Hallo

Diskutiere Hallo im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich mache mir im Moment Sorgen um meinen kleinen Welli , er ist 4 1/2 Jahre alt und ich fürchte ihm gehts seit gestern abend gar nicht so gut.Ich...

  1. #1 Jodie11275, 3. April 2002
    Jodie11275

    Jodie11275 Guest

    Ich mache mir im Moment Sorgen um meinen kleinen Welli , er ist 4 1/2 Jahre alt und ich fürchte ihm gehts seit gestern abend gar nicht so gut.Ich war heute morgen gleich mit ihm beim Tierarzt aber der wusste auch nicht so recht, und hat mir nur so ein Vitaminpräparat in Pulverform gegeben das ich ihm mit einer Pipette einflössen soll aber okay ich beschreibe mal vielleicht kann mir ja einer von euch weiterhelfen.
    Er sitzt seit gestern abend nur noch im Käfig auf dem Boden, ist sehr müde , auf seiner Stange sitzen will er nicht trinken auch nicht so richtig aber ein bisschen gegessen hat er schon. sein Gefieder und sein After ist sauber , Durchfall oder so hat er auch nicht, seine Augen sind klar aber er schläft meist und wenn nicht dann torkelt er über den Boden. ich weiss dass sein Partner gestern früh nen Rappel gekriegt hat und ziemlich durch den Käfig gepest ist(war sehr früh am Morgen), der Tierarzt meinte er könne ihn dabei irgendwie geschubst haben dass er irgendwo gegengeknallt ist, er tippte auf Gehirnerschütterung, ich war leider grad nich da, habs also nich gesehen, er hat ihn aber abgetastet auch die Flügel und hat nix feststellen können.
    , die Reflexe waren auch okay
    Naja das war nu alles nen bisschen durcheinander geschrieben aber vielleicht kann mir ja doch jemand helfen, ich versuch erstmal wieder ihm was einzuflössen denn trinken muss er ja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mephisto

    Mephisto Guest

    Hallo Jodie11275,

    Also wenn es sich soll um eine Gehirnerschütterung handeln,sollte der Tierarzt eigentlich Dir was anderes geraten haben.

    Hier kannst Du nachlesen ,was bei Gehirnerschütterungen wichtig ist !
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=8263

    Ich hoffe dem kleinen geht es bald wieder besser.
     
  4. #3 Jodie11275, 3. April 2002
    Jodie11275

    Jodie11275 Guest

    ich weiss ja auch nich mehr was ich machen soll, enen hat er versucht auf die stange zu kommen ist aber kläglich misslungen nu sitzt er total fertig kraftlos und aufgeplustert da, ich hol ihn da jetzt erstmal raus und setz ihn in einen separaten Käfig
     
  5. #4 Alfred Klein, 3. April 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Jodie11275

    Wenn Du mal schauen willst, ober in diesem Forum habe ich eine Linkliste eingestellt. Da kannst Du nachsehen, ob ein Deiner Nähe ein vogelkundiger Tierarzt ist.
    Denn nach Deiner Beschreibung ist das ein sehr ernst zu nehmender Fall.
    Daß er auf dem Boden sitzt, bedeutet wirklich nichts gutes. Normalerweise gehen Vögel nur auf den Boden, wenn sie extrem krank sind.
    Da von hier aus kaum ein guter Rat zu geben ist, bitte ich Dich, schnellstmöglich zu einem TA zu fahren, der sich auskennt. Möglichst sofort !!
     
  6. Mephisto

    Mephisto Guest

    Hi,

    Ja, setze Ihn in einen extra Käfig auf den Boden,und stell ihm Futter und Wasser in seine Nähe.

    Wie kam das eigentlich ?
    Hatte sich der Zustand des Wellis über Nacht verschlechtert ?
    Was fütterst Du ?
    Wo steht der Vogelkäfig ?


    Selbstverständlich hat Alfred recht,und versuche so schnell wie möglich einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen !
     
  7. #6 Jodie11275, 3. April 2002
    Jodie11275

    Jodie11275 Guest

    habe sämtliche Linklisten durchgeschaut, es ist leider nichts in meiner Nähe dabei:( der Tierazrt hat mir ja noch geraten ich solle wiederkommen wenn es nich besser wird , aber ich weiss nich genaues wusste er ja auch nicht was er mit ihm tun sollte, die sind hier in meiner Gegend meist alle auf Hunde und Katzen spezialisiert, son Mist versuche jetzt den Züchter zu erreichen aber der scheint noch im Urlaub zu sein
     
  8. #7 Alfred Klein, 3. April 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Tja, dann bleibt nur noch beten und hoffen.

    Denn die Züchter kennen sich so sehr gut auch nicht aus, weiß ich aus Erfahrung.
    Franz hat Recht, setze ihn separat und gib ihm Wasser und Futter so, daß er es erreichen kann. Am besten noch Kolbenhirse dazu, die ist leicht zu knacken.
    Halte ihn nicht so hell, eher leicht abgedunkelt.
    Eventuell statt Sand Küchentücher, damit es sich nicht so schmutzig macht. Außerdem kannst Du da den Kot besser beurteilen.
    Viel Glück
     
  9. #8 Jodie11275, 3. April 2002
    Jodie11275

    Jodie11275 Guest

    ich danke euch erstmal für die Hilfe im Moment bleibt mir wirklich nur noch beten und hoffen über, ich weiss nicht ob er es schafft und ich habe Angst um ihn, aber da müssen wir beide nun durch
     
  10. Mephisto

    Mephisto Guest

    Hallo,

    Ich drücke euch ganz fest die Daumen !

    Aber vielleicht könntest Du diese Fragen noch beantworten.

    Wie kam das eigentlich ?
    Hatte sich der Zustand des Wellis über Nacht verschlechtert ?
    Was fütterst Du ?
    Wo steht der Vogelkäfig ?
    Haltest Du noch mehr Wellis ?
    Ist der kranke ,ein Hahn oder Henne ?
     
  11. #10 Jodie11275, 3. April 2002
    Jodie11275

    Jodie11275 Guest

    So bin grad vom umsetzen zurück, habe ihn nun im anderen Käfig und abgedunkelt, er hatte gerade eine wachere Phase , aber ich will mich nicht zu früh freuen ich werden ihn nun erstmal in Ruhe lassen. so nunb zu den Antworten der Fragen:
    Wíe es genau kam , das weiss ich leider nicht aber er sitzt seit gestern abend nur auf dem Boden und hat seitdem ein paar mal versucht hochzuklettern wollte aber auf seiner Stange nicht so recht sitzenund ist dann wieder runtergegangen. Ich habe 2 Hähne und der andere hat gestern ganz früh ziemlichen terz gemacht und ist durch den Käfig geflattert (bin ich von aufgewacht), was ich jetzt nicht weiss ob er den kranken mit seiner Flatterei verletzt hat oder ob er dabei eben irgendwo gegengeknallt ist, aüßere Verletzungen hat er keine und die Untersuchung beim Arzt ergab ja auch nichts auffälliges, gestern über Tag war er schon ruhiger und seit gestern abend dann eben das Verhalten, er lässt sich ja sonst auch von mir nicht anfassen sondern nur von meiner Mutter, aber die ist im Urlaub, aber jetzt lässt er das zu.
    Ich gebe den Wellis normales Grundkörnerfutter und ab und zu Kolbenhirse Cräckerund auch mal Salat oder Apfel und Vitamintropfen.
    Der Käfig steht auf einem Schrank so ca 1,50 Höhe unter einem Fenster(welches man aber nicht öffnen kann) also ziemlich hell. Insgesamt hab ich wie schon geschrieben 2 Hähne dem andern gehts gut, der versteht nun nur nix mehr weil ich die beiden ja nu getrennnt habe.
    So das waren die Antworten erstmal.
    Und mein armer kranker hat grad wieder ne gute Phase es ist ein ständiges auf und Ab und ich bin mittlerweile seit 15 Stunden fast ständig bei ihm und so ziemlich fertig
     
  12. Mephisto

    Mephisto Guest

    Hallo Jodie11275,

    Was mich interessiert hätte,ob die Vögel vielleicht in der Küche gehalten werden.

    Ich wünsche dem Kleinen gute Besserung !

    Und halte uns doch bitte auf dem Laufenden !
     
  13. #12 Jodie11275, 3. April 2002
    Jodie11275

    Jodie11275 Guest

    Hatte als letztes geschrieben dass er grad wieder eine gute Phase hat, darauf folgte leider wieder eine schlechte, er fing an zu zucken und röchelte zeitweise und kippte immer zur Seite, bin daraufhin wieder beim Tierarzt gewesen, der ihm ein Antibiotikum gespritzt hat. Kurz danach ist er in meinen Händen gestorben.
    Ich danke euch allen trotzdem nochmals für eure Ratschläge

    Eure sehr traurige Jodie11275
     
  14. sabine

    sabine Guest

    hallo jodie

    ich habe die geschichte erst jetzt gelesen. das tut mir unendlich leid für dich und deinen kleinen freund :(
    allerdings hätte ich auch nicht gewusst was ihm fehlte denn anhand der beschreibung hätte es sehr viel sein können.


    P.S. mich würde mal interessieren warum die meisten vögel nach einer spritze sterben......
     
  15. #14 Jodie11275, 3. April 2002
    Jodie11275

    Jodie11275 Guest

    Danke dir Sabine, das er auch keinen blassen Schimmer hat hat mir der Tierarzt denn auch noch gesagt nachdem es vorbei war8(
    naja ich hatte in wenigstens in meinen Händen und ich war die ganze letzte Zeit bei ihm und er musste nich alleine sterben
     
  16. #15 Alfred Klein, 3. April 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Nun, schwere Krankheit, Transportstreß, Todesangst beim TA und dazu ein nach meiner Meinung verkehrtes Medikament.
    Das zusammen führt dann zum Zusammenbruch.
    Liest sich jetzt etwas brutal, leider ist es oft so wie beschrieben.
     
  17. Mephisto

    Mephisto Guest

    Hallo Jodie11275,

    Das tut mir sehr leid,mit deinem kleinen Freund !


    Aber das ist schon richtig was Alfred geschrieben hat !
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Jodie11275, 3. April 2002
    Jodie11275

    Jodie11275 Guest

    Nun ich wusste nicht mehr was ich machen sollte, der Tierarzt offenbar auch nicht, ich weiss nicht ob ich eine andere Wahl gehabt hätte. Vielleicht hätte ein besserer ihn retten können vielleicht auch nicht, er hat sich die letzten 24 Stunden nur noch gequält, jetzt hat er seine Ruhe , was mich dann wieder ein bisschen aufbaut dass mein anderer Welli momentan bester Stimmung ist , er isst und trinkt und krakeelt und ich muss und werde so traurig es auch es möglichst schnell dafür sorgen dass er einen neuen Partner bekommt.
     
  20. sabine

    sabine Guest

    @alfred

    danke für die antwort.

    so in etwa hab ich mir das auch denken können. ergibt ja auch einen sinn. ist schon traurig sowas :(


    @jodie
    ich denke du hast soweit alles für den kleinen getan was für dich machbar war.mach dir keine sorgen mehr. ihm gehts jetzt sicher besser.
     
Thema:

Hallo

Die Seite wird geladen...

Hallo - Ähnliche Themen

  1. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  2. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  3. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  4. Hallo erstmal...

    Hallo erstmal...: Hallo zusammen, ich habe seit gut 1 Monat einen grauen Hahn. Er ist jetzt ca. 9 Monate alt und recht zahm. Bis jetzt läuft alles ganz gut....
  5. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...