Hallo, kommt das von der Thyreoden- Lösung

Diskutiere Hallo, kommt das von der Thyreoden- Lösung im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe seit Samstag folgendes Problem und hoffe ihr helft mir weiter. Mein Nymphensittichweibchen Coco bekommt ja die...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    ich habe seit Samstag folgendes Problem und hoffe
    ihr helft mir weiter.

    Mein Nymphensittichweibchen Coco bekommt ja die
    Thyreode-Lösung zum trinken wegen der Nieren und
    ich habe sie ja in einem extra Käfig gesetzt damit sie
    mehr Ruhe hat.

    Ich achte peinlichst darauf daß kein anderer davon
    trinkt und jetzt ist es am Samstagmittag passiert,
    ich habe das Türchen von meiner Coco aufgemacht
    gehabt um sie rauszuholen und die Medikamente
    in den Schnabel zu geben und mein Nymphenmännchen
    Benny ist hineingeklettert und hat von der Thyreoden-
    Lösung getrunken. So weit so schlecht, gegen Nachmittag
    habe ich dann beobachtet wie mein Benny gewürgt hat
    und sich geschüttelt hat und ein paar Körnchen durch
    die Gegend geflogen sind, das hat er dann nochmal
    dreimal wiederholt und dann war Ruhe ! Ich habe
    ihn daraufhin gleich mal unter die Rotlichtlampe gesetzt
    und habe ihm Echinacea-Saft verdünnt in den Schnabel
    gegeben. Er hat seitdem auch nicht mehr gewürgt und
    niesen tut er auch nicht und die Nase ist auch nicht
    verstopft und Atmung ist auch in Ordnung und Kot ist
    auch nicht auffällig und Appetit ist auch vorhanden.

    Aber ein bischen beunruhigt bin ich schon.

    Liegt das viermalige Würgen mit "Auswurf" jetzt nur
    an der Thyreoden- Lösung ?

    Um Antwort wäre ich dankbar, den wenn es nur
    eine kurzweilige Übelkeit war will ich ihn bei den
    Temperaturen nicht unbedingt zum TA schleppen,
    weil er sonst einen fidelen Endruck macht und das
    Würgen auch seit Samstagnachmittag nicht mehr
    vorgekommen ist.

    Vielen Dank im voraus.

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 25. Februar 2002
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Petra

    Dem war bestimmt kotzübel. :D
    Kommt davon, wenn man überall den Schnabel hineinstecken muß.
    Aber schaden kann ihm das nicht. Die Tyrode- Lösung ist nicht giftig, da kann so schnell nichts passieren.
    Jedenfalls wird er zukünftig nicht mehr drangehen.
    Hier noch kurz die Bestandteile:
    8,0 g Natriumchlorid
    0,13 g Calciumchlorid
    0,2 g Kaliumchlorid
    0,1 g Magnesiumchlorid
    0,05 g Natriumhydrogenphosphat
    1,0 g Natriumhydrogencarbonat
    in einem Liter Wasser
    Enhält also relativ viel Salz. Eventuell war ihm deshalb schlecht.
     
Thema:

Hallo, kommt das von der Thyreoden- Lösung

Die Seite wird geladen...

Hallo, kommt das von der Thyreoden- Lösung - Ähnliche Themen

  1. mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?

    mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?: ich wohne seit einigen jahren mit einer behinderten krähe zusammen. keine angst, sie ist nicht eingesperrt. sie hat ein problem mit der...
  2. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  3. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  4. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  5. Hahn beißt Henne: Lösung gefunden

    Hahn beißt Henne: Lösung gefunden: Hallo! Ich hatte wochenlang ein echt schlimmes Problem. Mein Hahn liebt seine Henne wirklich sehr, er balzt sie an und schmust total herzlich,...