Hallo, wir sind neu hier!

Diskutiere Hallo, wir sind neu hier! im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben, wir sind seit 1 Monat hier angemeldet und möchten uns nun einmal vorstellen: Meine Loris heißen Lora und Mico. Sie werden...

Schlagworte:
  1. #1 Loribesitzer, 6. April 2014
    Loribesitzer

    Loribesitzer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Hallo ihr Lieben,

    wir sind seit 1 Monat hier angemeldet und möchten uns nun einmal vorstellen:
    Meine Loris heißen Lora und Mico. Sie werden in 3 Monaten 2 Jahre alt und sind eine Hanaufzucht. Ich habe sehr viel Zeit und Energie in ihre Erziehung gesteckt, wodurch ich nun das Glück habe, dass sie mir nicht auf der Nase herumtanzen.
    Vor 2 Wochen kam bei der Genanalyse heraus, dass beide männlich sind. Hat jemand Erfahrung mit gleichgeschlechtlicher Vogelhaltung? Sie verstehen sich sehr gut und es gibt (noch) keine Anzeichen, dass es sich mal ändern wird.
    Ansonsten sind es zwei Loris wie aus dem Bilderbuch: stecken voller Energie, ärgern alles und jeden, sind aber auch sehr liebevoll wenn sie merken, dass es einem nicht gut geht. Vor allem mein Mico unterhält sich sehr gerne. Er spielt auch gerne den Alleinunterhalter... Und immer wenn man über seinen Quatsch lachen muss, lacht er auch :D

    Hier sind mal ein paar Bilder:

    Den Anhang DSC_1239.jpg betrachten Den Anhang DSC_1075.jpg betrachten Den Anhang DSC_0204 2.jpg betrachten Den Anhang DSC_0645.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 7. April 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Danke für die tollen Bilder von Deinen Loris:beifall:
    Es kann auch mit zwei Männchen klappen, wobei ich immer ein Paar vorziehe, einfach damit sie das normale Paarverhalten ausleben können.
    Du mußt halt gut beobachten ob die Beiden irgendwann nicht mehr auskommen und sich viel streiten.
    In dem Fall mußt Du Dir dann überlegen ob Du zwei Weibchen dazu holst und auch unter Umständen paarweise trennen mußt, oder einen abgibst oder tauschen kannst.
     
  4. #3 Loribesitzer, 7. April 2014
    Loribesitzer

    Loribesitzer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Lieben Dank für deine Antwort.
    Ich kann weder einen weggeben :nene:, noch 2 Weibchen aufnehmen (zumindest in den nächsten 2 Jahren)...
    Aber falls sie sich irgendwann einmal nicht mehr verstehen würden, findet sich schon eine Lösung. Sie haben auf jeden Fall viel Platz und könnten sich zur Not auch mal aus dem Weg gehen.
    Zum Glück lieben sie sich aber (noch) über alles und können nicht ohne einander :zwinker:
     
  5. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Hallo Loribesitzer,

    willkommen hier bei den Loris :)

    Ich muss auch sagen wundervolle Bilder und zwei tolle Gebirgsloris hast du da!
    Auch freut es mich das wieder jemand neues bei den Loris ist.

    Zu deiner Frage persönliche Erfahrung mit der Haltung gleichgeschlechtlicher Paare habe ich nicht aber grundsätzlich kann man denke ich sagen das bei Loris das Geschlecht eher eine untergeodnete Rolle spielt vielleicht etwas weniger als bei anderen Papageien. Loris sind sehr sozial und auch zwei Männchen verstehen sich meist auch dauerhaft. Ebenso wie eine Gruppe wenn eine Brut verhindert wird.
    Trotzdem muss man solche Zusammenstellungen genauer beobachten und es muss nicht gut gehen... Aber da sie ja schon bald 2 Jahre sind sieht es gut aus denke ich :) kritisch ist meist die Geschlechtsreife die bei Loris mit ca 1,5-2 Jahren ist.

    Aber auch ich halte mehr von gegengeschlechtlichen Paaren finde es einfach traumhaft meine beiden zu beobachten wie sie gerade ihren ersten Nachwuchs aufziehen und sich rührend kümmern, und damit das Paarverhalten voll ausleben. (auch wenn das nicht immer so war :D )

    Meine Loridame heist übrigens auch Lora (ihr Männchen Loro) nur ma so nebenbei :D Immer interessant auf was für Namen man so unabhägig voneinander kommt :D
     
  6. #5 Loribesitzer, 8. April 2014
    Loribesitzer

    Loribesitzer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Hallo Nils,
    vielen Dank für deine Nachricht. Es gibt mir doch etwas Hoffnung, dass ich meine beiden behalten kann, ohne dass sie sich irgendwann mal die Augen auskratzen.
    Mir wäre natürlich auch ein Pärchen lieber. Leider habe ich sie mit 2 1/2 Monaten ohne Geschlechtsbestimmung bekommen (aus Fehlern lernt man ;-) )
    Nun bin ich am überlegen, ob ich Lora umbenenne. Er hört jedoch sehr stark auf seinen Namen. Aber den Namen "Mico" finden sie genial und quatschen ihn (neben ein paar anderen Sachen) die ganze Zeit nach. Können deine auch sprechen?
     
  7. #6 Tanygnathus, 8. April 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich bin zwar nicht Nils, aber die Gebirgsloris von einem guten Freund von mir,
    die reden auch.
    Wenn sie frech sind sagt er immer wart wart zu ihnen ( schwäbische Version von warte warte ).
    Das sagen sie immer sobald er kommt:D
    Und Namen versuchen sie auch zu sprechen, das klappt aber nicht immer so gut.
     
  8. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Dann muste er "wart wart" aber recht oft sagen (also waren sie ganz schön Frech :d ) wenn die das dann auch schon konnten :D

    Meine haben noch nie versucht was nachzusprechen, sind scheinbar mit ihrem gequitsche recht zufrieden ;)
    Dafür können sie die Geräusche von meinen Bauersringsittich recht gut nachmachen was die Bauersringsittiche manchmal ganz schön aufregt...

    Ich würde ihn übrigens auch nicht umbenennen kenne einige Vögel die nen "falschen" Namen hatte aber glücklich damit waren. Aber das ist natürlich deine Sache ;)
     
  9. #8 Loribesitzer, 8. April 2014
    Loribesitzer

    Loribesitzer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Ist ja niedlich. Ich komme (zur Hälfte) aus dem Schwabenländle ;)
    Meine sagen: "Gute Nacht", "Mico!", "Tschüss", "Mico komm'", "Hallo" und "Alles klar?". Sie haben das einfach so von mir aufgeschnappt. Außerdem bellen sie wie ein Hund und hüpfen wie ein Känguru über den Boden :D Das sind so tolle Tiere!
    Ich habe meinen auch beigebracht, ihr Geschäft auf Kommando zu verrichten. ich rechne damit, dass sie bald versuchen, das Wort "Toilette" zu sagen...
     
  10. #9 Tanygnathus, 8. April 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich stell es mir gerade vor :D
    Loris sind wirklich sehr schlaue Vögel finde ich und sehr verspielt, ich mag sie sehr.
     
  11. #10 Loribesitzer, 26. April 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. April 2014
    Loribesitzer

    Loribesitzer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Schöne Frühlingsgrüße von uns :)
     

    Anhänge:

  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Super Bilder! Blüten sind bei Loris immer gut :)
     
  14. #12 Loribesitzer, 1. Mai 2014
    Loribesitzer

    Loribesitzer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Vielen Dank fürs Einstellen :)
     
Thema:

Hallo, wir sind neu hier!

Die Seite wird geladen...

Hallo, wir sind neu hier! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...