Hallo

Diskutiere Hallo im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, Nun stelle ich uns 2 hübschen, doch freschen Nymphenmänner mal vor. Ich, Pucki, ging schon meinem Frauchen seid Weihnachten auf den Keks,...

  1. #1 BibiNRW, 26. Februar 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Februar 2002
    BibiNRW

    BibiNRW Guest

    Hallo,

    Nun stelle ich uns 2 hübschen, doch freschen Nymphenmänner mal vor. Ich, Pucki, ging schon meinem Frauchen seid Weihnachten auf den Keks, was ich sehr gerne tue, aber wehe sie kommt mir zu Nahe, dann Flügelausbreiten und weg oder einfach anfauchen. Gestern habe ich meinen alten Kumpel Ricki aus der Zoohandlung bekommen, der nun schon seid Weihnachten, als ich ihn verliess, ganz alleine da saß im kleinen Käfig ohne Freiflug! :( Der Arme tat meinem Frauchen so leid, dass Sie ihre Schwester schickte um ihn zu holen :). Nun, als er kam, musste ich ihn erstmal anfauchen, aber jetzt sind wir schon Kumpels geworden, denn wir kennen uns ja aus alten Zeiten! Ich glaube, bei unserem Frauchen haben wir es richtig gut, wir können fliegen wann wir wollen, denn unser Häuschen ist immer offen. Ich gehe nur in den Käfig um was zu fressen oder zu trinken, dann auch ruckizucki wieder raus. Nun muss ich Ricki erstmal zeigen, wo alles steht, denn er kennt sich ja gar nicht aus hier. Ich denke ich muss ihn auch das fliegen beibringen, denn meistens donnert er gegen die Wand oder dem Fenster und fällt dann auf den Boden oder auf die Fensterbank, wenn ich das sehe wird mir Kraus, aber meinem Frauchen auch, denn sie hebt ihn dann wieder auf und bringt ihn zurück zum Käfig und wird dabei auch mal gebissen. Meinetwegen, kann Sie ihn auch nicht in den Käfig sperren, damit er sich an alles gewöhnen kann, denn sonst komme ich nicht darein um was zu futtern oder zu trinken und zusammen kann Sie uns auch nicht darein setzen, denn der Käfig ist viel zu klein, bekommen aber bald einen neuen und größeren. Okay, das reicht jetzt erst einmal, ich verabschiede mich dann, piepende Grüsse euer Pucki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Pucki !

    Erstmal herzlich wilkommen im Forum!

    Da hat dein Frauchen ja genau das richtige gemacht, daß sie dir deinen alten Kumpel geholt hat!
    Finde ich schön. Sag ihr aber bitte sie soll ein bisserl auf Ricki aufpassen, wenn er Freiflug hat, so ein Knall gegen die Wand ist schon hin und wieder tragisch ausgegangen...aber sie wird das schon machen .

    Vertragen werdet ihr euch sicher, ihr kennt euch ja schon und so lange warst du ja nicht alleine, lieber Pucki, da kann man sich schon schnell wieder an Nymphen- Gesellschaft gewöhnen!

    Berichte doch mal weiter, wie Ricki sich so macht und was ihr so anstellt!
     
  4. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    @Bibi: Hab das andere Thema gelöscht...warum sollte ich dir desswegen böse sein? Dafür sind wir Modis doch u.a. da! :)
     
  5. BibiNRW

    BibiNRW Guest

    @RainerS

    Gut zu wissen :D :D :D ;)

    @alle: Der Pucki wird euch nun, "wenn es geht" jeden Tag mal ein bisschen von sich und seinem neuen Kollegen erzählen! ;)

    Bye Bibi und Anhang
     
  6. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Käfig

    Hallo Bibi,
    auch von mir noch ein verspätetes Willkommen im Forum :).
    Wir freuen uns, wenn du hier von deinen Geiern berichtest und natürlich auch ständig was über sie dazu lernst, so wie wir alle hier :D ;)!

    Würde dir gerne noch was zum Käfig sagen, ist aber nur gut gemeint, ok. ;) ?
    Dein Käfig muss ja wirklich ziemlich klein sein, wenn du beide Vögel nicht für einige Tage darin unterbringen kannst. Weißt du, es wäre halt schon sinnvoll gewesen, den neuen kleinen Kerl für einige Tage drin zu lassen, denn er muss sich erstmal die Abmessungen des Zimmers einprägen und mit der neuen beängstigenden Situation fertigwerden.
    Nun ist es bei dir anders gelaufen, du kannst von Glück sagen, dass der Kleine da keine Hirnblutung oder eine Gehirnerschütterung bekommen hat, wenn er so ungebremst wogegen fliegt. Hoffentlich geht es mittlerweile mit dem Fliegen besser, das wünsche ich dir natürlich.

    Aber du schreibst ja, dass du dich gerade um einen neuen größeren Käfig kümmerst :). Das finde ich prima, denn auch wenn sie den ganzen Tag bei dir Freiflug haben, gibt es doch Situationen, wo sie vielleicht längere Zeit im Käfig bleiben müssen, denk mal an deinen Urlaub, daran, dass du auch krank werden kannst und dich nicht um sie kümmern kannst, dass du umziehst usw. Also da gibt es genug Möglichkeiten, an die man auch denken sollte ;).
    Als geeignete Käfiggröße würde ich dir für zwei Nymphen ca. 1m Länge, 1m Höhe und ca. 0,60m Tiefe empfehlen, täglicher Freiflug wie bei dir natürlich vorausgesetzt. Noch größer ist natürlich immer besser :D ! Bei den Kleinanzeigen findest du sowas öfter ganz günstig, habe auch vor einigen Monaten so einen Käfig verkauft.
    Oft werden ja winzige Käfige (z. B. 50cm breit, 40 cm tief) in den Geschäften empfohlen :k, leider haben die Verkäufer oft selber keine Ahnung von den Bedürfnissen der Tiere. In sowas würde ich nicht einmal Wellis einsperren :(.
    Deinen kleinen Käfig würde ich aber auf jeden Fall behalten, sowas eignet sich prima als Transportkäfig, wenn du mal einen deiner Pieper zum Tierarzt bringen musst :) (hoffentlich bleiben sie gesund).
    Berichte mal bald weiter, wie es den beiden ergeht !
     
  7. BibiNRW

    BibiNRW Guest

    Huhu Pucki wieder hier :),

    nun erzähle ich euch mal wieder was aus Ricki's und meinem Leben. Es kommt oft vor, dass wir uns zanken, aber das legt sich schnell wieder und als Versöhnung kuscheln wir miteinander. Mein Frauchen macht sich immer Sorgen um nichts, aber ich kann Sie verstehen, würde es auch nicht witzig finden, wenn Sie sich da unten mit jemanden zanken würde! :) Oft fliege ich auch mit Ricki in Frauchens Zimmer rum. Ricki weiss nun, dass es nicht gut ist, irgendwo gegen zu fliegen, deswegen lässt er es sein und landet lieber auf den Käfig! Er hat wohl bemerkt, dass es da nicht so weh tut! Ein Glück! *aufatmentu* ;) Ich bin schon froh, dass ich Ricki habe, nun fühle ich mich nicht mehr so allein und er freut sich ganz bestimmt mich zu haben! Oder? Doch ganz sicher!!! Ricki weiss nun, durch meine Hilfe, wo man Futter und Trinken findet, doch bin ich oft so gemein, dass ich ihn nicht ran lasse, aber sobald ich nicht mehr im Käfig sitze, kann er an das Futter ran! Hmm, Ricki hat eine Vorliebe mir in den Schwanz zubeißen, dass muss ich ihn echt noch abgewöhnen, aber sonst ist er echt ein Kumpel! Mache dann mal wieder Schluß, piepende Grüße und Flügel flatter Pucki
     
  8. BibiNRW

    BibiNRW Guest

    HILFE!

    mein Frauchen möchte demnächst hier nette Bildchen von uns 2 Hübschen hinterlassen. Nur weiss Sie überhaupt nicht, wie Sie die Bilder kleiner bekommt. Kann Sie jemanden die Bilder mailen, der Ihr die Bilder dann kleiner machen könnte? Wäre lieb, piepende Grüße Pucki
     
  9. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Pucki,

    also da mußt du aber mal ein ernstes Wort mit deinem Frauchen reden :)! Wenn ihr nicht zu zweit in den Käfig passt zum Fressen...dann isser viiiieeeeeel zu klein, auch wenn ihr viel raus dürft!

    Da wird es bei euch immer Streit ums Fressen geben, ihr solltet schon jeder seinen eigenen Futter- und Wassernapf bekommen ;).

    Aber da denkt euer Frauchen bestimmt dran....so ein "Schlaf- und Fresskäfig muß schon auch mindestens so groß sein, daß ihr euch darin mal strecken könnt, ohne anzustoßen. So mind. die Maße, die Maja in ihre Antwort schrieb.

    Wünsche euch noch viel Spaß und berichtet doch mal weiter....:)
     
  10. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Bibi,

    das sind ja richtig spannende Geschichten. Und auf die Fotos bin ich auch ganz gespannt.
    Was mich aber am meissten freut, ist die Tatsache, dass Du Deinen Lieblingen einen grösseren Käfig kaufen möchtest. Ein Tipp: Achte darauf, dass der Käfig mindestens 1m breit sein sollte.
    Das weísst Du sicherlich selbst, Maja hat es ja auch schon gepostet und begründet. Es gibt nämlich tatsächlich noch Leute, die einen Käfig mit den Massen 50 cm breit, 40 cm tief kaufen.
    Das ist selbst für einen Vogel viel zu klein. Wenn ich soetwas höre, werde ich immer richtig wütend.
    Zum Glück handeln wir hier im Vogelforum nicht so herzlos.
    Schliesslich lieben wir ja unsere Geier.
    Lass mal wieder von Deinen Geiern hören.
    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  11. Bell

    Bell Guest

    Hallo Bibi,

    ich kann leider meinen Vorrednern nur beipflichten. Diese Art von Käfigen gibt´s ja zu Hauf im Internet zu kaufen und sie werden als groß bezeichnet, obwohl sie selbst für die kleinsten Arten noch zu klein sind. Man empfiehlt eine Größe von 1/2 qbm für ein Pärchen Nymphensittiche (das wären so ungefähr die Maße, die Maja angegeben hat). Das ist dann ausreichend, damit die Vögel auch mal einen "Flügelschlag" fliegen können, um von einem Ast zum nächsten zu kommen. Ein Pärchen Nymphen in einem sogenannten Wellikäfig ist absolut unzureichend, auch wenn er nur selten zugemacht wird. Es gibt immer Zeiten, wo man die Vögel einsperren muß und es wäre traurig, wenn sie sich nicht mal umdrehen können, ohne überall anzuecken und anzustoßen. Auch kann man darin eigentlich nicht all das unterbringen, was zwei Vögel so brauchen - 2 Futternöpfe für Körner, ein Wassernapf, 1 Futternapf für Grit, einer für Weichfutter, Sepiaschale, Kalkstein, Kolbenhirse, Zweige, Grünfutter - wie soll das gehen ? Das Gitter solcher Käfige wäre zugepflastert, so daß die Vögel nicht mal hinklettern könnten, geschweige denn hinfliegen.


    liebe Grüße
    Bell
     
  12. BibiNRW

    BibiNRW Guest

    Wenn der neue PC meines Frauchens da ist...

    werde ich neue Berichte über uns 2 Süßen schreiben! In ca. 4 - 5 Tagen. Dann gibt es auch Bilder von uns. Baba und Schnabelkuss Pucki
     
  13. BibiNRW

    BibiNRW Guest

    FOTOS!

    [​IMG]
    Leider ist es nicht das schönste, aber es kommen bald noch andere :)!
     
  14. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Bibi,

    das sind aber zwei ganz hübsche!

    SAg mal ist der Käfig schon der Neue?
    Sei mir nicht böse, wenn ja, dann ist der aber vieeeeeeeeeel zu klein für zwei Nymphies, der wäre sogar für einen zu klein!
    Das ist bestimmt noch der alte, oder?
     
  15. Bell

    Bell Guest

    Hallo Bibi,

    da möchte ich Rainer beipflichten. Der Käfig ist viel zu klein.

    Kleiner Tip noch : Die Sitzäste sollten so 3 bis 4 cm Durchmesser haben. Verschiedene Dicken sind gut für das "Fußtraining" und durch dickere Äste werden die Krallen auf natürliche Art und Weise abgenutzt.

    liebe Grüße

    Bell
     
  16. BibiNRW

    BibiNRW Guest

    Käfig!

    Ja, der Käfig ist schon ein Nachgänger des Alten, aber den hatte ich hier noch so rumstehen. Ich habe im mom. sehr wenig GELD *jammer* und auch noch Schulden, die werde ich erst mal begleichen MÜSSEN, solange müssen die armen kleinen LEIDER noch darin LEBEN! Aber VERSPROCHEN sobald ich die Schulden beglichen habe kommt der größere NEUE Käfig! Aber wenn vielleicht einer von euch einen im Angebot hat, sagt mir doch bitte bescheid! Und wie gesagt die VÖGEL haben ja IMMER Freiflug.. wenn die Vögel nur im Käfig säßen, würde ich das nicht machen! Und ich denke, wohl fühlen sie sich auch, sonst würde man doch merken, wenn nicht, oder?? MfG Bianca
     
  17. Bell

    Bell Guest

    Hallo Bibi,

    ich hatte es zwar schon mal erwähnt, aber ich frage mich, wie man all die Sachen, die zwei Nymphensittiche so brauchen in einem so kleinen Käfig unterbringen kann ?

    Sepiaschale, Kalkstein, Mineralstein, Napf für Grit, Napf für Wasser, Napf für Körner (je 1 pro Vogel), Napf für Weichfutter ...
    Und Sitzäste zum Schlafen müssen ja auch noch rein.

    Da ist ja dann kaum noch Platz für die Vögel sich umzudrehen, oder ?

    liebe Grüße

    Bell
     
  18. BibiNRW

    BibiNRW Guest

    Käfig!

    Ja, der Käfig ist schon ein Nachgänger des Alten, aber den hatte ich hier noch so rumstehen. Ich habe im mom. sehr wenig GELD *jammer* und auch noch Schulden, die werde ich erst mal begleichen MÜSSEN, solange müssen die armen kleinen/grossen LEIDER noch darin LEBEN! Aber VERSPROCHEN sobald ich die Schulden beglichen habe kommt der größere NEUE Käfig! Aber wenn vielleicht einer von euch einen im Angebot hat, sagt mir doch bitte bescheid! Und wie gesagt die VÖGEL haben ja IMMER Freiflug.. wenn die Vögel nur im Käfig säßen, würde ich das nicht machen! 8( Und ich denke, wohl fühlen sie sich auch, sonst würde man doch das Gegenteil merken oder nicht :? MfG Bianca
     
  19. #18 BibiNRW, 17. März 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. März 2002
    BibiNRW

    BibiNRW Guest

    Käfig!!!

    Ich finde schon das sie sich umdrehen können... aber sie bekommen ja einen neuen, aber im mom. geht es ja nicht! MfG Bibi
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
  22. BibiNRW

    BibiNRW Guest

    Danke RAINER!

    :) Danke, damit hätte ich ja jetzt nicht gerechnet! *hehe* MfG Bibi
     
Thema:

Hallo

Die Seite wird geladen...

Hallo - Ähnliche Themen

  1. hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel

    hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federe am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  3. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  4. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  5. Hallo erstmal...

    Hallo erstmal...: Hallo zusammen, ich habe seit gut 1 Monat einen grauen Hahn. Er ist jetzt ca. 9 Monate alt und recht zahm. Bis jetzt läuft alles ganz gut....