Hallo,wir sind neu hier!!!

Diskutiere Hallo,wir sind neu hier!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo,wolte mich mal kurz vorstelle,ich bin die Hanni hab auch entlich mein grossen Wunsch mir erfüllen können und besitze auch seit 5 Monaten...

  1. hannilizzy

    hannilizzy Guest

    Hallo,wolte mich mal kurz vorstelle,ich bin die Hanni hab auch entlich mein grossen Wunsch mir erfüllen können und besitze auch seit 5 Monaten einen süssen Grauen Namens Lizzy,denn ich auch selbst mit brei Füttern musste ,weis auch aus diesen Forum das es net so gut ist wenn die Grauen noch net Futterfest sind damals dachte ich mir nichts dabei aber wir hatten Gott sei Dank keine probleme mit der kleiner sie ist Top Fit!!!
    Sie ist jetzt 7 Monate alt , wie ich es bisher beurteilen kann ganz zufrieden bei uns ;)
    Habe ein paar fragen wäre lieb wenn mir jemand weiter helfen könnte ,laut des Züchters soll ich den Grauen erst mit 1 Jahr Obst und Gemüse füttern hab aber in diesen Forum gelesen das viele von euch schon viel früher mit Obst und Gemüse angefangen haben ,die Dame von meine Zoohandlung sagte mir das es mit 6 monaten ok wäre .Hab ihr schon des öfteren Bananne und Apfel gegeben (bissi)was sie auch gut vertragen hat ,jetzt weis ich leider nicht was ich ambesten machen soll ob es richtig ist ihr was anderes anzubieten ausser körner Futter ,habe angst das ich was falsch mache .
    Dann hab ich noch nee frage was das Baden anbetrifft ,
    darf sie sich schon Baden ,laut meines Züchters auch erst mit 1 Jahr !
    welche Zimmertemperatur ist für sie am besten bei dieser Jahreszeit damit sie sich wohlfühlt.
    Das wäre erstmal fürs erste alles, werde bestimmt noch viele Ratschläge von euch gebrauchen können .
    Bedanke mich schon mal bei euch im vorraus !!!
    Liebe Grüsse aus Bad Homburg nähe Frankfurt a.M
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Hanni,

    herzlich Willkommen hier bei den Grauen und schön, daß du uns gefunden hast.

    Also dein Grauer darf natürlich Obst und Gemüse essen so viel er möchte.

    2. Baden darf er auch so oft er möchte.
    Einige baden gerne die anderen duschen lieber.
    Du solltest darauf achten, daß der Vogel anschließend nicht im Zug steht.

    Auch ist es besser wenn er vor der Nachtruhe wieder trocken ist

    Die Zimmertemperatur sollte nicht unter 15°C sinken.

    Auch auf eine hohe Luftfeuchtigkeit solltest du achten.
    60% wären ideal.

    Ist denn Lizzy DNA getestet? D.h. wurde ihr Geschlecht bestimmt.
    Bekommt sie denn auch einen Partner?
     
  4. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    hallo hanni,
    auch von mir ein herzliches willkommen.
    lg
    gaby
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Hanni,

    auch von mir ein herzliches Willkommen unter den Grauenfans!:zwinker:
    Da ja die Grauen bekanntlich Gewohnheitstiere und nur schwer für Neues zu begeistern sind, wird man es dann sehr schwer haben....
    Außerdem sind sowohl Obst/Gemüse als auch das Baden/Duschen für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Grauen enorm wichtig, und das nicht erst mit dem Alter von 1 Jahr...

    Fazit: Obst und Gemüse sollte man schon mit anbieten, sobald die Kleinen feste Nahrung zu sich nehmen können.
    Baden oder Duschen kann man auch nie so bald wie möglich beginnen (wenn sie dann befiedert sind), damit sie das kennen lernen...
    Was in Bezug auf das Nasssein zu beachten ist, hat dir Reginsche schon geschrieben.
     
  6. hannilizzy

    hannilizzy Guest

    Wow das ging schnell mit der antwort !!!

    Hallo,danke für die schnelle antwort ,laut des Züchters und der Herkunftsbestätigung ist es ein Weibchen,Eigene Nachzucht, hoffe das es alles seine richtigkeit hat .Obwohl ich dazu sagen muss das ich die ganze sache mit dem Züchter bissi seltsam finde ,er sagt mit 1 Jahr Obst und hier liest man etwas ganz anderes ,die eltern Tiere konnten wir auch nicht sehen was ich damals schon als sehr seltsam fand , die kleinen aus dieser Zucht waren auch nicht mehr bei denn Eltern als wir vorort die lizzy abgeholt haben.
    ein Ratschlag hat der Züchter mir noch aufm weg gegeben bloss nicht zuviel lesen über die Grauen das würde einen nur durcheinander machen!!! :nene:
    Gruss Hannilizzy
    Danke für die Liebe Begrüssung!!!
     
  7. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    so ein blödsinn

    was ist das denn für ein toller ratschlag?
    jeder weiss das lesen bildet!ich habe hier sehr wertvolle tips bekommen und viele davon in die tat umsetzen können.
    ich lebe nach dem gedanken: alles kann nix muss.du wirst schnell merken das hier alle nur das beste wollen zum wohl der tiere.der eine macht es so, der andere eben anders.glaub mir hier bist du gut aufgehoben.
    lg
    gaby
     
  8. hannilizzy

    hannilizzy Guest

    das denk ich auch !!!!

    hab in denn letzten tagen sehr viel in eurem forum gelesen ,
    und ich finde es super was man hier alles lesen und erfahren kann deshalb hab ich mich auch hier registriert um erfahrungen auszutauschen.wie gesagt das mit dem züchter ist echt seltsam!!!!!!!!!:k
     
  9. Manuela28

    Manuela28 Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hannilizzy
    Auch von uns ein Herzliches Willkommen:zwinker:
    Ich kann dir nur sagen das es hier wirklich sehr gute Ratschläge gibt.Aber der Züchter hat wohl zu wenig über die Grauen gelesen meiner Meinung.Trotz allem viel Spaß im Forum.:)
    Gruß Manuela
     
  10. #9 Claudia5124, 12. Dezember 2006
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Spaß mit deiner Süßen;)
     
  11. LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Die Aussage mit dem Obst finde ich auch ziemlich merkwürdig :nene:

    Meine TA hat mir erst heute noch gesagt, wie wichtig es ist von Anfang an viel und auch verschiedenes Obst zu füttern!!!

    Zum Glück habe ich auch keine Probleme damit, Yogi frißt so ziemlich alles!
     
  12. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Was´n das für ein Züchter?
    Vielleicht sollte man dem mal ein paar Bücher in die Hand drücken.
    Aber wahrscheinlich wird das nichts an seiner Haltung ändern.

    Auch das er dir die Elterntiere nicht gezeigt hat, sagt mir, daß dieser Mensch etwas zu verbergen hat.

    Und die Aussage, daß es ein Weibchen ist, mag vielleicht stimmen aber hast du dies auch schriftlich.
    Wurde eine DNA erstellt?

    Nur so kannst du Dir sicher sein, daß es eine Henne ist.

    Verlaß dich nicht auf seine Aussage.
     
  13. futur1945

    futur1945 Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Hannilizzy!
    Herzlich wllkommen in dieser Runde. Mich zerpflückt man zwar gern wegen der Handaufzucht aber zur Fütterung kann ich Dir bestimmt einen guten Rat geben. Ab der 6. Woche gebe ich meinen Süßen schon zerdrückte Banane un feingeraspelte Möhren. Je älter sie werden, desto umfangreicher wird das Obstangebot. Einer nimmt es besser an als der andere aber sie gewöhnen sih daran. Wenn sie futterfest sind gebe ich zu jeder Mahlzeit mindestens 6 verschiedene Obst- und Gemüsearten. Damit bin ich recht gut gefahren und denke auch, gesunde Vögel zu besitzen.
    Das Obst darf allerdings nicht frisch aus dem Kühlschrank verfüttert werden, das könnte eine Kropfentzündung zur Folge haben.
    Alles Gute für Euch zwei und
    LG Helga und ihre Geier
     
  14. Yve*

    Yve* Guest

    an futur

    Dass das Obst nicht direkt aus dem Kühlschrank heraus gefüttert werden darf ist mir neu....man lernt doch immer wieder dazu ;-).
    Es muss quasi Zimmertemperatur haben, oder?
    Ich versuche immer meinen Grauen mehr Obst als Körner unterzujubeln, weil es ja heißt, in der Natur hätten sie gar keine Körner.
    Jetzt lese ich bei dir, dass Du immer Obst dazu gibst, wenn ich das richtig verstanden habe....wieviel Esslöffel Körner fütterst Du denn pro Tag an einen Grauen? Massen an Obst und Gemüse stopf ich eh in die Schüsselchen ;-)
    Viele Grüße
    Yvonne
     
  15. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Yve, 2 Eßl. pro Tier ist der Normalfall.
    Dann sind sie auch gezwungen Obst und Gemüse zu essen.

    Obst und Gemüse direkt aus dem Kühlschrank ist einfach zu kalt.
    Nicht nur eine Kropfentzündung kann die Folge sein sondern auch Magen-Darm Störungen.

    Also bitte immer Zimmertemperatur füttern.

    Unsere Vögel bekommen übrigens 80% Obst und Gemüse in 7 - 10 Sorten. Der Rest sind halt die Körnchen, Keimfutter und andere Leckerein.

    Mein Mann sagt immer, daß es den Vögeln besser geht als dem Rest der Familie.:D

    Allerdings solltest du unbedingt darauf achten, daß sie auch genügend Nahrung zu sich nehmen.
    Wenn sie partout kein Obst essen wollen muß man halt mehr Körner füttern.
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo hannilizzy,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum :bier: !

    Das es nur gut ist, die kleinen Grauen schon frühzeitig an Obst, Gemüse und das Baden/bzw. Duschen zu gewöhnen, kann ich nur unterstreichen :zustimm: !

    Wie sagt man doch so schön: "Was der Bauer nicht kennt, dass isst er nicht!"
    Genauso ist es auch bei den Grauen. Deshalb ist es wirklich sinnvoll, sie möglichst früh an alles heranzuführen, auch weil sie von Natur aus eh kleine Angstschisser sind und neuen Sachen gegenüber recht skeptisch sind :zwinker:.
     
  17. futur1945

    futur1945 Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Yve!
    Ich gebe pro Vogel ca. 2,5 EL Körner, da der Kleinkram an Körnern jäh verschmäht wird. Wenn Dein Grauer noch nicht so an Obst ran will, dann biete es ihm immer wieder aus der Hand an. So hab ich meinen Kakadu zum Obst fressen gebracht. Als ich ihn gekauft habe, hat er gar kein Obst gefressen und war schon 14 Jahre alt. Jetzt hat er auch Phasen, wo er keins anrührt, aber der alte Trick funktioniert immer noch.
    LG Helga und ihre Geier
     
  18. futur1945

    futur1945 Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Das kann ich nur unterstreichen.
    LG Helga und ihre Geier
     
  19. Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Oder du machst das Gemüse warm und danach in den Hexler, damit es nicht mehr so groß ist. Meine Bande liebt lauwarmes Gemüse:p
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hannilizzy

    hannilizzy Guest

    Vielendank für die tollen ratschläge!!!

    habe schon von mir aus ihr immer wieder bissi bananen und apfel gegeben ,aber eben nicht so viel da der züchter mir gesagt hat das sie es noch net darf da sie sonst durchfall bekommt und daran eingehen kann,also war ich damit vorschichtig da ich angst um sie hatte .lizziys züchter hat angeblich 25 jährige erfahrung , er hatte auch nee menge papageie irgendwo unten im haus die ich aber nicht sehen dürfte nur gehört hab,was:o ich net kappiert hab warum!!! das mit der dna weis ich auch net ob sie getestet worden ist laut der unterlagen ist sie ein weibchen das muss mich ich jetzt so glauben oder was könnte ich tun um das genau zu erfahren?
    hab vorgestern paar erdnüsse von ültje geholt nartülich ohne salz wie oft kann ich ihr davon als leckerli geben besser gesagt wieviele?
    dann hab ich gelesen das man nudeln und kartoffeln geben kann auch ungesalzen darf sie die auch schon ?
    bin euch allen für die ratschläge sehr danbar:o ;)
     
  22. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Frag doch einfach mal freundlich beim Züchter nach, ob das Geschlecht durch DNA-Test wirklich bestimmt wurde, oder ob es seine Einschätzung ist :zwinker:.
    Ich würde täglich nur ein paar zur Belohnung geben, da Erdnüsse recht fetthaltig sind :zwinker.
    Die darfst Du ihr ruhig schon anbieten ;).
     
Thema:

Hallo,wir sind neu hier!!!

Die Seite wird geladen...

Hallo,wir sind neu hier!!! - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  5. Neue Vögel

    Neue Vögel: Noch 4 Tage dann ist es soweit. Ich bekomme drei Paare Blauflügel-Sperlingspapageien Unterart Flavissimus. Die habe ich schon sehr lange nicht...