Hallo wir sind neu

Diskutiere Hallo wir sind neu im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallowir sind neu Hallo an euch Alle Ich bin die Saskia bin 29 Jahre verheiratet und habe 3 Töchter 12,5,u. 4 Jahre und wir wohnen in Bretnig...

  1. Pitty

    Pitty Guest

    Hallowir sind neu

    Hallo an euch Alle

    Ich bin die Saskia bin 29 Jahre verheiratet und habe 3 Töchter 12,5,u. 4 Jahre und wir wohnen in Bretnig 10 km von Radeberg wo das Bier herkommt.

    Ich habe viele Fragen an euch. Meine große Tochter war alleine zu einer Austellun und hat da einen Nympfensittich gewonnen , wir haben ihn Pitty getauft . Wir wissen aber weder ob es ein Männchen oder ein Weibchen ist und wie alt er ist . Er hat zwar einen Ring aber ich weis nicht wie man den liest. es steht eine1006 und dan ganz klein 3003 und Buchstabendarauf. Er oder sie hat ein hellgelben Kopf und der rest des Körpers ist fast weiß und er sieht sehr schmutzig und gerupft aus er hatte es da bestimmt nicht sehr gut. was frist so ein Nympf und auf was muss man sonst noch alles achten wir haben nicht sehr viel Erfahrungen mit Sittichen. Ich danke euch für jeden Tip damit sich Pitty bald bei uns zu Hause fühlt .

    Tachüß Saskia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Willkommen hier im Forum.

    Zum Ring ablesen kann ich dir leider nicht viel sagen, da kenn ich mich nicht so aus, nur wenn es ein geschlossener Ring ist, kann man das Schlupfjahr ablesen, offene Ringe tragen dieses Merkmal leider nicht. Aber da werden dir die anderen sicher helfen können.

    Hellgelber Kopf und der restliche Körper fast weiß, auf jeden Fall ist es ein Lutino, "vermutlich" ein Hahn.

    Hat er/sie gelbe oder weißliche Schwanzfedern?
    Weißliche= Hahn
    Gelbe = Henne

    Ein Foto würde vielleicht schon viel helfen.

    Nymphen fressen Großsittichfutter, am besten mit wenig Sonnenblumenkernen. Zur Not geht auch mal Wellensittichfutter.

    Auch Obst, Salat (am besten keinen Kopfsalat, zuviel Nitrit) und Gemüse kannst du ihm auch geben.

    Es ist möglich, daß es es zuerst nicht annimmt, immer wieder anbieten. Manche Nymphen haben die Eigenart alles gesunde zu verschmähen, sie sind halt Schisser und Obst könnte ja beißen.

    Les dich am besten mal durchs Forum, Ernährung, da findest du eine Menge Tipps.

    Wenn du weiter sppezielle Fragen hast, dann frag ruhig.

    Zuerst muß der Nymph sich mal erholen, so wie du ihn beschrieben hast.

    Aber was mir nicht in den Kopf geht, wie kann man ein Tier als Preis austeilen?

    Und dann auch noch einem Kind?
    Unverantwortlich.

    Nur gut, daß ihr euch um ihn kümmert, wer weiß bei wem er gelandet wäre.

    Alles Gute.

    Wenn ihr ihn behalten wollt, denkt aber auch bitte über einen Partnervogel nach, denn Nymphen sind Schwarmtiere und fühlen sich in Gesellschafft von Artgenossen viel wohler.

    Wichtig ist aber ersteinmal, daß er sich einleben darf.
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo und Willkommen Saskia :0-

    Gewonnen 8o das finde ich schrecklich :( .

    Ist der Ring geschlossen oder offen ?.
    Wenn er offen ist kannst Du das alter nicht feststellen.

    Die Farbe Deinen Nymphen heißt Lutino, da läßt sich auch das Geschlecht nur am Verhalten (Hähne haben ihren Balzgesang und klopfen mit dem Schnabel) oder durch eine DNA-Analyse feststellen.





    Hier mal Info zur Ernährung:

    Futter / Äste

    Probiere Obst und Gemüse (roh oder gekocht). Du kannst alles außer Avocado geben. Nur bitte gut waschen oder schälen. Probiere auch verschiedene Darreichungsformen, Stücke, geraspelt, Fruchtspieße,...... .

    Du kannst Deinen Vogel Reis und Nudeln (ohne Salz) mit Gemüse kochen. Es gibt auch von Rico das Schlemmertöpfchen/Kochfutter da sind getr. Gemüse, Reis,... drin braucht nur noch gekocht werden (ich mische allerdings noch Reis und Nudeln mit rein).

    Oder mal ein kleines Stück Hartkäse (Emmentaler ist bei mir sehr beliebt ) anbieten.

    Beliebt ist auch Keimfutter. Eine Anleitung findest Du hier


    Also ich verwende ein Nutellaglas und ein Plastikteesieb.
    Die Körner weiche ich ~8h in warmen Wasser ein. In dieser Zeit spüle ich sie 1x durch. Danach durchspülen (immer warm) und im Sieb lassen - das Sieb aufs Nutellaglas - den Deckel locker auf das Sieb (das die Körner nicht austrocknen). Am nächsten Morgen durchspülen und dann gibt’s die 1. Portion (bei mir reicht 1Teel pro Nymph) als Quellfutter (nur so viel geben das gefuttert wird wegen der Verpilzungsgefahr). Am Abend wieder durchspülen und wieder einen teil den Geiern geben. Das Keimfutter reicht so 2-3 Tage. Je nachdem wie viel Appetit sie darauf haben.

    Ich mache das 1x in der Woche. Außerdem gibt’s noch Kochfutter/ Schlemmertöpfchen von Ricos. Das ich mit Nudeln, Reis und Gemüse strecke.


    Frische Zweige lieben sie auch.

    Ungiftige Äste oder Zweige sind :

    - Obstbäume
    - Weiden
    - Haselnuss
    - Buche
    - Ahorn
    - Erle
    - Holunder
    - Linde
    - Pappel
    - Birke
    Ich verwende auch Kiefern und Tannenzweige

    Giftig sind:

    - Eiche
    - Eibe
    - Oleander
    - Faulbaum
    - Lebensbaum
    - Rosskastanie
    - Seidelbast

    Zum Beachten ist das die Zweige noch frisch sind und nicht zu lange auf dem Boden lagen da sie sonst zu faulen beginnen.
    Und keine stark befahrene Strasse daneben verläuft.
    Ansonsten spüle ich sie heiß ab und grober Verunreinigungen entferne ich mit einer Bürste.


    Kennst Du das Buch Vogelfutterpflanzen ? Da steht alles drin was an "Unkraut" zu verfüttern ist. Das Buch gibt es bei Vogelbuch unter Papageienbücher und dann Haltung.
    oder Futterkonzept unter Literatur oder Arndt Verlag

    Füttern kannst Du :
    - Vogelmiere
    - Gänseblümchen
    - Löwenzahn
    - Rispengräser
    - Hirtentäschel
    - Katzengras
    - Wiesenknopf
    - Vogelwieke
    - Vogelknöterich
    - Wegerrich
    - Ringelblume
    - .....

    ich glaube das wäre das bekannteste



    Mit Gewürzkräuter wäre ich vorsichtig, nur wenig geben. Die Ätherischenöle sind stark konzentriert und kann bei empfindlichen Vögeln zu Verdauungsproblemen führen.



    Du kannst auch in der Natur sammeln gehen und evtl. dann einfrieren.
    - alle Arten von Hagebutten
    - Ebereschen
    - Mais




    Hier noch ein paar Tipps für gutes Futter.

    Handelsübliches Futter (z.B. von T. und V. ) ist oft überlagert und falschgelagert. Außerdem enthält es zuviel Sonnenblumenkörner (machen dick und schädigen die Leber) und Erdnüsse (enthalten oft Aspergilloseerreger).

    Hier ein paar Internetadressen mit guten Futter.
    - Ricos-futterkiste
    - Futterkonzept
    - Futtermittel Hungenberg
    - Bird-Box

    Es sollen keine Erdnüsse enthalten sein und nur ein geringer Anteil an Sonnenblumenkörnern
    (~10%). Die machen dick, enthalten aber trotzdem wichtige Inhaltsstoffe

    Ich verwende Mischungen mit und ohne SBK und Wellifutter. Das mische ich alles und gebe es meinen Geierlein.
     
  5. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo Saskia,

    das Wichtigste ist ja schon gesagt worden. Ein armes Tier, von diesen Tombolas auf Ausstellungen habe ich auch schon gehört...:(

    Eigentlich sollte man solche Sachen nicht unterstützen, aber jetzt ist der Kleine bei Euch, da soll er es auch möglichst gut haben, das ist das Wichtigste.Mit den genannten Tipps wird das schon werden.

    P.S. Ich würde Deiner Tochter aber erklären, dass solche "Gewinnspiele" mit lebenden Tieren nichts sind, was man unterstützen solllte. Sie hat es bestimmt nicht besser gewusst. Dadurch dass man die Tiere "befreit", erreicht man nur das Gegenteil.
     
  6. Pitty

    Pitty Guest

    Pitty geht es schon besser

    Hallo
    Vielen Dank für die vielen Tips .Ich habe sie mir gleich ausgedruckt.
    Pitty hat einen geschlossenen Ring. Er fängt schon an sich mit sich selber zu unterhalten . Wenn ich nicht da bin und wiederkomme dann macht er einen krach und geht in seinen Käfig um ,freut er sich so das ich wieder da bin ? oder was beteutet das.
    Das macht er auch wenn ich blos im Nebenzimmer bin , ich mach ihn schon manchmal eine CD an damit er stimmen hört da ist er sofort wieder ruhig. Seine Schwanzfedern sind Weiß ,aber nur die ganz langen die kurzen sind hellgelb.
    Wenn ich denn Ring richtig gelesen haben soolte müsste er erst 4 Monate sein.

    Vielen Dank noch mal
    Tschüß Saskia:0-
     
  7. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen, ihm ist es langweilig alleine.

    Einen Partner sollte er schon bekommen, denn auch wenn man sich sehr viel mit ihm beschäftigt, der Mensch kann keinem Vogel den Partner ersetzen.

    Ob es ein Hahn oder eine Henne ist, lässt sich in seinem Alter leider sehr schwer bestimmen, außer, er beginnt langsam mit Balzübungen.
    Das erkennst du, wenn er mit leicht gespreizten Flügelchen umhertippelt, verschiedene Töne von sich gibt, die meist am Anfang noch einem Krächzen ähneln und er mit dem Schnabel an Gegenstände, Spielsachen, Äste kloppft.

    Am Anfang macht er es nicht unbedingt alles gleichzeitig, manchmal das eine manchmal das andere, du mußt ihn also genau beobachten, um herauszufinden ob es ein Hahn ist.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hallo wir sind neu

Die Seite wird geladen...

Hallo wir sind neu - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  5. Neue Vögel

    Neue Vögel: Noch 4 Tage dann ist es soweit. Ich bekomme drei Paare Blauflügel-Sperlingspapageien Unterart Flavissimus. Die habe ich schon sehr lange nicht...