Hallo Vogelfreunde - Henne für Mönch-Witwer gesucht

Diskutiere Hallo Vogelfreunde - Henne für Mönch-Witwer gesucht im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Mein Moenchhahn, 3 Jahre, hat gestern seine Henne verloren. Er soll nicht allein bleiben - und wir wuerden bevorzugt ein Weibchen aus "2.ter Hand"...

  1. Quaker

    Quaker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Muenchen
    Mein Moenchhahn, 3 Jahre, hat gestern seine Henne verloren. Er soll nicht allein bleiben - und wir wuerden bevorzugt ein Weibchen aus "2.ter Hand" nehmen. Darum frage ich hier an, bevor ich mich auf die Suche bei Zuechtern mache.

    Vielen Dank fuer die Mithilfe!!!

    Quaker
     
  2. Anzeige

  3. #2 Christian, 21.05.2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.532
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi,

    Henne aus "zweiter Hand"?

    Dürfte wahrscheinlich schwierig werden, einen Abgabevogel zu finden, da Mönche nicht so häufig gehalten werden. Wie sieht's denn mit einer jungen Henne vom Züchter aus? Das dürfte leichter zu realisieren sein.

    PS: Wurde die Todesursache geklärt? Nicht, daß eine ansteckende Krankheit vorlag und der Hahn latent infiziert ist.
     
  4. Quaker

    Quaker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Muenchen
    Danke

    Uniklinik Oberschleissheim konnte die Todesursache nicht feststellen. Ich dachte zu erst an Legenot, aber Vermutung ist eher, dass sie etwas "Magenverschliessendes" gefressen hat (kein Kot absetzen, Darm leer, Roentgenbild ergab "Bauch voll" - Zitat Tierklinik). Ich hatte tags zuvor Zellstoffreste vom Kuechentuch gefunden... .?
    Ich weiss, dass Moenche selten gehalten werden. Wuerde aber gerne erst einmal einem Abgabevogel Vorrang geben. Habe aber auch schon Kontakt zum Zuechter aufgenommen.

    Vielleicht habe ich hier im Forum dennoch Glueck.

    Quaker
     
  5. #4 Christian, 23.05.2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.532
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Das ist zwar ziemlich blöd, aber ich schätze, man kann dann wenigstens davon ausgehen, daß keine Ansteckungsgefahr besteht, denn auf die gängigen in Frage kommenden Krankheiten werden sie ja sicher getestet haben.

    Das Zellstoff-Küchentuch würde ich übrigens ausschließen, denn ich wage zu bezweifeln, daß der Vogel davon gefressen hat. Und selbst wenn, müßten es schon enorme Mengen gewesen sein, die zu einem Darmverschluß hätten führen können und das hätte man wahrscheinlich auf den Röntgenaufnahmen gesehen.

    Mir kommt hier vielmehr der Verdacht einer Vergiftung auf. Was für eine Vergiftung kann ich natürlich nicht einschätzen ... Gardinen-Bleiband, Dämpfe einer Teflonpfanne ... die Möglichkeiten sind vielfältig.

    Mmh, ich muß gestehen, da bin ich sehr skeptisch. Im Unterforum Vögel aus dem Tierschutz hast Du eventuell eher Glück, denn da wird auch öfter mal von den Beständen in Tierheimen berichtet.
     
  6. Quaker

    Quaker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Muenchen
    Nochmals Dank

    fuer den Link, Christian! Da schau ich mal... .

    Vg Quaker
     
  7. Sandra

    Sandra Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Sag auf jeden Fall Bescheid, ob du Erfolg hattest!
     
  8. Quaker

    Quaker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Muenchen
    Nein

    leider noch kein Erfolg oder Rückmeldungen in Sicht. Und mein kleiner grüner Mönch trauert... .

    Aber vielen Dank für die Nachfrage!!!
    Quaker
     
  9. #8 Nenufar, 24.05.2007
    Nenufar

    Nenufar Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Beim Stöbern nach Gelbseitensittich was gefunden

    Hallo Quaker,
    ich habe grade mal wieder Anzeigen durchstöbert - eigentlich auf der Suche nach einer Gelbseitenhenne - aber da hab ich abzugebende Mönchsittiche gesehen. Hab Dir den Link per PN geschickt. Vielleicht hast Du und Dein Mönchimann ja Glück.
    Gruß Heike
     
  10. #9 Christian, 24.05.2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.532
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das ist ein heisses Thema, denn hier scheiden sich die Geister, ob man eine gewisse Trauerzeit abwarten oder schnellstmöglich neu verpaaren sollte.

    Ich persönlich tendiere eher zu der letzteren Variante, zumal man ja eh meist bei etwas selteneren Arten um die 2 Wochen oder länger braucht, um einen neuen Partner zu finden.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Quaker

    Quaker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Muenchen
    Hallo Heike,

    danke fuer die PN. Auf diesen Zuechter (Hessen?) bin ich auch gestossen, aber viele Augen sehen mehr, also ganz herzlichen Dank! Ich habe jetzt ein paar Optionen und warte auf Rueckmeldungen. Und vielleicht koennen wir noch immer auch einem Abgabevoegel eine Chance geben :)

    Daumen druecken - Quaker
     
  13. #11 Nenufar, 25.05.2007
    Nenufar

    Nenufar Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Drücke die Daumen

    hallo Quaker, außer diesem Züchter war da wohl noch einer auf der Homepage der wegen Nachbarsbeschwerden welche abgeben mußte - glaube 3 Stück... Bin mir aber nicht sicher, ob das dort oder im Tierflohmarkt war. Vielleicht sogar bei beiden.
    Drücke jedenfalls die Daumen, daß es bald klappt für das arme Hähnchen
    Heike
     
Thema:

Hallo Vogelfreunde - Henne für Mönch-Witwer gesucht

Die Seite wird geladen...

Hallo Vogelfreunde - Henne für Mönch-Witwer gesucht - Ähnliche Themen

  1. 2 gehandicapte oder ältere Nymphensittich Hennen gesucht

    2 gehandicapte oder ältere Nymphensittich Hennen gesucht: [ATTACH] [ATTACH] Hallo Zusammen, leider hat uns letze Woche das Schneggelchen verlassen. Deshalb suche ich nun für Toni und Rudi zwei nette...
  2. 31061 Alfeld 1 Wellensittich Hahnen-Paar, 1 Hahn, 1 Henne Alter unbekannt

    31061 Alfeld 1 Wellensittich Hahnen-Paar, 1 Hahn, 1 Henne Alter unbekannt: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 3 Wellensittich-Hähne und 1 Wellensittich-Henne Die Hähne Paul und...
  3. Blaustirnamazone gesucht für 27jährigen Hahn

    Blaustirnamazone gesucht für 27jährigen Hahn: Hallo Forenmitglieder, suche für einen 27 jährigen Blaustirnamazonenhahn einen ungefähr gleichen Alters Partnervogel. Aussehen und Behinderung...
  4. Hahn oder Henne?

    Hahn oder Henne?: Die Wachtel ist jetzt etwas über ein Jahr alt und hat einen fehlgebildeten Fuß. Ich hatte sie damals im Brüter ausgebrütet. Das Ei hatte ich...
  5. 31008 Elze 1 Wellensittich-Paar (Hahn und Henne) ca. 3 - 4 Jahre

    31008 Elze 1 Wellensittich-Paar (Hahn und Henne) ca. 3 - 4 Jahre: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellipaar Beauty (Hahn) und Elli (Henne), ca. 3-4 Jahre Beauty ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden