Hallo zusammen, ich bin neu hier und brauche mal dringend einen Rat

Diskutiere Hallo zusammen, ich bin neu hier und brauche mal dringend einen Rat im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wir wollen uns zwei neue Hausgenoosen anschaffen und es sollen entweder Mohrenköpchen oder Goldbugpapageien werden. Da wir uns bewußt sind, das...

  1. R.M.

    R.M. Guest

    Wir wollen uns zwei neue Hausgenoosen anschaffen und es sollen entweder Mohrenköpchen oder Goldbugpapageien werden. Da wir uns bewußt sind, das das keine Anschaffung für eine kurze Zeit ist und wir vor allem wollen das es unseren Vögeln auch gut bei uns geht,haben wir uns schon viele Gedanken gemacht, ein paar Bücher gelesen, viel im Internet gestöbert und gelesen, und uns trotz der Gefahr einer angeknabberten Wohnungseinrichtung und auch mal eines blutigen Fingers entschlossen zwei Papageien ein zu Hause zu geben. Mein (unser ) Problem besteht nun darin, das es soooo viele verschiedene Meinungen gibt. Wir wollten auf jeden Fall zwei Vögel halten,
    weil wir denken das es ihnen zu zweit auf jeden Fall besser geht, und wir auch schließlich auch zu zweit sein wollen,so weit, so gut. Nun ist uns empfohlen worden, besser erst mal einen zu kaufen und lieber später einen zweiten dazu zu holen, damit die sich besser einleben können, bzw. damit wir sie besser an uns gewöhnen können. Was meint ihr dazu???
    Sollte man lieber gleich zwei holen oder erst einen und vielleicht in einem halben Jahr nochmal einen?
    Und die zweite für uns noch wichtigere Frage ist: Handaufzucht oder nicht???
    Wir haben viel über Verhaltensstörungen bei Handaufzuchten gelesen und das es mit Eintritt der Geschlechtsreife zu Problemen kommen kann,
    anderseits wurden uns aber von mehren Züchtern gesagt das sei absoluter Quatsch und Probleme können sowohl bei Handaufzuchten wie auch bei Naturbruten auftreten (oder eben auch nicht), und wenn man nicht züchten will solle man lieber eine Handaufzucht nehmen.
    Wir würden eigentlich gerne Handaufzuchten kaufen, weil die wohl doch zutraulicher sind und man die Vögle auch von Anfang an anfassen kann, was z.B. beim Freiflug weniger Stress bedeutet oder auch wenn ein Vogel mal zum Tierarzt muß, aber wir wollen natürlich auch keine Vögel die später dann zu Beißern oder Rupfern werden.
    Könnt ihr uns bitte mal ein paar Meinungen sagen, bzw. eure Erfahrungen mitteilen, ob es denn bei Handaufzuchtem automatisch zu Problemen führt?!??
    Sorry das ich hier gleich so ne menge texte, aber ich wäre wirklich sehr froh über ein paar Tipps von euch.
    Im Vorraus schon mal Danke
    Rita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Rita,

    Herzlich Willkommen im VF :bier:

    Ich finde es gut, wenn ihr euch vorab erstmal gründlich informieren wollt. :prima:
    Ich habe zwar weder Goldbugs noch Mohren, aber je eine HA un NB der Grauen ;)
    Meine 2 sind beide super zutraulich, die NB ist sogar öfter bei mir als die HA.
    Der für mich gravierendste Unterschied zwischen den Beiden ist, dass mich die NB noch nie gebissen hat - die HA dagegen schon (unvermittelt, ohne Vorwarnung).
    Naturbruten haben eine natürliche Scheu vor der Hand und daher beißen sie nicht "herzhaft" rein.

    Anschaffung sofort 2 oder zeitlich versetzt? Ich empfehle gleich ein Paar, denn wenn sich ein Vogel erstmal einen Menschen als Partner ausgesucht hat, und das wird er wenn er alleine ist, so wird die spätere Vergesellschaftung umso schwieriger.
    Sicherlich gibt es immer von Vogel zu Vogel und im Alter Unterschiede und es kann auch sofort Liebe auf den 1. Blick sein, muss es aber nicht.
    Auf der sicheren Seite seit ihr mit einem Paar von Anfang an.
     
  4. R.M.

    R.M. Guest

    Hallo Fisch,
    das ging ja schnell mit der Antwort,- Danke.:bier:
    Also besser gleich ein Paar, das klingt logisch und entspricht eigentlich auch dem was wir zuerst geplant hatten, da wir ja auch nicht den ganzen Tag zu Hause sind.
    Ich hab schon öfter davon gehört das HA eher mal zubeißen, war mir aber nicht sicher ob das immer so ist oder auch evt. an der Haltung liegt,
    gibt ja auch Hunde die beißen (und da liegt es sehr oft an der Erziehung).
    "Bitte keinen falschen Eindruck bekommen, ist nur ne Frage, will hier nichts unterstellen"
    Bekommt man denn Naturbruten auch so zahm wie HA?
    Ich denke eigentlich , das wenn man zwei Jungvögel hat und ein bißchen Geduld sollte das doch auch gehen.
    Hab aber auch schon von Vögeln gehört die gar nicht zahm geworden sind.
    Und wenn wir ein Paar holen wollen, sollten das doch sicher keine Geschwister sein, oder??? Sollten wir dann zu verschiedenen Züchtern gehen??
    Grüße
    Rita
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hallo Rita,

    das Beißen der HA liegt nicht an der Haltung, sondern daran, dass sie keine Angst/Respekt vor den Fingern/Händen haben.
    Wenn Jungvögel nicht zahm werden, so liegt das am Halter, dass er entweder zu schnell die Geduld verliert oder falsch mit den Vögeln umgeht :trost:
    Günstiger als ein Geschwisterpaar ist natürlich ein blutsfremdes, gegengeschlechtliches Paar Paar.
     
  6. #5 Isabel_Emanuel, 3. März 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo,

    ich habe zumindest einen der gewünschten Vertreter. Mohrenkopfpapageien.

    Ich muss dazu sagen dass ich eine HZ habe und eine Nb. Beide gleich lang. Die HZ Ist zahm, die NB wird es wahrscheinlich nie.

    Es heisst- so haben zumindest mir mehrere züchter gesagt, ein älterer scheuer mopa wird nie zahm.

    Vielleicht holst du dir eine HZ und ein Nb, so kannst du vergleichen, einer ist zahm, doch nicht extrem auf den Menschen bezogen, weil er auch zu seinem Partner geht. (als wenn du jetzt zwei HZs hättest- dann hocken beide auf dir)

    zumindest konnte ich das bei meinen beobachten und finde die Zusammenstellung gut.

    Auch muss ich sagen, dass unsere nach der Anfangszeit (alle ob Graue oder Mopa) nicht mehr beissen und anfangs nur mal gezwickt haben, bis sie verstanden haben, dass es mir weh tut.
    Auch sie haben Respekt vor uns und selbst in "haarigen situation" beissen sie nicht zu.


    Liebe Rita, vielleicht mags du dir mal bei jemanden die Geier in Natura ansehen.
    Wenn du aus meiner Nähe kommst, darfst du gerne vorbeischauen.

    Liebe Grüße Isa
     
  7. R.M.

    R.M. Guest

    Hallo Isa,
    das find ich gar keine schlechte Idee, das zu mischen,
    auch wenn mich jetzt hier wohl einige verdammen weil ich, trotzdem ich so viel darüber gelesen hab immer noch bereit wäre mir eine HA zu holen.

    Gerne würde ich mir das mal in Natura ansehen, und bedanke mich für dein Angebot. :zustimm:
    Wir haben bisher nur beim Züchter welche gesehen und das ist doch immer was anderes als bei jemandem der diese Vögel auch zu Hause hält.
    ich komme aus Alzey (das ist in der Nähe von Mainz), das ist glaub ich ein ganzes Stück weg von dir,
    aber vielleicht gibt es ja jemanden hier in der Nähe, der bereit wäre uns mal seine Hausgenossen in Natura zu zeigen. Das wäre echt klasse!
    (Wir würden natürlich auch ein Stück dafür fahren, wenns nicht gerade 500km wären.
    Wie alt waren denn deine Mohren als du sie bekommen hast?
    War die Naturbrut schon älter? Ich hab auch schon mehrfach gehört, das man die dann nicht mehr zahm bekommt.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  8. #7 Isabel_Emanuel, 4. März 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo Rita,

    oh bist doch ein gutes stück weit weg. von mainz bis mir 350 ca....

    Frodo ist leider schon fünf gewesen, als ich ihn bekommen habe und hat nur ein beinchen (die kralle fehlt), da mopas recht dominant sind, haben mir mehrere züchter garaten einen jungen mopa dazuzusetzen.

    Also bin ich zu einer züchterin gefahren und frodo hat sich die möhre ausgesucht. Sie war fast futterfest.
    Die züchterin hat sich dann frodo auch mal angesehen und meinte so ein scheues tier sei es nun nicht- sie hat schon welcher erlebt, die aus panik vor den käfig geflogen sind.....er lässt sich halt nicht anfassen.

    aber den beiden geht es gut. die möhre- eigentlich möhrchen hat so phasen, mal ist sie lieber bei frodo, mal lieber bei uns. Wenn die möhre bei uns ist ist frodo dann auch in der nähe....
    ich finde die konstellation nicht schlecht, da sie sich viel mit sich beschäftigen.

    allerdings habe ich auch jemanden besucht, der zwei hzs hat und die auch klasse waren. sie waren auch nicht extrem aufdringlich....

    Liebe Grüße Isa
     
  9. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo Rita,

    wir haben seit 4 Wochen zwei grüne Kongopapageien. Es sind zwar nicht direkt diejenigen die ihr euch wünscht, aber sie gehören wie auch Goldbug und Mohren zu der Unterart Langflügelpapageien. Beide sind Naturbruten, blutsfremd, der Hahn 6 und die Henne 4 Monate alt.
    Wir hatten auch ein bisschen Angst, dass die Tiere nicht zahm werden, allerdings kommt die Henne schon nach 2 Wochen zu uns auf die Schulter, beide nehmen Futter aus der Hand. Wir finden, es ist ein mächtiger Fortschritt und hätten auch nicht gedacht, dass es so schnell geht.
    Wir kommen auch aus der Nähe von Mainz. Also wenn Du Lust hast, unsere Geierleins mal live zu erleben, bist Du herzlich bei uns eingeladen.
    Wir haben es auch so gemacht, dass wir Papahalter in unserer Umgebung besucht hatten und es hat uns sehr geholfen.

    Lg
    Elina
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. R.M.

    R.M. Guest

    Hallo Elina,
    vielen Dank für dein Angebot:zustimm: , das ich (wir) sehr gerne annehmen würden.
    Ich denke es es eine tolle Möglichkeit eine bessere Vorstellung von der Haltung zu bekommen, wenn man sich das mal in Natura ansieht.
    Wir würden uns also sehr freuen, wenn wir mal bei euch vorbeikommen dürfen.
    Zeit hätten wir nächstes Wochenende oder auch die Woche drauf, da haben wir ein paar Tage Urlaub. Wie sieht es denn bei euch aus, wann wäre euch das recht??
    Liebe Grüße Rita
     
  12. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo Rita,

    also uns ist nächstes Wochenende auch recht, Samstag oder Sonntag ist egal. Wie ihr wollt. Wegen der Adresse und Tel Nummer schreiben wir am Besten Pn.

    Lg
    Elina
     
Thema:

Hallo zusammen, ich bin neu hier und brauche mal dringend einen Rat

Die Seite wird geladen...

Hallo zusammen, ich bin neu hier und brauche mal dringend einen Rat - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...