hallo zusammen,schulter ja oder nein?

Diskutiere hallo zusammen,schulter ja oder nein? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hi zusammen,ich hab da ne frage;ich hab meinen grauen rocky jetzt seit 5 monaten[aber er ist schon 3.9 jahre alt,na auf jeden fall hab ich ihn oft...

  1. enslin

    enslin Guest

    hi zusammen,ich hab da ne frage;ich hab meinen grauen rocky jetzt seit 5 monaten[aber er ist schon 3.9 jahre alt,na auf jeden fall hab ich ihn oft auf der schulter wenn ich ihn rausnehme,jetzt haben wir grad besuch von der mutter meines partners,und gestern,ich war schon wach u. rocky[mein grauer]natuerlich auf meiner schulter,da kam die mutter [sie ist ein kopf kleiner als ich]runter und wollte mich zur begruessung umarmen,HACK da hat ich schon den schnabel von rocky in der lippe!natuerlich hab ich mir nichts anmerken lassen,ihn gleich in den kaefig getan NEIN gesagt und aus der tuer raus [und erst mal geheult,hat sogar geblutet]ich wollt auch nicht das er sieht das ich heule sonst haette er ja noch denken koennen er haette damit erfolg gehabt.Also ist es jetzt besser ihn nicht mehr auf die schulter zu lassen?Ach ja einen tag zuvor hatte er sich grad das erste mal von mir kraulen lassen???:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Beißende Geier gehören grundsätzlich nicht auf die Schulter, da sie dort nicht kontrolliert werden können :trost:
     
  4. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Das ist eine Frage,die jeder für sich entscheiden muß.
    Ein Vogel kann im Gesicht ganz fürchterliche Verletzungen machen,denkt man alleine an den Verlust des Auges.
    Auf der anderen Seite möchte ein zahmer Vogel nah bei einem sein und da man seine Hände zum Arbeiten braucht,ist der Vogel auf der Schulter wunderbar untergebracht.
    Wie man sich nun entscheidet-Schulter ja,Verletzung in Kauf nehmen oder Schulter nie,das muß jeder für sich entscheiden.
    Aber:
    hieran siehst du,dass er dich gern hat und somit ist das hier
    in seinen Augen eine Frechheit!Du bist der Partner und da hat zum "Schnäbeln" kein anderer zu kommen.Das hat er dir mit dem Biß ganz klar gezeigt.
    Also solltest du solche Situationen vermeiden.
    Gleichzeitig wäre nun der Zeitpunkt gekommen,um sich zu überlegen,ob dein Vogel nicht besser einen Vogelpartner bekommt,anstatt immer größere Besitzansprüche an dich zu stellen.Es kann soweit gehen,dass jeder,der den Raum betritt,angegriffen wird,weil er eifersüchtig ist und dich verteidigen will.
    Du solltest es soweit nicht kommen lassen.:+klugsche

    Übrgens dürfen meine Vögel auf die Schulter-aber dort müssen sie sich benehmen.Hat einer einen schlechten Tag und meint,er müsse an den Haaren ziehen oder frech werden,dann muß er dort weg.Da gibt es klare Regeln und die kennen meine vier auch.:D
    Liebe Grüße,BEA
     
  5. #4 Reginsche, 24. März 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich glaube er wollte wirklich nur zeigen zu wem er gehört und das sich da keiner einzumischen hat.

    Eigentlich hätte ich ja gedacht, daß er die Mutter beißt.
    Vielleicht wollte er das auch und hat dich nur ausversehen erwischt.

    Coco hat mir auch eine Narbe an der Lipper verpasst.
    Mein Mann hatte sogar schon ein Lippenpiercing und ein neues Ohrloch.:D

    Selber schuld, was kommt er mir zu nahe wenn ich meinen Bodyguard mit mir rumtrage.:D :D
     
  6. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ne, glaube ich nicht. Das passt schon. Nicht selten bekommen die eins auf den Deckel, die "fremd gehen" - ist doch eigentlich vollkommen normal ;)

    Sich einen permanenten Schultersitzer zu ziehen halte ich persönlich für ziemlich schlecht, und das nicht nur wegen des Beißens ins Gesicht.
    Der Graue braucht einen Partner. Und mangels Vogel bist das natürlich du. Und eben weil du der "Partner" bist musst du stets damit rechnen, dass du auch "partnermäßig" von ihm behandelt wirst - und da gehört Beißen und Hacken mit zum Tagesablauf.

    Ich würde dir daher auch raten, so schnell wie möglich eine artgleiche Vergesellschaftung anzustreben. Denn "Partner" eines Papageien zu sein, das hält (fast?) kein Mensch auf Dauer aus, und genauso (fast) kein Vogel.

    LG
    Alpha
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. enslin

    enslin Guest

    ihr seit ja lustig

    nun da bin ich wieder,das war lustig wie ihr das geschrieben habt''was fuer eine frechheit''und wusste auch nicht das piercings so billig sind also naechstes mal wenn ich ein piercing will lass ich mich einfach noch mal beissen,nein spass beiseite ich moechte natuerlich nicht mehr dass es nochmal so weh tut,und deshalb werd ich ihnschon noch manchmal auf die schulter lassen aber nur wenn ich alleine bin glaub das ist die beste loesung,weil er ist ja eh immer ganz nevoes wenn fremde im haus sind;frage;kann man da eigentlich auch was dagegen tun[gegen die nervoesitaet?Hab gehoert in amerika haben die so tropfen gemacht die genau auf papageien abgestimmt sind[sind homeopatisch]die sollen angeblich helfen[sogar vom schreien abhelfen??]oder habt ihr irgendwelche anderen ideen oder wisst ihr was von solchen tropfen?ok dann biss spaeter meld mich nochmal.tschuess sara&rocky
     
  9. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Du meinst sicher die Bachblüten.Solche Tropfen können helfen,aber dann muß man erst wissen "warum" der Vogel so nervös wird bei Fremden.Du mußt erst den genauen Grund herausfinden-sein Gefühl:Angst,Unsicherheit,Panik,Scheu.....
    Wir haben es von Anfang an so gemacht,dass der Besuch die Vögel auch füttern darf-unter Aufsicht.Wenn deiner große Angst hat,muß man das natürlich ganz langsam Schritt für Schritt üben.Einfach immer viel Geduld.Dein Vogel hat schon einiges erlebt,von dem du wahrscheinlich nichts weißt.
    Übrigens finde ich es immer sinnvoller die Haltungsbedingungen zu verbessern,als ein Tier mit Medikamenten(und seien sie noch so pflanzlich) zu beruhigen.:zwinker:
    Weißt du eigentlich ganz genau welches Geschlecht dein Vogel hat?
    Und dann schau mal hier,das Clickertraining.Damit kann man auch vieles machen.
    Liebe Grüße,BEA
     
Thema:

hallo zusammen,schulter ja oder nein?

Die Seite wird geladen...

hallo zusammen,schulter ja oder nein? - Ähnliche Themen

  1. hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel

    hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federe am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Welche Rassen können zusammen

    Welche Rassen können zusammen: Hallo Da unser Rußköpfchen ja vom TA durch gescheckt wurde und wir ja das Geschlecht jetzt noch erfahren ist die Frage ob es nur geht das wieder...
  4. Man will ja nichts falsch machen...

    Man will ja nichts falsch machen...: So gestern war es nun so weit und Mini und Eule so hat der Vorbesitzer sie genannt nun bei uns eingezogen. Das Vogelzimmer ist leider nicht recht...
  5. Zwergwachtel Vergesellschaftung

    Zwergwachtel Vergesellschaftung: Hallo zusammen, ich stehe vor einem Problem und hoffe auf eure Hilfe... :-) Unsere alte chinesische Zwergwachtelhenne ist gestorben und ich...