Hallo liebes Forum, ich habe viele Fragen ! :-)

Diskutiere Hallo liebes Forum, ich habe viele Fragen ! :-) im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hey Stephanie, ich danke für deinen Beitrag und entschuldige mich eben für die Aussage, dass dort kein Schutzhaus ist, es ist einer da, ein...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pipsi

    Pipsi Guest

    Hey Stephanie, ich danke für deinen Beitrag und entschuldige mich eben für die Aussage, dass dort kein Schutzhaus ist, es ist einer da, ein Schuppen, der zur Zeit als Abstellschuppen genutzt wird, dort ist ein Übergang vom ersten Besitzer gebaut worden und somit ein Warmhaus da. Habe gerade mit ihm telefoniert, desweiteren hat er noch für jede Seite Folien gebaut, damit es winddicht und regngeschützt ist. Man kann quasi beidseitig hineingehen. Tut mir leid, wusste es auch nicht besser, mache am We Bilder, damit man sich das alles besser vorstellen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 IvanTheTerrible, 11. Mai 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Post 19
    Selbst unsere Wachteln machen im Herbst die Biege, damit ihnen die Füße nicht anfrieren.
    Tropische Wachteln sind da wohl noch empfindlicher.
    Ivan
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Mach doch einfach mal ein Bild von der vorhandenen Anlage, dann kann man viel gezielter was dazu sagen und vielleicht auch direkt Tipps geben, was du noch ändern kannst/auf jeden Fall ändern musst.
    Ich persönlich finde es auch immer doof, wenn einfach so nach einer Art gefragt wird. Viel wichtiger ist doch, was stellst du dir vor? Magst du Tauben, sollen es unbedingt Sittiche sein, interessieren dich mehr die Finken...

    Je mehr Input wir bekommen, desto eher kann einer was dazu sagen. ;)
     
  5. #24 Holger Günther, 12. Mai 2011
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kanarien gehen auf alle Fälle.Meine sind auch ganzjährig seit Jahren draußen.Mit einer Überdachung ist es kein Problem.Futter kann man einen Automaten aufstellen,ich sorge allerdings für täglich frisches Wasser-im Winter muß man es täglich auftauen.Aber wenn Du sowieso vorbeifährst-kein Problem.Gehen tun auch alle europäischen Vögel,einige Finkenarten(Zebrafinken)auch zahlreiche Papageien,Wellensittiche u.s.w..Allerdings brauchst Du für viele Arten eine Genehmigung(z.B.europäische Vögel).Bei Kanarien oder Zebrafinken fällt das weg und Kanarien singen schön.Hühnervögel würden ev.Wachteln gehen-aber da kenne ich mich mit der "Frostverträglichkeit" nicht aus.Für Fasane ist meiner Meinung nach die Voliere zu klein.Holger
     
  6. #25 IvanTheTerrible, 12. Mai 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun, ganzjährig die vorgeschlagenen Vögel draußen zu halten, außer den einheimischen Cardueliden halte ich persönlich ohne Schutzhaus für Tierquälere.
    Das mal am Rande.
    Ivan
     
  7. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    erstens braucht man für nachgezüchtete einheimische arten KEINE genehmigung und zweitens halte ich es nicht für ok zebrafinken ganzjährig draußen zu halten.
     
  8. #27 Holger Günther, 12. Mai 2011
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ich halte keine Zebrafinken aber in meiner Gegend halten viele die ganzjährig draußen und züchten.Habe mich erst heute morgen mit einem Züchter unterhalten.Im übrigen wollte Pipsi Tipps ,welche Vogelarten sie halten kann.Rausgekommen ist bis jetzt,was alles nicht geht und das übliche Tierschutzgesülze.Der Vorgänger hält jahrelang Papageien und plötzlich soll nichts mehr gehen,das ist einfach lächerlich.Holger
     
  9. Pipsi

    Pipsi Guest

    Holger's Antwort fand ich bis jetzt am hilfreichsten und wie ich mich oben verbessert habe, ist ein Warmhaus, gleich mit Übergang. Zebrafinken finde ich zb wunderschön. Wie sieht es da mit der Haltung aus ? Könnte man die noch mit anderen Arten vergesellschaften ? Wenn ja, mit welchen ? Und für welche Arten braucht man eine Genehmigung ? Danke und VG
     
  10. Ramadan

    Ramadan Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kanarienvögel??
    Sind Winterhart ohne Schutzhaus möglich
     
  11. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Volle Zustimmung!
    Meine Nachbarn machen das mit ihren Wellensittichen. Nur eine etwas höhere Bedachung als Schutz.
    Jeden Winter sterben ihnen einige Wellensittiche weg und das stört sie nicht mal.:nene:
     
  12. #31 IvanTheTerrible, 12. Mai 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ja, da trifft der Satz immer seinen Sinn...."nur die Harten kommen in den Garten!"
    Ivan
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ähm huhu erstmal :)

    Also Zebrafinken ganzjährig draußen? Nur wenn im Innenbereich der Voliere (also winddicht, regenundurchlässig, trocken) eine Heizung vorhanden ist, die den Raum bei mindestens 15 Grad hält. Alles andere ist Tierquälerei für die kleinen Vögelchen. Beim ersten Frost hättest Du sonst viele kleine Vogelleichen... nicht auszudenken. Kanarienvögel sind zwar ein klein wenig robuster, benötigen über den Winter jedoch ebenfalls einen beheizten Innenraum.

    Wellensittiche und Zebrafinken zusammen halten, davon rate ich stets ab, außer die Voliere ist über 5qm groß und der Wellensittich-Anteil nicht zu hoch. Habe schon oft erlebt, dass die Sittiche die Gelege und Küken der Finken zerstören/anpicken/aus dem Nest werfen.

    Möchtest Du Dir eine FInkenart holen, musst Du je nach Art mit viel Nachwuchs rechnen. Hier ist "Geburtenkontrolle" angesagt! Gerade Zebrafinken vermehren sich zusehends. Dabei sollte die Henne nicht mehr als 3x im Jahr Küken großziehen, weils sonst zu anstrengend wird. Zebrafinken kann man mit fast allen anderen Vögelchen vergesellschaften, doch Sittiche und Papageien sind eine Gefahr für die Finken. Wunderbar harmonieren z.B. chinesische Zwergwachteln und Zebrafinken. Übrigens gibts Zebrafinken in allen möglichen Farbvariationen. Du solltest auf jeden Fall Pärchen kaufen, denn sie leben mit ihrem Partner ihr Leben lang monogam. Hatte aber auch schon ein schwules Pärchen :)

    Sehr interessant bei den Zebrafinken fand ich die Vererbung der Farben. Da kann man herrlich mit "spielen" und ausprobieren, wenn man sich dafür interessiert.


    Hoffe ich konnte helfen :)
     
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo

    ihr braucht keine weiteren Vorschläge zu machen, Pipsi hat bereits um Löschung ihrer Registrierung gebeten.
     
Thema:

Hallo liebes Forum, ich habe viele Fragen ! :-)

Die Seite wird geladen...

Hallo liebes Forum, ich habe viele Fragen ! :-) - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  3. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.