Hallo Würde das gehen??(antwortet bitte schnell)

Diskutiere Hallo Würde das gehen??(antwortet bitte schnell) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi Also ich hab ein kleines Problem und zwar hab ich mir vor ca3 Monaten einen Nymphensittiche gekauft. Er wohnt bei mir im Zimmer und ich...

  1. Mine me

    Mine me Guest

    Hi
    Also ich hab ein kleines Problem und zwar hab ich mir vor
    ca3 Monaten einen Nymphensittiche gekauft.
    Er wohnt bei mir im Zimmer und ich lasse sie immer nach der Schule aus dem Käfig und nehme ihn auch oft mit ins Wohnzimmer Ich will mir nächsten Monat noch einen zweiten holen.

    Jetzt will sich aber meine Schwester(21) auch zwei Nymphensittiche holen.
    Sie zieht aber nächstes Jahr mit ihrem freund zusammen.

    Würde das gut gehen wenn 2 Sittiche in meinem Zimmer und zwei in meiner Schwester ihrem sind?
    Sie werden ja dann auch zusammen im Wohnzimmer sein kann man sie dann noch in Verschiedene Käfige tuhen??Und wenn meine Schwester nächstes Jahr auszieht und ihre beiden mit zu sich nimmt kann man die vier dann überhaupt noch trennen???
    Bitte antwortet schnell der Monat ist nicht mehr sehr lange
    Cu:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hi Du,

    also als Erstes möchte ich Dich hier willkommen heißen und Dir sagen,
    daß es super ist, daß Dein Nymphie nun einen Partner bekommt und Deine
    Schwester sich gleich 2 holen will :D

    Wenn ihr die 4 nun gelegentlich zusammen zum Freiflug holt,
    dann kann es Euch passieren, daß sie sich quer "verpaaren".
    Will damit sagen, wenn nun (z.B.) Dein Hahn sich die Henne Deiner Schwester "greift ;)" dann müßt ihr auch bereit sein,
    die selbstverpaarten zusammen zu lassen und nicht aus egoistischen Gründen darauf bestehen:
    das ist aber meiner und das Deiner :~

    Prinzipiell ist es für die Vögel sehr schön, wenn sie in einer größreren Gruppe zusammen sein können
    und sie haben dann auch mehr Gelegenheiten zum Spielen.

    Wenn ihr ihnen nun angewöhnt, daß sie immer wieder als Pärchen in ihre eigenen "4 Wände" gebracht werden,
    sollte der "Verlust" auch nicht so groß sein, wenn sie dann zu Zweit statt zu Viert sind.

    Aber wenn sie nun täglich viele Stunden zusammen verbringen,
    kann zwischen allen Vieren eine dicke Freundschaft entstehen,
    die nur mit "Trauer" zu trennen ist.

    Leider sind die Vögel recht unterschiedlich und man kann nicht mit Sicherheit vorher sagen,
    wie sie sich verstehen und wie hoch der Zusammenhalt untereinander sein wird.
     
  4. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Mine me!

    Das freut mich sehr, dass du deinem Nympfen einen Partner dazukaufen möchtest! Das ist prima!

    Du solltest einen gegengeschlechtlichen Partner nehmen, damit es ein richtiges Liebespärchen werden kann.

    Natürlich geht es, dass ihr beide Sittiche haben könnt. Anfangs müssen sich aber erst mal deine Pärchen aneinander gewöhnen, sonst könnte es ja auch sein, dass sie sich mit einem Sittich von deiner Schwester vermählt. Aber das wäre auch nicht so schlimm, denn so könnten sie sich aussuchen wer mit wem.

    Also ich an deiner Stelle würde den Partner besorgen und dann sehen ob sie sich gut vertragen. Gemeinsamer Freiflug wäre sicherlich schön! Wenn sich Tiere voneinander trennen müssen, kann das immer Tränen geben, aber wenn keine Liebe dabei ist und jeder dann noch seinen Partner hat, ist es sicherlich zu machen. Außerdem wer weiß, vielleicht kommt ja alles ganz anders.

    Liebe Grüße
    Jillie
     
  5. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Mine Me,
    ich weiss nicht ob das gut ist die getrennten Zimmer.Die Vögel hören, wenn im anderen Raum die Vögel deiner Schwester rufen,und werden dann antworten.Ichhabe keine Ahnung was dein Eltern für Nerven haben, aber auf Dauer wird das wohl nicht reichen und dann ist der Ärger da.Versucht es doch die Pieper in einen Raum zusammen zu lassen , den Vögeln wird das besser gefallen und es gibt nicht keinen Krach.RalfW
     
  6. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Wie wäre es denn, wenn die Vögel zusammen an einen Platz kommen, wo sie am besten fliegen können, und ihr besucht dann den, bei dem die Vögel sind. Denn im Schwarm fühlen sie sich am wohlsten und ihr Verhalten in der Gruppe ist super zu beobachten. Und ob ihr sie jetzt jedesmal nur für bestimmte Zeit zusammenlasst oder ganz zusammen, da ist die letzte Möglichkeit fast die beste.
    Aber das geht natürlich nur im beidseitigen Einverständnis, aber ich würde das als beste Lösung empfinen.
     
  7. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Ralf und Buffie,

    hmmm..das mit dem Schwarm ist klar und daß es ihnen zusammen (alle 4)
    am Besten gefallen würde sicher auch,
    aber :
    wenn man sie IMMER alle 4 zusammen hat und dann plötzlich trennt, ist zu 90% das Geschrei groß, weil sich dicke Freundschaften
    gebildet haben könnten.
    Da nun aber schon klar ist, daß die Schwester bald ausziehen und "ihre" Nymphen mitnehmen wird,
    ist es in diesem Fall besser, die 4 nicht immer alle zusammen zu lassen, da sie sich nur zu sehr an das ständige zusammensein gewöhnen.
    So haben sie tagsüber beim Freiflug für eine gewisse Zeit das Schwarmverhalten, wissen aber auch, daß sie jeden Abend wieder getrennt werden.
    Es besteht also die Chance, daß eine Art Routine eingespielt wird.

    Ich habe hier ein Vogelzimmer, indem 9 Nymphen leben und im Wohnzimmer sind nochmal 4.
    Die hören sich auch gegenseitig, schreien aber nicht wie wild.
    Tagsüber können die quer fliegen, d.h. die aus dem VZ ind WZ und umgekehrt.
    Dennoch kommen alle zu bestimmter Zeit wieder zurück in ihre Raüme und das wissen sie auch.
    Da gibt es kein Geschrei und Gezeter.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie schon alle gesagt haben, weiß man nicht genau welches die beste Lösung ist.
    Je zwei Vögel in getrennten Käfigen kann gut gehen, muß es allerdings nicht.

    Mein Rat für dich Mine me, wäre vielleicht erst mal deinem Vogel einen Partner zu besorgen und erst im nächsten Jahr, wenn deine Schwester auszieht kann sie sich dann ein eigenes Paar kaufen.
    So glaube ich würde man dem Problem "aus dem Weg gehen" und bis zum nächstes Jahr ist ja nicht mehr sooo lange.
    Den Vögeln deiner Schwester bliebe so auch der Umzug erspart und in der Zwischenzeit bis sie ihre eigenen Nymphen hat kann sie dir ja beim Dreckwegmachen ;) :D deiner Tiere helfen..

    Ciao, Homer:D :0-
     
  10. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Homer...............
    ..............das ist natürlich der beste Weg um diesen Konflikt aus dem Weg zu gehen :D
     
Thema:

Hallo Würde das gehen??(antwortet bitte schnell)

Die Seite wird geladen...

Hallo Würde das gehen??(antwortet bitte schnell) - Ähnliche Themen

  1. hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel

    hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federe am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  4. Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?

    Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?: Hallo liebe Vogelfreunde. Wir haben seit 10 Tagen einen Graupapagei aus seeeeeehr schlechter Haltung aufgenommen. Die Vorbesitzerin war der...
  5. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...