Hallo

Diskutiere Hallo im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Ehrlich gesagt könnt ich nur noch schreien über soviel Unvernunft.:nene::nene::nene::nene::nene: Die Mühe zu erklären warum und wieso kann man...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ehrlich gesagt könnt ich nur noch schreien über soviel Unvernunft.:nene::nene::nene::nene::nene:

    Die Mühe zu erklären warum und wieso kann man sich wirklich sparen

    >>>HIER


    Und dann werden solche Treads eröffnet und nach dem Umgangston gefragt oder wo die "alten Hasen" abgeblieben sind???

    Es fällt mir mehr als nur schwer ruhig und sachlich zu bleiben, da ich wieder einmal bestätigt bekommen habe, das ich meine Zeit vergeudet habe (andere User auch) und diese hätte anders nutzen können.

    Die Tatsache das Du gut gemeinte Ratschläge und Tips, die aus Erfahrung resultieren und nicht eben mal daher gesagt sind, geben Veranlassung genug mich immer mehr zurück zu ziehen, am Besten nichts mehr zu schreiben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    6*
    Ich bin bei solchen Fragen von absolut beratungsresistenten Usern langsam am Zweifeln ob da richtig gelesen wurde und ob man solche Threads nicht einfach löschen sollte! Aber nein, sie können ja immer noch als schlechtes Beispiel dienen!

    Graupapagei und Rosakakadu, das geht auf Dauer gar nicht!
    Es ist wirklich nicht schwer 1,0 Rosakakadu zu bekommen, die Zeitungen sind voll davon, die Abgabestationen ebenfalls!
    Erstmal ein so junger Graupi (siehe Handaufzucht bei den Grauen) und eine Kakadudame in schon gesetzterem Alter, da kommt es unweigerlich zu Konflikten.
    Es gibt so viel was gegen eine solche Verpartnerung spricht und es wird aus Trotz doch gemacht.

    Da kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln, absolut Beratungsresistent!
     
  4. #63 Thomas1012, 19. März 2009
    Thomas1012

    Thomas1012 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    laut den berichtren die ihr geschrieben habt scheint es mir das fiele vileicht garkeine ahnung haben , sie meinen die währen das wunder von welt und wissen alles besser !!!!!

    ich habe mich mit zahlreichen händlern und sogar auffangstationen unterhalten das mann immer art gleiche nehmen sollte ist fileicht besser da gebe ich euch recht , aber dies muss nicht immer sein das ist absuluter kwatsch !!!!!! daran sieht mann das ihr vileicht diese erfahrung nicht selber gemacht habt ....

    und vor allem sollten sich mansche hier mal diese vorurteile sparen !!!!!
     
  5. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Thomas,
    ich habe aber trotzdem eine Frage an dich.
    Warum hast du es denn nicht wenigstens mal mit einem artgleichen Hahn versucht?

    Man muss es doch nicht vorziehen mit einen Artfremden zu verpaaren.
    Warum machst du das?

    Wäre auch mal interessant, dazu deine Meinung zu erfahren.

    LG
    Christine
     
  6. #65 Sirius123, 19. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2009
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    6*
    Da muss ich jetzt aber lachen! Entschuldige mal, Du hast Dich vor nicht all zu langer Zeit ans Forum gewendet und wolltest etwas über die Verpartnerung deines Kakadus wissen! Viele haben Dir zu einer Verpartnerung mit einem Rosakakadu Hahn geraten. Und Dir ausdrücklich von einer anderen Vergesellschaftung abgeraten!
    Auch unter anderem wegen der verschiedenen Futtersorten!
    Also bitte, wenn Du mir einen Züchter nennen kannst der eine solche Vergesellschaftung beführwortet, dann musst Du dich mit dem "Experten" zusammen tun.
    Händler sind nun wirklich keine Berater, denn die wollen in erster Linie verkaufen und wenn kein Rosakakadu da ist, dann nimmt man halt einen Grauen, das wird schon gut gehn!

    Bei dem Thema Auffangstation wäre ich vorsichtig, ich kenne keine Station die verschiedene Arten mit einander verpartnert, wenn es sich nicht um eine absolute Notlage und damit um eine sehr seltene Ausnahme handelt.

    Ich sehe es vielleicht noch bei Arten bei denen es schwer ist an geeignete Partner zu kommen als Notlösung ein, aber nicht bei Arten die man fast überall kaufen kann! In Wahrheit geht es doch eher darum zwei verschiedene Vögel halten zu wollen, egal was die Experten sagen "die Experten haben alle unrecht!" Nur die Leutchen die gerade mal mit einem Kakadu die "Erfahrung" gemacht haben, die eine gemischte Haltung seit 1 Jahr praktizieren, das sind die wahren Experten! Da kann ich nur noch sagen viel Glück deinen Gefiederten!

    Ich bin etwas über deine Wandlung überrascht:
     
  7. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Thomas,
    dein Grauer ist noch mindestens 5 Jahre nicht geschlechtsreif. Solange kann deine Henne nichts mit ihm anfangen.

    Kann also passieren, das es nun noch zu zusätzlichem Frust kommt.
    Sie sich also weiter oder noch schlimmer rupfen wird. Oder auch den Grauen angreift.

    Du hättest dir also ruhig noch etwas Zeit lassen können ein Artgleiches Tier zu finden. Jetzt muss du auch lange warten und verdammt aufpassen.

    Ich drücke dir aber auf jedenfall die Daumen das es für die Papageien gut geht und zu keinen ernsthaften Verletzungen kommt.

    Es täte mir furchtbar leid für die Federbällchen.

    Das wäre dann noch schlimmer wie das minimale Rupfen.

    Man kann den Teufel nicht mit einem Belsebub austreiben.

    LG
    Christine
     
  8. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Du sprichst mir aus der Seele. :zwinker:

    Mir tun die Vögel leid.
    Das Problem wird nicht gelöst, sondern nur verlagert bzw. im schlimmsten Fall noch vergrößert.

    Bisher war nur ein Vogel betroffen, in Kürze werden es 2 Vögel sein!!!
     
  9. Emma&Paco

    Emma&Paco Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Euskirchen
    Hallo Thomas,

    auch ich habe Dir davon abgeraten etwas anderes als einen artgleichen Partner zu Deiner Rosahenne dazu zu setzen.
    Es tut mir leid um die Zeit, die ich mit Dir vertan habe, wenn ich nun das hier lese...

    Mir kommen die Tränen bei dem Gedanken, dass eine Rosahenne sich mit einem Graupapagei arrangieren soll.
    Graupapageien und Rosakakadus sind von der Wesensart her so unterschiedlich wie Tag und Nacht.
    Wie willst Du verhindern, dass die Rosahenne nicht doch vom Futter des Grauen nascht?
    Ich kann Dir jetzt schon sagen, dass sie sich irgendwann die Federn ausreißen wird, weil die Leberprobleme jetzt schon vorprogrammiert sind.
    Oder hast Du vor den Beiden das gleiche Futter anzubieten?

    Graue werden fettreicher ernährt als die Rosas.
    Rosas neigen zur Verfettung und sollten nur mit sehr wenig fettreichen Saaten ernährt werden.

    Ich kann Dich wirklich nicht verstehen:nene:

    Übrigens ich habe nie behauptet, dass ich alles weiß, jedoch ärgere ich mich sehr über deine oben zitierte Aussage.
    Denn im Gegensatz zu Dir halte ich schon länger Rosakakadus und habe sehr wohl mehr Ahnung als Du.

    Derjenige der dir den Grauen verkauft hat freut sich, denn der hat sein Geschäft gemacht und das zum Leidwesen dieser beiden Geschöpfe.
     
  10. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1

    Hi,
    ich habe mich gerade durch diesen Threat gelesen.
    Du schriebst, daß am 21. Dezember, daß Du den Kakadu seit einer Woche hast.
    Viele wirkliche Kakadukenner haben Dir wegen des Rupfens empfohlen, einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen und vor allem auch, einen DNA-Test durchfürhren zu lassen.
    Am 24. Dezember hast Du geschrieben, was ich oben zitiert habe.

    Nun, ganz offen und ehrlich, wenn ich eine Erkältung habe, gehe ich ganz sicher nicht zum Psychologen und käme auch nie auf die Idee, das mit meinen Tieren zu tun!
    Der Vogel war zwar nicht erkältet, sondern am Rupfen, wie auch heute noch. Das Ganze sollte nur als Beispiel dienen.
    Es ist sicher nichts dagegen zu sagen, wenn Du einen Tierpsychologen zuziehst, wenn sämtliche organischen Probleme aufgrund einer fachgerechten Untersuchung ausgeschlossen sind! Aber auch erst dann!
    Ich konnte nirgendwo lesen, daß Du zwischenzeitlich mal bei einem praktizierenden VOGELKUNDIGEN TIERARZT mit dem Kakadu warst. Desgleichen ist bisher keine DNA-Analyse erfolgt und die ist nun mal mit unter € 20,- für wirklich JEDEN erschwinglich.

    Seitenlang hat man Dir davon abgeraten, einen Rosa-Kakadu und einen Grauen zu verpaaren.
    Man hat Dir Gründe genannt.
    Drei Monate sind um - Dein Rosa hat einen Baby-Grauen als Möchtegern-Partner.
    Du wurdest von sachkundigen Usern und Modis beratungsresistent genannt.
    Das trifft den Nagel auf den Kopf.
    Wenn ich schon so viel frage und dann doch das genaue Gegenteil von dem tue, was mir von erfahrenen Leuten geraten wird, dann bin ich noch mehr als nur resistent. Das geht schon in Richtung Borniertheit.

    Auf jeden Fall kannst Du Dir sicher sein, daß Deine Probleme jetzt erst richtig los gehen werden.
    Ich will und werde Dir nichts unterstellen, aber vermutlich sind jetzt die Weichen für die nächsten beiden Wanderpokale ohne Wendemöglichkeit gestellt!
    Es ist zum Heulen, für Deine Vögel (!), daß sie zu einem solchen einsichtslosen Menschen, und damit im Falle des Rosas, vom Regen in die Traufe kamen!

    Sonja
     
  11. #70 Thomas1012, 21. März 2009
    Thomas1012

    Thomas1012 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hätte ich gewust an welches vorum ich mich wende dann mit sicherheit nicht hier denn hier sind leute drinn.... da sag ich jetzt mal nix zu und ps meinen vögel geht es gut und das sehr gut... also ganz erlig haltet wie schon so einige hier berichtet haben die meinungen bei euch , :+schimpf
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    [Ironie an]Nach ein paar Tagen kann man darüber natürlich bereits ein objektives Urteil abgeben, was dies nächsten Jahrzehnte bestehen bleibt. [Ironie aus]

    Es bleibt nur ein :nene::nene::nene::nene::nene::nene:
     
  14. #72 Mr.Knister, 21. März 2009
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    wieso entdecke ich das jetzt erst??

    kompliment, gelungenes Thema......

    zeigt aber mal, dass weder Methode "Holzhammer" noch Methode "Samthandschuh" funktionieren, wenn man es mit der beratungsresistenten Prominenz der Papageienhalter zu tun hat.
    so kann man es sich, in zukunft, wenigstens sparen darüber zu diskutieren, welche die bessere Methode ist!
     
Thema: Hallo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Hallo - Ähnliche Themen

  1. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  2. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  3. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  4. Hallo erstmal...

    Hallo erstmal...: Hallo zusammen, ich habe seit gut 1 Monat einen grauen Hahn. Er ist jetzt ca. 9 Monate alt und recht zahm. Bis jetzt läuft alles ganz gut....
  5. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.