Hallo

Diskutiere Hallo im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo alle zusammen, bin neu im Vogelforum und werde Euch direkt mal mit diversen Anfängerfragen belästigen. 1. Kann mir jemand einen Züchter im...

  1. Manuel18

    Manuel18 Guest

    Hallo alle zusammen,
    bin neu im Vogelforum und werde Euch direkt mal mit diversen Anfängerfragen belästigen.
    1. Kann mir jemand einen Züchter im Raum Siegen nennen? Die Züchter-Datenbank war leider erfolglos und ich möchte keine Wellis im Zoogeschäft kaufen.
    2. Sind Halogenlampen für Wellensittich gefährlich?
    3. Wie schützt Ihr eure Wellis vor Fensterglasscheiben (reicht ein Insektengitter)?

    Freue mich auf gute Antworten!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai Manuel,

    > bin neu im Vogelforum ...

    ich auch, herzlich willkommen! :)

    > 1. Kann mir jemand einen Züchter im Raum Siegen nennen?

    Nicht meine Gegend, da kann ich leider nicht behilflich sein.

    > 2. Sind Halogenlampen für Wellensittich gefährlich?

    Naja, die Dinger werden oft sehr heiss, so ein Welli könnte sich leicht daran verbrennen, wenn so ein Teil nicht "welligesichert" wird.
    Rein vom Licht her sehen die Wellis es natürlich kräftig flimmern, wie bei den meisten Leuchten, die mit 50 Hz Netzwechselspannung betrieben werden.
    Ich plane gerade eine Zimmervoliere, in der ich als Beleuchtung wohl eine Gleichstromleuchte (Eigenbau) verwenden werde. Aber mit dem Bau wird es wohl noch bis zur Mitte des nächsten Jahres dauern.

    > 3. Wie schützt Ihr eure Wellis vor Fensterglasscheiben (reicht
    > ein Insektengitter)?

    Ich habe zu Anfang die Vorhänge vorgezogen und die Balkontür verhängt. Jeden Tag etwas weniger, mittlerweile ist nichts mehr abgedeckt und sie scheinen es kapiert zu haben.
    Auch eine Möglichkeit ist es, sie anfangs nur Abends fliegen zu lassen. Dann ist es draussen dunkel (ach was?!?) und die Scheiben erscheinen den Vögeln als schwarze Wand.
     
  4. Gypsie

    Gypsie Guest

    Hi

    Hi

    Bin auch neu


    Habe nur eine Antwort auf die dritte frage:

    Habe am anfang die Gardienen zugezogen und licht angemacht.
    Nach einer weile haben die Wellis sich dran gewönt
    und ich konnte die gardienen wieder aufmachen.



    :0-
     
  5. BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hi Manuel,

    einen Züchter kann ich Dir leider auch nicht nennen, aber schau doch mal auf der Hp von der AZ-Siegen unter Kleinanzeigen rein; da steht z.B. jemand drin, der Wellis verkauft. Oder schreib doch 'ne Mail an den Webmaster, der kann Dir sicher weiterhelfen :)

    Zu 2. hat Basstom ja schon was geschrieben :D

    Und zu den Fenstern; dort würde ich auf jeden Fall etwas machen, denn selbst wenn es die Wellis gewohnt sind, dass sie dort nicht raus können, könnten sie, wenn sie in Panik geraten, trotzdem dagegen fliegen.
    Insektengitter ist insofern ok (so lange es kein schwarzes ist ;) ) aber so 'ne kleine Gardine (zusätzlich) wäre doch noch besser.
    Allerdings solltest Du darauf achten, dass sie an dem Stoff nicht so leicht mit ihren Krallen hängen bleiben können (wegen Verletzungsgefahr) und sie darf auf keinen Fall ein Bleiband enthalten (ist bei manchen ja üblich), denn dadurch können schwere Vergiftungen hervorgerufen werden.
     
  6. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai Kerstin,

    > Zu 2. hat Basstom ja schon was geschrieben :D

    jou, das ...

    > Ich plane gerade eine Zimmervoliere, in der ich
    > als Beleuchtung wohl eine Gleichstromleuchte
    > (Eigenbau) verwenden werde.

    ... ist allerdings so schon nicht mehr korrekt, denn die Zimmervoliere ist bereits fertig, wie man an anderer Stelle nachlesen konnte. :)

    Nur das mit der Leuchte überlege ich mir noch. Entweder nehme ich eine spezielle Vogellampe mit ausgewogenem Lichtspektrum, oder einfach eine Halogenleuchte (die haben nämlich auch ein breiteres Lichtspektrum als normale Glühlampen), die ich dann mit Gleichstrom betreibe. Mal sehen.
    Andererseits haben unsere Wellis früher auch immer bei "normaler" Beleuchtung leben müssen und es hat ihnen auch nicht geschadet, denke ich.
     
Thema: Hallo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellis insektengitter

Die Seite wird geladen...

Hallo - Ähnliche Themen

  1. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  2. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  3. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  4. Hallo erstmal...

    Hallo erstmal...: Hallo zusammen, ich habe seit gut 1 Monat einen grauen Hahn. Er ist jetzt ca. 9 Monate alt und recht zahm. Bis jetzt läuft alles ganz gut....
  5. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...