hallo zusammen,bin cococarmen und neu hier

Diskutiere hallo zusammen,bin cococarmen und neu hier im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Dora, ich kann verstehen, dass du dich fragst, ob sich deine zwei tatsächlich vertragen, wenn dein Hahn sich wie von dir beschrieben...

  1. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Dora,

    ich kann verstehen, dass du dich fragst, ob sich deine zwei tatsächlich vertragen, wenn dein Hahn sich wie von dir beschrieben verhält.

    Ich halte es - solange kein Blut fließt - für ziemlich normal. Ich hab hier auch so ein Chaos-Pärchen sitzen, die ich seit letzten Januar in getrennten Käfigen halte. Er hat angefangen, Cleo mal ziemlich durch den Käfig zu jagen, so dass wir sie trennen mussten, um ihr größeren Stress zu ersparen. Sie will bis heute nicht wieder in einem gemeinsamen Käfig sitzen. Sobald Leo in ihr Abteil kommt, fliegt sie raus. Sie schlafen aber meist eng aneinander gekuschelt am Trenngitter. Oder kraulen sich durch die Gitterstäbe. Gleiches auch draussen. Dazwischen gibt es dann immer mal wieder Phasen, wo sie richtige Ringkämpfe vorführen, sich gegenseitig in die Füße zwicken, was beim anderen immer mordsmäßiges Geschrei hervorruft. Ich hab noch ein Pärchen Mopas, die sich völlig anders verhalten, und war anfangs daher ähnlich erschüttert wie du, mittlerweile habe ich aber gelernt, dass dieses Ringen und Kreischen ziemlich normal ist. Mittlerweile kann ich sogar ab und zu beobachten, dass Cleo schon loszetert, wenn Leo noch cm-weit von ihrem Fuß entfernt ist. Mir kommt das so vor, wie bei Geschwistern: in der einen Sekunde kloppt man sich noch und in der nächsten herrscht wieder Friede-Freude-Eierkuchen.

    Was fütterst du den Vögeln denn ? Viel Keimfutter ? Das soll eine gewisse Brutlust fördern, lässt man es weg, wird das Verhalten meistens auch etwas besser (wenn die Aggression tatsächlich daher rührt).

    Erzähl doch mal, wie dein Hahn sonst ist: Eher der dominante Typ ? Sie beide etwa gleichberechtigt untereinander ? Muss sie öfter zurückstecken ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 koko03+vivi04, 3. Dezember 2005
    koko03+vivi04

    koko03+vivi04 Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Julia und Motte, vielen, vielen Dank für Eure Ratschläge!

    Ich bin richtig dankbar für Eure sachkundigen Antowrten!Ihr habt 100%-ig recht!Jetzt ist mir die Ama- Psychologie bewußt geworden. Hoffentlich komme ich damit zurecht und schaffe den Kleinen die Regeln der Hausordnung beizubringen.

    Sanne, danke Dir auch!Ich denke, Du kennst Dich mit meinen Sorgen aus, weil Du dieselben Erfahrungen gamacht hast.

    Koko ist definitiv dominant und sogar wie...Ich würde sogar sagen, er hat die Oberhand nicht nur über Vivi, sondern über mich und meinen Mann.

    Aber das wird geändert. Meine Hoffnung ist das Clicker- Training. Hast Du schon damit probiert?


    LG

    Dora+Koko+Vivi:trost:
     
  4. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Dora,

    ich habe das Glück, dass sich die Dominanz von Leo mehr auf "Allgemeines" erstreckt: will sagen, dass er zwar Cleo gerne mal in der Gegend rumscheucht, oder sie von ihrem Platz oder dem Spielzeug vertreibt, für dass sie sich gerade interessiert, wenn ER der Meinung ist, sie dürfe da jetzt nicht sein oder sich damit beschäftigen. Ist ja nicht immer so. Meinem Partner gegenüber wird auch immer noch regelmäßig gedroht, bei mir macht er das auch ab und an, aber das halte ich mehr für "bellen" nicht für "beißen". Meistens, wenn ich etwas mit ihm tun will, was er nicht will. Anfassen beispielsweise. Das geht nämlich nur, wenn er in Stimmung ist. Wahrscheinlich habe ich aber deshalb kein so großes Problem damit, weil ich es akzeptiere. Fasse ich ihn halt nicht an. Insofern habe ich es mit Clickertraining noch nicht probiert. Mir langt es, dass wenn ich ausnahmsweise tatsächlich mal das Gefühl habe, er meint es mir gegenüber ernst, ich ein bißchen mit einem Staubwedel drohe, er ein paar Runden im Zimmer fliegt und meistens ist dann wieder gut. Ich denke mal, dass es den beiden ganz gut tut, dass sie ihr eigenes Zimmer haben. War ich am Anfang zwar kein so großer Freund von, denn ich wollte eigentlich schon, dass die Vögel an unserem Leben teilhaben können, was in einem eigenen Zimmer nur eingeschränkt möglich ist, aber andererseits muss ich feststellen, dass sie seither ruhiger sind und sich besser miteinander verstehen. Es sind halt nicht so große Fortschritte zu vermerken, was die Zutraulichkeit angeht, aber zum Schmusen brauch ich die Geier ja nicht....

    Erzähl doch mal, ob du das mit dem Clickertraining positiv verändern konntest.
     
  5. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Dora,

    schön, dass wir Dir weiterhelfen konnten.

    Ich clickere regelmässig drei mal die Woche, eine halbe Stunde. Zu mehr haben meine beiden keine Lust und dann brauchen sie auch nicht mitmachen. Mit meinen beiden übe ich so Dinge, wie in die Transportbox zu gehen oder meine Tür- und Fensterrahmen in Ruhe zu lassen (dieses funktioniert aber noch nicht so gut :D !). Amazonen lernen recht schnell das Prinzip des Clickerns (es braucht aber schon Zeit, bis etwas drinsitzt!), können aber auch recht störisch und zickig bei werden. Auch zeigen sie mal gerne, dass sie absolut keine Lust dazu haben. Dann musst Du es zu einem späteren Zeitpunkt probieren.

    Berichte uns doch, ob Du die Beisserei mit den Clickern in den Griff bekommen hast!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  6. #25 koko03+vivi04, 4. Dezember 2005
    koko03+vivi04

    koko03+vivi04 Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Julia und Sanne,

    in nächster Zeit ist bei uns Anschaffung vom Buch über das Clicker- Training angesagt. Hier im Forum gibt es auch tolle Tipps.

    Also ich gehe bei dieser Sache hoffnungsvoll vor und bedanke mich recht herzlich für Eure Tipps.

    Später berichte ich selbstverständlich über meine Erfolge / Misserfolge (wenn Koko uns nicht zerfleischt hat...:+schimpf ).

    Bis dahin.

    LG

    Dora+Koko+Vivi
     
Thema:

hallo zusammen,bin cococarmen und neu hier

Die Seite wird geladen...

hallo zusammen,bin cococarmen und neu hier - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...