi die Fotos von dem naturfarbenen Weibchen gezeigt hat).
    Trotzdem ganz lieben Dank für Eure Hilfe Ihr seit einfach spitze und ich weiss jetzt wo ich mir in Zukunft Tips hole, die auch wertvoll sind..
    Liebe Grüsse
    Bianca und ihre pajaros.
    P.S. Dank Deiner Homepage Heidi weiss ich jetzt auch warum mein Nemo immer so aufgeplustert auf dem Schrank oder Vogelbaum sitz und sich genüsslich den Schnabel schrubbelt, knirscht oder wie man das so sagen will. Hört sich an als ob er noch was essen würd. Dabei hat er nichts im Schnabel. Schön das dies ein Zeichen für Wohlbefinden ist. Er sah dabei auch immer sehr zufrieden aus. Aber wenn man´s nicht weiss macht man sich doch schon Gedanken
     
  12. solairemar

    solairemar Guest

    Ich würd dir gern die Nummer geben, die sie mir zum guten Glück auf den Karton geschrieben hat, in dem ich Nieve mit heim genommen hab. Denn einfangen könnte ich ihn nicht.
    Also auch wenn die Frage jetzt blöd klingt, aber d.h. das die Zoohandlungen die birdies auch vom Züchter bekommen?
    Also wenn Du nach wie vor dich mit dem Züchter in Verbindung setzen willst würd ich dir dann die Nummer mal aufschreiben.
    Sagst du mir dann einfach bescheid? Ist nicht schlimm wenn du aber keine Lust oder Zeit dazu hast...
    Trotzdem nochmal vielen Dank...

    Und wenn ich mal weider am Fragen bin...
    Wisst Ihr ob es Nymphies und Wellis in Südamerika gibt ( zu kaufen oder Züchter ) und wie die Einfuhrbestimmungen sind von hier nach dort? Hat da jemand Erfahrung?
     
  13. maxima

    maxima Guest

    hallo solairemar

    wenn du dir sicher bist was es für ein geschlecht ist dann brauch ich auch keine ringdaten mehr, war ja nur für den fall wenn du das geschlecht nicht herausbekommen hättest.

    betreff brasilien:

    die einfuhrbestimmungen kenne ich nicht, aber es gibt ein Züchter der in der az- imemr wieder auf der bundesschau auftritt und ich denke dessen namen könnt ich rauskriegen und vielleicht email usw dann könntest mit dem kontakt aufnehmen.
    sonst hab ich glaub nur noch eine adresse in puerto rico, soviel ich weiß.


    also wo soll ich weitersuchen.
    lg maxima
     
  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Es kam von Bianca die Frage ob es schlimm ist wenn beides Hähnchen sind, da Ihr gesagt wurde das sich 2 Hähne gut verstehen.
    Eine Geschlechtsbestimmung von Nieve habe ich noch nicht gelesen :+keinplan
    Huhu Bianca, warum vermutest Du ein Hähnchen :?


    Entferne sofort den Spiegel, die gelten als Tierschutzwiedrig. Durch das Hochwürgen von Futter kommt es oft zur Kropfentzündung die ene schwere Erkrankung darsellt.



    Weil sie es nicht besser wissen und natürlich ihre Vögel verkaufen wollen.
     
  15. Antje-25

    Antje-25 nymphenverliebte

    Dabei seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde/Westfalen
    hallo solairemar

    ich finde es toll das du dich so über deine vögel informierst.
    sag mal wie sieht denn das gefieder deines lutinos aus hat das solche perlen wie auf diesem bild [​IMG]
    oder ist es ohne perlen ????
    wie verhält sich denn es sonst so *gg*
    plappert es viel oder sagt es noch gar nix???
    :0-
    und wie sieht der schnabel aus?? ist er noch gaanz rosa oder schon ein bisschen heller??
    Das mit dem spiegel ist echt son prob in den meisten käfigen ist das ne standardausrüstung leider 0l 0l aber wenn du den spiegel jetzt rausnimmst ist das ok.

    schmeiss ihn weg oder häng ihn dir ins bad ggg kannste eh nix mit machen gg
     
  16. Monemaus

    Monemaus Guest

    Hallo Antje,

    darf ich mal fragen, was für Grünzeug das ist, wo Deine Lutinogeperlte so intensiv dran knabbert?
     
  17. Antje-25

    Antje-25 nymphenverliebte

    Dabei seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde/Westfalen
    hallo mone

    8o bin ich im falscen forum :D :D
    das ist ne weidenart die kopfweide aber ich hol sie mir nicht mehr die stinken mir immer die ganze hütte zu ggg
    ich hol mir wieder korkenzieherweide und weidekätzchen da haben wir genug von!!!
    wenn mal nen zweig abkommt sagt keiner was :D
     
  18. solairemar

    solairemar Guest

    Super viel Infos.....
    also damit ich auch nix vergesse...
    Nieve singt ganz doll und das in den Schönsten Tonfasetten.
    Und er hat auch leider keine Perlenmusterung. Schnäbelchen und Nase sind Hautfarben.
    Danke mit dem Spiegel für meinen Welli. Es war jetzt ne gante Zeit besser. Ich mein damit, dass er nicht mehr so viel ausgewürgt hat ( Denn leider kennt er jeden eintelnen Spiegel im Haus). Erst seit unser kleiner da ist ist es wieder heftiger geworden. Ich hatte auch schon einen Spiegel entfernt auf den er es besonders abgesehen hatte. ( Einen Kosmetikspiegel ) Aber nachdem er mal so heftig gewürgt hatte und ziemlich gejapst hatte ist mir ganz anders geworden...
    Ich hab mich nur noch nicht getraut alle Spiegelchen zu entfernen, weil ich dachte ich kränk ihn damit. Aber die kommen jetzt gleich weg. Vielen, vielen Dank das ihr mir so lieb helft.
    (Kann man ihm das ganz abgewöhnen? Denn er schafft es sogar im Bad die Handtuchhalterung vollzuwürgen)
    Maxima ich wäre dir dankbar wenn du was über südamerika rausbekommen könntest am Besten Venezuela. Aber Brasilien würd auch schon helfen ist ja Nachbarland...
    Ich wünsch Euch nen schönen Abend und nochmals vielen Dank!!!!!
    Ihr seit einfach spitze!!
    LIEBE GRÜSSE
    von Bianca y sus pajaros
     
  19. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich habe in meiner voliere auch mehr hähne als hennen aber es kommt bei meinen nymphen zu keinen aggressionen, mal abgesehen von "jetzt will ich aber an den napf, schleich dich!" ;) aber abgesehen von ein paar schnabelhieben in die luft passiert da nix.

    klar kann es auch dazu kommen, daß sie aggressiv werden. ich halte es für sehr wichtig, daß der käfig groß genug ist, damit sie sich auch mal aus dem weg gehen können wenn ihnen danach ist.

    daß der neue nymph dem alten welli gegenüber etwas unsicher ist, ist auch normal, er kennt das terrain ja noch nicht so gut wie der alte welli. glaub mir, das wird sich im lauf der zeit wohl noch ändern. aber wenn genug platz und futtermöglichkeiten vorhanden sind, sollte es da eigentlich nicht zu problemen kommen.

    ich habe vor 2 1/2 jahren einen nymphen bekommen, der bis dahin sein ganzes leben lang alleine mit menschen war. obwohl ich mich schweren herzens völlig von ihm zurückgezogen habe, um ihn zu zwingen sich mit seiner neuen partnerin zu beschäftigen, hat es ein volles jahr gedauert bis polly ein normales nymphenverhalten gezeigt hat. ich finde bisher hört sich das bei dir alles gar nicht schlecht an.

    natürlich ist eine gegengeschlechtliche verpaarung wünschenswerter, aber ein garant, daß die 2 sich dann auch wirklich mögen ist auch das nicht. ich an deiner stelle würde erst mal in ruhe abwarten, wie sich die sache weiterentwickelt.

    ich hoffe du hälst uns weiter auf dem laufenden was sich bei deinen vögeln tut.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Da würde ich auch zu mindestens 95% ein Hähnchen sagen.

    Am Anfang gibt es meist keine Probleme mit 2 Hähnen dies kommt dann erst durch Frust ohne sexualpartner. Es kann auch sein wie Kuni schrieb das sie sich zusammentun und es keine Probleme gibt oder das sie schwul sind.
    Vielleicht kannst Du Deinen Hähnen ja in einen Jahr oder so 2 Hennen gönnen :~
     
  22. Monemaus

    Monemaus Guest

    Ot

    @Antje-25: Danke :) Kenn ich gar net, aber wenn's müffelt, vergess ich's auch gleich wieder ;)
     
Thema:

Hallo ihr Lieben

Die Seite wird geladen...

Hallo ihr Lieben - Ähnliche Themen

  1. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  2. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  3. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  4. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  5. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...