Hallo zusammen aus Hannover mit 2 Edelpapageien

Diskutiere Hallo zusammen aus Hannover mit 2 Edelpapageien im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, wir bzw. meine Kollegin, führt mit zwei Edelpapageien "Tiergestützte Pädagogik" bei uns im Jugendzentrum ein. Einige Bilder dazu...

  1. #1 songocu, 18. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2015
    songocu

    songocu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir bzw. meine Kollegin, führt mit zwei Edelpapageien "Tiergestützte Pädagogik" bei uns im Jugendzentrum ein.
    Einige Bilder dazu unter :

    https://www.facebook.com/jz.roderbruch

    Wir haben eine Innen Voliere mit folgenden Maßen: 310 breit, 250 hoch, 150 tief.


    Leider hatten wir das Pech, vom Züchter Handaufzuchten andrehen zu lassen.

    Wir haben den Züchter vertraut um nichts falsch zu machen und haben somit alles falsch gemacht.
    Die Tiere sind zwei Edelpapageien M und W blutsfremd!
    Sie sind beringt und wir haben sie bereits angemeldet.

    Meine Kollegin hat die beiden bei sich mit Aufzuchtsfutter groß gezogen und nach drei Wochen haben wir sie nun in unsere Voliere.
    Wir geben den Tieren zwei mal täglich noch mit Spritze Aufzuchtsfutter 11:00 Uhr sowie 19:00 Uhr. Abgesehen davon haben wir teure Pallets aus dem PapageienPark Bochum gekauft, was wir als Essen plus viel Obst und Gemüse dazu geben.
    Den Tieren geht es gut und wir trainieren bereits mit dem Klicker.

    Duschen geht mit der Sprühflasche.

    Im November haben wir eine renommierte Tierbiologin gegen eine Honorar eingeladen, die uns weitere Tipps geben wird und uns berät.

    Ich habe dennoch viele Fragen, die ich zwar online gegoogelt habe aber noch unschlüssig bin.

    Was nutzt Ihr für eine Beleuchtung? Könnt Ihr mir etwas Empfehlen, womit Ihr Erfahrung gemacht habt?
    Die Tiere bekommen von einer Seite normales Tageslicht und von der anderen Seite durch die Küche ebenfalls.
    An der Decke sind normale Halogenlichter die wir entweder rausdrehen müssen oder sie gegen Birdlampen austauschen müssen. Ich gehe davon aus, dass wir sie abschalten müssen und uns eine andere Beleuchtung überlegen müssen. Dazu brauche ich euren Rat.

    Für weitere Fragen oder Tipps, stehe ich natürlich zu Verfügung.

    P.S. wir wissen das es ein Fehler war de Vögel als Handaufzuchten zu kaufen und wir bereuen es. Daher seit so nett und reitet nicht darauf rum sondern hilft uns das beste für die Vögel umzusetzen.

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 18. Oktober 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Songocu,

    herzlich Willkommen bei uns.:)

    Auch wenn ihr den Fehler gemacht habt, dass ihr bevor die Vögel futterfest waren sie gekauft habt,
    wenigstens habt ihr gleich ein Paar genommen, also war nicht alles verkehrt.:zwinker:

    Bei Beleuchtungsfragen bin ich jetzt nicht wirklich die Expertin, da ist Ingo unser Fachmann.
    Aber wir haben hier im Forum auch einen Technik-Bereich wo es auch um Beleuchtung geht klick
    Vielleicht kannst Du da schon mal Dich etwas einlesen.
     
  4. songocu

    songocu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank.
    Wie macht Ihr das mit dem Raumklima?
    Nutzt Ihr einen Raumbefeuchter?
     
  5. #4 Tanygnathus, 18. Oktober 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich benutze keinen Befeuchter, meine werden jeden Tag geduscht,
    und wenn ich in den Wintermonaten etwas die Heizung aufdrehe. kommt ein nasses Handtuch auf den Heizkörper.
    Sind allerdings nicht im Wohnbereich wo viel geheizt wird.
    Manche verwenden einen Venta.
     
  6. #5 Tanygnathus, 18. Oktober 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Was mich noch interessieren würde, wie stellt ihr Euch diese tiergestützte Pädagogik vor?
    Wie soll das ablaufen?
    Bin mir nicht so sicher ob Papageien da so geeignet sind.
     
  7. songocu

    songocu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das würde hier zulange dauern, um es hier zu schreiben.
    Wenn Dich das wirklich interessiert, ruf doch am besten bei uns im Jugendzentrum an und meine Kollegin vertieft das Thema :)

    Lieben Gruß
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    kuche:
    denke wohl da ist eine tur oder eine offnung zum papageienraum...
    mmhh, vor zwei tagen ist eine wunderschoner timnehpapagei, nicht mal 10 jahre alt, wegen "kuche" gestorben.
    Die hausfrau hat kartoffeln bei hoher hitze im backofen gebraten...c'est tout.
     
  9. songocu

    songocu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das tut mir leid.
    Die KüchenTür ist immer zu wenn gekocht wird.
    Die Vögel bleiben auch vorerst in der Voliere weil sie noch nicht Flugefest sind.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Ich gebe Bettina Recht und bin ebenfalls überhaupt nicht überzeugt, dass zwei Edelpapageien oder überhaupt Papageien für eine tiergestützte Pädagogik geeignet sind. (Ich weiß, was man unter tiergestützter Pädagogik versteht)

    Wir haben an unserer Schule einen Schulhund, dessen Besitzerin und er eine aufwendige Ausbildung machen mussten.
    Der Hund darf selbst in kritischen Situationen nicht zwicken oder beißen. Er muss grundsätzlich in bedrohlichen Situationen zurück weichen.
    Von Hygiene und Gesundheitsvorschriften will ich erst gar nicht schreiben.

    Nun stelle ich mir das bei Papageien vor. Solange sie so jung sind, lassen sie sich eventuell auch mal von Kindern und Jugendlichen anfassen. Aber das wird schon bald nicht mehr der Fall sein.

    Wenn das erste Kind oder der erste Jugnedliche gebissen wurde, würde ich es lieber nicht mit manchen Eltern und deren Anwälten zu tun haben wollen.
     
  12. #10 papugi, 22. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2015
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    mir tut es auch leid umso mehr da ich diesen vogel gezuchtet habe.
    Bitte sei vorsichtig speziel mit allem was t-fal (teflon und compagnie ist)...was die heutigen anti-klebe pfannen und kochtoipfe betrifft kenne ich mich nicht aus; vertraue trotzdem noch nicht...man kann sich einfach da nicht zurechtfinden...und nix klebt beim braten-kochen :zwinker:


    Ich bewundere sehr die leute die in jungendzenter mit jungendlichen arbeiten...und das umso mehr das ich es nicht machen wurde/konnte.....also :beifall::beifall::beifall:
     
Thema:

Hallo zusammen aus Hannover mit 2 Edelpapageien