Hallo Mich vorstelle mit meiner Rasselbande

Diskutiere Hallo Mich vorstelle mit meiner Rasselbande im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr Vogelfreunde Ich heisse Jana 27 und aus Oldenburg nach langem suchen denke ich das ich nun das richtige Forum gefunden habe. Ich zeig...

  1. Hexe1279

    Hexe1279 Guest

    Hallo Ihr Vogelfreunde

    Ich heisse Jana 27 und aus Oldenburg nach langem suchen denke ich das ich nun das richtige Forum gefunden habe. Ich zeig euch ein Paar bilder von meinen süssen. Zur zeit habe ich keine Fragen an euch solltet ihr aber welche haben bin ich gerne bereit meine erfahrungen mit euch zu teilen.LG Jana

    Wenn ihr noch mehr über mich und meine Vögel erfahren möchtet dann schaut auf meine Homepage:prima:

    Prachtrossellas Bonny & Clyde
    [​IMG]

    [​IMG]


    Lissy Rotschwanzsittich
    [​IMG]

    Lissy & Hansi
    [​IMG]

    Braunohrsittich Hansi

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nenufar

    Nenufar Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Herzlich willkommen !

    Hallo,
    schön, daß Du hier angekommen bist.
    Du hast Grünwangenrotschwanzsittich und Braunohrsittich vergesellschaftet ?
    Und das funktioniert ? Interessant.
    Freu mich schon darauf, mehr von Dir und Deinen Piepern zu hören.
    Viele Grüße
    Heike
     
  4. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    und herzlich willkommen.

    @ heike

    man kann 2 einzelne verschieden pyrrhuras zusammenhalten, allerdings ist das nicht von vorteil. man sollte immer artgleich verparen. die verhaltensweisen der verschiedenen pyrrhuras sind in gewisser weise doch unterschiedlich und somit können auch verständigungsschwierigekeiten auftreten. die vögel haben nur sich und deshalb müssen sie halt mit einander auskommen. artgerecht ist das nicht.
     
  5. Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Jana schreibt doch auch auf Ihrer Hompage, dass die beiden sich nicht so toll verstehen und mehr oder weniger ein Einzelleben führen. Dass ein gemischtes Paar nicht gut funktioniert, heißt ja nicht notwendig, dass die beiden sich bis aufs Blut streiten müssen.
    Richtig ist auf jeden Fall, dass der Zustand, so wie er jetzt ist, für die beiden Vögel "suboptimal" ist.
    @Jana: Dein Rotschwanzsittich ist übrigens ein Grünwangen-Rotschwanzsittich. Sind die beiden denn überhaupt geschlechtsbestimmt? Kann ja sein, dass Du da zwei gleichgeschlechtliche Tiere hast. Die Kombination gleichgeschlechtlich/artverschieden wäre extrem schlecht...

    Ansonsten beste Grüße von einem anderen Oldenburger

    Gert
     
  6. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    das habe ich auch nicht behauptet. ich habe geschrieben das verständigungschwierigkeiten auftreten können (was sie ja auf ihrer HP bestätigt) . nicht mehr und nicht weniger.
     
  7. Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Steffi,

    völlig richtig, aber wenn Du mal schaust, fragt Heike doch, ob das funktioniert. Darauf habe ich mich in meiner Antwort bezogen.

    Schönen Tag noch

    Gert
     
  8. #7 Hexe1279, 17. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. August 2007
    Hexe1279

    Hexe1279 Guest

    Rää

    Hallo ihr lieben

    Ich finds ja klasse das ihr euch solche sorgen macht wegen den beiden also mal zu den fragen.

    Hansi der Braunohrsittich ist nun 5 Jahre bei uns er hat damals mit einem (weibchen ) zusammen gelebt, die leider verstorben ist. Jahrelang hatten wir versucht ein neues Weibchen zu bekommen oder einen neuen Freund. Was hier sehr schwierig ist nochmal eine Nachzucht zu bekommen .Die Zoohandlung wollte vom Züchter keine Braunohrsittiche mehr nehmen der dann seine Zucht leider aufgab. Ich hatte mehrmals anzeigen im Internet geschaltet immer erfolglos.

    Lissy haben wir aus Hamburg sie wurde uns als Braunohrsittich (leider kein Bild sahen) verkauft mussten dann aber allerdings feststellen das sie ein Grünwangenrotschwanzsittich ist.Wir wollten sie aber nicht wieder hergeben. Also heisst es aufs neue wieder einen Partner für den jeweiligen Pyrrhuras zu finden.

    Dann noch zu eurer Frage ob die beiden sich verstehen jain nicht immer beide haben sich nur gern wenn sie sich gegenseitig putzen und sie Obst fressen ausserhalb des Käfigs aber wenn es um den Käfig geht dann streiten sie.Sie streiten aber nicht bis aufs Blut sie schreihen ein paar mal und dann ist gut aber nie wird heftig gestritten man kann schon sagen das sie sich ausserhalb gut verstehen nur wenn es um den eigenen Käfig geht ist halt mal kurz streit angesagt. Es ist nicht klargestellt ob Hansi ein Männchen ist und bei Lissy haben wir einen Nachweis erhalten und dadurch haben wir auch festgestellt das sie ein Grünwangenrotschwanzsittich ist.Beide haben einen eigenen Käfig mit Haus und das von anfang an.

    Wir sind stehts bemüht für jeden einen Partner zu finden und bei Hansi lassen wir nun auch einen test machen ob Männlich oder Weiblich. Genauso wie unsere Bonny da wir nicht wirklich sicher sind ob uns da die Zoohandlung nicht auch beschissen hat um sie oder er los zu werden.Wie ihr ja gelesen habt auf meiner Homepage damals das Weibchen von Clyde gestorben ist und das schon nach 3 Wochen und ich bin dann gleich zu der Zoohandlung wo wir fast unsere ganzen Tiere herhaben gefahren und da sah ich dann Bonny und fragte dann ob sie auch ein Weibchen sei er bejahte dieses und ich nahm sie mit nun stellten wir aber fest das sie immer mehr wie Clyde aussieht obwohl es heisst das das Weibchen vom Farbunterschied her anders sei.:?

    Ich hoffe das ich alle Fragen soweit beantwortet habe solltet ihr noch anzeigen haben wo die Pyrrhuras verkauft werden immer her damit

    LG Jana
     
  9. Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jana,

    schön, dass Du für Abhilfe sorgen möchtest. Falls Hansi nun wirklich ein Männchen ist, am 16.08. ist im Tierflohmarkt eine Anzeige zu finden, in der ein 2004er Weibchen abgegeben wird. Das wäre für einen fünfjährigen Hahn nicht verkehrt, zumal der Inserent aus dem Münsterland kommt.
    Einen männlichen Grünwangensittich zu finden, ist auch nicht so schwierig. Du kannst ja vielleicht eine Suchanzeige aufgegeben. Da meldet sich bestimmt jemand.

    Beste Grüße

    Gert
     
  10. Hexe1279

    Hexe1279 Guest

    HI Gerd

    Vielen Dank für deinen Tip Ich habe schon oft Anzeigen gestartet bei meine Stadt.de aber wie gesagt schon oft ohne erfolg weil wir auch nicht Mobil sind haben wir nicht die möglichkeit weit zu fahren. Lissy haben wir zwar aus Hamburg aber auch nur weil sie uns mit einer Mitfahrzentrale gebracht worden ist. Wir sind sogar hier in Oldenburg (Niedersachsen) auf den Vogelmessen und haben immer gehofft das wir da einen Partner finden aber immer wieder vergebens. Wir werden nun erstmal den Test machen und dann uns weiter mit den Anzeigen beschäftigen. Wenn du noch den Link hast für den Vogel in Münsterland würde ich mich sehr freuen. LG Jana
     
  11. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Jana,

    gut, daß Du zu uns gefunden hast, denn ...

    ... das ist hier normal, sich gegenseitig zu unterstützen, denn uns liegt das Wohl der Vögel sehr am Herzen.

    Von daher mach Dir mal keine Sorgen. Da Du ja beide Vögel gegengeschlechtlich und artgleich verpaaren möchtest, was ich nicht nur gut finde, sondern auch wichtig für die Vögel ist, wird sich dies auch mit Sicherheit realisieren lassen. Ein paar Anregungen hast Du ja schon bekommen. Ansonsten kann auch ein Blick in die Züchterdatenbank nicht schaden.
     
  13. Hexe1279

    Hexe1279 Guest

    Vielen dank euch na will ich mal hoffen das ich nun für jeden einen lieben partner finde LG jana
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Halt uns mal auf dem Laufenden.
     
  15. Hexe1279

    Hexe1279 Guest

    Na klar halt ich euch auf den laufenden LG Jana:freude:
     
  16. Hexe1279

    Hexe1279 Guest

    hallo Ihr lieben ich mal wieder nach langer zeit

    mit Partnersuche muste wir erstmal auf Eis legen wegen meiner Schichtarbeit.:( aber wir bleiben am ball.

    Ich habe etwas neues mitlerweiler sieht es so aus das Bonny & Clyde balzverhalten an den Tag legen. Aber nicht wirklich was passiert:D sie haben ein Nistkasten aber das wird nur mal zum guggen beeugt mehr auch nicht. Ich will keine Zucht betreiben wenn dennoch mal was ist dann behalte ich den Nachwuchs auch,den ich hab nicht wirklich ahnung von (zucht).

    Meine eigendlich Frage ist das meine Prachtrosselas leider
    immer noch sehr scheu sind was von anfang an der fall war habt ihr vielleicht Tips wie sie etwas vertrauen fassen könnten oder was ihr gemacht habt das sie nicht gleich abhauen wenn man sich dem Käfig nur zwei schritte nähert auch im Freiflug darf ich mich höchstens 1m nähern.

    Ich habe schon einiges versucht habe mit ihnen behutsam geredet immer wieder langsam die obstschale sowie futter langsam in den käfig getan aber immer wieder sind sie so scheu das sie wie wild im Käfig flattern.derweile will ich ihnen nix böses ich möchte auch nicht das sie zahm werden nein nur halt etwas mehr vertrauen. Danke schonmal im vorraus für eure Tips

    LG Jana:zustimm:
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Das ist nicht wirklich gut, denn offenbar bldet sich hier ein artfremdes Paar :(

    Da frage ich mich, ob es nicht allmählich aller höchste Zeit wird, mit der Suche nach artgleichen Partner schnellstens aus'm Quark zu kommen. Je länger man wartet, desto schwieriger gestaltet sich u.U. die anschließende Umverpaarung.

    Mist, eine längere Antwort nimmt das Forum wieder nicht an ... Antwort 2 folgt.
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Neeeiiin, tue das auf gar keinen Fall ... und das aus zweierlei Gründen:

    1. Selbst wenn Du den Nachwuchs behalten würdest, bräuchtest Du eine Zuchtgebehmigung und die Jungvögel müssen unbedingt beringt werden. Hast Du keine und/oder beringst die Jungvögel nicht, machst Du Dich strafbar, was falls Du erwischt wirst richtig teuer wird ... das kann sich im 5-stelligen Bereich abspielen. Und wenn Du richtig Pech hast, werden zusätzlich die Vögel beschlagnahmt und vermittelt.

    2. Es handelt sich hier um ein artfremdes Paar und ich finde es unverantwortlich, egal ob gewollt oder ungewollt, Hybriden (Mischinge) zu züchten !!!

    Sorry, aber das muß man leider so deutlich sagen.
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das ist wohl eher ein Thema für das Plattschweifsittich-Forum, denn die gängigen Tips hast Du ja anscheinend schon beherzigt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hexe1279

    Hexe1279 Guest

    hallo

    also mal anmerke bonny und clyde sind die prachtrosselas und nicht hansi und Lissy:DLg Jana
     
  22. #20 Hexe1279, 26. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Februar 2008
    Hexe1279

    Hexe1279 Guest

    noch mal ich

    also keine panik Hansi und Lissy bekommen keinen nachwuchs die Pyrrhuras
    das sind ausdrücklich nochmal sag meine Prachtrossela;) Bonny & Clyde genannt ;)auch als Plattschweifsittiche bekannt.

    dann nochmal dazu wenn sie wirklich nachwuchs bekommen wie wo muss ich sowas anmelden?na ich hol mir die info hier ausn forum aber danke nochmal. Und sorry das ich mich oben vielleicht nicht verständlich ausgedrückt habe.

    Wieso Umverpaarung Lissy & Hansi die Pyrrhuras leben nicht gemeinsam in einem Käfig. Oder versteh ich das nun falsch.
     
Thema:

Hallo Mich vorstelle mit meiner Rasselbande

Die Seite wird geladen...

Hallo Mich vorstelle mit meiner Rasselbande - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  5. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...